Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Terminator

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Terminator

    The Terminator
    USA 1984



    Im Kalifornien des Jahres 1984 landen zwei Männer aus der Zukunft, um mit sehr unterschiedlichen Absichten und Mitteln dasselbe Ziel zu verfolgen: Sarah Connor (Linda Hamilton), eine junge, ahnungslose Aushilfskellnerin. Der Soldat Kyle Reese (Michael Biehn) möchte Sarah beschützen, damit sie ungefährdet Mutter eines künftigen Wiederstandsführers werden kann, während der "Terminator" (Arnold Schwarzenegger), ein seelenloser Kampfroboter im Auftrag eines die Zukunft beherrschenden Computersystems, Sarah Connor umgehend in die ewigen Jagdgründe schicken will. In den Straßenschluchten von L.A. kommt es zum Duell auf Leben und Tod ...


    -------------------------

    Ein absolut beeindruckender Thriller mit einigen Action-Elementen und einer sehr geschickt gestrickten Story. Arnold Schwarzenegger überzeugt als eiskalter Killer auf ganzer Linie, obwohl er nur genau 72 Worte im Film zu sagen hat.
    Zu keiner Sekunde kommt man außer Atem. Dafür sorgen etliche Verfolgungsfahrten, dem persönlichen Duell zwischen Reese und dem T-800 sowie der nervenzerreibende Showdown in der Fabrik am Ende.
    Zitate wie "I'll be back" schrieben Filmgeschichte und die Geschichte wurde 1991 und 2003 mit jeweils einem weiteren Film fortgesetzt.

    T1 gehört IMO mit zu den besten Thrillern aller Zeiten.
    Hochspannung bis zur letzten Sekunde.

    @Mods:
    Auch hier wäre eine Umfrage net schlecht.
    Zuletzt geändert von Ductos; 12.08.2003, 09:37.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Mir hat der Film auch sehr gut gefallen (finde t2 und t3 besser), jedoch kam ich nie in den vollen Genuss von ihm. Ich habe mir die DVD geholt um den Film zu schauen. Dort war er nur in Stereo und sehr schlecht geschnitte. Das hat mich dann schon geärgert.

    Kommentar


    • #3
      Ich hatte, dass Vergnügen den Film auf der Berlinale im Jahre 2000 im Kino zu sehen. Der lief dort sogar nur in Mono, was schon ein recht merkwürdiges Erlebnis, aber nicht sonderlich störend, war.
      Jedenfalls ein erstklassiger Film, der spannend daherkommt und im Gegensatz zu seinen Nachfolgern eine halbwegs logische und intelligente Geschichte erzählt. Der Terminator wirkt hier richtig schön bedrohlich und die etwas über 70 Wörter die Armnie hier liefern darf sind wohl allesamt kultig. Die Effekte sind in Anbetracht des Minibudgets beachtlich und können auch heute noch überzeugend. Gerade die Szenen im Finale, als nur noch Skelett des Terminators zu sehen ist, überraschen mich in ihrer Qualität immer wieder.
      Hervorzuheben ist natürlich noch Brad Fiedels Score, der dieses technische des Terminators hervorhebtun die Intensität der Bilder wirkungsvoll unterstützt.

      P.S. Es ist natürlich ein Witz, dass der Film auch heute noch indiziert ist. In Anbetracht dessen ist es aber fraglich, ob wir hier weiterhin über diesen Film diskutieren dürfen und so möglicherweise einen als jugendgefährdend eingestuften Film hochjubeln.
      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Ford Prefect

        P.S. Es ist natürlich ein Witz, dass der Film auch heute noch indiziert ist. In Anbetracht dessen ist es aber fraglich, ob wir hier weiterhin über diesen Film diskutieren dürfen und so möglicherweise einen als jugendgefährdend eingestuften Film hochjubeln.
        Na ja, die meisten werden im Fernsehen eh die gekürzte 16er Fassung gesehen haben (mich eingeschlossen) oder, wie Logic, Besitzer der IMO noch schlechter geschnittenen DVD sein.
        Bis auf zwei Ausstrahlungen auf Premiere 13-Street lief T1 im deutschen Fernsehen noch nie komplett ungeschnitten.

        Ich kann ja mal nachfragen, ob es rechtens ist.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          T 1 ist ein ganz anderer Film als die Teile danach, wie von Ductos gesagt eher in den Bereich des Thrillers einzuordnen.

          Der Film versteht es eine wirklich tolle Spannung zu erzeugen und ist auf alle Fälle ein Spitzenfilm.

