Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ihr sucht einen bestimmten Filmtitel? Hier gucken!

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ihr sucht einen bestimmten Filmtitel? Hier gucken!

    Hallo Leute!

    Das gleiche was für das allgemeine Filmforum gilt, gilt auch hier: In letzter Zeit wurde ungefähr jeden Tag ein "Suche Film XY"-Thread eröffnet und in jedem dritten Thread wurde auch noch der gleiche Film gesucht. Die Überischt im Forum hat darunter ziemlich gelitten und im Nachinein sind die Threadtitel auch einfach nichtssagend. Daher habe ich jetzt diesen Sammelthread eröffnet.

    Wer in Zukunft einen Filmtitel sucht, setzt seine Anfrage also in diesen Thread!

    Neu erstellte Filmsuche-Threads werden ab jetzt sofort mit einem Verweis auf diesen Thread geschlossen.

    Danke
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    Ich kopiere einfach mal die erste Anfrage hier hinein:
    Zitat von caddiehitter Beitrag anzeigen
    Moin Leute,

    hab mich hier angemeldet, denn Ihr seid meine letzte Hoffnung...

    Auch ich suche einen Film aus meiner Kindheit...hab allerdings fast keine Erinnerung mehr an die Handlung geschweige denn an den Titel.
    Hab nur noch einige Bilder im Kopf und ich zermarter mir wirklich schon das Hirn, weil ich nicht weiß wie ich an den Film rankommen kann...

    Also ich versuche mal bestes den Film zu beschreiben...

    Die Film war auf Video aufgenommen und es fehlten die ersten Minuten, deswegen hab ich auch keine Ahnung vom Titel.
    Ich bin Jahrgang '82 und hab den Film das erste mal so mit 7-8 Jahren gesehen, also muss es eine Produktion der 80er Jahre sein.

    Es handelt sich um einen Zeichentrickfilm...ich bin kein Fachmann, aber ich meine es geht auch ein wenig in die Richtung Anime...wenn es sowas damals schon gab...es hat auf jeden Fall einen asiatischen Einfluss

    zur handlung...oder besser zu den brocken, die mir noch im gedächtnis sind:

    Die Hauptfigur ist eine junge Prinzessin / Kriegerin, die abgeschieden in den Bergen lebt und sich zu Beginn auf eine Reise begibt...sie trägt ein magisches Schwert, dass auch eine tiefere Rolle spielt...

    was mir noch in erinnerung ist, ist ein szene an einem mystischen schwarzen bergsee, wo sie auf ein Reh trifft...

    Zum ende hin kämpft sie dann gegen eine art hexe...


    Ich weiß, die Angaben sind fast nicht zu gebrauchen, aber vielleicht fällt dem einen oder anderen ja doch was dazu ein


    Freue mich über jede Antwort.

    Beste Grüße
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von caddiehitter Beitrag anzeigen
      [...]hab mich hier angemeldet, denn Ihr seid meine letzte Hoffnung...[...]
      Wenn's hier keiner kennt, versuchs im Anime-Fansubs Forum mal:
      [:: Deutsche Anime Fansubs ::]
      "Wir weinen wenn ein Vogel singt, aber nicht wenn ein Fisch blutet. Gesegnet sind die, die eine Stimme haben. Wenn die Puppen sprechen könnten, würden sie mit Sicherheit schreien: Ich will aber kein Mensch sein!" (Kusanagi / Ghost in the Shell 2: Innocence)

      Kommentar


      • #4
        Neuseeländischer B-Movie

        Ebenfalls vor ein paar Jahren sah ich nachts auf Kabel einen B-Movie in dem es um einen Serienkiller namens Der Hässliche ging der seine Story einer Psychiaterin erzählt, weiss den Titel nicht mehr, kennt den jemand?

        Kommentar


        • #5
          @caddiehitter:
          Hört sich ein bischen nach Prinzessin Mononoke an, der wäre allerdings von 97, also ist es das wohl eher nicht...
          Ansonsten leider keine Idee...
          Zuletzt geändert von Dr.Bock; 04.06.2007, 15:10.
          Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
          "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
          "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

          Kommentar


          • #6
            @Terror Cujo:

            Kuckst Du hier:

            OFDb - Review zu Ugly, The (1997)

            und vor allem da:

            The Ugly (1997)
            Zuletzt geändert von Dr.Bock; 04.06.2007, 15:10.
            Grüße,
            Peter H

            Kommentar


            • #7
              So eine Szene gibt es in Outland:
              Outland (1981)
              Outland – Planet der Verdammten - Wikipedia
              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ThAlex
                Hallo,

                ich habe vor (mittlerweile) Jahren einen SiFi Film gesehen, von dem ich den Namen nicht weiß und ihn gerne wüsste (für DVD ..).

