Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SciFi : "Gute - Empfehlenswerte" B-Movies und Trash-Filme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SciFi : "Gute - Empfehlenswerte" B-Movies und Trash-Filme

    Eigentlich müsste es hier einen Thread dazu geben jedoch habe ich nichts passendes über die SuFu gefunden, nur einen allgemein Gute SciFi-Filme oder allgemeinen Trash-Filme
    (Sollte ich einen übersehen haben, bitte einfach meinen Thread dorthin verschieben)


    Hier jedoch sollten SciFi Movies aufgeführt werden die unter die Kategorie
    B bis Z Movies oder SciFi-Trash fallen, die euch aber dennoch gut gefallen haben !

    Ich bin immer auf der Suche nach neuen / alten vor allem aber guten SciFi Filmen und habe so ziemlich alles
    (ab mitte – ende der 90ger) was man an SciFi Serien und Filmen finden kann, unter anderem auch vieles an B bis Z Movies (damit ist nur kein Mainstream / Blockbuster gemeint) und einige davon ist durchaus ganz gut ♥

    Hier meine Empfehlungen:
    Willkürliche Reihenfolge


    Was man unbedingt sehen sollte:

    - Ink
    Zeitweise erscheint es etwas langatmigen und streckenweise auch konfus aber am Ende ergibt alles Sinn.
    Ich kann nur sagen: Es lohnt sich auf jeden Fall durchzuhalten !


    - Man from Earth
    Eher wie ein Kammerspiel ausgelegt ..Gedankenspiel.. Was wäre wenn..

    - Impostor - Der Replikant

    - Immortal
    Eher eine Comicverfilmung

    - District 9

    - Screamers - Tödliche Schreie
    Im Gegensatz zu Teil 2 Screamers - The Hunting ist dieser richtig gut




    Durchaus sehenswert:

    - Red Faction - Origins

    - Virus - Schiff ohne Wiederkehr

    - Sunshine

    - Mutant Chronicles
    Einzig die Erzähl-Stimme hat mich etwas genervt

    - Supernova

    - Wing Commander
    Trotz schlechter Kritiken mag ich den Film ganz gerne


    Zumindest einmal kann man sich den Film ansehen

    - Space Battleship Yamato

    - Paradox - Die Parallelwelt

    - Star Runners

    - Dark Star

    - Die vierte Art

    - Dark Planet - Prisoners of Power

    - Alien Agent

    Ghost Machine

    - Star Command - Gefecht im Weltall

    - Battle Planet

    - Cargo - Da draußen bist du allein

    - The Darkest Hour

    - Casshern

    - Time Machine - Rise of the Morlocks

    - Survivor - Das Grauen aus dem ewigen Eis

    - Eden Log

    - Vortex

    - Riverworld - Welt ohne Ende (2003)

    - Space Wars - Der Kopfgeldjaeger

    - Ghost Ship



    Freue mich über jeden Filmvorschlag !
    Zuletzt geändert von Luna; 07.11.2012, 19:08.
    Wir leben in einem Land wo Frauenversteher, Gutmensch und Pazifist Schimpfwörter sind - Na, das haben wir ja echt gut hingekriegt. (Hagen Rether)

    >> Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch, außergewöhnlich zu sein! <<

  • #2
    Wieso z.B. District 9 oder auch Sunshine oder der Klassiker "Die Zeitmaschine" B-Movies oder Trashfilme sein sollen, erschließt sich mir allerdings nicht ganz bei dieser illustren Auflistung.
    Grüße
    FL

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Fritz Lang Beitrag anzeigen
      Wieso z.B. District 9 oder auch Sunshine oder der Klassiker "Die Zeitmaschine" B-Movies oder Trashfilme sein sollen, erschließt sich mir allerdings nicht ganz bei dieser illustren Auflistung.
      Grüße
      FL
      Woher wusste ich nur das genau so etwas kommen wird
      genau aus diesem Grund habe ich extra diesen Satz dazu geschrieben

      ...unter anderem auch vieles an B bis Z Movies (damit ist nur kein Mainstream gemeint) und einige davon ist durchaus ganz gut ..
      und sogar das "nur" in Fett
      ich werde zu Mainstream noch Blockbuster hinzufügen um weitere Missverständnisse zu vermeiden

      zu District 9
      ist halt ein Low-Budget-Film und nach meiner Erfahrung erst durch die "Mundpropaganda" hier im Netz so erfolgreich geworden


      zu Time Machine - Rise of the Morlocks
      Du hast noch nicht einmal den Link angeklickt aber schreibst gleich sowas wie

