Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Twilight Zone

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Twilight Zone

    Also ich wollte von euch gerne mal wissen, was eure Lieblingsreihe der Twilight Zone ist?

    Ich habe früher mal eine Folge der Twilight Zone - Unwahrscheinliche Geschichten gesehen. Das ist die Serie, die aus den 60ern stammt. Die Serie war noch in schwarz-weiß und heute natürlich völlig überaltert, deshalb mochte ich sie auch nicht so besonders.

    Twilight Zone - Unbekannte Dimensionen kam dann in den 80ern als Neuauflage. Leider habe ich noch keine Folge gesehen. Aber ich habe schon von vielen gehört, dass es die beste Twilight Zone gewesen sein soll.

    Ich mag das heutige Twilight Zone sehr gerne. Die Storys haben mir immer sehr gut gefallen und es hat Spaß gemacht die Serie zu sehen. Ich liebe Mysterieserien.

    Was denkt ihr? Welche Serie hat euch am besten gefallen? Oder mögt ihr die Serie gar nicht?

    Gruß,
    Lupaza-Ross
    Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
    Ach, der ist doch schwul der Ball!
    He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
    HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

  • #2
    nun die serie war immer sehr verwirrend!
    DIe folgen waren unheimlich und oft erinnerten sie an Psycho(-Thriller)
    den eindruck hatte ich zumindest!
    Was mir nur auffiel war: Die Stillmittel um die spannung zu erzeugen waren oft recht Monoton(in den verschiedenen folgen kann es oft vor das sich ein ereignis wiederholte, also in der story nicht in der handlung)
    Die geschichten hatten Z.t. einen Moralisch Belehrenden Inhalt auf die der Moderator meistens nochmal Extra hinwiss.(naja man hätte selbst drauf kommen können)
    Aber alles in allem eine Gute serie, Misteriös, Verwirrent und sie erinnerte etwas an Akte X!
    "Unterdrücke nie mit Gewalt Überzeugungen, die du für verderblich hälst, sonst unterdrücken diese Überzeugungen dich. " - B. Russell, 10 Gebote eines Liberalen.

    Kommentar


    • #3
      Hi,

      ich weiß zwar nicht so genau, was für eine Serie die ganz neue ist oder ihr meint...

      die 80er TZ fande ich ganz gut, die aus den 60er kenne ich nur vom hören, aber die ganz neue TZ-Serie kenne ich wohl nicht, habe gerade zum erstenmal was von gelesen. Oder meint ihr "Outer Limits - Die unbekannte Dimension", dann kenne ich sie doch. ich fand sie gut, besonders die erste Staffel, weil immer das Böse gewonnen hat
      Obwohl, die könnt ihr wohl auch nicht meinen, da es, wenn ich mich recht erinnere, auch in den 60er eine "Outer Limits"- Serie gab... bin mir nur nicht ganz sicher, vielleich verwechsel ich da auch was

      Gruß, Örni
      Liebe Grüsse, Oerni

      Kommentar


      • #4
        Ich mochte die alte Serie (war die nicht sogar aus den Fünfzigern?), denn trotz der Jahrzehnte sind die Geschichten immer noch spannend und aktuell. Leider lassen sich die meisten Leute viel zu sehr von der Optik umgarnen und achten dabei gar nicht mehr auf die Hintergründe.
        Bei der alten TZ-Serie kommt hinzu, dass viele spätere Stars sich dort die Klinke in die Hand geben. Ein Leckerbissen also, der leider so gut wie gar nicht wiederholt wird und den ich nur sehen konnte, als ich ihn per Zufall im Regionalfernsehen vor Jahren mal sah.
        www.sttos.de

        Kommentar


        • #5
          Tele5 sendet täglich um ca. 2:00 Uhr zwei Folgen der Serie "Twilight Zone". Diese phantastische TV-Serie wurde 2003 mit einem Saturn Award ausgezeichnet.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 415333[1].jpg
Ansichten: 1
Größe: 30,3 KB
ID: 4231750

          Forest Whitaker erzählt zu jeder einzelnen Folge eine kurze Einführung in die unvorstellbare Welt der "Twilight Zone". Mysteriöse Vorfälle und Begegnungen jenseits aller Vorstellungskraft, transportieren den TV-Gucker in eine surreale, geheimnisvolle Welt voller Rätsel.