                Ich gebe mal eine kurze Beschreibung des Films:

                Weltraum-Film
                In einem Raumschiff ist ein schwarzes Loch als Energiequelle, dieses Loch verbindet das Schiff mit einem Parallel-Universum.

                Den Anfang kenne ich nicht mehr.. aber es passieren auf dem Schiff merkwürdige Dinge, die Crew denkt sich das etwas merkwürdiges mit dem Schwarzen Loch ist. (Um das Loch kreisen 2 große Ringe, die ein Magnetfeld erzeugen). Einer entschließt sich in das Loch zu gehen, sie machen ihn an einem Seil fest und er geht langsam in das Loch hinein. Ich glaube dann reißt das Kabel und die Person kommt nicht wieder zurück. Nach viel hin und her (und einigen Toten) sprengt ein Crewmitglied den Verbindungsgang vom Raum des Schwarzen Lochs mit von dem Rest des Schiffes. Die übrigen ein oder zwei Menschen gehen in die Statiskammern und fliegen weg.
                Als sie wieder aufwachen denken sie sie werden gerettet, aber die Retter sind Wesen aus dem Parallel Universum in Raumanzügen der Menschen. Dann ist der Film vorbei.


                So, ich hoffe es kennt jemand den Film und ich würde mich sehr freuen wenn jemand den Namen hier reinschreiben könnte.

                Danke im vorraus!
                Das ist natürlich Event Horizon
                "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                Kommentar


                • #9
                  Hallo,

                  ich habe vor (mittlerweile) Jahren einen SiFi Film gesehen, von dem ich den Namen nicht weiß und ihn gerne wüsste (für DVD ..).

                  Ich gebe mal eine kurze Beschreibung des Films:

                  Weltraum-Film
                  In einem Raumschiff ist ein schwarzes Loch als Energiequelle, dieses Loch verbindet das Schiff mit einem Parallel-Universum.

                  Den Anfang kenne ich nicht mehr.. aber es passieren auf dem Schiff merkwürdige Dinge, die Crew denkt sich das etwas merkwürdiges mit dem Schwarzen Loch ist. (Um das Loch kreisen 2 große Ringe, die ein Magnetfeld erzeugen). Einer entschließt sich in das Loch zu gehen, sie machen ihn an einem Seil fest und er geht langsam in das Loch hinein. Ich glaube dann reißt das Kabel und die Person kommt nicht wieder zurück. Nach viel hin und her (und einigen Toten) sprengt ein Crewmitglied den Verbindungsgang vom Raum des Schwarzen Lochs mit von dem Rest des Schiffes. Die übrigen ein oder zwei Menschen gehen in die Statiskammern und fliegen weg.
                  Als sie wieder aufwachen denken sie sie werden gerettet, aber die Retter sind Wesen aus dem Parallel Universum in Raumanzügen der Menschen. Dann ist der Film vorbei.


                  So, ich hoffe es kennt jemand den Film und ich würde mich sehr freuen wenn jemand den Namen hier reinschreiben könnte.

                  Danke im vorraus!

                  Kommentar


                  • #10
                    @ThAlex
                    Schaue Dir den Post an, der über deinem steht und erlebe wie Deine Frage beantwortet wird.
                    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
                    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
                    Yossarian Lives!

                    Kommentar


                    • #11
                      Bin ich nicht schnell?
                      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich suche 2 SciFi-Filme, die wohl beide spätestens ein paar Jahre vor dem Jahrtausendwechsel entstanden. Ich sah sie beide als Knirps

