Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Outland - Planet der Verdammten!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Outland - Planet der Verdammten!



    Regie: Peter Hyams
    Schauspieler: Sean Connery
    Peter Boyle
    Frances Sternhagen
    James B. Sikking
    Kika Markham

    Produktionsjahr: 1981
    Herstellungsland: Großbritannien



    Auf dem Jupiter-Mond Io läßt der amerikanische Multi "Con-Am" nach Bodenschätzen schürfen, die es auf der Erde in der Mitte des 21. Jahrhunderts nicht mehr gibt. In dem galaktischen Bergwerk häufen sich die Todesfälle unter den Arbeitern. Der Sicherheitsbeauftragte O´Niel und die Ärztin Dr. Lazarus gehen der Sache nach.

    Kurzkritik :Solide Sci-Fi Unterhaltung. Der Film ist nicht mehr up-tp-date was die Effekte angeht - aber er braucht sich trotzdem nicht vor aktuellen Produktionen zu verstecken. Vom selben Regisseur wie "2010".

    Quelle: DVD Sucht

    Noch mehr zum Inhalt:

    Outland ist wiederum einer der Filme in einer langen Reihe von Western, die für das Science-Fiction-Genre bearbeitet wurden. Drehbuchautor und Regisseur Peter Hyams (Unternehmen Capricorn, 2010, Timecop) inszeniert High Noon im Weltall. Die Hauptrolle spielt Sean Connery als O'Neill, der Marshall einer Siedlung auf einem der Jupitermonde ist. Während er den Tod einiger Minenarbeiter untersucht, entdeckt O'Neill, dass der Boss der Mine, Peter Boyle, seinen Arbeitern eine amphetaminähnliche Droge gegeben hat. Diese Droge verstärkt die Arbeitskraft und hält die Arbeiter monatelang produktiv -- bis sie am Ende überschnappen und ausrasten. Als Boyle seine Handlanger losschickt, um den Gesetzeshüter zu neutralisieren, gelingt es O'Neill nicht, die Minenarbeiter hinter sich zu vereinigen.
    Quelle: Amazon.de



    Jetzt habe ich endlich mal passend zu meinem Avatar einen Thread hierzu aufgemacht.

    Hätte auch in den Nostalgie Bereich gepasst. Aber egal.

    Wie fandet ihr den Film? Ich finde ihn heute noch richtig cool. Am besten ist die Ankunft des "Headhunter/Gunman"

  • #2
    Ich hab den Film länger nicht gesehen muss ich ehrlich sagen, aber ich fand ihn nicht schlecht.

    Das Setting und die Atmosphäre fand ich sehr cool und wohl passend zum damaligen Stil von Sci-Fi-Filmen(siehe Blade Runner, Alien). Die Rolle des aussortierten und desillousionierten Polizisten (soweit ich mich daran noch erinnern kann) stand Sean Connery auch nicht schlecht.

    Aber insgesamt auch kein Film, der die Filmgeschichte verändert hat...solide runtergedreht, mehr aber auch nicht.

    3*
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Wirklich nix besonderes der Film. Aber da ich Connery und "High Noon" artige Filme mag, gefiel mir auch dieser Streifen. Für die DVD desselben würde ich aber nicht mehr als 5 Tacken ausgeben, und dann müßte da schon ein Making Off als Extra drauf sein.

      Wie mein Vorredner schon sagte, bzw. schrieb: Solide Arbeit aber nur einer unter vielen.

      Kommentar


      • #4
        Klar ist der Film kein Meilenstein oder Hammer-Blockbuster aber kann man sich immer wieder mal angucken finde ich. Wenn man gerade nix anderes zu tun hat!

        Dieser Western Touch und die etwas düstere Atmosphäre hat was.

        Kommentar


        • #5
          Ach, gabs den Thread noch gar nicht *tztz*
          Also mir gefällt er ziemlich. Und weil er so schlicht ist, finde ich ihn ziemlich gut. Mal ein Sci-Fi Film der nicht nur vor Effekten strotzt oder gar davon lebt und Diskussionen nicht aufgrunddessen geführt werden ("die Effekte sind aber auch nicht so toll" blabla), sondern einfach "realistisch" rüberkommt.
          Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
          Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

          Kommentar


          • #6
            Hm.. ich hab ihn jetzt einen kleine Ewigkeit nicht mehr gesehn, aber der Fim war echt gut. Das nicht nur weil einer meiner absoluten lieblings Schauspieler Sean Connery mitspielt.
            Obwohl mir immer noch - entweden weil ich ihn lange nicht gesehn habe, oder weil ich es nicht kapiert habe - einiges Unklar ist, wegen diesem Killer.....

            lg, preX
            "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
            ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