          Wer "Outer Limits" mag, ist hier genau richtig und wird bestens unterhalten. Eine sehr empfehlenswerte SF-Serie mit abgeschlossenen Geschichten, die teilweise im Fantastischen angesiedelt sind.

          Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
          Starcat66
          Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

          Kommentar


          • #6
            ich mag eigentlich alle drei
            die 60er 80er und 2002er

            jede serie hatte einige sehr gute folgen
            wer kennt zb nicht die episode mit dem jungen
            der andere ins "kornfeld" wünscht
            dazu gabs ja in der 2002er sogar eine fortsetzung

            besonders die 60er serie hat mit intelligenten storys begeistert
            auch ohne special effects

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Zelda Scott Beitrag anzeigen
              Ich mochte die alte Serie (war die nicht sogar aus den Fünfzigern?), denn trotz der Jahrzehnte sind die Geschichten immer noch spannend und aktuell.
              Sie fing in den 50'ern an und ging in die 60'er Jahre hinein. Tolle Serie. Es gibt da einen ganzen Haufen Folgen, die sich mir ins Gedächtnis eingebrannt haben: Die Folge indem ein rationalisierungswütiger Manager von seinem eigenen Roboter rausgeschmissen wird; die in der ein Ganove fäschlicherweise glaubt in den Himmel gekommen zu sein, wo er in Wirklichkeit in der Hölle gelandet ist; die in der die ersten Marsastronauten in den Zoo geschmissen werden; die in der alle über die Geheimnisse des Alienbuchs "to serve man" rätseln, das sich am Ende als Kochbuch herausstellt...und noch viele mehr. Und alles in leicht verdaulichen 25 Minuten Folgen.

              Daumen hoch!
              Zuletzt geändert von KennerderEpisoden; 16.09.2008, 01:19.
              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

              Kommentar


              • #8
                Heute Nacht läuft die Episode "Die Wiege der Dunkelheit" - Eine Zeitreisende versucht Adolf Hitler im Kindesalter zu töten...

                Nachfolgend eine Liste der Episoden, die in den nächsten Tagen gesendet werden. Leider sendet Tele5 Twilight Zone zu unterschiedlichen Zeiten - Gestern erst um 2:30 Uhr. Doch das Aufzeichnen und Angucken dieser Serie lohnt sich wirklich.

                1. Immergrün / Der sterbende Tod (schon gelaufen)

                2. Im Schatten der Schuld / Die Traumfrau (schon gelaufen)

                3. Die Wiege der Dunkelheit / Nachtfahrt

                4. Vertauschte Identität / Die Spiegel der Seele

                5. Höllenqualen / Azoth der Rächer

                6. Der Mann von der Telefongesellschaft

                7. Die Klänge des Bösen / Eine perfekte Familie

                8. Tote leben länger / Die Auserwählten

                9. Das sinnliche Programm / Gejagt

                10. Der Motivator / Verteibung aus dem Paradies

                11. Das Geschäft mit der Zukunft / Die zweite Chance

                12. Der Pechvogel / Die letzte Runde

                13. Mein Leben in Deiner Hand / Die Stimme des Gewissens

                14. Das andere Leben / Der Spieler

                15. Das Bild auf der Seele / Der helle Schein des Todes

                16. Das Ungeheuer von Peaksville / Terror in der Maple Street

                17. Memphis / Wie sehr lieben Sie ihr Kind?

                18. Der Placebo-Effekt / Das Gemini-Projekt

                19. Der Fluch des Pharao / Die Puppen-Sammlung

                20. Im Auge des Betrachters / Das Haus am Meer

                21. Der Schutzengel / Die Heimkehr

                22. Sonnenfinsternis / Brandstiftung

                In der schockierenden Episode "Immergrün" (lief schon am Sonntag) wird die perfekte Wohnsiedlung präsentiert. Perfekt durchorganisiert und gut isoliert von der Aussenwelt. Wer hier aufgenommen wird, geniesst den Schutz der Gemeinschaft und muss sich dafür strengen Regeln unterwerfen.


