Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Transformers 3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Transformers 3

    Ja, es ist (leider) in der Mache: Der dritte Teil der Robotermassenschlacht von Michael Bay.

    Kinostart ist der 1.Juli 2011

    Wer allerdings nicht mehr dabei sein wird ist Megan Fox. Zwar behauptet sie, es wäre ihre Entscheidung gewesen, aber hinter den Kulissen ist sie wohl eher gegangen worden - auf Michael Bays persönlichen Wunsch. Offenbar hat es sich wohl doch nicht gelohnt den eigenen Chef mit Hitler zu vergleichen
    Megan Fox: It Was My Decision to Leave Transformers - Movie News, Megan Fox : People.com
    Zuletzt geändert von Ductos; 20.05.2010, 09:13.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Dann muss jetzt nurnoch Shia LaBeouf gefeuert werden In Teil 2 war Megan Fox eh komplett überflüssig, da wird ihr Fehlen in Teil 3 kaum irgendwas ausmachen. Und nachdem Bay für den nächsten Teil weniger Action und weniger Roboter (das wäre sicherlich vernünftig) versprochen hat, könnte womöglich ja wieder ein sehr unterhaltsamer Film bei rauskommen.
    I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

    - George Lucas

    Kommentar


    • #3
      Warum ist Transformers mit weniger Robotern vernünftig?

      Hast Du die damalige Serie jemals gesehen? Da waren nur vereinzelt Menschen, demnach halte ich es im Grunde für die falsche Entscheidung weniger Roboter zu verwenden.

      Was die Action angeht so war im letzten Film mehr als genug für den kommenden, da kann er ruhig ein wenig zurück schrauben.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Miles Beitrag anzeigen
        Warum ist Transformers mit weniger Robotern vernünftig?

        Hast Du die damalige Serie jemals gesehen? Da waren nur vereinzelt Menschen, demnach halte ich es im Grunde für die falsche Entscheidung weniger Roboter zu verwenden.
        Ja, ich habe ein paar Folgen gesehen und fand sie jetzt nicht so wahnsinnig toll. Als Serie ist sie in der Hinsicht aber eh nur schwierig mit einem Film zu vergleichen, da man sehr viel mehr Zeit hat und somit auch mehr Charaktere einführen kann.
        In Transformers 2 waren es mir einfach zu viele Roboter, die dann teilweise aber nur gefühlte 30 Sekunden irgendwo durch das Bild gelaufen sind und deren Autritte eigentlich überhaupt keinen Sinn hatten. Deshalb würde ich es mir wünschen, wenn man die Anzahl wieder auf das Niveau des ersten Teils zurückfährt und sich mehr darauf konzentriert denen eine Persönlichkeit zu geben.
        I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

        - George Lucas

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
          Dann muss jetzt nurnoch Shia LaBeouf gefeuert werden
          Ebenfalls zu feuern wäre noch Michael Bay. Der sollte erstmal eingehend psychologische Hilfe suchen, bevor er sich wieder daran macht, Filme zu drehen.

          Wobei man jede einzelne Personen feuern könnte, die an dieser Mischung aus schlechtem "Humor" und Lärmbelästigung verantwortlich ist, ohne das es etwas am grundlegenden Problem der Reihe ändern würde: das Potential einer Spielzeugverfilmung ist einfach sehr beschränkt.
          I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

          Kommentar


          • #6
            Na dann bin ich ja mal gespannt was für eine Story diesmal erzählt wird. Vielleicht gibts mehr Hintergrundinfos zum Planeten ihres Ursprungs. Dass Megan Fox nicht dabei sein wird stört mich überhaupt nicht, die war im zweiten Teil schon überflüssig.
            Action kann nie genug sein und vielleicht gibts den Film dann auch in 3D, wäre sicher ein lässiges Feeling.
            Textemitter, powered by C8H10N4O2

            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

            Kommentar


            • #7
              Ich denke man kann zu 90% davon ausgehen, dass der Film ein 3D Vehikel wird. Ich hoffe allerdings dass in nächster Zeit genügend 3D Blockbuster finanzielle Flops werden, damit uns weiterer inhaltsleerer 3D Müll erspart bleibt.

