Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einteilige und normale Uniformen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einteilige und normale Uniformen

    Wieso gibts bei den FC uniformen für manche weiblichen offiziere einteilige Unformen und keine normalen? Können die sich das aussuchen?

  • #2
    Von einigen Uniformen gibt es verschiedene Varianten. Ich denke, innerhalb dieser Varianten kann man wählen, welche Uniform die weiblichen Offiziere tragen wollen. Es gibt bzw. gab bei TNG auch unterschiedliche Admiralsuniform, die sich in Kleinigkeiten voneinander unterschieden.

    Kommentar


    • #3
      Warum nennt man das ganze dann überhaupt Uniformen?!

      Ich häng mir hier ein rosa Schleifchen hin.
      Ich will diese Hose nicht haben...

      usw. usw.

      Selbst bei Schmuck regt sich jemand auch, siehe Worf und Ro Laren.

      Kommentar


      • #4
        Ich versteh die Einteilung der Uniformen auch nicht wirklich! Wenn sich nur die kleinsten Sachen ändern, vertust du dich im Rang und du weißt net mehr wo du dran bist! Ich wäre dafür einheitliche Uniformen ohne viel Schnickschnack, um Geschmacksfragen zu minimieren. Entweder schön oder häßlich; Fähnrich oder Captian, oder?
        I regret tomorrow more than yesterday!

        Kommentar


        • #5
          Uniform heißt es, weil immer noch alle Kleidungsstücke dem einheitlichen "Dresscode" folgen.

          Zu den verschiedenen Versionen: Na hat die Bundeswehr denn etwas anderes?

          Da gibt es Feldhose, Feldbluse, Feldjacke, Parka, Pullover, T-Shirt und alles ist je nach Einsatzart kombinierbar. Dazu noch in manchen Fällen Drillich (Arbeitsoveralls) oder Spezialanzüge/Anzugteile wie Splitterschutz

          Oder bei den Kopfbedeckungen: Schiffchen, Barett, Feldmütze, Arbeitsmütze, Knitterfester. Hier ist zwar die "Auswahl" nicht so frei, aber es gibt immerhin verschiedene Klaidungsstücke.

          In diesem Sinne ist es nur logisch, wenn die Sternenflotte Overalls, Zweiteiler, Pullover/Hose-Kombinationen, Feldjacken usw in immer denselben Farbschemata hat. Dazu noch ein Gesellschaftsanzug und man ist "immer passend angezogen".

          Und für den Zuseher ist es nicht so langweilig wie ein einziger Kleidungsstil.
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Naja, ich will dann nur mal an ST7:Generations erinnern, da ist jeder wie er lustig war mit der alten oder mit der neuen Uniform durch die Gegend gelaufen. Heute mal die alte, morgen mal die neue und übermorgen die Uniform aus Großvaters Zeiten.

            Kommentar


            • #7
              Witzig war ja auch, wie sich Picard im Pilot ("Encounter at Farpoint") über die "lächerlichen Uniformen" des zwanzigsten Jahrhunderts lustig gemacht hat als Q in darin aufgetaucht ist.

              Liebe Grüße, Gene
              Live well. It is the greatest revenge.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Capt Crimson
                Naja, ich will dann nur mal an ST7:Generations erinnern, da ist jeder wie er lustig war mit der alten oder mit der neuen Uniform durch die Gegend gelaufen. Heute mal die alte, morgen mal die neue und übermorgen die Uniform aus Großvaters Zeiten.
                Zunächst war es so, dass die DS9 bzw. VOY-bekannten Uniformen Anfang der 2370-er Jahre auf Raumstationen eingesetzt werden sollten und die TNG-Uniformen weiterhin auf Raumschiffen. (Zumindest hat das mal so der Set-Designer gesagt).
                In einigen Fällen scheint dies auch zu stimmen (denke das an "Der Plan des Dominions", "Die Front",...).
                Allerdings gibt es auch innerhalb dieses "Systems" widersprüche. So trugen in ST7 einige Crewmitglieder zunächst die TNG-, dann die DS9-Uniform. Andere hingegen behielten ganz die TNG-Uniform bei.
                Bei VOY trugen dann plötzlich alle die DS9-Uniform.
                Nach der Uniformreform von 2373 wurde es dann wieder einheitlich (bis auf VOY, die seltsamerweise ihre alten Uniformen bis zum Schluss trugen.).

