Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Planet der Affen - Revolution (2014)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Planet der Affen - Revolution (2014)

    Originaltitel : Dawn Of The Planet Of The Apes
    Regie : Matt Reeves
    Kinostart : US 11.07.2014 / D 14.08.2014
    2014 kommt ein neuer Planet der Affen Film in die Kinos. Der erste Trailer ist Klasse geworden und lässt die Vorfreude steigen.



    Planet der Affen - Revolution spielt mehrere Jahre nach Planet der Affen - Prevolution, als das Virus, das in Teil eins freigesetzt wurde, längst seine verheerende Wirkung getan und die Menschheit dezimiert hat. Die Nation der genetisch veränderten, intelligenten Affen unter Caesars Führung wächst weiter an, sieht sich jedoch von einer Gruppe Menschen bedroht, die den Virenausbruch überlebt hat. Zwar kann man sich auf ein zerbrechliches Friedensabkommen einigen, aber der Waffenstillstand erweist sich als kurzlebig. So stehen beide Seiten am Rande eines Krieges, der darüber entscheiden wird, wer die Erde fortan als dominante Spezies beherrscht.

    quelle : Moviejones.de

  • #2
    Joah, kann gut werden oder richtig blöd sein. Ich lasse mich mal überraschen. Teil 1 hat mir damals jedenfalls sehr gut gefallen.
    "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
    Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

    Kommentar


    • #3
      Ich ahne nichts Gutes. Regisseurwechsel (Cloverfield Typ) und kein J.Franco...was soll das!?
      "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
      Azetbur

      Kommentar


      • #4
        Im Grunde freue ich mich auf den Film, der erste Teil war mMn wirklcih grandios. Aber Regisseurwechsel ist immer so eine Sache. Ich erwarte mir erstmal weniger wie vom ersten Teil, aber man kann sich ja überraschen lassen.
        Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

        Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

        Kommentar


        • #5
          Nachdem mir der Film von 2011 schon recht gut gefallen hat, ist der neue Film fast schon ein Fixtermin im Kino. Ich freue mich schon drauf.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Hab ich beim ersten Film was verpasst? Was für ein Virus den?
            www.planet-scifi.eu
            Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
            Besucht meine Buchrezensionen:
            http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

            Kommentar


            • #7
              Den Darstellerwechsel finde ich nicht so schlimm. Die menschlichen Charaktere waren im ersten Teil wieso nur zum größten Teil Stichwortgeber. Wichtig ist, dass die Drehbuchschreiber gleich geblieben sind und Serkis wieder am Ball ist.


              Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
              Hab ich beim ersten Film was verpasst? Was für ein Virus den?
              Ja, das war kein unwichtiger Bestandteil des ersten Films. Das Virus, das die Intelligenzdroge in die Affen transportiert, erweist sich als für Menschen tödlich. Im Abspann sieht man dann noch wie eben dieses Virus angestoßen durch den Pilotennachbarn ("McKay") über die ganze Welt verbreitet wird.
              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

              Kommentar


              • #8
                Ich hatte den ersten Film (Prevolution) damals nicht im Kino gesehen, weil ich irgendwie dachte:
                "Och nö, nicht noch'n Remake, Reboot, Prequel, Sequel oder was auch immer...".

                Hatte den Film dann später zufällig in der Videothek entdeckt und einfach mal mitgenommen.
                Und ich wurde sehr positiv überrascht.

                Deswegen freue ich mich jetzt auch auf den zweiten Teil.
                Bin mal gespannt ...

                Kommentar


                • #9
                  Das ist neben X-Men der Film, auf den ich mich am meisten freue nächstes Jahr!!!
                  Der Cloverfield Regisseur beunruhigt mich ein klein wenig, aber vermutlich umsonst, denn es sind ja auch dieselben Schreiber und Serkis auch dabei...
                  Ich hoffe, er wird ähnlich gut, wie "Rise of..." (blöde dt. Titel!). Der war einfach nur wunderbar und toll! Bin immernoch begeistert vom Film! Und das sage ich als Fan der alten Filme! Habe hier die Komplettbox der alten 5 Teile stehen! (Das 2001er Remake war ganz cool, aber kein Vergleich.)
                  Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                  Kommentar


                  • #10
                    Hi,
                    Das kann interessant werden, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob es ein Remake der alten Planet-der-Affen Filme braucht, denn die waren ja schon herausragend. Damals fehlten einfach die Special-Effects, die heute möglich sind und das ganze war optisch ein wenig fade. Ich hoffe, die Umsetzung gelingt, die Filme waren echt gut, ich möchte gern, dass das auch für das Remake gilt.
                    Gruß
                    HGW

