Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Spaceballs - The Animated Series

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spaceballs - The Animated Series

    Ich wusste eigendlich nicht, das sowas geplant war... Die Serie selbst scheint es schon seit 2006 zu geben. Naja, hier sollen schon die ersten beweglichen bilder geben: Erster Trailer.

    Viel Spaß damit, mich selbst hat es nicht so sonderlich beeindruckt.
    Liebe Grüsse, Oerni

  • #2
    Na, wenn die Umsetzung stimmt, klingt das doch mal nach einer guten Idee!

    Also lässt Lord Helmchen bald mal wieder die Wüste durchkämmen...
    (\ /) Mr bunny
    (*.*) Copy and paste him if
    (> <) you want him to
    (_I_) dominate the world!

    Kommentar


    • #3
      Die Idee an sich ist nicht schlecht,nur die Busenshau ist nicht so ganz mein ding.Und Lord Helmchen sieht da recht klein aus.Bei dem Absturz auf den Planet der Affen ist er wohl eingelaufen.
      Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
      Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

      Kommentar


      • #4
        Also der Film selbst war ja ganz witzig, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen, auch wenn einige ziemlich gute Gags dabei waren (Musterbeispiel "Durchkämmt die Wüste!" ). Außerdem bin ich der Meinung, dass man einen guten Film nicht zwangsläufig in dieser Form fortsetzen muss, der animierte Bereich bringt meistens nicht gerade die besten Elemente einer Sache zum Vorschein... aber da es die Serie nunmal gibt: Vielleicht schau ich's mir an, wenn ich mal zufällig drüber stolpere.
        Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
        Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
        Das hoffe ich sehr!
        (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
        Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

        Kommentar


        • #5
          Mel Brooks spricht seine damaligen Rollen aus Spaceballs sogar selbst ein, genau wie Daphne Zuniga, die einst im Film schon Prinzessin Vespa gespielt hat.

          Der Film selbst war so dämlich...muhaha, ich hab so gelacht
          Meine Favoriten damals waren Lord Helmchens erster Auftritt, das Passwort für den Sauerstoffschutzschild, das Beamen und natürlich der Kampf am Ende mit den Licht...ähh

          Mal schauen. Ist ja schon was besonderes, endlich mal wieder was Neues von Mel Brooks zu sehen.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            LOL wenn das kein schlechter Witz ist...

            Schlecht gezeichnet ist es ja nicht, man erkennt die Charaktere sogar wieder... Und wenn der Humor so ist wie im Film kanns spaßig werden. Wenn es aber nur um Brüste geht... Naaaa jaaaa... Aus den Genderwitzchen sind wir dann doch raus.
            Lass dich klitisieren!

            Ich bin nicht verrückt/ pervers ich bin Künstlerin!

            Kommentar


            • #7
              Also an sich stehe ich ja auf Brüste , aber in dem Trailer sind es doch eindeutig zu viele

              Ernsthaft: Der Film ist ja wohl unbestritten ein Klassiker, die SciFi-Parodie schlechthin. Aber wenn ich mir den Trailer so ansehe, scheint die Serie auf dem Niveau der hundertsten "American Pie" Fortsetzung zu sein. Und das ist wahrlich kein Grund zum einschalten.
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                "Spaceballs"ist toll, der "Spaceballs" ist klasse, "Spaceballs" habe ich sogar auf DVD, so witzig finde ich ihn.

                Aber dass die Parodie genauso enden muss wie der Film, den sie parodiert hat, stimmt mich traurig
                Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                Für alle, die Mathe mögen

                Kommentar


                • #9
                  OMG! Spaceballs als Zeichentrickserie. Wenn das mal gut geht!
                  Der Film war jedenfalls Klasse. Wenn der Humorstil des Films eingehalten wird, wird das wohl eine meiner Lieblingsserien.

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, vom Trailer (den ich wegen meinem sch***lahmen Internet eh nicht gucken kann, mache ich mein Urteil über die Serie sicherlich nicht abhängig. Wenn es die Serie denn mal nach Deutschland schafft, werde ich mir erst mal die eine oder andere Episode ansehen und sie dann für furchtbar, ganz nett oder einsame Spitzenklasse (oder irgendwas zwischendrin) befinden.
                    Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
                    Stalter: "Nope, it's all bad."

                    Kommentar


                    • #11
                      Möglicherweise nimmt man in dieser Trickserie das Wort "Balls" zu wörtlich. Erinnert mich irgendwie an die erotisch- parodistische Umsetzung von Flash Gordon.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von CAMIR Beitrag anzeigen
                        LOL wenn das kein schlechter Witz ist...

                        Schlecht gezeichnet ist es ja nicht, man erkennt die Charaktere sogar wieder... Und wenn der Humor so ist wie im Film kanns spaßig werden. Wenn es aber nur um Brüste geht... Naaaa jaaaa... Aus den Genderwitzchen sind wir dann doch raus.
                        Da schließe ich mich mal voll und ganz an. Kann lustig werden, wenn's in Richtung Film geht... aber nicht, wenn's nur um Brüste und "Balls" ( ) geht.

                        Worum soll's denn in der Serie jetzt gehen: will man den Film noch einmal erzählen (so sah es für mich aus)? Oder wird es eine Fortsetzung sein?

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Shredhead Beitrag anzeigen
                          Möglicherweise nimmt man in dieser Trickserie das Wort "Balls" zu wörtlich. Erinnert mich irgendwie an die erotisch- parodistische Umsetzung von Flash Gordon.
                          Aber soweit ich weiß, war Flash Gordon ernst gemeint... Wenn man jedoch eine Parodie parodiert, wirds schwierig. *g*
                          Aber erstmal abwarten. Bevor man nicht ein paar Episoden gesehen hat, kann man kaum ein Urteil bilden.

                          @ Winternight: Schön, dass wir einer Meinung sind.
                          Lass dich klitisieren!

                          Ich bin nicht verrückt/ pervers ich bin Künstlerin!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich meinte diesen hier: Flesh Gordon ? Wikipedia, die freie Enzyklopädie

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X