Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

top 10 nur für SF-Filme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • top 10 nur für SF-Filme

    So, ich hoffe, jetzt wird keiner böse zu mir sein.... ich weiß wir haben einen Thread über den besten SF-Film und einen Thread über die allgemeinen TOP 10, aber dennoch fehlt letztendlich ein Thread, in dem sich die Leute die Mühe machen speziell aus dem SF-Genre (nur Filme) die 10 Favoriten herauszusuchen. Bei der allgemeinen TOP 10 fand ich das noch etwas zu schwer, doch eine TOP 10 der besten SF-Filme aller Zeiten habe ich nun erstellt - war nicht einfach. Natürlich interessiert es mich irgendwo auch, was da bei euch so rauskommt.

    Die besten Science Fiction - Filme aller Zeiten:

    1. Rückkehr zum Planet der Affen (1969)
    2. Planet der Affen (1967)
    3. Die Zeitmaschine (1960)
    4. 2001 - Odyssee im Weltraum (1968)
    5. The Quiet Earth (1985)
    6. Flucht ins 23. Jahrhundert (1976)
    7. Eroberung vom Planet der Affen (1972)
    8. Flucht vom Planet der Affen (1971)
    9. 2010 - Das Jahr in dem wir Kontakt aufnehmen (1984)
    10. Twelve Monkeys (1995)
    Traum und Realität verschmelzen zu einer absoluten, höheren Realität oder Surrealität.

    (Andrè Breton)

  • #2
    Hi Orange,

    ich bin so dermaßen böse wegen deinem Fred, dass ich mich mit unmengen von valium beruhigen muss, um nicht durch die Leitung zu kriechen und deine Bude plattzumachen....

    So, meine Top Ten sind:

    1. Twelve Monkeys
    2. eXistenZ
    3. Thirteenth Floor
    4. Planet der Affen (Teil 1)
    5. Alien (gesamte Reihe)
    6. Event Horizon
    7. Matrix (Teil 1 !!)
    8. Star Trek-The Motion Picture
    9. Logans Run ( Flucht ins 23. Jhdt.)
    10. The Forbidden Planet (Alarm im Weltall)

    es gibt noch viele andere Filme, die mir gefallen und genauso ihre Berechtigung hätten, in dieser Liste zu sein...will aber nicht stundenlang grübeln..

    gruß
    loco
    "Was auch immer geschieht; nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

    B5 Fan? Dann zieh dir A Dark, Distorted Mirror rein, die genialste B5 FanFic aller Zeiten!

    Kommentar


    • #3
      Eine Reihenfolge zu erstellen ist schwer... daher mal ohne wertung:

      1. Stargate
      2. Zurück in die Zukunft
      3. Star Trek Reihe
      4. Matrix Reihe, und zwar alle Teile
      5. Contact
      6. Sphere
      7. Terminator Reihe
      8. Starship Troopers
      9. The Time Machine (Das Remake)
      10. I, Robot.

      Wie gesagt, ohne jegliche Wertung der Reihenfolge.
      "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

      Kommentar


      • #4
        Eine sehr schwierige Sachem zumal ich nicht weiß ob ich nun SW mit hinzu nehmen soll, oder nicht. Da ich sonst zu wenig Filme hätte nehme ich SW mal mit dabei, auch wenn es eher Fantasy als Sci-Fi ist.

        1. SW - Rückkehr der Jedi-Ritter
        2. Terminator 2
        3. Matrix
        4. Twelve Monkeys
        5. SW - Das Imperium schlägt zurück
        6. ST - First Contact
        7. Starship Troopers
        8. Terminator
        9. Matrix - Reloaded
        10. ST VI
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Da ich auch nicht glaube, dass mir sonst spontan 10 Filme einfallen würden, die es wirklich verdienen, hier zu erscheinen, nehme ich Star Wars auch mal hinzu.