                    Kommentar


                    • #11
                      was mögt Ihr denn alle so an dem Film? Verglichen mit dem Original finde ich ihn schwach, die CGI ist derart auffallend unecht, dass es mir zumindest die Laune verdorben hat. Der ganze sozialkritische Aspekt, der die Filme der 70er ausgezeichnet hat, ist vollständig verloren gegangen und auch wenn ich in Sachen Logik in SciFi Filmen nun nicht gerade der Oberguru bin, so ist der Film doch der Gipfel der Unlogik für mich.
                      Mehr als 3 Jahre Greatscifi, mehr als 370 Berichte online. Danke für Eure Besuche, danke für dieses Forum! http://www.greatscifi.de/.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von GreatSciFi Beitrag anzeigen
                        was mögt Ihr denn alle so an dem Film? Verglichen mit dem Original finde ich ihn schwach, die CGI ist derart auffallend unecht, dass es mir zumindest die Laune verdorben hat.
                        Diese Prequels sollen gar nicht mit dem 68'er- Original verglichen werden, sondern sind vielmehr ein Ersatz für die Teile 4 und 5, in denen man sah, wie die Affen die Erde eroberten. Im Vergleich zu diesem Trash stand "Prevolution" ziemlich gut da. Sozialkritik gab es in den späten Teilen nämlich nicht mehr und das Affen-Makeup wurde mehr und mehr durch billige Plastikmasken ersetzt.
                        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                        Kommentar


                        • #13
                          Diese Antwort ist meiner Ansicht nach in einigen Punkten doch fragwürdig. Erstens einmal handelt es sich nicht um Trash, sondern äußerst erfolgreiche A-Movies. Nur weil Du etwas für Trash hälst, ist es das noch lange nicht. "Barbarella" etwa, das ist Trash im Sinne des Wortes.

                          2. ich bin zwar kein großer Logikfanatiker in SciFi Filmen, doch gerade Prevolution ist in sich so unlogisch, dass der vierte Teil der Originalserie dagegen wie Mathematik wirkt. Warum soll man keine Filme miteinander vergleichen, die erstens auf demselben Roman basieren, sich zweitens selbst als Remake präsentieren, und es drittens bezogen auf den Grundplot auch sind?

                          4.Obowhl der vierte Teil sicherlich nicht der beste ist: Sozialkritik ist gerade auch im vierten Teil mehr als genug vorhanden, allein schon der Umstand, dass durch eine von Menschen verursachte Seuche alle Haustiere gestorben sind und der Mensch seinen nächsten Artverwandten zu Sklaven umfunktioniert, die er genau so grausam behandelt, wie seines gleichen, spricht da Bände. Ich könnte Dir noch viele weitere Beispiele nennen. Der Film wimmelt vor reliös-sozialkritischen Motiven. Allerdings stimme ich Dir zu, die Streifen wurden von Film zu Film schlechter.

                          Du hast natürlich recht: 20th Century Fox hielt es bei einer so erfolgreichen Serie leider nicht für nötig, mal entwas mehr Geld zur Verfügung zu stellen, was zu finanziellen Problemen und Einsparungen, vor allem in den Teilen 3-5 führte. Dafür, dass die Filme allerdings mit einem Budget von - zum Ende hin - nur noch etwa 1,5 Millionen Dollar realisiert wurden, während andere A-Movies jener Zeit zwischen 4 und 5 Millionen erhielten, legten die Macher noch einen recht akzeptablen Film hin, wie ich finde.

                          Prevolution hatte dagegen ein Durchschnittsbudget von 93 Millionen Dollar (zum Vergleich: Oblivion von 2013: etwa 120 Millionen). Für das Geld hätte wesentlich mehr herauskommen müssen. Ich finde die Masken des Remakes von 2001 z.B. wesentlich glaubwürdiger als die schlechte CGI in Prevolution.
                          Mehr als 3 Jahre Greatscifi, mehr als 370 Berichte online. Danke für Eure Besuche, danke für dieses Forum! http://www.greatscifi.de/.

                          Kommentar


                          • #14
                            Der Trailer ist sehr stimmungsvoll. Da mir Teil 1 auch gefallen hat, bin ich schon gespannt auf den 2er. Auch wenn ich es schade finde, dass James Francos Charakter nicht mehr dabei ist (wäre interessant gewesen, wie sich seine Freundschaft zu Ceasar während des Aufstandes weiterentwickelt).

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich liebe die alten Filme u. auch den akutellen vom letzten Jahr?
                              Daher bin ich sehr auf diesen weiteren "Planet der Affen" Film gespannt...
                              Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                              Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                              Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                              was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X