      "..der Klassiker "Die Zeitmaschine.."
      Hier ist ein anderer Film gemeint, dieser hier ist aus dem Jahre 2011


      aber bei Sunshine bin ich mir jetzt selbst nicht ganz sicher ob ich da vllt nicht den (ebenfalls aufgeführten) Film Supernova gemeint habe.
      Ein Mainstream / Blockbuster war er jedenfalls nicht.
      Werde es nochmals überprüfen und gegebenenfalls editieren.
      Wir leben in einem Land wo Frauenversteher, Gutmensch und Pazifist Schimpfwörter sind - Na, das haben wir ja echt gut hingekriegt. (Hagen Rether)

      >> Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch, außergewöhnlich zu sein! <<

      Kommentar


      • #4
        Hm na jaaa, wollte dir nicht ans Schienbein treten oder so, aaaber...
        nicht jeder Film der kein Blockbuster oder nicht Mainstream ist, ist gleich ein B-Movie, wenn wir z.B. an das ganze europ. Kunstkino denken. Auch nicht jeder Low-Budget- oder Independent-Film.

        Nach meiner Definition wäre ein B-Movie ein biederer durchschnittlich bis schlechter Film, der es meist sogar nicht mal mehr ins Kino geschafft hat, sondern gleich als Dvd vermarktet wird.
        Unter Trash verstehe ich dann Filme, die so schlecht sind, dass sie schon wieder Spaß machen, weil sie unfreiwillig (oder auch bewusst wie z.B. bei Russ Meyer) komisch sind.

        Der neuere „Time Machine“ scheint mir hingegen tatsächlich ein Blockbuster gewesen zu sein, der mWn damals auch offensiv beworben wurde. Nur ist er halt relativ mies.

        Als guten Nicht-Mainstream-Fim würde ich „Moon“ aus dem Jahr 2009 empfehlen. Hat alles, was ne gute SF-Story ausmacht: nachdenklich, zeitkritisch und eine gut gemachte Pointe. Einsamkeit und Verlorenheit enthält er auch und sogar ne Prise Humor...

        Grüße
        FL

        Kommentar


        • #5
          CASSHERN und YAMATO sind japanische Big-Budget-Filme und fallen auch nicht unbedingt in die B-, C- oder Trashfilmsparte, genauso wenig wie der russische DARK PLANET. Ich halte es immer für etwas ignorant, wenn aufwändige Nicht-Hollywood-Produktionen in einen Topf mit US-Billigkäse geworfen wird. Und auch VIRUS, SUNSHINE, DISTRICT 9 (der 20 Millionen US$ gekostet hat) oder THE DARKEST HOUR sind heftig beworbene Kinoproduktionen, die voll im Mainstream liegen.
          Vom Billigkram kennst du das Meiste ja schon, vielleicht wäre aber ICE PLANET einen Blick wert, der mit einer spannenden Geschichte und überraschend gutem Effektspektakel aufwarten kann. Und HUMANITY'S END ist zwar große und sehr billige Grütze, macht aber auch Spaß mit seinen riesigen Raumschlachten und Walkerangriffen und gibt's als preiswerte dt.Veröffentlichung.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Jens2177
            MOON aus dem Jahr 2009 ist auch gut gelungen, finde ich. Ich würde ihn als "durchaus sehenswert" einstufen.
            Schau mal zwei Posts weiter oben, letzter Absatz.
            Da sind wir also schon zwei
            Wenn Luna jetzt den Film immer noch nicht anschaut, dann weiß ich auch nicht.
            Grüße
            FL

            Kommentar


            • #7
              ok, hier mal eine Liste aus meiner Filmsammlung.
              Echte Blockbuster und Filme, die hier im Thread schon mal genannt wurden, habe ich weggelassen.

              B- und C-Filme sind schon sehr speziell. Entweder sie gefallen - oder nicht.
              Daher habe ich idR Kommentare ueber die Qualitaet weggelassen
              (bis auf wenige Ausnahmen)

