Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer kennt diese zwei SF-Serien?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer kennt diese zwei SF-Serien?

    Hallo allerseits

    Beide Serien sind wohl über 5 Jahre alt, habe mir aber leider weder den Namen gemerkt, noch zu detailliert die Story:

    a) In der Zukunft werde sogenannte "Tanks" diskriminiert, da sie eben in "Tanks" künstlich gezüchtet wurden. Sehen aber aus wie Menschen und benehmen sich glaub auch fast menschlicher als die natürlich befruchteten. Die Menschheit liegt im Krieg mit irgendwelchen Ausserirdischen, die mich etwas an die Echsen aus "Enemy Mine" erinnerten. Einer dieser Tanks wird mal zu einer Sondermission gegen diese Aliens losgeschickt. Diese Episode gefiel mir noch, da glaub kein einziges Wort gesprochen wird, alles lebt von Bildern .... der Natur ... und dem Tod.

    b) Hier habe ich nur den Start in Erinnerung: Ein Planet wird von einem einzelnen Raumschiff angegriffen, das ein Art stern-förmige, glaub schwarze Dinger auf den Planeten feuert, bis dieser zerstört ist. Die bewohner greifen zuvor noch singend (!) in Raumflugtauglichen Insekten (!!) den Angreifer an, werden jedoch auch vernichtet, bis auf den letzten, der zur Strafe für diesen Versuch einen 1000-jährigen Tod o.ä. erdulden soll... Ich glaub' die Story geht dann wirklich 1000 Jahre später los.

    .... Eine Idee? ... Oder ein Tip, wo ich suchen könnte?

    Besten Dank!

    Bruno Rotondi

  • #2
    das zweite ist eindeutig LEXX - The dark Zone..

    Kommentar


    • #3
      und der erste ist "Space 2063" (Space - Above And Beyond)
      Space 2063 - Wikipedia
      Die Stichworte welche zum Treffer führten: scifi tanks diskriminiert


      Merci!!!!!!!

      Kommentar


      • #4
        b) ist Lexx - the Dark Zone, die Bewohner des Planeten sind die Brunnen G und sie singen ihr Kriegslied: "Yo weh Yo, hong wa weh, Yo weh Ya, jehumm Brunnen G" oder so ähnlich
        Open your mind for something new!

        Kommentar


        • #5
          Laut der englischen Wikipedia lautet der Text so:
          * Vaiyo A-O ("Fighters of the Fight")
          * A Home Va Ya Ray ("For their home and their heart")
          * Vaiyo A-Rah ("We fighters will win or die")
          * Jerhume Brunnen G ("Forever we are Brunnen G")
          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

          Kommentar


          • #6
            Gibts das liedchen irgendwo im net??? fqnd es immer ganz nett
            .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

            Kommentar


            • #7
              Google hilft. ^^
              http://www.lexxdomain.com/brunneng.php
              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

              Kommentar


              • #8
                also "a" fand ich auch sehr gut,und diese folge in der kaum ein wort gesprochen wurde,war auch mir in erinnerung geblieben,leider ist die komplette serie nie im deutschen fernsehen gesendet worden-die gibt es leider nur im original ton und dann auch nur bei ebay,und auch nur zu sammlerpreisen
                "b" fand ich eigentlich nur den pilotfilm wirklich sehenswert,die serie war echt durchgeknallt-farscape-like,halt geschmacksache
                Wash: "Telepathie?!...Klingt für mich wie ScienceFiction!"- Zoe: "häh...du,lebst auf einem Raumschiff,liebling!"

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von C´tair Beitrag anzeigen
                  also "a" fand ich auch sehr gut,und diese folge in der kaum ein wort gesprochen wurde,war auch mir in erinnerung geblieben,leider ist die komplette serie nie im deutschen fernsehen gesendet worden-die gibt es leider nur im original ton und dann auch nur bei ebay,und auch nur zu sammlerpreisen
                  "b" fand ich eigentlich nur den pilotfilm wirklich sehenswert,die serie war echt durchgeknallt-farscape-like,halt geschmacksache
                  Kennst du eigentlich Season 1? Das sind 4 Filme in Spielfimlänge: "Rebellen der Galaxis", "Der Müllplanet"(bin mir bei dem Titel nicht sicher, deshalb liste ich sie nochmal englisch auf),"Supernova" und "Gigaschatten" ("I worship His Shadow", "Super Nova" "Eating Pattern" und Giga Shadow")? Das sind nämlich deigentlich die Ausgangsfilme zur Serie, der Pilotfilm zu Season 2 spielt nach "Gigaschatten".
                  Open your mind for something new!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von C´tair Beitrag anzeigen
                    also "a" fand ich auch sehr gut,und diese folge in der kaum ein wort gesprochen wurde,war auch mir in erinnerung geblieben,leider ist die komplette serie nie im deutschen fernsehen gesendet worden-die gibt es leider nur im original ton und dann auch nur bei ebay,und auch nur zu sammlerpreisen
                    Sie ist schon komplett gelaufen. 26 Euro bei Axelmusic, in den USA direkt sicher noch günstiger
                    Zitat von C´tair Beitrag anzeigen
                    "b" fand ich eigentlich nur den pilotfilm wirklich sehenswert,die serie war echt durchgeknallt-farscape-like,halt geschmacksache
                    Lexx ist in keinster Weie ähnlich zu Farscape. Lexx ist Trash pur - Farscape legt dann doch mehr Wert auf gute Charaktere, Drehbücher, Stories, Schauspieler etc.
                    Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
                    "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Kaff Beitrag anzeigen
                      Lexx ist in keinster Weie ähnlich zu Farscape. Lexx ist Trash pur - Farscape legt dann doch mehr Wert auf gute Charaktere, Drehbücher, Stories, Schauspieler etc.
                      Das kann ich nicht beurteilen, da ich Farscape noch nicht gesehen habe. Die Handlung von Lexx ist in Season 1 (den 4 Filmen) doch noch recht ordentlich. In Season 2 ist der Mantrid-Handlungsbogen auch noch gut dargestellt, aber die einzellnen Episoden sind wirklich eigentlich nur Trash. Das macht aber den besonderen Reiz dieser Serie, zumindest für mich, aus.
                      Open your mind for something new!