          5 Sterne in der kommenden Abstimmung !
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Mein absoluter Lieblingsfilm
            Am besten sind die "Future War" Szenen, auch wenn sich die Flugzeuge im Intro so billig bewegen, wie die Enterprise bei der Bullyparade
            Jedoch verbreiten sie eine genial bedrückende Atmosphere in diesem sowieso schon der sehr düsteren Film.
            Außerdem ist Arni hier noch eine richtige Killermaschine, die jemandem das Herz herausreißt um sich Klamotten zu besorgen.
            Was haben wir in T3 ? "Talk to the hand"
            Im Endeffekt haben wir hier einen absoluten Kultklassiker, der trotz der 80er Jahre Frisuren und manchmal nicht perfekten Effekte super gealtert ist.

            I'll be back.

            PS.: Die Indizierung ist einfach lächerlich, besonders wenn man bedenkt, dass man in T3 sieht,

            Spoiler
            wie die TX ihren Arm von hinten durch den Rücken+Bauch eines Mannes rammt und so das Auto weiterlenkt


            Achja, 6*
            Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
            Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
            Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

            Kommentar


            • #7
              Ich will mal irgendwo gelesen haben, dass der Indizierungsgrund weniger der Gewaltdarstellung geschuldet war, sondern einer möglichen Identifikation des Zuschauers mit dem Terminator und seiner "coolen" Art zu töten. Dabei wird offensichtlich Reese als der Held aufgebaut und Arnie ist ganz klar der Böse.
              Allerdings fällt mir ein, dass Schnitte, die für eine Fernsehausstrahlung bzw für eine FSK 16 Videoveröffentlichung nötig sind, ja (zumindest hier) nichts an der grundsätzlichen Figurendarstellung ändern.
              Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
              "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

              Kommentar


              • #8
                Geiler Streifen..definitv einer der besten 10 Filme der 80er.

                Gute Story, tolle Story, tolle Effekte...besonders das Ende find ich mit das Beste Ende allerZeiten...wie der Jeep in die Dunkelheit fährt ("Ja, der Sturm wird kommen!")

                Ich glaube der Thrillercharakter ist typisch für "Action"-Filme der 80er und 70er und 60er...die Actionspektakel wie wir sie kenne, gibt es IMO erst seit den 90ern...seit Jurrasic Park und viel eher Terminator2
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ford Prefect
                  P.S. Es ist natürlich ein Witz, dass der Film auch heute noch indiziert ist. In Anbetracht dessen ist es aber fraglich, ob wir hier weiterhin über diesen Film diskutieren dürfen und so möglicherweise einen als jugendgefährdend eingestuften Film hochjubeln.
                  Ein Film der im TV läuft kann unter gar keinen Umständen indiziert sein. Und auch ansonsten heisst die Indizierung nur, dass keine werbung verbreitet werden darf über den Film. Niemand kann gezwungen werden Werke die auf dem Index stehen (hauptsächlich als Schutz der Jugend vor eben jugendgefährdenden Werken gedacht nicht als Existenzvernichtung der darauf platzierten Werke, obwohl der wirtschaftliche Schaden nicht zu verachten ist) totzuschweigen, solange er dabei nicht ausdrücklich Werbung dafür macht. Die Indexfilme sind auch ganz legal verkaufbar, man darf nur nicht Jugendliche in den Besitz kommen lassen, es sind also quasi "unter der Ladentheke" Artikel...

                  Was garantiert NICHT legal ist wäre so einen Film im TV zu zeigen. Also kann The Terminator schlicht nur die Alterseinstufung "keine Jugendfreigabe" (das ist die neue Fassung vom früheren "FSK 18" seit der Novelle des Jugendschutzgesetzes) vorliegen und auch das nur für die ungeschnittene Originalfassung. Da aber mehrere andere Fassungen im Umlauf sind ist das doch kein Hindernis. (wenn der Film in einer 20:15 Position oder tags drauf noch früher als Wiederholung läuft muss er FSK 12 haben, dazu gibts noch ne 16er Version auf DVD usw.... die darf aber definitiv erst nach 22 Uhr laufen)
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Sternengucker
                    Niemand kann gezwungen werden Werke die auf dem Index stehen (hauptsächlich als Schutz der Jugend vor eben jugendgefährdenden Werken gedacht nicht als Existenzvernichtung der darauf platzierten Werke, obwohl der wirtschaftliche Schaden nicht zu verachten ist) totzuschweigen, solange er dabei nicht ausdrücklich Werbung dafür macht. Die Indexfilme sind auch ganz legal verkaufbar, man darf nur nicht Jugendliche in den Besitz kommen lassen, es sind also quasi "unter der Ladentheke" Artikel...
                    Nun gibt es allerdings Webseiten wie area-dvd.de die sämtliche Diskussionen über Indextitel untersagen und entsprechende Filmtitel auch zensieren. Genauso wie Computermagazine nicht über indizierte Spiele berichten, da ein positiver Testbericht etc. unter Umständen als nichterlaubte Werbung ausgelegt werden könnte.