          1. Star Wars Episode V - Das Imperium schlägt zurück
          2. Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
          3. Star Wars Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter
          4. Das fünfte Element
          5. Twelve Monkeys
          6. Independence Day
          7. Aliens und der Rest der Tetralogie
          8. Star Wars Episode IV - Eine neue Hoffnung
          9. Star Trek - Das unentdeckte Land
          10.Signs - Zeichen

          Falls auch noch der Akte X - Film hier reinpassen würde (was ich allerdings noch weniger glaube, als dass SW hier richtig ist), würde der bei mir an erster Stelle stehen.
          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

          Kommentar


          • #6
            Da ich immer Trilogien usw als Ganzes bewerte, schreibe ich sie auch so auf:


            1.) Star Wars - alle Teile, bestes episches Space Märchen(Opera) forever!
            2.) Alien Quadrologie - Horror, Spannung, Dunkelheit und Todesangst!
            3.) Terminator Trilogie - Visionäres Endzeitszenario mit guter Dramaturgie, Action und Effekten. Terminator 2 setzte neue Maßstäbe im FX Bereich.
            4.) Matrix Trilogie - intelligente Handlung, revolutionären Action und Effekte, Dramatik
            5.) The Abyss - Spannendes Tiefseeabenteuer mit faszinierenden Tiefgang.
            6.) Sphere - Psychohorror um eine perfekte ausserirdische Kugel, der Mensch ist sein eigener Feind.
            7.) Das 5. Element - Luc Besson´s rasanter, origineller und stellenweise chaotischer SciFi Blockbuster
            8.) Event Horizon - SciFi Horror der Superlative. Bis an die Grenzen des menschlichen Verstandes.
            9.) Independence Day - Endzeit Effektspektakel mit sehr viel Action und coolen Sprüchen.
            10.) Total Recall - Verhoevens erlebnisreicher Trip zum Mars. Atmosphäre, FX und Action pur!

            Kommentar


            • #7
              Das ist schwer. Ich werde wohl auch die originale SW-Trilogie als ganzes sehen und mich mal anstrengen, trotzdem auf 10 Filme zu kommen.

              1) Star Trek 2 - Der Zorn des Khan
              2) Star Wars Episoden IV-VI
              3) Signs - Zeichen
              4) Abyss
              5) Star Trek 6 - Das unentdeckte Land
              6) Contact
              7) Star Trek 10 - Nemesis
              8) Terminator 2
              9) 2010 - Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnahmen
              10) Star Wars Episode 2

              Episode 2 kann ich nicht zu einer Trilogie zählen, da ja Ep. 3 noch nicht lief und zu Ep. 1 eigentlich ein zu großer Zeitraum verging, um das alles als in sich geschlossene Geschichte zu sehen.

              Die Reihenfolge hat eigentlich keine besondere Bedeutung, da kann es von Tag zu Tag Platzverschiebungen geben.

              Kommentar


              • #8
                1. Star Wars: Episoden V und VI
                2. Star Trek 2, 4, 6 und 8
                3. Matrix (Teil 1)
                4. Terminator 1 und 2
                5. Alien 1 und 2
                6. 2001: Odyssee im Weltraum
                7. Star Wars: Episoden I, II und IV
                8. Alien 3 und 4
                9. Matrix Reloded und Revolutions
                10. Star Trek 1, 3, 5, 7, 9 und 10

                Kommentar


                • #9
                  So, das wird aber jetzt schon etwas einfacher:

                  1.Event Horizon
                  2.Star Wars IV-VI
                  3.Alien I-IV
                  4.Matirx I-III
                  5.Star Wars I-III
                  6.Signs
                  7.Independence Day
                  8.Contact
                  9.AkteX
                  10.Timemachine (remake)

                  ...oder auch nicht....

                  pretenderX
                  "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                  ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                  Kommentar


                  • #10
                    1. Matrix 1
                    2. A.I.
                    3. I Robot
                    4. 13th floor
                    5. Babylon 5 - Der erste Schritt
                    6. Blade Runner
                    7. Star Wars 1
                    8. Star Trek 4
                    9. Star Trek First Contact
                    10. Minority Report
                    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                    Kommentar


                    • #11
                      1. Alien³
                      2. Star Trek VI: The Undiscovered Country
                      3. Star Wars Episode V: The Empire Strikes Back
                      4. Alien
                      5. Terminator
                      6. 2001: A Space Odyssey
                      7. Matrix
                      8. Blade Runner
                      9. Star Trek VII: Generations
                      10. Star Wars Episode VI: Return of the Jedi

                      Die Reihenfolge ändert sich ständig.
                      "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                      Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Blade Runner
                        2001-Odyssee im Weltraum
                        Star Trek 6- Das unentdeckte Land
                        Planet der Affen (das Original)
                        Rückkehr zum Planet der Affen
                        12 monkeys
                        Matrix
                        Alien
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Dank matrix089 ist ja wenigstens Blade Runner in den TopTen aufgetaucht , der für mich beste SciFi-Film aller Zeiten.

