Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seven Days "Tausend Tode"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seven Days "Tausend Tode"

    Wow, die Folge war gut. Sie war eine perfekte Homage an den Film "Lola rennt": die Kameraführung, die Musik, der Blick auf die Uhr, das Laufen, das Auto, dass aus der Einfahrt kommt....
    Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

  • #2
    Stellenweise dachte ich echt, ich hätte "Lola rennt" vor mir

    Nein, aber die Folge war mal wieder klasse

    2+

    Nur schade, dass Pro7 jetzt lieber BERLIN KLINIKUM MITTE zeigt *grrrr *
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      Es war wirklich etwas wie Lola rennt: die Schnitttechnik, die Musik und einfach alles....

      Das war IMHO eine der besten 7 Days Folgen überhaupt! Sehr unterhaltsam, aber das Ende fand ich sehr beunruhigend und komisch....

      Gibt eine 1-2!
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        ich fand die Folge auch sehr gut.

        den Film "Lola rennt" hab ich nicht gesehen deshalb kann ich mir dazu kein Urteil bilden.
        ob und wie sie zusamen hängen

        ich find es auch nicht gut das Seven Days nicht mehr kommt


        Kommentar

        Lädt...
        X