Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Space 2063

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Space 2063

    Wahrscheinlich gab es so eine Thread schonmal, aber ich bin zu faul ihn auszugraben...
    ..außerdem interssiert mich was ihr von der jetztigen Entwicklung der Serie haltet. Der scheinabren Wende des kriegs, der IMHO immer besseren Ausbau der Charaktere und wie sie den Krieg als "Mnster" rüberbringen.(hat man besonders in der Folge gestern DO,2.11. gesehen).

    Also...was ist?
    _________________________________
    Und keine Haue weil ich so faul zum suchen bin, bitte!
    0
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0%
    0
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    Hmm...ich kenn schon das Ende, wenn man es ende nennen darf. Den Space 2063 wurde eingestellt, weil soweit ich mich erinnern kann eine Folge 6 Millionen kostete. Und das war zu viel.

    Ich guck mir jetzt schon glaub ich das Dritte oder Vierte mal Space 2063 an.
    Macht immernoch Spaß


    Mal zur Aktuellen Entwicklung:

    Hmm...nun die Erde scheint in Vorteil zu sein, aber die Chigs stehen auch nicht schlecht, mal abgesehen davon, das die Erd-Streitkräfte kurz vor dem Chigs-Heimatplaneten stehen.
    Die Chigs werden sich nicht so einfach unter kriegen lassen.

    MFG Der Abgesandte ^¤_¤^

    Kommentar


    • #3
      6 Millionen????
      Also das sieht man der Serie nun überhaupt nicht an. Sie ist zwar nicht richtig billig gemacht, aber so ein paara kleine Explosionen pro Folge können doch nicht so viel kosten! Besonders, da ja so gut wie nie neue Requisiten oder neue (Papp-)Hintergründe.
      Vieles macht ja sowieso der Computer in dieser Serie ;-)
      Tja, und die Darsteller verdienen weiß Gott keine Traumgagen. Bestimmt mehr als ihre schauspielerischen Fähigkeiten verdienen aber vor Space 2063 warn das ja alle unbekannte Gesichter....

      Feyd-Rautha
      Egoist, Egozentriker, Egomane, Ich

      Kommentar


      • #4
        Schon dir mal angeguckt wie die Uniformen sind ? Schon mal die Saratoga angeguckt ? Schon mal die Rüstungen angeguckt ? Schon mal ein Teil der Jäger angeguckt ? Schon mal die Rüstung der Aliens angeguckt ? Schon mal die Waffen angeguckt ? Schon mal die Umgebung auf den Planeten angeguckt ?

        Wenn man das alles zusammen zählt, da kommt eine Menge dabei raus.

        MFG LiquidSkies ^¤_¤^

        Kommentar


        • #5
          Das mit den Flieger(die sind 1:1 Modelle oder?) und der Saratoga glaube ich ja noch, aber der Rest ist doch alles Pipifacks...alles PC oder Uniformen aus Billig-Plastik. Sieht zwar net so aus, aber ist so!

          Da kommen nie und nimmer 6 Mille zusammen.

          Was würde denn dann eine ST:VOY Folge kosten??? 12 Mille?

          Bie den Kulissen(Anzeigen, Warpkern, 1:1 shuttles), Effekten, Masken und Klamotten....niemals so viel!
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Eine Folge kostete 2 Mio im Durchschnitt. Es war die teuerste Serie zu seiner Zeit (TNG kostete 1 Mio pro Folge).
            "With the first link the chain is forged. The first speech censured. The first thought forbidden. The first freedom denied - Chains us all irrevocably." - Jugde Aaron Satie
            Ich poste auch im "anderen" Forum

            Kommentar


            • #7
              Richtig Traurig wars zu Ende gegangen,was sagt ihr zu dem Ende? Was ich komisch fand ist das das ausgerechnet die Sterben (ich nehm mal an das Vanson u. Dam... gestorben sind) die nach dem Krieg das Chor nicht verlassen wollen.

