Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutsche Folgennamen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deutsche Folgennamen

    Ich kann mich immer wieder über die übersetzten Folgennamen aufregen. Ich denke es geht euch teilweise genauso. Besonders schlimm fand ich die Übersetzungen in TOS. Da wurde z.B. aus "Where No Man Has Gone Before" "Die Spitze des Eisberges". Mit DSN wurde es dann besser, aber bei VOY 6.Staffel traf mich fast der Schlag. Da wurde "Live fast and Prosper" einfach mit "Lebe flott und in Frieden" übersetzt.
    Mich würde mal interessieren was ihr so darüber denkt und wo euer persönlicher Favorit liegt.
    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

  • #2
    "Gefangen in einem temporären Fragment" fand ich scharf.
    Der absolute Oberhammer war aber zweifelsohne die Übersetzung der TOS-Folge "The Galileo Seven" mit "Notlandung auf Galileo 7" (wer die Story nicht kennt: Kirk und Co. landeten nicht auf Galileo 7, sondern stürzten in einem Shuttle ab, das den Namen "Galileo 7" trug!!!).
    Und bei vielen, vielen anderen FOlgen lohnt es sich, mal einen Blick auf die Original-Titel zu werfen - v.a. bei TNG. Denn oftmals spielen die Episodentitel auf Redewendungen o.ä. an, die man (leider) manchmal einfach nicht übersetzen kann. Und wenn es doch ginge, wird es meistens standhaft von den Übersetzern ignoriert!
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      Abseits von Star Trek: ganz schlimm ist es bei den Simpsons und Futurama. Da sind soviele literarische Anspielungen in den Titel ("I, Roommate" /"Bart the Fink"/ "Bart of Darkness"/ "Much Apu about nothing"/ "The Joya of Sect"/ "Homer's Odyssee"/...)die da komplett ignoriert werden. Da sträubt sich bei mir jedesmal das Nackenfell.
      @Data: Ja, Notlandung auf Galileo 7 ist wirklich übel. Toll ist aber auch "Implosion in der Spirale" (???) und "Der Zentral-Nervensystemmanipulator". Nun, so stell ich mir SciFi Titel vor

      Kommentar


      • #4
        Bei den neuen Serien (TNG, DS) und STV) ist es einfach so, dass die originalenm Episodentitel öfters auch eine Anspielung auf den Titel einer anderen alten amerikanischen Serie sind oder auf eine alte TOS-Folge.

        Allein dadurch macht es manchmal schon keinen Sinn, den originalen Titel Wort für Wort ins Deutsche zu übersetzen.
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          Das ist das Ei des Kolumbus!
          Ich hab mich immer schon über den komischen Titel "Notlandung auf Galileo 7" gewundert...

          Auch ein wenig Mißlungen: "Ganz neue Dimensionen"(Arena), "Das Loch im Weltraum"(The Immunity Syndrome)

          Kommentar


          • #6
            Ganz spontan fällt mir noch "Timeless" ein das in "Temporale Parodoxien" umbenannt wurde

            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

            Kommentar


            • #7
              Originally posted by Cmdr. Byte Terra
              Ganz spontan fällt mir noch "Timeless" ein das in "Temporale Parodoxien" umbenannt wurde
              Obwohl, hier ist der Titel doch gar nicht mal so schlecht gewählt. Gut, ist zwar nciht wortwörtlich übersetzt, passt aber immer noch recht gut.
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                Originally posted by Borg-Drohne
                Mit DSN wurde es dann besser, aber bei VOY 6.Staffel traf mich fast der Schlag. Da wurde "Live fast and Prosper" einfach mit "Lebe flott und in Frieden" übersetzt.
                Ich weiß nicht, was du anderst machen wolltest...
                "Lebe kurz und in Frieden"? Das ist zwar wörtlich (zumindest der erste Teil), gibt aber den Sinn nicht wieder...
                Das Orginal "Live long and prosper" wurde fast immer mit "Lebe lang und in Frieden" übersetzt. "Lebe flott..." klingt zwar etwas seltsam, gibt aber den Sinn wieder UND es wird auf das Wortspiel Rücksicht genommen. Ich finde den Titel zwar nicht gelungen, aber nicht schlecht.

