Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Underworld

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Underworld

    Underworld
    Selene (Beckinsale), a beautiful vampire warrior, is entrenched in a war between the vampire and werewolf races. Although she is aligned with the vampires, she falls in love with Michael (Speedman), a werewolf who longs for the war to end.
    Quelle: www.imdb.com
    [up=1369]1071782864.jpg[/up]
    Ich habe gestern im Kino einen Trailer gesehen. Sah eigentlich recht vielversprechend aus. Hat schon jemand etwas mehr darüber gehört??
    Hier stelle ich mich vor.....
    Mein Hobby, mein Forum...

  • #2
    In der aktuellen Ausgabe der Moviestar ist ein Bericht über en Film, der Tenor fällt insgesamt recht positiv aus, allerdings soll man dem Film anmerken, das der Regisseur vorher nur Videoclips gedreht hat.
    Der Trailer macht auf jeden Fall schon mal Lust auf mehr.

    Kommentar


    • #3
      hab den Trailer auch am Montag im Kino gesehen und war ja echt nen Hammer!!

      Also den Film muss man sich glaube ich wirklich angucken!!
      Weiß aber auch nichts näheres...
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Klingt vielversprechend und sieht auch ganz gut aus. Aber ich habe gelesen, daß der Film u.U. wegen Ideenklau (aus einem Rollenspiel) in Deutschland nicht in die Kinos kommt.....

        [up=1369]1071847594.jpg[/up]
        Hier stelle ich mich vor.....
        Mein Hobby, mein Forum...

        Kommentar


        • #5
          naja, also ich hab den Trailer bestimmt schon 10mal gesehen im Kino und in den Zeitungen stehen schon Starttermine, glaub kaum, dass er nicht nicht-gezeigt wird

          Sah ganz nett aus der Trailer und hoffe noch, dass er bei uns in der Sneak läuft. Sonst müsst ich erst mal nen paar Kritiken lesen, ob sich das lohnt für den vollen Kinopreis da reinzugehen.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Auch wenn es schon ein paar Tage her ist...:

            Am Freitag lief Underworld bei uns in der Sneak-Preview!
            Ich war von dem Film sehr begeistert. Es war weder der typische 154ste Vampierfilm, noch ein richtiger Horror-Schocker. Es ist ein Actionfilm, der sich Elementer beider Genres bedient, ohne sich dabei von deren Regeln einengen zu lassen.

            Die Handlung wird flott vorangebracht und die Charaktere kommen soweit glaubwürdig rüber!

            Ich würde 5* geben!
            Hier stelle ich mich vor.....
            Mein Hobby, mein Forum...

            Kommentar


            • #7
              Ja, letzte Woche lief der bei uns auch in der Sneak, aber so prall war der Film nun auc´h nicht...kommt zwar daher wie ne Mischung aus Matrix und Blade, aber hat dann doch nicht so reingehauen wie ich mir das erhofft hatte. Die Story ist sicher auch nicht schlecht, aber der Funke will halt irgednwie nicht rüberspringen und eigentlich lässt einen auch die Liebesstory richtig kalt...ob die sich nun kriegen oder nicht war mir eigentlich völlig wurscht und das ist für das Feeling des Films wirklich schlecht!

              Die Action war okay, aber das Beste wurde auch wirklich schon im Trailer verballert...

              3*
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                So, welch wunder, bei uns lief der Film in der Sneak

                Und: Ich bin enttäuscht. Naja, eigentlich nicht, denn viel mehr hab ich auch nicht erwartet. Als normale durchschnittskost, wenn nich sogar unter durchschnitt. IMO wurde der Film von Minute zu Minute unsinniger und somit schlechter. Also irgendwie lief der Film so an einem vorbei und man hat ihn beim Rausgehen auch schon wieder vergessen.

                2-3 Sternchen von mir.
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  Ich hab den Film vor ein paar Wochen auf DVD gesehen, und ich fand ihn richtig gut.