              Attack from Space, 1965
              Bad Taste, 1978
              Barbarella, 1968 (Jane Fonda in knapp , Kult!)
              Buck Roger, 1979
              Cat-Women of the Moon, 1953
              Crack in the World / Ein Riss in der Welt, 1965
              Dark Star / Der schwarze Stern, 1974
              The Day, Mars invaded Earth, 1963
              Deepstar Six / Das Grauen in der Tiefe, 1989
              Destination Moon, 1950
              Doom, 2005 (Jaja, von dem Spiel )
              Doomsday Machine, 1972
              Earth vs. the Flying Saucers / Fliegende Untertassen greifen an, 1956
              Evil Brain from Outer Space, 1964
              Explorer, 1985
              First Spaceship on Venus / Der schweigende Stern, 1960
              Flash Gordon, 1980
              Flight to Mars / Der Flug zum Mars, 1951
              Forbidden Planet / Alarm im Weltall, 1956 (definitiv KULT)
              Hangar-18, 1980
              Invaders from Mars, 1953
              Invaders from Mars, 1986
              Invasion of the Body Snatchers / Die Daemonischen, 1956
              The invisible Boy, 1957 (...mit "Robby", dem Roboter aus "Alarm im Weltall")
              The invisible Ray, 1936
              It came from Outer Space / Gefahr aus dem Weltall, 1953
              It's alive / Die Wiege des Boesen, 1974
              Journey to the Beginning of Time / Reise ins Zentrum der Zeit, 1967
              Killers from Space, 1954
              The Lost World, 1925
              Menace from Outer Space, 1956
              The Noah's Ark Principle / Das Arche-Noah-Prinzip, 1984 (Roland Emmerichs Erstlingswerk )
              Plan 9 from Outer Space, 1959
              Planet Outlaws, 1953
              Rocketship X-M, 1950
              Santa Claus conquers the Martians, 1964 (arrgh, nur besoffen anschauen, wenn das kein Trash, dann weiss ich auch nicht )
              Things to come, 1936 (HG Wells)
              This Island Earth / Metaluna IV antwortet nicht, 1955
              Time Masters / Die Herscher der Zeit, 1982 (Comicfilm von Moebius, KULT)
              The Time Travellers / Mutan-Bestien gegen Roboter, 1964
              The UFO incident, 1975
              War of the Robots, 1978
              Warning from Space, 1956
              Zontar - The Thing from Venus, 1966

              die japanischen Godzilla- und Gamera-Filme habe ich mal weggelassen, Listen gibts auf Wikipedia

              Viele der Filme, insbesondere die "Schlechten" sind Public Domain, man kann sie also ohne schlechtes Gewissen bei Youtube runterladen.
              Ansonsten gibts die Public Domain Filme auch im Internet-Archiv zum runterladen, z.B.:
              Internet Archive Search: SciFi
              (dort gibt es nur PD Sachen, ist also voellig legal)

              EDIT: 1 Film wieder rausgenommen, weil nicht SF
              Zuletzt geändert von xanrof; 26.11.2012, 16:41.
              .

              Kommentar


              • #8
                Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                ok, hier mal eine Liste aus meiner Filmsammlung.
                Echte Blockbuster und Filme, die hier im Thread schon mal genannt wurden, habe ich weggelassen.

                B- und C-Filme sind schon sehr speziell. Entweder sie gefallen - oder nicht.
                Daher habe ich idR Kommentare ueber die Qualitaet weggelassen
                (bis auf wenige Ausnahmen) [...]
                „Bad Taste“ hab ich zwar schon ewig nicht mehr gesehen, ist aber für mich der Archetyp eines gelungenen Trash-Klamauks. Wer hätte gedacht, dass dieser Regisseur später mal riesig budgetierte Blockbuster machen würde...Muss ich mit unbdeingt mal wieder ansehen. Es gibt ja aus Jacksons Frühphase noch 2 weitere recht witzige Filme (allerdings kein SF).
                Aber sag an, wieso listest du meines „Namenspatrons“ Film „M“ hier auf. Ist doch auch kein B- oder C-Movie, aber vor allem: Was hat der mit Sci-Fi zu tun?
                Grüße
                FL

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Fritz Lang Beitrag anzeigen
                  Es gibt ja aus Jacksons Frühphase noch 2 weitere recht witzige Filme (allerdings kein SF).
                  Jaaa, Puppen + Zombies. Heeeerrrlich!
                  Ein Walross voegelt ne Katze, wie geil!!

                  Mit so einer Fantasie muss man es doch zu etwas bringen

                  EDIT: Ich les grad auf wikipedia:
                  kulminiert in einem ausgedehnten, äußerst blutigen Rasenmäher-Massaker, für das insgesamt 300 Liter Filmblut verwendet wurden (oder 20 Liter Ahornsirup pro Sekunde) und das immer noch einzigartig in der Filmgeschichte ist.


