Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die besten SciFi-Komödien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die besten SciFi-Komödien

    Hallo alle miteinander,

    soweit ich das gesehen habe gibt es noch keinen Thread zum Thema: "Meine liebsten SciFi-Komödien". Also lege ich einmal los:

    1. Spaceballs: Mel Brooks vom Feinsten mit wahnsinniger Geschwindigkeit Lord Helmchen zur Weltraumputze jagen. Einfach nur zum Schießen der Film. Nach der Masse an Jokes, muss man erst einmal gründlich die Wüste durchkämen, um einen Besseren zu finden.


    2. Per Anhalter durch die Galaxis: OK...Bücher sind immer besser, als die Verfilmungen, aber dennoch ist die Abstrusität des ersten Bandes sehr schön rübergebracht worden. Ich würde jetzt gerne noch vogonische Gedichte bringen, aber ich will ja niemanden töten.


    3. Galaxy Quest: Hier werden auf herrliche Art und Weise zwar alle die Serien verar***t, die wir alle mögen. Dennoch mögen diesen Film Leute ohne Fable für SciFi nicht. Ich finde ihn sehr sehenswert und ehrlich gesagt fallen mir keine besseren SciFi-Komödien ein.


    Na dann legt ihr mal los.

    Grüße,
    Cimmeria

  • #2
    2002 - Durchgeknallt im All
    Mit Leslie Nilson: Typisch Leslie Nilson wird auch hier einiges aufs Korn genommen: Der Präsident der USA soll auf der geheimen Mondbasis Vegan im Auftrag von Aliens gefangengehalten werden! Der Mann im Weißen Haus - ein Klon? Der US-Geheimdienst zögert keine Sekunde, seinen besten Mann Doppel Null Richard Dix auf den Fall anzusetzen.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Mars Attacks!
      Zwar größtenteils völlig sinnfrei, aber vollgestopft mit Zitaten aus klassischen SF-Filmen und mit bösen Seitenhieben auf die Politik.

      Allerdings würde ich Spaceballs auch als die Krönung des Genres betrachten.
      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

      Kommentar


      • #4
        Ich weis es ist nicht wirklich eine Komödie, aber ich fand Star Trek 4 recht lustig.

        Als der Russe den Polizisten fragte wo er Atomgetriebene Kriegsschiffe finden kann. Die Szene im Krankenhaus fand ich auch zu schiessen "Der Doktor gab mir eine Pille und mir ist eine neue Niere gewachsen".
        „Selbst wenn das Böse regiert, es wird immer gute Menschen geben welche durch ihre Taten in die Geschichte eingehen“ Zitat by Maximilian Steyrleithner

        Kommentar


        • #5
          Spaceballs und Mars attacks sind für mich die Könige der scifi-parodien
          Einfach geil gemacht!!!

          PS: Der "Russe" heißt Pavel Chekov
          Drum hab ich mich der Magie ergeben,
          Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
          Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
          Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

          Kommentar


          • #6
            Ich sehe es einmal als Komödie und nenne "Dark Star" von John Carpenter.
            Außerdem ist da natürlich noch die "Zurück in die Zukunft"-Trilogie, welche keinesfalls ungenannt bleiben sollte.
            Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
            Stalter: "Nope, it's all bad."

            Kommentar


            • #7
              "Traumschiff Surprise - Periode 1" sollte man durchaus auch dazuzählen, immerhin die erste Hälfte ist wahnsinnig witzig. Die zweite Hälfte fällt zwar leider etwas ab, aber trotzdem ist der Film noch sehr witzig.
              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

              Für alle, die Mathe mögen

              Kommentar


              • #8
                @garakvsneelix: Wobei ich mir bei "Traumschiff Surprise" wirklich mehr erhofft hatte. Hatte eigentlich eine ST-Parodie mit wirklich behandelten ST-Klischees erwartet, stattdessen ist ein Zeitreisejux mit sich wiederholenden Tuntenwitzen drausgeworden, wo mehr SW als ST parodiert wurde. Naja, ein paar gute Lacher und Reiner Schöne inner Nebenrolle, ist ja auch was wert (okay, Schöne ist schon VIEL wert).
                Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                Stalter: "Nope, it's all bad."

                Kommentar


                • #9
                  Also, eine reine ST-Verarsche hätte zu dem zeitpunkt nicht viel gebracht. Ich hätte es sogar lasch gefunden. Diese SW-Parodie waren doch auch alle klasse. (Besonders beeindruckt hat mich, dass die Effekte gar nicht mal um viel schlechter waren als bei dem Original selbst.) Nur dieser Zeitreise-Jux hat dann leider etwas das Thema verfehlt, auch wenn da immer wieder schöne Ideen dabei waren (gelungen fand ich die Verknüpfung mit "Schuh des Manitu")
                  Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                  Für alle, die Mathe mögen

                  Kommentar


                  • #10
                    Also wie ich mir scheint sind mir nur deshalb so wenige SciFi-Komödien eingefallen, weil es nicht so viele gibt.
                    Biherige Liste (Star Wars 4, der nicht als Komödie gedacht war, einmal ausgeschlossen):

                    Traumschiff Surprise - Periode 1
                    Zurück in die Zukunft 1
                    Zurück in die Zukunft 2
                    Zurück in die Zukunft 3
                    Dark Star
                    Spaceballs
                    Mars Attacks
                    2002 - Durchgeknallt im All
                    Per Anhalter durch die Galaxis
                    Galaxy Quest
                    Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff

                    Da kann man noch eine Weile sammeln, aber ich fürchte es kommt nicht mehr allzu viel.

                    Die Frage die sich mir nun stellt ist, ob sich hier ein Voting überhaupt anbietet, oder Spaceballs ohnehin der haushohe Favorit ist?!

                    Wie seht ihr das?

                    P.S.: Sollte man "Bill & Ted’s verrückte Reise durch die Zeit" mit aufnehmen?

                    Kommentar


                    • #11
                      Spacebells und Galaxy Quest sind emeine Favoriten. Airplane II: The Sequel (Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff) hat auch ein paar gute Szenen
                      Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                      Kommentar


                      • #12
                        Star Trek 4 würd ich auch dazuzählen. Immerhin ist der Film auch zum Brüllen komisch.

                        Kommentar


                        • #13
                          1. Galaxy Quest. Nimmt nicht nur SciF seöbst, sondern auch das komlpette Fandom auf die Schippe. Brilliant

                          2. Spaceballs - der Klassiker natürlich

                          3. Mars Attacks - eigentlich ein völlig sinnloser Film, der gerade ob seiner Absurdität so genial ist - und das völlig unverhältnismässige Superstaraufgebot für einen solchen Film unterstreicht den persiflierenden Charakter des Filmes noch zusätzlich!

                          Das sind meine Lieblings-Sci-Fi Komödien!
                          Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

                          Kommentar


                          • #14
                            1: "Zurück in die Zukunft" ("Sag mir, Junge aus der Zukunft, wer ist im Jahr 1985 Präsident der Vereinigten Staaten? " Ronald Reagan!" "Der Schauspieler?" )

                            2: "Galaxy Quest"

                            3. "Mars Attacs"


                            Bisher nicht genannt wurde "Men in Black", zumindest Teil 1 hatte ordentlich viel Witz.
                            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                            Kommentar


                            • #15
                              "Barbarella" könnte man eigentlich auch als Komödie sehen. Ich find ihn auf jeden Fall ziemlich witzig!
                              Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                              Stalter: "Nope, it's all bad."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X