Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

I Am Legend (2007)

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • I Am Legend (2007)

    I Am Legend

    "My name is Robert Neville. I am a survivor living in New York City. If there is
    anybody out there... anybody. Please. You are not alone."

    I Am Legend (Filmseite inkl. Trailer)

    Am 14.12.2007 startet der neue Film von Francis Lawrence, der zuvor "Constantine" drehte, in den amerikanischen Kinos. In Deutschland müssen sich interessierte Zuschauer noch bis Januar 2008 gedulden, bis sie den vermeintlich letzten Mann auf Erden (gespielt durch Will Smith), bei seinem einsamen Kampf ums Überleben zuschauen dürfen.
    Nach einem außer Kontrolle geratenen Virus, verwandeln sich die Menschen um Robert Neville herum, in ihm nicht gerade freundlich gesonnene Kreaturen.
    Die Wesen machen sich glücklicherweise eher Nachts bemerkbar und so kann sich Neville (W. Smith) tagsüber auf die Suche nach anderen Überlebenden machen, im heimischen Garten nach dem Rechten schauen oder die Gegend nach brauchbaren Utensilien absuchen.
    Zur Seite steht ihm lediglich ein verfressener, deutscher Schäferhund.. der anscheinend gerade einem blutigen, in der Wüste gelegenen, Hügel entkommen zu sein scheint

    Wer nun meint die Geschichte komme ihm bekannt vor, hat Recht.
    "The Last Man on Earth" (1964) mit Vincent Price & "Der Omega Man" (1971) mit Charlton Heston, bedienten sich zuvor schon der Romanvorlage von Richard Matheson = I Am Legend (1954)

    Mit Will Smith hat man für die Rolle des "letzten" Mannes auf Erden, welcher die Hoffnung der Menschheit in sich trägt, einen durchaus guten Schauspieler gewonnen, mit Francis Lawrence einen Regisseur an Bord, der weiß wie man eine Geschichte packend zu erzählen hat + anhand düsterer Bilder und interessanter Kamerafahrten, weiß wie man für Spannung sorgt. Bleibt nicht zuletzt noch der US-amerikanische Drehbuchautor Akiva Goldsman (Der Klient, A Beautiful Mind, Cinderella Man - Das Comeback), einer der momentan vielleicht besten Schreiber Hollywoods, so, dass ich mich alles in allem, auf eine spannende Neuinterpretation der kurzweiligen SciFi Vorlage von Matheson freue bzw. einem unterhaltsamen Kinoabend entgegensehe.
    Viel neues wird sicherlich nicht erzählt werden bzw. wird nicht viel neues auf der großen Leinwand zu sehen sein, denn neben den erwähnten, filmischen Vorgängern, gab es ja auch noch kleine, aber feine Perlen, wie zum Beispiel den neuseeländischen Science-Fiction Film "Quiet Earth – Das letzte Experiment" von 1985, der eine ähnliche Thematik aufbot, in welchem der Protagonist, einsam und verlassen, das weitere Leben auf Erden anzugehen hat und darum kämpft seinen Verstand beisammen zu halten.

    Trotz allem, freu ich mich auf "I Am Legend", denn die am Film beteiligten Personen, stehen schließlich für ordentliche Unterhaltung und eine gewisse Qualität. Die Romanvorlage allemal.

    Gruß,
    Markus
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Zon Facter; 17.11.2007, 12:54.

  • #2
    Mal sehen wer schneller ist.^^

    Im Filmforum haben wir schon einem Thread zum Film.

    I am Legend
    "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
    "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
    Norman Mailer

    Kommentar


    • #3
      Schade.. ich hatte vorher per Suchfunktion nichts gefunden und auf den ersten beiden Seiten im Filmforum, war bis Heute ebenfalls nichts mehr zum Film gepostet worden bzw. war auf 2 Seiten kein Thread von "I Am Legend" zu sehen (Bis eben gerade stammte das letzte Post vom 23.10.07, war dann wohl weiter hinten zu finden.. Seite 3 od. 4).
      Zuletzt geändert von Zon Facter; 17.11.2007, 16:15.

      Kommentar

      Lädt...
      X