Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tron: Legacy

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tron: Legacy

    Hallo zusammen, ihr kennt doch sicherlich alle den absolut genialen Science Fiction Film "Tron" aus den 80ern!

    Seit vielen Jahren gibts aber immer wieder Gerüchte das eine Fortsetzung gedreht werden soll die den Namen "Tron 2.0" tragen soll, aber irgendwie hört man davon garnichts mehr.

    Hat sich das Projekt etwa wieder im Sand verlaufen, weis vieleicht jemand was darüber?

  • #2
    Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
    Hat sich das Projekt etwa wieder im Sand verlaufen, weis vieleicht jemand was darüber?
    Also Tron 2.0 ist ein Computerspiel von 2003. Über eine mögliche Fortsetzung wird angeblich verhandelt (siehe wiki-Artikel). imdb.com hat einen Artikel über TRON (2010), Status: in development.

    Quelle: New 'Tron' races on (Stand: Sept. 2007)
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      Das Tron 2.0 ein Computerspiel ist weis ich, aber zu der Zeit als damals das Spiel auf den Markt gekommen ist konnte man auch überall Artikel über die Fortsetzung des Tron Kinofilms lesen, und in diesen Artikeln stand das die Forsetzung von Tron ebenfalls den Namen Tron 2.0 bekommen soll!

      Naja auf jeden Fall wäre eine Fortsetzung eine tolle Sache!

      Kommentar


      • #4
        Also soweit ich weiss ist das ganze inzwischen schon auf 2011 veranschlagt bzw verschoben worden und es wird überlegt, ob das ganze vllt komplett in CGI sein soll.
        Ob, bzw. was draus wird - mal sehn o.O
        ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
        (River Song)

        Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

        Kommentar


        • #5
          Die Sache ist wohl definitiver als gedacht. Es soll ein 3D-HD-Film werden! Und 2011 ist wohl auch anvisiert.
          Ich freue mich auf jeden Fall sehr, dass endlich eine Fortsetzung zu diesem Meilenstein kommt! Und in 3D... das macht gerade bei Tron viel Sinn und dürfte bombastisch aussehen!
          Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

          Kommentar


          • #6
            Wobei ich Angst habe das sie es versauen, das faszinierende am original Tron Film war ja das die Szenen "im Computer" alle vor echten Kulissen in schwarz/weiss gedreht wurden und dann nachträglich eingefärbt wurden, und gerade das machte den fasznierenden Look dieses Films aus!

            Wenn man den kompletten "neuen Film" jetzt in CGI dreht habe ich Angst das sie es so übertreiben wie George Lucas bei Star Wars Episode II, nämlich so extrem dass das Auge nicht mehr folgen kann und die ganzen Efekte nur noch nerven weil es "zuviel" ist. Zudem habe ich Angst das sie vieleicht auf die blöde Idee kommen nicht nur die Efekte sondern auch die Schauspieler in CGI zu produzieren!

            Kommentar


            • #7
              Ich habe gehört, dass Bruce Boxleitner wieder dabei sein wird.

              Aber wenn sie konsequent sind, sollten sie den Film lieber gleich Tron 3.0 nennen, weil ich das Spiel Tron 2.0 für eine absolut würdige interaktive Fortsetzung des Films halte. In dem Spiel hat ja neben Boxleitner auch Cindy Morgan aus dem Original ihre Stimme für Alan Bradleys Laborcomputer Ma3a hergegeben. Und als Neuzugang gab es ja noch Rebecca Romijn als Mercury.

              Ich denke aber, dass es heutzutage einfach unmöglich ist, den Flair des alten Tron-Films rüberzubringen. Dafür ist man in Hollywood und sicher auch bei Disney zu sehr technik-verliebt.
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                Ich finde Tron auch genial und habe auch das Spiel Tron 2.0 geliebt. Ich hoffe, dass auch ein neuer Film sich gut an die "Reihe" anschließt und entsprechend gut wird. Anschauen würde ich ihn mir auf jeden Fall mal.

                Was das "Technik-verliebt" angeht: Nun ja, das waren sie früher in diesem Zusammenhang auch, schließlich waren die Effekte mit die ersten, die aus dem Computer kamen (CGI), somit ein wenig Vorreiter. Wenn sie das wieder erreichen wollen, MÜSSEN sie sich da schon ganz schön was ausdenken.