                  Aber sag an, wieso listest du meines „Namenspatrons“ Film „M“ hier auf. Ist doch auch kein B- oder C-Movie, aber vor allem: Was hat der mit Sci-Fi zu tun?
                  Grüße
                  oops, der Film ist/war in meiner DB falsch getaggt.
                  Hab mir die SF Filme ausgeben lassen und dann copy/paste gemacht
                  Ist mir dann beim letzten Durchlesen des Kommentars gar nicht aufgefallen
                  Zuletzt geändert von xanrof; 26.11.2012, 17:04.
                  .

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                    Jaaa, Puppen + Zombies. Heeeerrrlich!
                    Ja genau, die beiden meinte ich.
                    Ein Walross voegelt ne Katze, wie geil!!
                    Usprünglich war ja glaube ich ein Nilpferd seine bessere Hälfte. Die Katze war dann sozusagen der Seitensprung.
                    EDIT: Ich les grad auf wikipedia: ...
                    Habe ein ziemliches Gemetzel düster im Hinterkopf. Da bekommt der Begriff "Rasenmäher-Mann" noch mal eine ganz eigene Note.
                    Is langsam offtopic schätze ich, aber danke, dass du diese Erinnerungskette in Gang gebracht hast, ich muss diese Filme unbedingt mal wieder anschauen...
                    Grüße
                    FL

                    Kommentar


                    • #11
                      @Fritz Lang: Keine Ursache.

                      Und OT ist das wohl kaum, schliesslich heisst der Thread ja "gute-empfehlenswerte-b-movies-trash"
                      .

                      Kommentar


                      • #12
                        Wer eine lustige Nachahmungen wie ich mag der ist bei sehr gut aufgehoben.
                        Bei den Filmen Krieg der Welten 2 und Drei, American Warship, Transmorphers 1&2, Thor der Allmächtige,John Carter vom Mars
                        Der Tag an den die Welt still stand 2, The Terminators und Universal Solider Cyborg Island kann ich mir das dauer Grinsen nicht verkneifen.
                        Ich finde diese Filme ziemlich amüsant und der Billig Still hat schon seinen Reiz eben Mockbuster.

                        Logischerweise emphele ich immer Godzilla aus den Hause TOHO Studios vor allen die millenium Reihe in den einige der beliebtesten Godzilla koplett neuverfilmt wurde und dabei echt gut daherkommt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Man sollte auf keinen Fall den Film "Galaxy of Terror" von 1981 vergessen. Man kann ihn als storytechnischen Vorläufer von "Event Horizon" ansehen. Sehr trashig, aber sehr unterhaltsam.

                          Mehr (auf Englisch):
                          Galaxy of Terror - Wikipedia, the free encyclopedia
                          "All dies könnte bloß eine aufwändige Simulation sein,
                          die in einem kleinen Gerät auf jemandes Tisch läuft."
                          (Jean-Luc Picard über das Wesen der Wirklichkeit)

                          Kommentar


                          • #14
                            hups... keine Ahnung aber ich glaube bei dem ganzen Wirrwarr an selbstgemachten Definitionen über: Kult-Trash B-Z-Movies kann schnell etwas durcheinander kommen oder andere fühlen sich beleidigt und/oder fühlen sich (ihre Filme) zurückgesetzt weil man sie als solches nicht als ein Super-Mega-Blockbuster erkannt hat ..usw usw..

                            vllt sollte ich hier noch einmal erwähnen das ich zwar ein Fan von SciFi Filmen bin aber das natürlich vieles an mir auch vorbei geht (Filme wo ich dachte dass sie wirklich nur ne Low-Budget-Produktion sind oder eher unbekannt erweisen sich zB als Blockbuster in nem anderen Land usw..

                            Jeder hat seine eigne Vorstellung von den Begriffen B-Z-Movie und man sollte es nicht allzueng sehen
                            oder die Standard-Definition von Wiki benutzen
                            denn gerade wenn man etwas flexibel ist oder auch Trash / B-Movie nicht gleich als etwas schlechtes abtut kann man "Perlen an B-Filmchen" finden


                            Ich bin jedenfalls froh über jeden Vorschlag ♥ die werden alle fleissig notiert und natürlch besorgt !!
                            auch über die Korrekturen ! gerade bei Filmen wie Casshern und Yamato welche ja in der tat alles andere als Low-Budget Filme sind

                            Zitat von Fritz Lang Beitrag anzeigen
                            Schau mal zwei Posts weiter oben, letzter Absatz.
                            Da sind wir also schon zwei
                            Wenn Luna jetzt den Film immer noch nicht anschaut, dann weiß ich auch nicht.
                            Grüße
                            FL

                            Moon habe ich natürlich schon gesehen gehabt und JAP ! Er ist großartig !
                            ... alle die ihn noch nicht kennen sollten auch ein Film den man gesehen haben sollte
                            Weniger Ka-Bumm-Peng-Action sondern sondern ein ruhig erzählter Film über das Mensch-sein an sich und die Entwicklung der Industrie bzw Kapitalismus .. wie weit "die" für Profit / Gewinn gehen würde usw..