                        Nr. 1
                        Einige Weltraumreisende, die wohl Piraten oder sonstiges Gesindel waren, landen auf einer riesigen, stählernen, düstren, dreckigen und menschenleeren Anlage auf einem Planeten oder einem Raumschiff, welches dieser Beschreibung entspricht, auf den sie/auf das sie gesoßen sind. Die Besatzung bestand wohl aus 5-10 Personen.
                        Sie wollen diesen Komplex nach wertvollen Dingen durchsuchen und machen sich auf ihn zu erkunden. In einer der Szenen sind sie in einem Raum, bei dem Metallstege über ein Wasserbecken verlaufen. Dort trafen sie glaube ich auf eine Art Alien oder Genexperiment, welches in einem dunklen Anzug steckte.
                        Auf alle Fälle schien dieses Subjekt psyionische Fähigkeiten zu haben. Irgendwie löste es Halluzinationen oder dergleichen aus und ich glaube irgendjemand ertrank in diesem Raum.
                        Später trifft einer der Piraten auf einen gewaltigen Panzer/Roboter-Verschnitt, welcher sich auf Ketten fortbewegt und eine Minigun besitzt.
                        Mit diesem bewegt er sich vortan durch die Anlage (warum auch immer...) und er stößt auf einen riesigen Schacht der vertikal nach oben verläuft. Daraufhin verändert sich der Roboter so, dass ein Teil des Kettenantriebs nach oben ragte und so fuhr er den Schacht eben hinauf.
                        Später gabs da wohl noch einen anderen großen Kampfroboter, der wohl aber eine Art KI besaß. Er hatte 3 große rote Leuchten, die wohl als Augen dienten und ich glaube sie waren an einer Art Stange oder Arm befestigt. Dieser wurde glaube ich von der Minigun zerschossen, oder so.

                        2.
                        Da erinnere ich mich fast nur noch an die Endszene. Auf einer Art dunklen, sehr schwarzhaltigem Schrottplatz, oder so, wird auf eine Art Alien-Ei gezoomt, das dunkelrot ist und etwas an einen Schildkrötenpanzer erinnert.
                        Auf jeden Fall war der Film sehr düster und die Kulissen war wohl sehr groß.

                        So. Das wars.

                        Kommentar


                        • #13
                          Eienr der beiden könnte "Moontrap" gewesen sein:

                          Moontrap (1989)
                          Grüße,
                          Peter H

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von anged.exe Beitrag anzeigen
                            Ich suche 2 SciFi-Filme, die wohl beide spätestens ein paar Jahre vor dem Jahrtausendwechsel entstanden. Ich sah sie beide als Knirps

                            Nr. 1
                            Einige Weltraumreisende, die wohl Piraten oder sonstiges Gesindel waren, landen auf einer riesigen, stählernen, düstren, dreckigen und menschenleeren Anlage auf einem Planeten oder einem Raumschiff, welches dieser Beschreibung entspricht, auf den sie/auf das sie gesoßen sind. Die Besatzung bestand wohl aus 5-10 Personen.
                            Sie wollen diesen Komplex nach wertvollen Dingen durchsuchen und machen sich auf ihn zu erkunden. In einer der Szenen sind sie in einem Raum, bei dem Metallstege über ein Wasserbecken verlaufen. Dort trafen sie glaube ich auf eine Art Alien oder Genexperiment, welches in einem dunklen Anzug steckte.
                            Auf alle Fälle schien dieses Subjekt psyionische Fähigkeiten zu haben. Irgendwie löste es Halluzinationen oder dergleichen aus und ich glaube irgendjemand ertrank in diesem Raum.
                            Später trifft einer der Piraten auf einen gewaltigen Panzer/Roboter-Verschnitt, welcher sich auf Ketten fortbewegt und eine Minigun besitzt.
                            Mit diesem bewegt er sich vortan durch die Anlage (warum auch immer...) und er stößt auf einen riesigen Schacht der vertikal nach oben verläuft. Daraufhin verändert sich der Roboter so, dass ein Teil des Kettenantriebs nach oben ragte und so fuhr er den Schacht eben hinauf.
                            Später gabs da wohl noch einen anderen großen Kampfroboter, der wohl aber eine Art KI besaß. Er hatte 3 große rote Leuchten, die wohl als Augen dienten und ich glaube sie waren an einer Art Stange oder Arm befestigt. Dieser wurde glaube ich von der Minigun zerschossen, oder so.
                            Das klingt nach Gunhed, der Film lief auch unter dem Namen RobotWar.

                            Kommentar


                            • #15
                              Aber war in Robot War der bekannteste Robot nicht ein laufender Skorpion von ungefähr 30m Länge? Oder ist das dann schon RW2?? Bei diesen C Movies ist es ja kaum möglich den Überblick zu behalten
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X