            Kommentar


            • #7
              Ich habe den Film vor gar nicht so langer Zeit gesehen (müsste die letzte Ausstrahlung im Free-TV gewesen sein) und fand ihn richtig klasse. Er war sehr spannend und hatte dieses gewisse 80er Jahre Sci-Fi-Flair, was mir irgendwie immer schon gefiel. Wurde hier ja auch schon mit Alien und Co. verglichen.
              Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
              Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

              Kommentar


              • #8
                Zitat von pretenderX
                Obwohl mir immer noch - entweden weil ich ihn lange nicht gesehn habe, oder weil ich es nicht kapiert habe - einiges Unklar ist, wegen diesem Killer.....

                lg, preX
                Ehrlich gesagt weiß ich es auch nicht mehr genau weil es schon länger her ist. Aber ich kann noch mal den Text zitieren, dann bekommst du die Antwort

                Während er den Tod einiger Minenarbeiter untersucht, entdeckt O'Neill, dass der Boss der Mine, Peter Boyle, seinen Arbeitern eine amphetaminähnliche Droge gegeben hat. Diese Droge verstärkt die Arbeitskraft und hält die Arbeiter monatelang produktiv -- bis sie am Ende überschnappen und ausrasten.
                genau - so wars!

                Kommentar


                • #9
                  aaa......*vor den Kopf schlag*.... .... genau... stimmt. Und deswegen hat der dann den Killer angeheuert, um ihn beseitigen zu lassen!!
                  Richtig. Den muss ich mir mal als DVD zulegen.... gibts doch bestimmt schon als Schnäppchen für schlappe 9,99.....

                  lg, preX

                  [PS:@Skymarshall: ich mag deinen Avi lässt du den noch ne Weile *g*]
                  "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                  ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich sollte vorweg sagen, dass ich ein grosser SF-Fan bin und die allermeisten SF-Filme, auch die alten, gesehen habe!

                    Aber Outland ist irgendwie bislang immer an mir vorbeigerutscht. Bislang habe ich nur im Kopf... Sean Connery, und an eine Szene, in der er in nem Raumanzug draußen auf nem Schiff ist. Stimmt das?

                    Das hier gesagt wird, dass der Film gar nicht so auf Effekte geht, finde ich aber äußerst positiv! Solche Filme gibt's viel zu wenig! (heute sind sie so selten wie... ich weiß nicht wie. Unternehmer, die Verantwortungsbewußtsein haben und Spaß an der Arbeit und an Mitmenschen?
                    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo ihr´s,

                      OUTLAND gehört zu den Filmen die ich mir so ab und zu mal aus dem Regal ziehe, um einfach nur einen netten Filmabend zu haben.

                      Besonders gefallen an dem Film hat mir die "beziehung" zwischen O´Neill und der Stationsärztin.

                      "Wenn sie mich nicht informieren, werde ich ihren gemeinen Hintern durch diesen Raum treten. Das ist ein Marshall-Witz"
                      Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                      Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                      Kommentar


                      • #12
                        Oh ja, die Ärztin hat was. Wenn ich das Eingangsposting angucke kommt das wirklich hin: der rauhbeinige Westernstadt-Doc diesmal eben als Frau und der gutmütig-kernige Marshall der mit den bösen Buben aufräumen muss.

                        Pille überm Jupiter

                        Ich mag Outland auch sehr gut leiden (und könnt mich in den Hintern beissen, dass ich den Ava von SM nicht gleich erkannt habe...dachte immer an einen TOS Vulkanier oder sowas ) hab ihn jedoch noch nicht auf DVD. Aber er kommt oft genug im TV um nochmal den wortkargen aber umso verbisseneren Kampf zwischen dem Guten und den mehr oder weniger Bösen zu verfolgen.
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Outland ist einer meiner Lieblingsfilme. Ich hab für die bescheidene Warner DVD noch 50,-DM gezahlt und mich gefreut das die DVD so billig war. Ja damals war 50,-DM noch billig für ne DVD!

                          Die gesammte Athomsphäre des Films zieht einen in den Bahn. Die riesigen Sets schaffen Realismus. Man hat richtig das Gefühl auf dieser Raumstation zu sein.

                          cu, Spaceball

                          Kommentar


                          • #14
                            Outland gehört ebenfalls mit zu meinen lieblings scifi Filmen,hab ihn zwar erst ein mal gesehen aber ich bin einfach nur beeindruckt von dem film.Gute Story gute Schauspieler,alles was halt zu nem guten Scifi gehört.
                            Let's make sure history never forget the name ENTERPRISE
                            Scotty wir werden dich nie vergessen

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Sternengucker
                              (und könnt mich in den Hintern beissen, dass ich den Ava von SM nicht gleich erkannt habe...dachte immer an einen TOS Vulkanier oder sowas )
                              hahahah


                              Ein Vulkanier mit Sheriff Stern.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X