                Ansonsten ist mir folgende Regel aufgefallen: In TNG war man ganz versessen darauf Namen irgendwelche Planeten oder Völker in die Titel zu bringen. In DS9 nam man dann Substantive ohne irgendwelche Artikel und in Voyager kam dann noch der Artikel dazu (aber natürlich immer der bestimmte). Es gibt Ausnahmen, aber grundsätzlich kann man so eine Folge zuordnen ohne sie je gesehen zu haben...
                Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

                Kommentar


                • #9
                  Mich störte vor allem das "flott". Schnell hätte irgendwie ein bischen besser gepasst.
                  "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaube, dass "Lebe kurz und..." auch die falsche Übersetzung wäre. Das was meiner Ansicht nach im deutschen dem "live fast" am ehesten entsprechen würde, wäre der Satz "Lebe auf der Überholspur"... das wäre aber zugegebenermassen ein erbärmlicher Folgentitel.

                    Kommentar


                    • #11
                      Besondere Beachtung schenkten die Übersetzer bei TNG den Borg-Folgen, allen voran "Q-Who", was mit "Zeitsprung mit Q"
                      übersetzt wurde...Gut, vermutlich war ich während dieses namengebenden Zeitsprungs in der Folge grade unaufmerksam oder habe geschlafen...
                      Aber auch wunderschöne Übersetzungen sind "In den Händen der Borg/Angriffszie Erde" von "The Best Of Both Worlds".
                      Dem nahtlos an schliesst sich die Übersetzung von "Descent" in "Angriff der Borg" Ich muss sagen, wirklich sehr einfallsreich!

                      Kommentar


                      • #12
                        Mir ist auch mal aufgefallen, dass sich einige Folgennamen im Englischen auf einen anderen Handlungsstrang beziehen als die deutschen Titel. Ein Beispiel ist DSN 37. "Playing God" "Der Trill-Kandidat". Der englische Titel bezieht sich auf das neue Universum, dass sie im Gamma-Quadranten finden. Und der deutsche auf den Trill Arjin, den Dax aufnimmt.
                        "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                        Kommentar


                        • #13
                          Am schlimmsten finde ich auch die TNG Folge "G-Who" in Zeitsprung mit Q.
                          Da hätte besser gepasst "erster Kontakt" oder "ein neuer Feind" wobei man bei letzteren denk ich garnicht wusste, ob die Borg nochmals auftauchen oder nicht. Und bei Angriff der Borg, könnt ich mich ebenso aufregen. Diese Folge bezieht sich mehr auf Lore, anstatt auf die Borg selber. Als ich damals diese Doppelfolge zum ersten mal sah, hab ich darauf gewartet, dass die Borg die Erde angreifen, aber wurde entäuscht
                          "...To boldly go where no one has gone before."

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Mr. Doom Beitrag anzeigen
                            Ein Beispiel ist DSN 37. "Playing God" "Der Trill-Kandidat". Der englische Titel bezieht sich auf das neue Universum, dass sie im Gamma-Quadranten finden. Und der deutsche auf den Trill Arjin, den Dax aufnimmt.
                            Wenn man es genau nimmt, bezieht sich der Originaltitel sogar auf beide Handlungsstränge.

                            Zitat von Trekkie86 Beitrag anzeigen
                            Und bei Angriff der Borg, könnt ich mich ebenso aufregen. Diese Folge bezieht sich mehr auf Lore, anstatt auf die Borg selber.
                            Heißt das, du hättest die Episode mit Angriff von Lore (o.ä.) besser betitelt gefunden? Das hätte doch aber die Enthüllung am Ende der Episode, dass Datas Bruder hinter der Sache steckt, völlig vorweggenommen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Eine nicht gelungener Titel ist auch "Besuch von der alten Enterprise" (Relics).
                              Da hätte man auch "Relikte" nehmen könne oder "Relikte aus einer anderen Zeit". Zuerst habe ich gedacht "kommt die Enterprise C wieder vor?"

                              Es gibt ja noch die andere Folge "Die alte Enterprise".

                              Das hatte sich angehört als wäre (Relics) ein fortsetztung von "Die alte Enterprise".

                              Eine nicht gute gewälter Titel ist auch "Ein Planet wehrt sich" vobei ansich der Planet sich ja gar nicht wehrt, sondern nur die fremde Spezies, die dort lebt.
                              =/\= STAR TREK: THE NEXT GENERATION =/\=

                              "Wissen Sie, früher oder später kommt hier jeder mal herein und steht vor diesen Fenstern und blickt hinaus und starrt. Alle suchen sie nach dem kleinen Stern, den Sie Heimat nennen. Es spielt keine rolle, wie weit er weg ist. Alle starren Sie zum Fenster hinaus."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X