                Letztlich denke ich aber auch, dass sie lieber den alten Flair wieder aufleben lassen sollten als sich zu sehr an den Effekten fest zu beißen. Na ja, ich hoffe halt das wird was.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                  Ich denke aber, dass es heutzutage einfach unmöglich ist, den Flair des alten Tron-Films rüberzubringen. Dafür ist man in Hollywood und sicher auch bei Disney zu sehr technik-verliebt.
                  Sehe ich völlig anders. Gerade in diesem Fall benötigt man eine gewisse Technikverliebheit, um das gleiche Flair wie beim alten Tron-Film rüberzubringen.


                  mfg
                  Dalek
                  "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                  -Konstantin Tsiolkovsky

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, MÖGLICH ist natürlich alles.
                    Aber irgendwas in mir sagt mir da auch eher, dass es vermutlich optisch eher effektartig aufgebläht werden könnte, als dass das bereits bekannte verwendet werden würde
                    Was ziemlich naheliegt - Die bisherigen Entwurfsbilder die ich so gesehen habe, sahen zwar rallesamt nicht uncool aus, aber wirkten stilistisch auch schon eher 'distanziert' *gg*
                    (Was nicht heisst, dass es mir nicht trozdem gefallen hat, aber das wiederuim ist ja auch wieder nen ganz anderes Paar Schuhe ^^)
                    ...When you run with the Doctor it feels like it will never end, and how ever hard you try, you can't run forever. Everybody knows that everybody dies. And nobody knows it like the Doctor. But I do think that all the skies in all the worlds might just turn dark, if he ever accepts it.
                    (River Song)

                    Krayt-Riders | Praktische Tipps für Erstkontakt mit Aliens

                    Kommentar


                    • #11
                      Tron - Legacy

                      Von der aktuellen ComicCon in San Diego gibt es nun einige Neuigkeiten zur Fortsetzung von Tron, die nun "Tron - Legacy" heißen wird im Jahr 2010 in die Kinos (auch in 3D !!!) kommen wird.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tron-small.jpg
Ansichten: 1
Größe: 11,1 KB
ID: 4245387

                      Hier kann man sich einen ersten Teaser-Trailer ansehen, der schon mal Lust auf mehr macht:

                      Flynn Lives
                      (auf die Links unten klicke, Stream auf der Hauptseite geht gerade nicht, vor ein paar Minuten ging er noch.)

                      PS: Diesen Thread und auch den zum ersten Film http://www.scifi-forum.de/filme-tv-s...51-tron-2.html könnte man bei Gelegenheit hierhin verschieben: http://www.scifi-forum.de/science-fi...ifi-allgemein/

                      Kommentar


                      • #12
                        Viel zeigen die Ausschnitte nicht und vorallem nichts, was es nicht schon im ersten Teil gab. Warum man nun ein Sequel nachschieben muss, ist mir schleierhaft. Der Computer an sich, war zu Zeiten des ersten Film für die meisten Kinogänger ein wissenschaftliches und technisches Mysterium und gerade daraus zieht der Film seine Faszination. Heute dagegen haben sogar Zahnbürsten eingebaute Chips und deshalb vermittelt Tron 2 eher den Eindruck des ebenso schwachen Speedracer-Films. Es sei denn man bewegt sich von einer völlig anderen Seite an das Tron-Thema, aber danach sieht es im Moment nicht aus...
                        Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                        Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ok, nach dem Teaser zieh ich meine Aussage vom letzten Jahr zurück.

                          Das sieht wirklich verdammt beeindruckend aus.

