Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Von wegen April April

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Von wegen April April

    Ist euch aufgefallen, dass Wil Wheaton alias Wes Crusher tatsächlich in "Nemisis" mitspielt?
    Es war kein Aprilscherz. Ich hau mich weg.

  • #2
    Hallo!

    Also ich weiß das jetzt schon seit Anfang Januar das er mitspielt. Und im Januar war das bestimmt kein April-Scherz.
    Also: Das Ekel kommt wieder!

    Cu philipp2

    Kommentar


    • #3
      Aber..

      Data hat es als Aprilscherz ausgelegt und mich auflaufen lassen. Nämlich.

      Kommentar


      • #4
        Missverständnis:

        Data schrieb in seinem Beitrag, das Wesley in der neuen Star Trek Serie "Enterprise" mitspielt. Das er in Nemesis mitspielt ist schon lange bekannt und entspricht natürlich der Warheit.

        Der Scherz hierbei lag wie gesagt dabei, dass Wesley eine wiederkehrende Rolle bei Enterprise bekommen sollte...

        Kommentar


        • #5
          Der Aprilscherz war, dass Wil Wheaton eine wiederkehrende Rolle in Enterprise bekommt(, weil eben die Dreharbeiten für Nemesis so gut waren. )

          Ich hab jetzt aber auch gehört, dass er wirklich eine Rolle in Enterprise bekommen soll.

          Edit:
          zu spät
          "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
          "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
          "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
          "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

          Kommentar


          • #6
            Selbst ein Gastauftritt bei Enterprise wäre nicht zu verzeihen...
            There at last when the mallorn-leaves were falling, but spring had not yet come, she laid herself to rest upon Cerin Amroth; and there is her green grave, until the world is changed, and all the days of her life are utterly forgotten by men that come after, and elanor and niphredil bloom no more east of the Sea.

            Kommentar


            • #7
              Okay, okay....

              Aber ich finds witzig, dass er wieder mal auftaucht. Ist doch mal interessant zu wissen, was das vielgehasste "Wunderkind" so treibt.

              Kommentar


              • #8


                Mich interessierts nicht, was Wesley so treibt, außer er schließt sich selbst in einer Warpblase ein.
                SevenofBorg's Assimilationcenter. Der offizielle Sponsor von Data's Multiplexkino.

                Kommentar


                • #9
                  Ich glaube, wenn man den Schauspieler Wheaton maskieren, und den Charakter umbenennen würde, würden die meisten Wes-Hasser am Ende Lob aussprechen.

                  Kuckt doch erstmal was der gute in ST:X so treibt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Nö

                    Original geschrieben von SevenofBorg
                    Mich interessierts nicht, was Wesley so treibt, außer er schließt sich selbst in einer Warpblase ein.
                    viel zu harmlos.
                    er sollte auf seiner SUPERREISE als Reisender mal einem Quasar zu nahe kommen
                    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                    Kommentar


                    • #11
                      wie immer alle auf wes rumhacken. dabei finde ich ihn keineswegs unsympathischer als seska und auch nicht so nervig wie jayneway

                      es gibt doch auch diese liste "die letzten worte von..." (z.b. die letzten worte eines beifahrers: rechts ist frei). und da gibt es u.a. auch die letzten worte von wil wheaton: hallo fans!
                      der arme wil. der arme wesley.
                      Lambdas changed my life. (Barbara H. Partee)

                      Kommentar


                      • #12
                        Vielleicht hat sich der Charakter Wesley Crusher während der Jahre wirklich verändert. Ich hoffe es zumindest.

                        Man sollte erst mal abwarten, wie der Auftritt in ST X wird. Vorher sollte man sich noch kein Bild von ihm machen, in dem man die Erfahrungen aus TNG auch zu der neuen Ansicht macht.
                        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                        Kommentar


                        • #13
                          Ganz genau

                          Vollkommen richtig. Erstmal sehen was aus Wes geworden ist, dann meckern.

                          Kommentar


                          • #14
                            Vielleicht lassen sie ihn ja auch wieder mitspieln, damit er einen glänzenden Abgang hinlegen kann?!
                            "Great spirits have always encountered violent opposition from mediocre minds"

                            Kommentar


                            • #15
                              Nun ich bin mal gespannt ob irgendwas gesagt wird, was er so die letzten JAhre getrieben hat, ansonsten ist es ja eh nur ein Randauftritt (ich hoffe mal er wird nicht wieder ne Schlüsselfigur in ST 10)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X