                Spoiler
                Eltern opfern ihre Kinder, um die Gemeindeverwaltung zufrieden zu stellen. Eine kurze Abstimmung im Gemeindehaus entscheidet über das Urteil "entarteter" Kinder, die z.B. heimlich Alkohol trinken...

                Später erhalten die Eltern ihre Kinder in Form eines Düngersacks zurück, um ein Bäumchen in ihren Vorgarten damit zu düngen...

                Gesehen und geschehen...in der Twilight Zone

                Das Intro der Serie aus den 80ern : YouTube - The Twilight Zone Intro

                Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
                Starcat66
                Zuletzt geändert von Starcat66; 16.09.2008, 13:55. Grund: Deutsche Sprache, schwere Sprache...
                Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

                Kommentar


                • #9
                  Gibts Twilight Zone eigentlich auf DVD? Speziell die Serie aus den 80ern würde mich interessieren!

                  Kommentar


                  • #10
                    @parallax
                    guckst du hier:
                    Amazon.de: Twilight Zone - DVD & Blu-ray


                    Und zum Topic:
                    Die twilight Zone ist eine richtig gute Mischung aus Fantasy, mystery und Horror. Der Umgang wie der Zuschauer durch die Stories und die Ansichten der jeweiligen Charas und Parteien geleitet wird um verschiedene Standpunkte aufzuzeigen, sind absolut genial gemacht. Es ist halt nicht immer alles Schwarz oder Weiß und oft muss man sich fragen ob das was man denkt richtig ist, nur weil man es selbst für richtig hält oder weil einem andere das erzählen oder weil die Eltern die Dinge schon so gemacht haben.
                    Jede Situation im Leben muss für sich betrachtet werden um ihr gerecht zu werden. Doch oft entscheidet man aufgrund Missverständnissen, anderer Denkweisen oder Moral so wie es der eigene kleine Horizont gerade so erlaubt. Und die Serie zeigt uns, das man mehr als man möchte, kann oder will, viel weiter verstehen und denken muss um ein Sachverhalt oder eine Person zu beurteilen und dementsprechend zu handeln.
                    Dabei gewinnen nicht immer die "Guten", ganz wie im richtigen Leben. Das die Stories dabei entweder in einer anderen zeit oder Gesellschaft spielen, spielt dabei keine Rolle. Jede Folge kann man auf unsere Zeit übertragen und sich gleichzeitig gut unterhalten lassen.
                    Da die Serie schon etwas älter ist, sollte man aus heutiger Sicht schon etwas Retroaffektiv und offen für neues(altes?) sein, dann erschließt sich einem, trotz des gewissen Trahsfaktors, der auch einen bestimmten Anteil an der Serie hat, die Qualität derselben.
                    --|___________|--
                    This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

                    Ad Astra to live long and funky!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Gargylnite Beitrag anzeigen
                      Danke für die Info!

                      Aber die Serie gibts wohl nur als UK-Import in original Englisch auf DVD, aber leider nicht in Deutsch!

                      Kommentar


                      • #12
                        Guckst du unter dem amazon-link noch mal hier:
                        The Outer Limits - Die unbekannte Dimension, Season 1 6 DVDs: Amazon.de: Kevin Conway, Alex Diakun, Eric Schneider, John Van Tongeren, Steven M. Stern, Mario Azzopardi, Brad Turner, Michael Robison, Neill Fearnly, Joseph L. Scanlan, Steve Anker, Hele

                        oder

                        Twilight Zone - Unheimliche Schattenlichter: Amazon.de: Dan Aykroyd, Albert Brooks, Kathleen Quinlan, Jerry Goldsmith, Steven Spielberg, John Landis, Joe Dante, Dr. George Miller: DVD & Blu-ray