                            Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
                            ok, hier mal eine Liste aus meiner Filmsammlung.
                            Echte Blockbuster und Filme, die hier im Thread schon mal genannt wurden, habe ich weggelassen.

                            B- und C-Filme sind schon sehr speziell. Entweder sie gefallen - oder nicht.
                            Daher habe ich idR Kommentare ueber die Qualitaet weggelassen
                            (bis auf wenige Ausnahmen)


                            Barbarella, 1968 (Jane Fonda in knapp , Kult!)
                            Buck Roger, 1979
                            Deepstar Six / Das Grauen in der Tiefe, 1989
                            Doom, 2005 (Jaja, von dem Spiel )
                            Explorer, 1985
                            Flash Gordon, 1980
                            he Noah's Ark Principle / Das Arche-Noah-Prinzip, 1984 (Roland Emmerichs Erstlingswerk )
                            Time Masters / Die Herscher der Zeit, 1982 (Comicfilm von Moebius, KULT)


                            Viele der Filme, insbesondere die "Schlechten" sind Public Domain, man kann sie also ohne schlechtes Gewissen bei Youtube runterladen.
                            Ansonsten gibts die Public Domain Filme auch im Internet-Archiv zum runterladen, z.B.:
                            Internet Archive Search: SciFi
                            (dort gibt es nur PD Sachen, ist also voellig legal)

                            EDIT: 1 Film wieder rausgenommen, weil nicht SF
                            ein ganz grosses ТНЖ an dich xanrof

                            habe deine Liste mal für mich etwas gekürzt, bin sicher die ganz alten Filme haben auch so ihren Charme, sind aber sind iwie nichts für mich


                            Zitat von Cmdr. Xalorr Torrux Beitrag anzeigen
                            Wer eine lustige Nachahmungen wie ich mag der ist bei sehr gut aufgehoben.
                            Bei den Filmen Krieg der Welten 2 und Drei, American Warship, Transmorphers 1&2, Thor der Allmächtige,John Carter vom Mars
                            Der Tag an den die Welt still stand 2, The Terminators und Universal Solider Cyborg Island kann ich mir das dauer Grinsen nicht verkneifen.
                            Ich finde diese Filme ziemlich amüsant und der Billig Still hat schon seinen Reiz eben Mockbuster.

                            Logischerweise emphele ich immer Godzilla aus den Hause TOHO Studios vor allen die millenium Reihe in den einige der beliebtesten Godzilla koplett neuverfilmt wurde und dabei echt gut daherkommt.
                            Zitat von EA-Loyalist Beitrag anzeigen
                            Man sollte auf keinen Fall den Film "Galaxy of Terror" von 1981 vergessen. Man kann ihn als storytechnischen Vorläufer von "Event Horizon" ansehen. Sehr trashig, aber sehr unterhaltsam.

                            Mehr (auf Englisch):
                            Galaxy of Terror - Wikipedia, the free encyclopedia
                            bin zwar kein Fan von Mockbuster könnte aber auch daran liegen weil ich mir dadurch den einen oder anderen Filme-Abend verdorben habe, werde aber mal schauen ob meine Videothek was davon hat
                            Danke !!

                            Galaxy of Terror ist notiert
                            Wir leben in einem Land wo Frauenversteher, Gutmensch und Pazifist Schimpfwörter sind - Na, das haben wir ja echt gut hingekriegt. (Hagen Rether)

                            >> Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch, außergewöhnlich zu sein! <<

                            Kommentar


                            • #15
                              Hi Luna

                              Ich suche einen Film, den ich vor Jahren mal auf ARTE gesehen habe. Ich kenne den titel nicht , und suche ihn schon seit geraumer Teit. Die Handlung:
                              Ein Rock´nRoll Typ, also ein TED, wird von einer geheimnissvollen Macht dazu gezwungen Hippies umzubringen. Als Druckmittel wird seine Freundin gefangen gehalten. Die war korpulent, rothaarig un großschnäuzig. Nachher sind noch Aliens aufgetaucht, die sich als asiatische TEDs verkleidet haben. Das ganze war sehr trashig, rockig, komisch und auch ein bischen Brutal. Hast Du eine Idee? Oder irgendjemand anderes?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X