                          1. Blade Runner
                          2. Matrix 1 (und damit meine ich Teil 1 , die anderen beiden Teile würden nicht mal in der top 1000 bei mir auftauchen)
                          3. Star Wars (will ich mich mal auf keinen Teil festlegen , ist halt das Gesamtwerk gemeint)
                          4. Stargate (nur der Film , nicht die Serie)
                          5. Terminator
                          6. Twelwe Monkeys
                          7. Das Fünfte Element
                          8. Alien (siehe Star Wars)
                          9. Men in Black 1+2
                          10. Star Trek (der Platz ist gepachtet für alle Star Trek Filme )
                          "Oh, mankind, what a progress :from stone AGE to stone cAGE !" (Der Samenbankraub, Gert Prokop)
                          "Ich bin Hans Olo !" (Stargate - Vala, Dr. Daniel Jackson)
                          Many that live deserve death. And some that die deserve life. Can you give it to them? (Gandalf)

                          Kommentar


                          • #14
                            Meine Güte, ist das schwer. Es fiel mir wirklich nicht leicht, aber nach langem Hin und Her sieht meine Liste so aus:

                            1) 2001 - A Space Odyssey (Stanley Kubrick, 1968)
                            Was muss ich dazu noch sagen? Ich kenne keinen zweiten Film -- egal welchen Genres -- der sich intensiver mit der Frage auseinandersetzt, was einen Menschen ausmacht. Jedesmal, wenn ich den Film sehe, hab ich hinterher stundenlang Stoff zum Grübeln. Von diesem Film komme ich einfach nicht los.

                            2) Gattaca (Andrew Niccol, 1997)
                            Für mich von der Bildsprache her der ästhetischste SF-Film überhaupt. Das ist für die Augen einfach ein Hochgenuss -- will ich gar nicht erst versuchen, in Worte zu fassen. Zudem ist die Handlung großartig und die Darsteller, allen voran Jude Law überzeugen mich auf ganzer Linie.

                            3) Solaris (Andrei Tarkovsky, 1971)
                            Ein Film für den man sich sehr sehr viel Zeit nehmen muss. Wenn man das aber tut, saugt einen der Film förmlich auf. Phil Hardy schreibt zu Solaris zwar, der Film würde inhaltlich nur "intellektuelle Banalitäten" erzählen (ein Vorwurf, den er -- meiner Meinung nach völlig zu Unrecht -- auch 2001 macht), aber trotzdem hab ich bis heute den Eindruck, weder den Film, noch den Roman "Solaris" (Lem) vollständig verstanden zu haben.

                            4) The Matrix (Andy u. Larry Wachowski, 1999)
                            Für mich die perfekte Dystopie. Macht Spaß und bringt einen dennoch zum Grübeln. Sehr schön. (Die Teile 2 und 3 sind leider weniger schön.)

                            5) Blade Runner (Ridley Scott, 1982)
                            Träumen Roboter von elektrischen Schafen? Die Frage nach künstlicher Intelligenz, vor allem aber künstlichem Bewusstsein, ist für mich so mit das spannendste, was die SF zu bieten hat.

                            6) Alien (Ridley Scott, 1979)
                            Der einzige Horrorfilm, den ich mag.

                            7) Star Wars (George Lucas, 1977)
                            OK, hier könnte ich jetzt natürlich seitenweise labern, das lass ich besser bleiben. Ihr wisst selber bescheid. Nur einen Kritikpunkt will ich dann doch loswerden: Die Hälfte hat Lucas IMHO ziemlich dreist bei Asimov (Foundation-Zyklus) geklaut. Macht aber nix...

                            8) Brazil (Terry Gilliam, 1985)
                            Sehr schräg und sehr britisch. Für mich die beste SF-Komödie überhaupt. (Ich hab allerdings lange überlegt, ob ich diesen Titel nicht doch Dr. Strangelove zuerkennen sollte, habe mich dann aber für Brazil entschieden, da Strangelove nicht wirklich eindeutig SF ist.)

                            9) Metropolis (Fritz Lang, 1926)
                            Ein ziemlich schwaches Drehbuch, aber halt einfach so tolle Bilder, dass es für Metropolis noch in meine Top 10 reicht. Gerade so.