                  "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

                  John Crichton, Farscape

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Night Watch
                    Ich hab den Film vor ein paar Wochen auf DVD gesehen, und ich fand ihn richtig gut.
                    Da wir hier ja bekanntlich ein Forum sind und kein Kiddi-Chat, wäre eine kleine Erläuterund deiner Aussage wünschenswert

                    Was ich meine, was bzw. warum hat er dir denn gefallen?
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      War ja auch schon spät gestern
                      Als Buffy Fan stehe ich nunmal auf Fantasy Filme.
                      Die Vampir - Werwolf Thematik ist genau das richtige für mich. Visuell sehr gut umgesetzt und die Story (mit Option für Teil 2) fand ich such sehr unterhaltsam.
                      Die Vergleiche mit Blade und Matrix kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber OK ...

                      Das es nicht viele Filme dieser Art gibt, sollte man ihn sich schon mal ansehen. Ich bereue den Kauf jedenfalls nicht. Bis zum dt. Kinostart wollte ich nicht warten.

                      "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

                      John Crichton, Farscape

                      Kommentar


                      • #12
                        Der Film lief bei uns in der Sneak.

                        Scheiße ist gar kein Ausdruck dafür. Sowas von grottenschlecht... fast so schelcht wie Dungeons & Dragons!

                        Story sucht man bei dem Film mit Lupe und Pinzette, die Action ist 08/15 und die Effekte hat man auch alle schonmal gesehen. Dann wurde der Rest nett von Blade und Matrix abgekupfert und die Hauptdarstellerin ist leider nichtmal besonders hübsch in ihrem Ganzkörperkondom.
                        Die Darstellung der anderen Charaktere ist auch sonst von schauspielerischer, wie von Autoren-Seite mehr als bescheiden.

                        Das einzig nette, war mehr oder weniger die letzte Szene als jemanden der Kopf halbiert wird (zwar noch dümmer gemacht als bei Resident Evil, aber wenigstens für einen Lacher gut).

                        Ich rate jedem einen weitem Bogen um den Film zu machen. Der ist das Papier nicht wert, auf dem die Eintrittskarte gedruckt wird.

                        0,5*
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich war gestern drin und muss sagen, ja ich fand ihn ganz Okay. Es wurde viel geballert. Mit der Zeit im laufe des Films geviel er mir immer besser. Storymäßig war es auch ok. Kein schlechter aber durchschnittlich bis guter Film.

                          Ich hätte mir allerdings gewünscht, das die Fähigkeiten von Vampiren und Lucianern ein bisschen mehr mit sorgfalt und Liebe eingearbeitet hätte werden können. So wurde eben nur viel rumgeballert und mit Zähnen gefletscht! Aber es ging noch. Mir hats gefallen. Und die Süße Vampierfrau! :kuss:

                          Aber den Abspann fand ich total hammer:
                          (ich musste mich irgendwie an die echzenden Wehrwölfe erinnern)
                          "Wärend den Dreharbeiten würden keine Tiere guält" - ich hab so gelacht...

                          - Nettes Popcorn Kino, also ich hatte durchaus Unterhaltung!
                          "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                          Kommentar


                          • #14
                            3 Sterne - Setting war ganz lustig, gelangweilt habe ich mich nicht. Der Ideenklau von Matrix oder T2 war so deutlich zu sehen das ich es dem Film nichtmal übelnahm
                            "But men are men; the best sometimes forget."
                            "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
                            "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
                            "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

                            Kommentar


                            • #15
                              Fand ihn auch okay.

                              Der Vergleich mit Dungeons&Dragons ist nicht gerechtfertig

                              Was ich ganz lustig fand war, dass man aus allen möglichen Filmen Ideen zusammengeklaut hat. (Matrix, X-Men, Hulk, Spiderman, Blade ... ) Sind so Kleinigkeiten gewesen die allesamt sehr sehr ähnlich waren. Trotzdem war er ganz ok. 3,5* von 6* ...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X