                        dann hast du "Twilight Zone" auch auf Deutsch. Bei den DVDs immer auf die Spracheinstellungen achten:

                        Produktinformation

                        * Darsteller: Kevin Conway, Alex Diakun, Eric Schneider
                        * Regisseur(e): Mario Azzopardi, Brad Turner, Michael Robison, Neill Fearnly, Joseph L. Scanlan
                        * Komponist: John Van Tongeren, Steven M. Stern
                        * Format: AC-3, Dolby, PAL, Surround Sound
                        * Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround), Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
                        * Untertitel: Deutsch, Spanisch, Ungarisch, Portugiesisch
                        * Region: Region 2
                        * Bildseitenformat: 4:3
                        * Anzahl Disks: 6
                        --|___________|--
                        This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

                        Ad Astra to live long and funky!

                        Kommentar


                        • #13
                          Nochmal Danke für die Links!

                          Aber beim ersten Link handelt es sich um die Serie "Outer Limits", und im zweiten Link um den Kinofilm oder TV Film "Unheimliche Schattenlichter" zur Twilight Zone Serie!

                          Ich suche aber die Serie aus den 80ern, ganz besonders geht es mir da um eine Folge, nämlich "The Star", nach einer Kurzgeschichte von "Arthur C. Clarke"!

                          In dieser Geschichte geht es um die Mission des Forschungsraumschiffs "Magelan", an Heiligabend "nach der Borduhr" findet das Schiff die Überreste einer Supernova, zum Erstaunen der Besatzung ist der "äussere Planet" dieses ehemaligen Sonnensystems aber nicht vernichtet worden!

                          Die Besatzung der Magelan fliegt zu diesem Planeten und erforscht ihn, die Besatzung stellt fest das die Bewohner des Hauptplanten all ihr Wissen und ihre Aufzeichnungen zum äusseren Planeten gebracht haben als sie wussten das ihre Sonne zur Supernova werden würde.

                          Dieses Volk war sehr hoch entwickelt und hat nahezu tausend Jahre in "Frieden" gelebt, der Priester der Magelan berechnet dann aber den Zeitpunkt der Explosion der Sonne dieses Sonnensystems, es war im Jahr 100 vor Christus, das Licht dieser Explosion hat aber 100 Jahre bis zur Erde gebraucht und wurde dort als "Stern von Bethlehem" gesehen!

                          Das ist eine absolut geniale Folge die mich immer wieder fasziniert!

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja...die beiden unterscheiden sich nicht grossartig voneinander. Outer Limits hat nur einen wesentlich höheren SciFi-Anteil, während twilight Zone eher in Rihctung Fantasy-Mystery geht...Die Stories an sich ähneln sich fast 100%.
                            Zuerst kam Twilight Zone, dann die Outer Limits falls das relevant sein sollte;-)
                            Die "neue" Serie steht imho der alten in nix nach. Lediglich das Retro-feeling ist bei der ersten grösser. Und ich kenne auch noch die von dir erwähnte geschichte...die fand ich auch cool!
                            --|___________|--
                            This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your Signature to make better Kuchens and other Teigprodukte.

                            Ad Astra to live long and funky!

                            Kommentar


                            • #15
                              OUTER LIMITS und TWILIGHT ZONE unterscheiden sich schon im Format. Während OL immer eine Stunde pro Episode verwendet, werden von TZ in dieser Zeit zwei Geschichten erzählt. Rein vom Erzählerischen her liegen da Welten dazwischen. Während TZ sich im Prinzip auf Kurzgeschichten beschränkt, handelt es sich bei OL regelrecht um kleine Spielfilme. Mir persönlich gefällt TZ etwas besser, da hier eben Kurzgeschichten erzählt wurden und somit keine Längen entstanden, die Ideen kommen viel klarer rüber.
                              Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                              Stalter: "Nope, it's all bad."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X