                          Freut mich natürlich sehr, dass Jeff Bridges wieder mit dabei ist. Ich frage mich, was Flynn diesmal für eine Rolle spielt und ob der Film auch auf die Videospielfortsetzung von 2003 eingeht.
                          Und ich hoffe sehr, dass auch Bruce Boxleitner mitspielt. Und wenn schon nicht als Tron, dann wenigstens als Alan Bradley, den Tron-Programmierer.
                          Zuletzt geändert von Ductos; 30.07.2009, 12:35.
                          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von burpie Beitrag anzeigen
                            Viel zeigen die Ausschnitte nicht und vorallem nichts, was es nicht schon im ersten Teil gab. Warum man nun ein Sequel nachschieben muss, ist mir schleierhaft. Der Computer an sich, war zu Zeiten des ersten Film für die meisten Kinogänger ein wissenschaftliches und technisches Mysterium und gerade daraus zieht der Film seine Faszination. Heute dagegen haben sogar Zahnbürsten eingebaute Chips
                            Naja, es ist ja nur ein erster Teaser. Zur Handlung gibt es da - wie bei einem Teaser eigentlich üblich - keinen Hinweis. Aber man kann zumindest mal sehen, wie die Effekte aussehen werden und da hat man meiner Meinung nach sehr gut gewählt und eine Szene genommen, die sich direkt mit einer Szene aus dem Original von 1982 vergleichen lässt.

                            Ich finde, man hat einen sehr guten Kompromiss gefunden zwischen der "alten" Pixel-Grafik und neuer CGI. Diese neue Computerwelt macht auf jeden Fall optisch einen recht guten Eindruck.

                            und deshalb vermittelt Tron 2 eher den Eindruck des ebenso schwachen Speedracer-Films.
                            Ich hab' vorhin meinen Vater, bevor ich ihm den Teaser gezeigt habe, gefragt, ob er sich noch an den Film "Tron" erinnert. Erster Gedanke: Die Speedracer-Szene.

                            Es sei denn man bewegt sich von einer völlig anderen Seite an das Tron-Thema, aber danach sieht es im Moment nicht aus...
                            Also Lightbike-Rennen werden wahrscheinlich nicht der Aufhänger des ganzen Films sein. Genaueres weiß man ja noch nicht, aber auf jeden Fall lässt der Schluss des Teasers erwarten, dass es schon mit einer gewissen Ernsthaftigkeit zur Sache gehen wird.

                            Kommentar


                            • #15
                              Jeff Bridges sieht leider schon verdammt alt aus, aber so ist leider das Leben, wir werden ja alle nicht jünger!
                              Als ich den originalen TRON Film gesehen habe war ich noch ein Kind, jetzt bin ich 37 Jahre alt!

                              Mal sehen was der neue TRON Film bringen wird, rein optisch sah das was ich im Trailer gesehen habe ja nicht mal so schlecht aus, obwohl mir die neuen Kostüme mit den Helmen nicht gefallen, die alten Kostüme aus dem Oeiginalfilm fand ich da besser!

                              Es wurde vorher mal der Vergleich mit dem "Speed Racer" Film gezogen, und was man in einem neuen TRON Film denn noch erzählen sollte? Der Vergleich hinkt aber einwenig denn bei Speed Racer haben sie es voll versaut weil der Film ja eigentlich auf einer alten Zeichentrickserie basiert und man den Film leider bis auf die Schauspieler fast vollständig mit CGI realisiert hat, das passte zu einem Film wie Speed racer einfach nicht, und der Film war zudem auch "zu bunt"!

                              TRON hingegen soll sich ja im inneren eines Computers spielen, man soll die Welt der Programme erleben die und weil wir sie erschaffen haben garnicht mal so unähnlich sind!
                              Ich finde aber trotzdem das man es mit den CGI Effekten nicht übertreiben sollte und versuchen sollte die meisten Sets trotzdem noch mit "echten" futuristisch wirkenden Kulissen zu realisieren, nur was wirklich nicht mehr geht sollte man am Computer erstellen, weniger ist oft mehr, das ist eine Tatsache die George Lucas in der neuen Star Wars Trilogie, besonders bei Episode II leider vergessen hat!

                              Als Storry könnte man ja folgendes nehmen, das MCP Programm wurde damals doch nicht vollständig gelöscht, entweder gabs irgendwo eine Sicherungskopie oder es hat sich wieder irgendwie regeneriert, auf jeden Fall ist es jetzt wieder da und bedroht die reale und die virtuelle Welt, Flynn ist in einer Welt voller neuer junger Programierer der einzige der die alten Programme und die alten Systeme noch kennt und muss wieder aktiv werden um die Welt zu retten, er begibt sich noch einmal in die Datenwelt der Computer um die Welt zu retten!
                              Wäre doch eine coole Story, oder?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X