Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deckplan der Nebula Klasse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deckplan der Nebula Klasse

    Hallo,
    ich mach gerade eine ST RPG, weil es auf einem Nebula Schiff spielen soll, brauche ich den Deckplan eines solchen Schiffes.
    Könnt ihr mir weiterhelfen???
    Im vorzeitigen Ruhestand.

  • #2
    An die Deckpläne einer Nebula kommt man nur sehr schwer heran. Ich hab's versucht und doch nichts gefunden ausser einem Bild, bei dem man zwar die Decks nicht Direkt erkennen kann aber immerhin die Anordnung erahnen kann.
    The very young do not always do as they are told.
    (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
    [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

    Kommentar


    • #3
      Was würdest du sagen auf welchem Deck die Brücke ist. Nicht auf Deck 1, wegen dem Modul.
      Das Bild habe ich zwar schon, aber trotzdem danke, dass du dir die Mühe gemacht hast.
      Im vorzeitigen Ruhestand.

      Kommentar


      • #4
        Da die Brück ja deutlich zu sehen ist und auch eine Fensterreihe im Modul deutlich zu erkennen ist denke ich mal bezogen auf die Lage des Moduls zur Brücke müsste es Deck 4 sein. Allerdings kann es immer noch Deck 1 sein, da man das Modul ja mit Deck 2-Hinten, Deck 3-Hinten usw. benennen kann. Als Beispiele fallen mir da die Deckverteilung auf Interpid's oder Galaxy's ein.

        Wie gesagt, nichteinmal das Statusdisplay auf der Brücke hab ich gefunden. Das wäre ja auch ziemlich hilfreich gewesen weil dort meistens die Decks deutlich zu erkennen sind.
        The very young do not always do as they are told.
        (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
        [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

        Kommentar


        • #5
          Für Untertasse und Antriebssektion (ohne Warpgeondeln) kannst du die Deckpläne der Galaxy-Klasse verwenden. Die sind baugleich.
          Und die Brücke der Nebula liegt auf Deck 1.
          Das Missionsmodul wird nicht als normales Deck gezählt, da je nach Modul die Anzahl der begehbaren Etagen unterschiedlich ist.
          Veni, vici, Abi 2005!
          ------------------------[B]
          DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

          Kommentar


          • #6
            Das im Modul braucht nicht unbedingt eine Fensterreihe zu sein. Das kann auch eine reihe besonders großer Sensorenpaletten darstellen oder etwas ähnliches.

            Und ich denke es wird auf jeden Fall zwischen Moduldeck-1 usw und Deck 1 des "richtigen" Schiffes unterschieden wird. Ansonsten gäbe es ja manchmal Probleme mit den Warpgondeln usw geben, wenn die sich über das Brückendeck erheben.

            Eine Deckaufteilung oder ein MSD habe ich aber auch noch nicht gesehen. Wer hat denn Redemption auf Band und kann mal nachsehen ob die Sutherland überhaupt sowas hatte. Oder The Wounded um zu sehen ob Maxwells PHOENIX so was besaß
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Das im Modul braucht nicht unbedingt eine Fensterreihe zu sein. Das kann auch eine reihe besonders großer Sensorenpaletten darstellen oder etwas ähnliches.
              Das mit der Fensterreihe stammt nich von mir ! Ich weis nich mehr wo aber irgentwo hab ich mal gelesen das in dem Modul mehrere Decks drin sind !