                    Also kann The Terminator schlicht nur die Alterseinstufung "keine Jugendfreigabe" (das ist die neue Fassung vom früheren "FSK 18" seit der Novelle des Jugendschutzgesetzes) vorliegen und auch das nur für die ungeschnittene Originalfassung.
                    Die ungeschnittene FSK 18 DVD von MGM ist jedenfalls indiziert und nur "unter der Ladentheke" erhältlich. Im Fernsehen lief der Film meines Wissens noch nie ungekürzt, entweder hat man ein leicht geschnitte FSK 18 Version oder eben gleich die FSK 16 Fassung gesendet. Desweiteren ist es entscheidend, dass die MGM DVD eben die alte "Nicht Freigeben unter 18 Jahren" und nicht die neue "Keine Jugendfreigabe" Freigabe hat, denn dann könnte man sie ja nach neuem Jugendschutzgesetz nicht mehr indizieren.

                    Zitat von Sternengucker
                    Ein Film der im TV läuft kann unter gar keinen Umständen indiziert sein.
                    Es kommen doch häufig gekürzte Versionen von Filmen wie Starship Troopers, Robocop oder From Dusk Till Dawn im Fernsehen, daher weiß ich nicht worauf die hinaus willst.
                    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                    Kommentar


                    • #11
                      Du fragst ernsthaft worauf ich hinauswill nachdem du eben die Erklärung dafür weggesnippt hast?

                      Ford, die Fernsehfassung ist das Thema all dessen was du nach dem vorletzten Quote weggelassen hast und da steht ausdrücklich dass es FSK 16 und wahrscheinlich auch 12 Fassungen von Terminator gibt...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich war mir nicht sicher ob du behauptet hast, dass indizierte Filme niemals in welcher Art auch immer im Fernsehen laufen oder ob deine Aussage sich ausschließlich auf die ungeschnittenen Fassungen dieser Filme bezieht. Letzteres war dann wohl der Fall. Wir sind uns also einig, dass eine indizierte Fassung eines Films nie im frei empfangbaren Deutschen Fernsehen laufen wird.

                        Zitat von Sternengucker
                        12 Fassungen von Terminator gibt...
                        Ich habe mal kurz bei der ofdb nachgesehen, dort ist (überaschenderweise) keine FSK 12 Version gelistet, obwohl es etwa RTL 2 sicherlich zuzutrauen wäre, den Streifen schon stark gekürzt um 20:15 senden zu wollen. Mit Conan - Der Barbar haben sie es ja schon einmal vorgemacht. Der lief mal um 20:15 in einer FSK 12 Variante, welche ganze 18 Minuten kürzer als die normale FSK 16 war.
                        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                        Kommentar


                        • #13
                          eine Aussage sollte sein: wenn er indiziert ist darf er nur gezeigt werden wenn das beanstandete Stück rausgeschnitten wird (niedrigere Freigaben sind ja quasi die Aufhebung der Indizierung für die neue Fassung!)

                          Quasi wie beim Tüv. Ohne Reparatur haste Fahrverbot aber wenn die Mängel behoben sind kein Problem. Jetzt klarer?


                          und ich könnte mich beissen aber ich meine, dass schon Wiederholungen von Terminator zu "normaler Zeit" (12-18 Uhr) liefen, das ist doch definitiv mindestens FSK 12 wenn nicht sogar "noch harmloser"...
                          Oder verwechsel ich das mit 2, der da eventuell einen anderen Status hat?
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            FSK 16 darf nur zwischen 22 Uhr und 6 Uhr gezeigt werden. FSK 18 darf nur zwischen 23 Uhr und 6 Uhr gezeigt werden. FSK 12 darf fast beliebig ausgestrahlt werden. Wann ein Sender das dann genau ausstrahlen darf wird Butterweich mit "Die Ausstrahlung muss dem Wohl der jüngeren Kinder Rechnung tragen" beschrieben...! RTL hat mal einen Erotikfilm gezeigt und zwar um 14 Uhr. Der Film geht fast schon als Pedofilm durch aber FSK12 und somit durfte der Schwafu gezeigt werden.

                            Nach zu lesen hier: http://www.medienzensur.de/seite/zensur/freetv.shtml

                            Übrigends ne sehr gute Seite die man sich bei den Favs abspeichern sollte.

                            cu, Spaceball

                            Kommentar


                            • #15
                              schwarzenegger sagte drohenden "ill be back" und es hat sich bewahrheitet, heute ist er gouverneur.
                              sqrt(x^2) = Frieden

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X