              Ansonsten kann ich mich nur "KennerderEpisoden" anschließen. Transformers war schon als Zeichentrickserie reinster Trash (womit ich nichts über den Unterhaltungswert aussagen will) und konnte als Michael Bay Film selbstverständlich wieder nur Trash werden.
              "The human eye is a wonderful device. With a little effort, it can fail to see even the most glaring injustice." - Quellcrist Falconer

              Kommentar


              • #8
                Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
                Ebenfalls zu feuern wäre noch Michael Bay. Der sollte erstmal eingehend psychologische Hilfe suchen, bevor er sich wieder daran macht, Filme zu drehen.

                Wobei man jede einzelne Personen feuern könnte, die an dieser Mischung aus schlechtem "Humor" und Lärmbelästigung verantwortlich ist, ohne das es etwas am grundlegenden Problem der Reihe ändern würde: das Potential einer Spielzeugverfilmung ist einfach sehr beschränkt.
                Der erste Teil hat mir eigentlich recht gut gefallen. Sicherlich ist die Handlung nicht wirklcih erwähnenswert und der eine oder andere Gag zündet auch nicht wirklich, aber insgesamt wurde ich gut unterhalten. Kein wirklich guter Film, aber solide Unterhaltung für zwischendurch.

                Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                Action kann nie genug sein und vielleicht gibts den Film dann auch in 3D, wäre sicher ein lässiges Feeling.
                3D ist ziemlich unwarscheinlich. Paramount wollte den Film zwar unbedingt in 3D drehen, Bay bisher aber nicht.
                Transformers 3: Michael Bay will dritten Teil nicht in 3D - Nachrichten - FILMSTARTS.de
                I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

                - George Lucas

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Leandertaler Beitrag anzeigen
                  3D ist ziemlich unwarscheinlich. Paramount wollte den Film zwar unbedingt in 3D drehen, Bay bisher aber nicht.
                  Falls Er sich in diesem Punkt tatsächlich durchsetzen könnte, wäre das m.E. ein Schritt in die richtige Richtung. Als einer der populärsten Blockbuster Regisseure der heutigen Zeit, hätte seine Entscheidung eventuell sogar Einfluss auf andere Projekte.
                  "The human eye is a wonderful device. With a little effort, it can fail to see even the most glaring injustice." - Quellcrist Falconer

                  Kommentar


                  • #10
                    transformers 3 wierd nicht in 3d gedreht,das dteht schon fest,da bay meint,es ist nur geldmacherei um 3 dollar mehr zu zahlen um ins kino zu gehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Und es scheint das Megan Fox nicht mit Spielen wird.
                      Das kann man hier auf dieser Klatschseite steht der Grund.
                      PromiflashWenn es stimmt na holla die Waldfee das hat sie ja Ordentlich ins Klo gegriffen mit der Aussage.

                      Kommentar


                      • #12
                        mal ein Wenig die Fakten aktualisieren...
                        Also:
                        der Film wird doch in 3D gedreht. Warum und wieso ist hier nachzulesen:
                        Regie: Michael Bay, TRANSFORMERS 3 - Kinostart Trailer Filmkritik und DVD

                        Dort ist auch der Untertitel abzulesen, der da lautet: "The Rise Of Unicron"
                        Also sicherlich irgendein mächter Transformer, dder die Erde zerstören möchte.
                        ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

                        InterStella - Foren-RPG

                        Kommentar


                        • #13
                          Im ersten Moment hab' ich doch tatsächlich "The Rise Of Unicorn" gelesen =)
                          "The human eye is a wonderful device. With a little effort, it can fail to see even the most glaring injustice." - Quellcrist Falconer

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Hohlfrucht Beitrag anzeigen
                            Im ersten Moment hab' ich doch tatsächlich "The Rise Of Unicorn" gelesen =)
                            Ich auch oh man schon ein wenig schlecht gewählt der Name.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Darth Venku Beitrag anzeigen
                              Und es scheint das Megan Fox nicht mit Spielen wird.
                              Das kann man hier auf dieser Klatschseite steht der Grund.
                              PromiflashWenn es stimmt na holla die Waldfee das hat sie ja Ordentlich ins Klo gegriffen mit der Aussage.
                              ?Transformers 3: Megan Fox steigt aus - Unterhaltung - Kino - Bild.de
                              Die Bild tut auch sagen, dass Megan Fox aufhört. Angeblich aus eigenem Willen....

                              - - - - Mein VT - - - -

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X