              Ich hab noch was gefunden. Auf dieser Seite stehen ein paar Details (mit Deckplan unten) zur Nebula Klasse. Allerdings scheint es Non-Canon zu sein.

              http://ussburke.virtualave.net/deckplan.htm
              Zuletzt geändert von Adm. Harry Scott; 15.05.2002, 14:58.
              The very young do not always do as they are told.
              (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
              [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Sternengucker
                Eine Deckaufteilung oder ein MSD habe ich aber auch noch nicht gesehen. Wer hat denn Redemption auf Band und kann mal nachsehen ob die Sutherland überhaupt sowas hatte. Oder The Wounded um zu sehen ob Maxwells PHOENIX so was besaß
                Hm. Also auf der Phönix hat man sowas nicht im Hintergrund gesehen. Und auch bei der Sutherland nicht, soweit ich mich erinnern kann.
                Das war denen wohl zu kompliziert weger der paar Nebenauftritten gleich einen Deckplan anzufertigen.
                Veni, vici, Abi 2005!
                ------------------------[B]
                DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                Kommentar


                • #9
                  Uhh ich bin ja net so hrr hrr

                  Eat this

                  Kommentar


                  • #10
                    Sieht zwar verdammt gut aus, aber ich vermisse einen eindeutigen Hinwes darauf, das das Ding Canon ist.
                    Veni, vici, Abi 2005!
                    ------------------------[B]
                    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von squatty
                      Sieht zwar verdammt gut aus, aber ich vermisse einen eindeutigen Hinwes darauf, das das Ding Canon ist.
                      Nen Canon Bauplan wirst wohl von ner Nebual-Klasse nur bekommen, wenn du die Chefdesigner bei Paramount anrufst.

                      Glaube kaum, dass die sich zu jedem Schiffchen nen Bauplan vom inneren des Schiffes machen. Sowas gibbet nur von den Enterprises.

                      Schau mal ob du irgendwo Scans von den "Star Trek Fakten & Infos" findest, da könnte sowas mal drin gewesen sein.
                      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Nein, bei den Fakten und Infos gab's bisher noch nicht viel. Nur einen kleinen grafischen Plan von der Brücke und von der Phoenix und nem weiteren Schiff Diagramme der Außenansichten, aber keinen Schnittplan.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von COSIMO
                          Glaube kaum, dass die sich zu jedem Schiffchen nen Bauplan vom inneren des Schiffes machen. Sowas gibbet nur von den Enterprises.
                          Vorallem weil es teilweise noch auf den einzelnen Schiffen einer Klasse Unterschiede gibt.
                          Aber bei der nebula kann man für die Untertasse den Plan der Ente-D hernehmen, da die baugleich sind.
                          Veni, vici, Abi 2005!
                          ------------------------[B]
                          DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von squatty
                            Sieht zwar verdammt gut aus, aber ich vermisse einen eindeutigen Hinwes darauf, das das Ding Canon ist.
                            Wirste nicht finden. Das Bild ist aus einem "Jackills" Buch und damit Fanwork. Allerdings würde ich sagen für ein Fan-RP ist das schon gut genug gemacht, um es als "verlässlich" zu werten. Die Intrepid und Defiant Pläne vom selben Grafiker sind auf jedenfall sehr gut und entsprechen zu großen Teilen den offiziellen Plänen bzw MSDs, sind aber detaillierter und haben zum Teuil Dreiseitenansicht. Etwas, daß vor den Fact Files nahezu unbekannt war, außerhalb des Inets.

                            Solange nichts besseres auftaucht würde ich sagen: Orientiert euch daran und geniesst euer Rollenspiel!
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Sternengucker
                              Wirste nicht finden. Das Bild ist aus einem "Jackills" Buch und damit Fanwork. Allerdings würde ich sagen für ein Fan-RP ist das schon gut genug gemacht, um es als "verlässlich" zu werten. Die Intrepid und Defiant Pläne vom selben Grafiker sind auf jedenfall sehr gut und entsprechen zu großen Teilen den offiziellen Plänen bzw MSDs, sind aber detaillierter und haben zum Teuil Dreiseitenansicht. Etwas, daß vor den Fact Files nahezu unbekannt war, außerhalb des Inets.
                              Die sind sehr gut, aber nicht canon.
                              Aber ich denke mal, damit kann man sich abfinden.
                              Veni, vici, Abi 2005!
                              ------------------------[B]
                              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X