                            10) Barbarella (Roger Vadim, 1968)
                            Yeah!
                            Zuletzt geändert von Prof. Moriarty; 21.09.2004, 00:54.
                            "Is the definition of life cogito, ergo sum, I think, therefore I am?
                            It is the most important one. And for me, the only one that matters."

                            Kommentar


                            • #15
                              1. Alien
                              Was soll ich sagen. Für mich der überragendste SF-Film. Eine simple Story, ein wunderbares Setting dank Giger und eine wegweisende Kameraführung dank Ridley Scott. Er soll einmal gesagt haben, wenn die Leute über Dark Star (er war indirekt am Script beteiligt und der Film floppte seiner Zeit) nicht lachen können, dann soll ihnen bei meinem Film das Lachen im Halse stecken bleiben. Dem war dann auch so!
                              2. 2001 A Space Odyssee
                              Eigentlich gehört dieser mit auf Platz 1, aber es sollen ja nun die 10 besten sein.
                              Dieser Film hat Geschichte geschrieben und ist bis heute seiner Zeit voraus. Ein wirkliches Meisterwerk!!!
                              3. Blade Runner
                              Eigentlich war ich skeptisch. Harrison Ford in einem SF-Film? Musik von Vangelis? Eine Kurzgeschichte von Philip K.Dick als Vorlage? Viele Gründe für mich eigentlich zu sagen: Nein danke! Doch dann die Überraschung! Eine Sinfonie der Bilder und der Musik. Die erste Frau in einem Film, in welche ich mich wirklich verliebt habe. Sean Young als Rachael! Schmacht!!!!! Eine gelungene Story und der Directors Cut krönte das Ganze später mit der verblüffenden Wendung der ganzen Geschichte.
                              4. Dark Star
                              Bis heute lache ich über jede einzelen Pointe in diesem Film. Oft habe ich mich auf dieses Schiff gewünscht und mein Lieblingsplatz wäre mit Sicherheit Tolbys Kanzel. Die beste SF-Komödie meiner Meinung nach. Traue nie einer redseligen Bombe!!
                              5. Lautlos im Weltraum
                              Tränen über Tränen, als die Roboter in Gefahr kamen, wie sie Karten spielen und den Wald pflegen. Joan Baez mit den schönen Flower Power Liedern. Ach ja, auch die Hippies hatten ihren SF!!
                              6. Die Zeitmaschine (1960)
                              Kindheit und glücklich vorm Fernsher! Die Zeitmaschine! Ach was war das für ein Quantensprung für mich. Seitdem benutze ich den Begriff "Gelassene Zeit"! Auch ist dieses ein Film, wo ich wirklich die deutschen Stimmen mag.
                              7. Das schwarze Loch
                              Alleine die Musik war schon genial. Dieses ziehende in der Musik, lang gezogene Harmonien, auf und ab gehend und dazu dieses einfach aber geniale Intro. Maximalian Schell war eine geniale Besetzung. Übrigens gabs in diesem Film Schleichwerbung für das Palomino Pferd von C&A. War auf den Uniformen zu sehen.
                              8. Aliens
                              Der einzige Nachfolger von Alien, den ich akzepiere. Cameron hat professionell das gemacht, was er kann. Martialisch und in tollen Bildern Action hingelegt. Auch wenn der Thrill vor dem Alien kleiner wurde, so war die Story insgesamt OK.
                              9. Andromeda-Tödlicher Staub aus dem All
                              Mein erster SF-Film als Kind nach 22 Uhr! Damals lief zum Hit von Donna Summer im Ersten die Reihe "Sience Fiction" am Samstag Abend. Und zu Donnas Stimme stieg eine Saturn Rakete auf und man freute sich auf den kommenden Film. Tja und das war dieser für mich als erstes. Immer noch unheimlich! Blut als Pulver in den Adern! (schauder)
                              10. Planet der Affen (1968)
                              Nun gut, mein Verhältnis zu Charlton Heston ist seit BOWLING FOR COLUMBINE deutlich abgekühlt. Aber in diesem Film war er einfach gut. Die ganze Story war atemberaubend und das Gefühl am Ende des Films, wo der Kopf der Freiheitsstatue am Strand liegt, werde ich niemals vergessen.
                              Zuletzt geändert von EVENTHORIZON; 21.09.2004, 02:21.
                              "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                              DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                              ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X