Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Extant

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Extant

    Molly Woods, Astronautin der ISEA, hat an einer einjährigen Solomission auf der Weltraumstation Seraphim teilgenommen. Bei ihrer Rückkehr erwarten sie ihr Mann John, ein begnadeter Robotoringenier sowie ihr Sohn Ethan. Doch Ethan ist kein gewöhnlicher Junge. Er wurde von John als erster humanoider Androide erschaffen, um den lang gehegten Kinderwunsch der Familie Woods zu erfüllen.
    Doch dies alles wird überschatten von Mollys Ergebnissen des Gesundheitstest. Sie ist schwanger, und es muss im Weltraum passiert sein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Extant.jpg
Ansichten: 1
Größe: 22,0 KB
ID: 4290785

    Als Executive Producer betätigt sich Steven Spielberg, als Blickfang wurde Halle Berry engagiert. Der restliche Cast ist mir vom Aussehen des öfteren bekannt vorgekommen kann mir aber leider Namen so schlecht merken.

    Die erste Folge hat ein wenig den Eindruck einer Mischung aus Solaris, ein wenig AI sowie eine ordentliche Portion Verschwörung gehabt.
    Vorläufig bleibe ich jedenfalls dran, mal sehen wie es sich entwickelt.

  • #2
    Klingt interessant. Die Einschaltquoten sollen ja leider laut Serienjunies.de nicht so prickelnd gewesen sein. Hoffentlich gibt man dem Konzept dennoch eine Chance. Zu viele gute SciFi Serien müssen heutzutage vorzeitig das zeitige segnen.
    Mehr als 3 Jahre Greatscifi, mehr als 370 Berichte online. Danke für Eure Besuche, danke für dieses Forum! http://www.greatscifi.de/.

    Kommentar


    • #3
      Klingt sogar sehr interessant. Hab ich gar nicht mitbekommen, werde ich aber bald reinschauen. Auch wenn ich Halle Berry nicht so mag.

      Kommentar


      • #4
        Und ist die Serie zu empfehlen ?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von human8 Beitrag anzeigen
          Und ist die Serie zu empfehlen ?
          Derzeit würde ich nicht empfehlen mit der Serie zu beginnen. Nicht weil sie schlecht wäre, sondern einfach weil die Zukunft ungewiss ist.
          Die Zuschauerzahlen haben sich fast halbiert und bis jetzt ist es nicht bekannt ob eine zweite Staffel bestellt wird. Das Finale der ersten Staffel sollte am 10. September ausgestrahlt werden. Je nachdem ob es dann eine weitere Staffel geben soll bzw ob das Final ein brauchbares Ende ist würde ich ne Empfehlung erst abgeben.
          Persönlich kann ich es einfach nicht ausstehen wenn ne Serie nach einer Staffel mit nem Cliffhanger endet und nie fortgeführt bzw aufgelöst wird. Das will ich dann auch keinem anderen antun^^

          Kommentar


          • #6
            Ja, ist immer ärgerlich, wenn eine Serie nicht in die zweite Staffel verlängert wird und die Handlung noch nicht abgeschlossen ist.
            Dann warte ich noch etwas .

            Kommentar


            • #7
              Mir gefiel das, was ich gesehen habe, sehr gut. Kann gar nicht verstehen, wieso die Serie bei den Zuschauern nicht ankommt. Vielleicht ist diese Mischung aus AI und Solaris auch ein wenig zu viel. Gehts nun um die Mensch-Maschine-Beziehung oder um diese Alien-Geister-Kiste?

              Kommentar


              • #8
                Unerwartet wurde jetzt eine zweite Staffel angekündigt.

                Leider habe ich es noch immer nicht geschafft mir die erste Staffel komplett anzusehen, mit dieser Ankündigung jedoch dürfte es wieder interessanter werden.

                Kommentar


                • #9
                  Gut, dann werde ich mir die Serie demnächst mal vornehmen .

                  Kommentar


                  • #10
                    Extant

                    Nachdem ich sanft mit einem Stock geschubst wurde...


                    Hiermit eröffne ich die Diskussion über meine aktuelle neue Lieblingsserie:

                    https://de.wikipedia.org/wiki/Extant

                    Molly Woods (gespielt von Halle Berry) ist eine Astronautin, die nach 13-monatiger Mission im Weltraum versucht, sich wieder in ihre Familie einzugliedern. Im Verlaufe der ersten Episode stellt sie fest, dass sie schwanger ist, obwohl sie alleine in ihrem Raumschiff war. Sie erinnert sich allerdings an eine ungeklärte Begegnung mit ihrem verstorbenen Freund, obwohl die Überwachungskameras keine zweite Person zeigen.


                    Läuft seit 5. Juni Freitagabend auf sixx und ich kann kaum die nächste Doppelfolge erwarten.
                    ZUKUNFT -
                    das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                    Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                    Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich schaue die Folgen immer montags im ORF bzw nehme sie auf (weil zu spät). Gefällt mir bisher gut. Mollys Sohn, der ein Android ist, finde ich sehr interessant.
                      Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                      Kommentar


                      • #12
                        Für die Serie gibt es schon einen Thread:

                        http://www.scifi-forum.de/science-fi...35-extant.html
                        Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
                        Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
                        [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich und ein paar andere habe über die Suchfunktion gesucht und nix gefunden. Deshalb habe ich einfach einen thread aufgemacht.

                          Vielen Dank. Auch wenn da kaum Infos geliefert wurden und der Thread seit letztes Jahr nicht mehr aufgesucht/angeschubst wurde. Ist also nicht schlimm, wenn es einen aktuellen gibt. Wenn einer der Mods will, kann er sie ja zusammenführen, wenn das geht.


                          Wer die ersten Folgen verpasst hat, hier Infos über Serienjunkies.
                          http://www.serienjunkies.de/extant/a...-staffeln.html


                          Bin ja gespannt wie es mit Ethan weitergeht. Nachdem er mit einem Taser ausgeschaltet wurde lernt er ja unglaublich schnell. Japanisch innerhalb eines Tages, ohne daß ihn jemand unterrichtet. Oder Radfahren in 2 Minuten.

                          ... und das Baby?
                          ... und wie will Yasumoto dadurch unsterblich werden?

                          Eine Menge Fragen. Bis jetzt sind es jedenfalls 2 Staffeln. Aber angeblich sind schon mehr geplant.
                          ZUKUNFT -
                          das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                          Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                          Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                          Kommentar


                          • #14
                            Mit dem Anschauen dieser Serie warte ich lieber noch ein wenig, einerseits klingt sie für mich persönlich noch nicht wirklich interessant und andererseits schaue ich momentan sowieso viel zu viele Serien parallel.
                            Anscheinend läuft die Serie recht erfolgreich, da eine zweite Staffel schon angekündigt ist bzw. schon gedreht wird.
                            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                            Kommentar


                            • #15
                              Ist schon ziemlich spannend, die Serie, toll besetzt, edel bebildert, gut getrickst, leider werde ich mit den Charakteren nicht warm, und Halle Berry als Übermutter immer kurz vor der Hysterie ist schon etwas nervig.
                              Weiß noch nicht, ob ich bei der zweiten Staffel dranbleibe.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X