                Kommentar


                • #9
                  Hallo!

                  Also ich habe dazu einen sehr passenden Link:
                  http://www.netmoon.com/startrek/uniform/uniform.htm

                  Schaut mal rein, vielleicht hilft euch das weiter, philipp2.

                  Kommentar


                  • #10
                    Auf unserer Seite ()gibts auch ne Uniformübersicht (wer die sich interessehalber ansehen will).

                    Klicke dazu hier!

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Admiral K.Breit



                      Bei VOY trugen dann plötzlich alle die DS9-Uniform.
                      Nach der Uniformreform von 2373 wurde es dann wieder einheitlich (bis auf VOY, die seltsamerweise ihre alten Uniformen bis zum Schluss trugen.).

                      Vielleicht hätte es zuviel der ach so kostbaren Replikatorenergie gekostet eben mal an die 300 Uniformen (einen Ersatzt braucht man mindestens) herzustellen. Allerdings hätte man die ALten ja irgendeinem Notleiden Volk, mit dem man mal keinen Krieg anfängt schenken können.

                      Nein, ich glaube eher man wollte den Stammzuschauern keine großen veränderungen zumuten, die sie dann nicht verstanden hätten.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Capt Crimson
                        Warum nennt man das ganze dann überhaupt Uniformen?!

                        Ich häng mir hier ein rosa Schleifchen hin.
                        Ich will diese Hose nicht haben...

                        usw. usw.

                        Selbst bei Schmuck regt sich jemand auch, siehe Worf und Ro Laren.
                        Die Sternenflotte besteht wie die Föderation aus vielen verschiedenen Rassen und Kulturen. Diese bringen auch ihre Bräuche und Sitten mit ein. Das beinhalte auch Schultergurte wie der von Worf oder den bei Bajoranern üblichen Ohrschmuck bei Ro Laren. IMO tut das der Uniform der Sternenflotte keinen Abruch oder verwirrt.
                        Wer wagt, GEWINNT!

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Souvreign



                          Vielleicht hätte es zuviel der ach so kostbaren Replikatorenergie gekostet eben mal an die 300 Uniformen (einen Ersatzt braucht man mindestens) herzustellen. Allerdings hätte man die ALten ja irgendeinem Notleiden Volk, mit dem man mal keinen Krieg anfängt schenken können.

                          Nein, ich glaube eher man wollte den Stammzuschauern keine großen veränderungen zumuten, die sie dann nicht verstanden hätten.
                          Das wäre vielleicht ein Grund dafür, wobei ich eigentlich das Gefühl hatte, dass in der zweiten Hälfte von VOY der Replikator vermehrt zum Einsatz gekommen ist.

                          Was die Stammzuschauer und Veränderungen betrifft, denke ich eher, man hat's nicht verstanden, warum sie nicht die Uniformen wechselten.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Admiral K.Breit

                            Nach der Uniformreform von 2373 wurde es dann wieder einheitlich (bis auf VOY, die seltsamerweise ihre alten Uniformen bis zum Schluss trugen.).
                            So seltsam ist das eigentlich gar nicht. Immerhin ist die Voyager ganz allein im Deltaquadranten und da ist das verständlich, dass die das nicht so richtig mitbekommen haben. Sie hätten isch schon wundern können warum die Leute daheim vom Pfadfinder Programm neue Uniformen haben, aber deshald gleich umstellen, wo das doch eh keinem Zuhause auffällt, das die noch die alten Uniformen tragen? Ich fände es eher seltam wenn die ihre Uniformen auch gewechselt hätten.
                            Los, Zauberpony!
                            "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                            Kommentar


                            • #15
                              Eigentlich hätte es der Crew schon viel früher auffallen müssen: Nämlich als der Doc auf die Prometheus geschickt wurde. Aber soweit ich weiß, ist über diesen (Uniform-)Fall schon in einem Thread diskutiert worden. Daher sollte das hier nur angeschnitten sein.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X