              Proton einen Thread dazu gab es schon und zwar auch von dir.
              »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

              Läuft!
              Member der No - Connection

              Kommentar


              • #8
                Wobei gesagt werden muss, das eine Folge 2 Mio $ kostete. Zum Vgl. kostete zum selben Zeitpunkt eine Voyager-Folge 1,5 mio $.
                Die SFX sind wohl auf dem selben Niveau, die zusätzlichen Ausgaben erklären sich einfach durch die häufigen Aussendrehs, die es bei Star Trek fast nie gibt und gab.

                Die Serie wurde übrigens nicht deswegen eingestellt (sie lief sogar mehr als erfolgreich, um die Kosten wettzumachen)- die beiden Produzenten Glenn und Morgan sind einfach nach Ende der 1. Staffel zu AkteX zurückgekehrt, und so wurde die Serie eingestellt...

                Schade eigentlich. Hat viel Potential gehabt...
                ----------
                SCI-FI CENTRAL FOREN -Hier könnt Ihr euch über eure Lieblings-scifi-Serien und Filme unterhalten. Ihr erfahrt Neuigkeiten, aktuelle Folgenreviews und Hintergründe. Ebenso ist natürlich auch ein gemütlicher Talk in der Off Topic-Lounge möglich. Wir freuen uns auf euch!

                Kommentar


                • #9
                  Laut diesem Link hier: http://www.kristencloke.de/stimmen.htm klingt es absolut nicht so, das Wong und Morgan die Serie aufgegeben haben, weil sie zu AkteX zurückwollten.

                  Ich will mir gar nicht vorstellen was passiert wäre, wenn ST auf Sat.1 (wenn es eine dt. Serie wäre) damals gelaufen wäre (wenn es 1966 Sat1 schon gegeben hätte). Dann hätte sei bei der Sendepolitik wahrscheinlich niemals die erste Staffel überlebt und es würde auch kein TNG oder DS9 (auf Voy können ja eh die meisten verzichten) geben..........
                  "With the first link the chain is forged. The first speech censured. The first thought forbidden. The first freedom denied - Chains us all irrevocably." - Jugde Aaron Satie
                  Ich poste auch im "anderen" Forum

                  Kommentar


                  • #10
                    Gleiche Geschichte wie mkt B5: shit Senderpolitik. Daran sind schon viele guten Ideen zu Grunde gegangen. Die Seite war zwar net die Aktuellste(1996?), aber was soll's!?

                    Ach ja: ICH kann nicht auf Voyager verzichten, immer diese Verallgemeinerung....tztztz
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir hat die Serie auch gefallen (hab jede Folge gesehen), besonders wegem dem Colonel und seinen kultverdächtigen Reden am Anfang. Die Jäger waren gut gebaut und teilweise kam der Krieg ins Wohnzimmer. Trotzdem gab es immer wieder auch private Probleme, woduch die figuren plastischer wirkten.

                      Schade, dass sie eingestellt wurde, besonders die ungewisse Zukunft (kommen die Chiqs con der Erde?) und die Story um die Invitros hätte man ausbauen können.
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        wieso wirken Personen plastischer, wenn sie private Probleme haben. Gerade dadurch wirken sie doch menschlicher. Klär mich mal bitte auf, wie du das meinst.
                        "With the first link the chain is forged. The first speech censured. The first thought forbidden. The first freedom denied - Chains us all irrevocably." - Jugde Aaron Satie
                        Ich poste auch im "anderen" Forum

                        Kommentar


                        • #13
                          Plastisch wirken = nicht platt, sondern eben 3D. Im Wesentlichen das, was man mit einem lebendigen Charakter verbindet.
                          Recht darf nie Unrecht weichen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Deutsche Sprache, schwere Sprache!
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Harmakhis
                              Wahrscheinlich gab es so eine Thread schonmal, aber ich bin zu faul ihn auszugraben...
                              ...
                              *lol*
                              Du weist aber schon, das Du selber einen aufgemacht hattest *g*

                              Space 2063

                              Aber da ich die Serien auch ziemlich gut fand, wollte ich mal fragen, wer von Euch nun alles die Serie kennt und vorallem, hatte ich mal ein Online Game gesehen, das spiele im Space universum, kennt ds von Euch vielleicht einer ? Ich hab das leider aus den Augen verloren.
                              Banana?


                              Zugriff verweigert
                              - Treffen der Generationen 2012
                              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X