                      Kommentar


                      • #12
                        "a", also Space above and beyond lief komplett in deutsch im deutschen Fernsehen, ist allerdings schon ein paar Jahre her (ich glaube in den 90ern), es sei denn es lief auch nochmal im Pay-TV irgendwo.
                        Leider gibt´s die DVD´s nur als Region 1 bzw. Englisch, Französisch und Spanisch. Wer Quellen für deutsche DVD´s hat bitte melden!!! Ich hab keine gefunden.
                        Wurde leider abgesetzt und hat kein richtiges Ende, irgendwie werden mit die besten Serien abgesetzt... (s. Firefly)

                        O.k. hab grad im Space-Thread gelesen, dass es wohl keine deutschen DVD´s gibt.
                        Zuletzt geändert von vantar; 05.04.2007, 15:41.

                        Kommentar


                        • #13
                          Space 2063 fand ich hatte eine etwas seltsame erzählweise.

                          Die Ursprünglichen Lexx-filme hab ich geliebt, die serie gehasst.

                          Die Filme hatten zwar den seltsamen slapstick humor waren aber auch teilweise sehr beklemmend und über mehrere Ecken gesellschaftskritisch.
                          Die Serie war nur Kitsch.

                          Vor dem sicheren Tod fliehen können. GUT
                          Dabei die stärkste Vernichtungswaffe der beiden Universen mitnehmen. BESSER
                          Bei der Vernichtung eines Aussenpostens gleich noch den Planeten dahinter vernichten. UNBEZAHLBAR

                          Kommentar


                          • #14
                            Space 2063 hatte ja auch nur 13 Folgen und wurde auf dem Höhepunkt des Storybogens, den sie erst so in Folge 8 oder so richtig angefangen haben, abgewürgt... vorher haben sie erst die Space-Marines ausgebildet und dann diverse Erfahrungen machen lassen mit sich und ihrer Vergangenheit (so zB eine Folge mit den A.I.s die IIRC Vansens Mutter auf dem Gewissen hatten - vor den Augen der kleinen Shane oder was über Tanks und Schwierigkeiten mit dem Rassismus). Klar, dass das wirkt als habe man einfach nur vor sich hin erzählt. Allerdings sind die Tipps für die Story die man letztlich gepusht hat auch im Pilotfilm schon vorhanden, man weiss da nur normalerweise noch nicht worauf man achten sollte



                            zu Lexx... ich finde da eigentlich nur die vier "Pilotfilme" erträglich, die haben wenigstens noch einen geringen Anteil an Humor, danach geht es eigentlich nur noch in exzentrische Monstergeschichten über, allein schon das Züchten von Zev zusammen mit dieser Dingsdabestie, was für eine Lachnummer... nein, die Serie hatte einfach keinen Stil. Reines Monster der Woche abhaken, die Zielorientiertheit (Entkommen um jeden Preis) der 4 Filme fehlt ihnen komplett.
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Sternengucker Beitrag anzeigen
                              zu Lexx... ich finde da eigentlich nur die vier "Pilotfilme" erträglich, die haben wenigstens noch einen geringen Anteil an Humor, danach geht es eigentlich nur noch in exzentrische Monstergeschichten über, allein schon das Züchten von Zev zusammen mit dieser Dingsdabestie, was für eine Lachnummer... nein, die Serie hatte einfach keinen Stil. Reines Monster der Woche abhaken, die Zielorientiertheit (Entkommen um jeden Preis) der 4 Filme fehlt ihnen komplett.
                              Wieso? Mantrid wandelt während der kompletten Season 2 das Universum in Mantriddrohnen um, die die Lexx, mehr oder weniger verfolgen. Zumindest in den letzten Folgen besteht dann doch deine Zielorientiertheit, z.B. darin, dass sie den Mittelpunkt des Universums erreichen wollen und Mantrid in die Falle locken,

                              Spoiler
                              dass er zu viel Materie an einem Punkt des Universums konzentriert und dieses dann in sich zusammenfällt und schließlich die Lexx in die Darkzone entkommt.
                              Open your mind for something new!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X