Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Another Earth (2011)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Another Earth (2011)

    Der Film Another Earth soll am 10.11.2011 in unsere Kinos kommen. Es handelt sich um ein Sci-Fi-Drama mit eher unbekannten Darstellern. Der Film scheint eher von der ruhigen Sorte zu sein. Sieht für mich aber nach einem sehr interessanten kleinen Film aus, auch wenn es kein "reiner" Science-Fiction-Streifen ist, sondern wohl eher ein Drama.

    Deutscher Trailer und mehr Infos zum Film

    Mich würde eure Meinung zum Plot und zum Trailer interessieren.
    Angehängte Dateien

  • #2
    Ich find die Idee einer zweiten Erde sehr interessant, aber im Angesicht all der physikalischen, politischen und gesellschaftlichen Fragen wirkt ein persönliches Drama wahnsinnig unwichtig. Das Ganze is aufgrund ihres Umfangs mehr eine Thematik für ne Serie - und in ihr könnte man u.a. auch persönliche Dramen behandeln.
    Zuletzt geändert von Creator83; 12.09.2011, 13:00.

    Kommentar


    • #3
      Habe den englischen Trailer schon vor ein paar Monaten gesehen. Der Trailer macht schonmal Lust auf mehr, ansonsten kann ich dazu jetzt aber nicht wirklich was sagen, bevor ich den Film nicht gesehen habe.
      I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

      - George Lucas

      Kommentar


      • #4
        So eine zweite Erde und die machen ein Drama draus. Toll. Ich wäre ja mit ein paar Leuten lieber hochgeflogen und hätte geschaut, was auf Erde 2 ist. Sind da auch Menschen? Gibts da andere Tiere? Ist Erde 2 nur eine Illusion?

        Ach ja, auf imdb war ein klasse Kommentar: earth2 - the iPhone has a removable battery

        Kommentar


        • #5
          Dramen sind ja net grad mein Ding, aber irgendwie macht der Trailer Lust auf mehr.

          Kommentar


          • #6
            Seltsam. Another Earth sollte am 10.11.2011 anlaufen, aber in den Kinos in meiner Umgebung ist er NICHT im Programm. Witzigerweise steht auf der Cineplexx-Homepage in der Vorschau immer noch Another Earth.

            Kommentar


            • #7
              Find ihn in den österreichischen Kinos auch nicht... vielleicht ist er ja verschoben worden...
              Space is the Place!

              www.last.fm/user/Zaphbot

              Kommentar


              • #8
                In Deutschland läuft der Film definitiv, bei mir allerdings nur in wenigen Kinos und dann auch nur ein mal pro Tag. Die scheinen wohl einfach nicht sonderlich viele Zuschauer zu erwarten.
                I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

                - George Lucas

                Kommentar


                • #9
                  Nunja, Hell lief auch in den Kinos, wo ich hingehe, und dabei handelt es sich um einen DEUTSCHEN SCIENCE-FICTION-FILM.

                  Kommentar


                  • #10
                    2011 wird mein Kinojahr werden! Jetzt läuft auch Another Earth in unserem Kino. Zwar die klassische Mittwochsauslese um 15:30, 18:00 und 20:30, aber muss ich nach der Arbeit noch nicht nach Hause.

                    Kommentar


                    • #11
                      Also in Österreich find ich den leider nicht, hört sich ja sehr interessant an... naja wird wohl ein DVD Kauf^^
                      Space is the Place!

                      www.last.fm/user/Zaphbot

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Bethany Rhade Beitrag anzeigen
                        Ich wäre ja mit ein paar Leuten lieber hochgeflogen und hätte geschaut, was auf Erde 2 ist. Sind da auch Menschen? Gibts da andere Tiere? Ist Erde 2 nur eine Illusion?[/B]
                        Naja bei der "Begegnung mit der dritten Art" wird es dem Publikum auch nicht gezeigt, wo die Reise der Aliens mit den Menschen hingeht und wie deren Heimatplanet aussieht. Was hat mit den Starchild aus 2001 - A Space Odyssee aufsich? Das ist doch einer der wichtigen und spannenden Aspekte, was die Science Fiction ausmacht. Aufbruch in eine neue Welt usw. Außerdem ist Another Earth eine Independence-Produktion (geringes Budget und Aufwand). Mehr hätte Mike Cahill nicht zeigen können.

                        Langer Rede, kurzer Sinn...
                        Ich war heute Another Earth drin gewesen und er hat mir sehr gut gefallen. Der Drama-Teil war aber zweifelslos der Mittelpunkt gewesen.

                        Hier mal die Inhaltsangabe:
                        "Mike Cahill (Regie, Co-Drehbuch, Kamera, Schnitt) erzählt in seinem intimen und feinfühlig inszenierten Spielfilmdebüt ANOTHER EARTH mit schonungsloser Offenheit die Geschichte von Rhoda Williams (Brit Marling, Co-Drehbuch und Hauptrolle), einer hochbegabten jungen Frau, die versucht, eine schreckliche Tragödie wieder gut zu machen. Sie lebt in einer Welt genau wie der unseren. Doch dann erscheint unerwartet über Nacht ein ganz ähnlicher Planet wie der unsere am Himmel, der provisorisch Erde 2 getauft wird.
                        Für Rhoda ist dieser fremde, gespenstische Planet samt seiner parallelen Realität, die die Wissenschaftler vermuten, ihre letzte Hoffnung. Ein tragischer Unfall hat ihren Traum, Astrophysikerin zu werden, zerstört. Sie hat jeden Sinn für ihre Zukunft verloren, nur die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit hält sie noch am Leben. Und so steht Rhoda eines Tages vor der Tür des renommierten Komponisten John Burroughs (William Mapother), jenes Mannes, dessen Leben sie unwiderruflich verändert hat.
                        Beide sind sie vollkommen entwurzelt, misstrauisch und voller Zweifel, wer sie eigentlich sind. Sie verlieben sich ineinander und gehen eine höchst ungewöhnliche Beziehung ein. Als Rhoda die unerwartete Chance bekommt, zur Erde 2 zu reisen, kommt die verborgene Wahrheit zwischen ihnen ans Tageslicht und eine elementare Frage tut sich auf: Was ist, wenn das größte Mysterium im Universum wir selbst sind? Was ist, wenn es uns da draußen noch einmal gibt?"
                        Quelle: ANOTHER EARTH - Ab 10. November im Kino! | 20th Century Fox

                        Kommentar


                        • #13
                          Mir hat er ebenfalls gefallen. Und ja, es ist tatsächlich vorwiegend ein Drama, aber trotzdem erfährt man ein bischen was über die zweite Erde.
                          Die Inahltsangabe von Albedo würde ich allerdings nicht lesen, das ist nämlich eine Zusammenfassung fast der kompletten Handlung.
                          I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

                          - George Lucas

                          Kommentar


                          • #14
                            Da wurde eine wunderbare Idee für einen möglicherweise tollen Sci Fi Film hergegeben für ein bla bla Drama, welches auch ohne zweite Erde funktioniert hätte.

                            Schade, dass die Chance vergeben wurde.

                            Hab den Film heute gesehen und fand ihn grotten langweilig.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X