Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

selbstgedrehte Star Trek Filme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • selbstgedrehte Star Trek Filme

    Ihr habt sicherlich doch schon mal von den "Star Wars" - Fans gehört, die in die Wüste gefahren sind und ihren eigenen Film gedreht haben! Hat das irgendwer mal bei Star Trek versucht?

    GloriousWarrior
    --

  • #2
    Bei mir hier bei "Andere Welten" in Hamburg gibts da zumindest ein nicht offizielles Video. Eins ist mir noch bekannt und zwar das von der FedCon in diesem Jahr.
    "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

    Kommentar


    • #3
      Soviel ich weiss drehen auch ein paar Schweizer einen ST- Film...
      Desweiteren gibt es im Internet Serien zum Downloaden...
      :borg1::klingon:www.startrekspiele.de:klingon::borg1:
      Alles was es zu Star Trek Games gibt!

      Kommentar


      • #4
        Originally posted by Captain Spitzli
        Desweiteren gibt es im Internet Serien zum Downloaden...
        Selbst gedrehte? Eine URL wäre nicht schlecht!


        GloriousWarrior
        --

        Kommentar


        • #5
          Star Trek Filme drehen ist cool

          Hi

          Ich hatte schon in 3 Filmen eine kleine Rolle:

          Star Trek Convoyage 2 (da wurde ich öfters gebeamt)
          Star Trek Destiny (da war ich ein Hologramm)
          Star Trek Worst Conzept (man sah mich zwar nicht, aber es ging um meinen Transporter, mit dem ich verschwunden bin)


          Der 4. Film wird das nächste Jahr gedreht: Star Trek Roadrunner.

          Toll ist es eben in einer Green Screen zu drehen, das ist total witzig. Für Destiny haben wir bei mir zu Hause in meinem Hobbyraum rund 12 m2 als Green Screen ausgemalt. Die Farbe ist wirklich grell, aber sehr effektiv.

          Ich selbst habe ja jetzt einen kleinen Transporter, den schon ein paar Leute für Filmarbeiten mal benutzen wollen, da es in der Green Screen verdammt schwer ist, die Leute richtig auf die Felder zu stellen. nun ich nannte meinen Bedingungen, die eigentlich nicht so arg sind (ich muß in den Film 2x gebeamt werden )und müssen sie nur überlegen wie das einbauen, ansonsten können sie klarerweise den Transporter benutzen.

          Ich persönlich habe schon viele Fanfilme gesehen, aber erst wenige hatten einen richtigen Beameffekt so wie in Star Trek. So schwer sind die Beameffekte gar nicht zu machen. Also ich habe in rund von 10 min einmal meinen Freunden einen kleinen effekt gezeigt, zwar nciht perfekt aber was solls. Für einen guten Beameffekt brauche ich so um die 2 Stunden (inkl. Sound)

          Greetings Beamie

          PS: Alle aus Wien und Umgebung: machen wir doch einen kleinen Film!!!
          What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
          Game Over

          Kommentar


          • #6
            Coole idee!
            Wohne nämlich in wien!
            Welcher bezirk?
            Ich im 5.

            schreib an meine mail- adresse:
            sonic@segacentral.de (videogames sind cool)

            wenn ich nicht antworte, einfach was posten!
            :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

            Picard (Gestern, Heute, Morgen)

            Kommentar


            • #7
              Ich wohne auf dem Land

              Hi

              Ich wohne nähe Hainburg / Donau, in Wien könnte ich ja schlecht eine Green Screen und einen Transporter in eine Wohnung unterbringen. Unterbringen zwar schon, aber wo woll man dann noch richtig wohnen. Apropos ich mache eine große Star Trek Silvesterparty. Kommen auch Leute aus Deutschland Infos drüber bei mir per Mail.

              Drehbuch können wir ja eines entwerfen, weil für ST - Roadrunner haben wir die Crew schon zusammen.

              Beamie
              What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
              Game Over

              Kommentar


              • #8
                Das Problem ist, bin erst 14.
                wenns trotzdem geht sags mir!
                noch ne frage: welche uniformen benutzt ihr?
                die aus st8 oder voyager?
                :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

                Picard (Gestern, Heute, Morgen)

                Kommentar


                • #9
                  Kein Problem

                  Hi

                  Uns ist das Alter vollkommen egal. Uniform denke ich Voyager, da fast keiner die aus Star Trek 8 hat.

                  Beamie
                  What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
                  Game Over

                  Kommentar


                  • #10
                    ok!
                    voyager uniform hätte ich daheim! (rot, 2 pins+ communicator(der glänzende!)
                    schreib mir ne e-mail wanns los geht oder ins forum,

                    hainburg kenn ich auch schon!


                    :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

                    Picard (Gestern, Heute, Morgen)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab mal so im Allgemein-Forum rumgestöbert und diesen Thread wiederentdeckt. Nach einem Jahr greife ich wieder diesen Thread auf, weil ich vor kurzem im Offenen Kanal Dortmund einen selbstgedrehten StarTrek-Film gesehen habe. Besser gesagt war es eine Raumschiff Enterprise - Folge, die man sich aber selbst ausgedacht hat.
                      Und ich muss sagen, dass es mir echt gefallen hat. Es waren zwar nur 10 Minuten, aber die waren sehr amüsant.

                      Folgendes: Captain Kirk, Pille, Spock und ein Sicherheitsoffizier beamen auf einen Planeten. Letzterer (ein Rothemd) wird von einem komischen Kerl in schwarzem Gewand getötet. (Pille sagt: Er ist tot, Jim) Eine atemberaubende Verfolgungsjagd beginnt, mit Phaser und Tricorder. Schließlich wird der Bösewicht zur Strecke gebracht und Kirk, Spock und Pille beamen wieder auf die Enterprise, wo sie von Scotty im Maschineneraum erwartet werden.
                      Gedreht wurde in einem Waldstück und in einem Keller, in dem ein Teil des Transporterraums der Enterprise nachgebildet wurde.

                      Bemerkenswert: Man machte auch einen eigenen Vorspann mit einem Modell der Enterprise und angemalten Wasserbällen.
                      Die spezialeffekte waren, wegen des kleinen Budgets natürlich auch nicht viel besser, als damals bei TOS.

                      Also ich fand's recht interessant, spiele aber meine eigenen ST-Filme nur mit meinen Actionfiguren.
                      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                      Kommentar


                      • #12
                        Seht mal hier nach... ich muß allerdings sagen, dass ich selbst noch nichts runtergeladen hab !!!

                        http://www.hiddenfrontier.com/
                        Der Tod ist näher als du denkst!!!
                        :vamp:

                        Kommentar


                        • #13
                          Also, wenn ich mir einige Bilder ansehe muss ich sagen: WOW!!!!!*staun*
                          Die ham sich richtig Mühe gegeben. Das sieht ja schon wirklich aus, als wäre es aus der echten Serie. Das die es so gut hinbekommen haben.
                          Da bekommt man richtig Lust, mitzumachen.
                          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X