Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serie VI

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Serie VI

    OK,OK ist früh um zu fragen aber ich tu es trotzdem!


    Was wünscht ihr euch für Serie VI???

    Das würde mich mal interessieren! Mir persöhnlich würde eine Serie gefallen die den Temporalen Kalten Krieg aus der Sicht der 31. Jahunderts schildert!

  • #2
    Gar keine weitere Star Trek-Serie mehr, wäre IMHO am besten. Bei Voyager war schon die Luft raus, bei Enterprise muss man sehen, wie es sich weiter entwickelt, aber letztendlich richtig neues gab es mit Enterprise bisher auch nicht. Deshalb wäre es besser danach keine weiteren Star Trek Serien mehr zu machen, vielleicht höchstens noch TV-Filme bzw. Kinofilme, bevor sich Star Trek ganz abnudelt. Ausserdem gibt es bis jetzt schon knapp 650 Episoden Star Trek, da noch etwas zu produzieren, dass sich aus der Masse dieser Folgen abhebt ist jetzt schon schwer genung.

    Kommentar


    • #3
      Aber so wie ich die Kenne machen die ne 6te Serie da es ums Geld geht!!!

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Commander Tucker
        Aber so wie ich die Kenne machen die ne 6te Serie da es ums Geld geht!!!
        Das alte, leidige Thema halt

        Kommentar


        • #5
          Junge, Junge. Die Frage kommt wirklich früh. Jetzt wart erstmal Enterprise ab, das ist in Deutschland im Free - TV (noch nichtmal im Pay - Tv, aber das hat andere Gründe) gestartet. Bis jetzt haben wir nur "importierte" Folgen gesehen, und jetzt willst du schon wieder ne neue Serie haben.

          Nunja....

          Ich selbst weiß nicht was ich mir als "Serie 6" wünsche, jedoch werde ich noch genug Bedenkzeit haben. (Schätzungsweise wenns bei Enterprise gut läuft 5-6 Jahre.)
          Dann bin ich eh um die 20 und hab wohl andere Dinge als Star Trek im Kopf! (vielleicht aber auch nur)

          Mal sehen....

          Kommentar


          • #6
            Also, über das 31. Jahrhundert will ich bestimmt keine Serie. Mir geht schon der Blödsinn mit der ersten tzemporalen Direktive und den bekloppten Zeitschiffen ab dem 29.Jahrhundert auf die Nerven, und das Raumschiffdesign dort war auch nicht so, wie es die Fans in einer neuen Serie gerne hätten. Eine Klingonenserie will ich genauso wenig. Die klingonische Kultur wurde schon zu sehr überstrapatziert. Eine Starfleet Academy-Story wär bei Star trek auch langweilig, da müsste schon JMS ran, um da irgendwas rauszuholen...
            Mal sehen. Im Moment mach ich mir da noch keine großen Gedanken. Erst mal sehen, wie sich Enterprise entwickelt. Ansonsten hätte ich gern wieder einen Handlungsbogen wie DS9 oder B5, aber das machen die ja sowieso nicht.

            Kommentar


            • #7
              Momentan bin ich auch der Meinung das mit Star Trek langsam Schluss sein muss, schon VOY hatte ja mit ST nicht mehr viel zu tun und diente nur zur Geldmacherei, eine evtl. 6 Serie würde das garantiert noch steigern, es gibt nicht mehr viel Neues das den Autoren noch einfallen kann, auch in Bezug auf den nächsten ST Kinofilm bin ich sehr skeptisch

              Wie sich ENT nun entwickelt wird man abwarten müssen, aber in den bisher gezeigten Episoden wurde ja die Zeitlinie z.T. schon sehr verdreht bzw. "korrigiert", was mich für die Zukunft leider wieder pessimistisch stimmt. Das Problem ist das die Leute bei Paramount es nicht einsehen das der Markt derzeit übersättigt ist, und das schon seit einigen Jahren ( das war bei mir der Auslöser warum ich VOY ab der 4.-5. Season einfach nicht mehr geschaut habe: es war irgendwie die Luft aus Star Trek raus zu diesem Zeitpunkt ) , deshalb wäre es meiner Meinung nach das Beste gewesen nach VOY erstmal aufzuhören und einige Jahre zu warten, vielleicht bis die neue Star Wars Trilogie zu Ende ist ( 2005 ), um dann nach einiger Zeit 2006-2007 wieder mit einer neuen niveauvollen Science-Fiction Serie im Stil des Star Trek wie wir es aus TNG kennen mit weniger Actionelementen und mehr anspruchsvollen Stories auf den Markt zu kommen und keine mit Special Effects überladene Action-Soap für jüngeres Publikum.

              ENT hat Potential, keine Frage, jedoch stellt sich für mich die Frage ob jetzt der richtige Zeitpunkt war um ein evtl. Ass aus dem Ärmel zu zaubern, von mir aus hätte man mit ENT ruhig noch einige Zeit warten können, so dass man wie es bereits in einigen Folgen den Anschein hatte nicht die Zeitlinie schon derart "erweitern" muss, und stattdessen über die Jahre Stories sammelt die Episoden auf hohem Niveau ermöglichen, die sich auch mit dem bis dahin "klassischen Serien" wie TNG und DS9 vertragen...
              "But men are men; the best sometimes forget."
              "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
              "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
              "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

              Kommentar


              • #8
                Oh, ein schönes Thema!
                Ich bin hier wohl einer der wenigen, der sich gleich im Anschluß an Enterprise eine sechste Star Trek Serie wünschen würde! Für mich wird Star Trek nämlich nie langweilig: Ok, das Franchise hat Durchhänger (Voyager) aber auch Höhepunkte. Es scheint, daß es mit Enterprise wieder aufwärts geht. Und wenn die Produzenten eine bombastische letzte Staffeln ENT bringen, dann gibt es über eine weitere Serie im Star Trek Universum wohl keine Zweifel mehr.

                Es gab ja einmal ein Konzept, das statt ENT hätte realisiert werden sollen. Für mich persönlich klang das sehr interessant und ich hoffe, daß dieses Konzept nach Enterprise wieder aufgegriffen wird. Und zwar denke ich an eine Art "Starfleet Academy" Serie. Die Hauptdarsteller wären somit Kadetten bzw. Studenten an der Akademie. Es ist IMO ein sehr attraktives Konzept wenn ein wenig "Roswell" und "Felicity" Flair in das Star Trek Universum transportiert wird. Natürlich sollte es keine Teenie-Klamotte werden, sondern eine intelligente und niveauvolle Serie, die DS9 nahekommen könnte (vor allem weil die Akademie ja stationär ist - genauso wie eine Raumstation). Shuttleflüge natürlich inklusive! Wenn die Drehbuchautoren dazu einen interessanten Hauptplot entwickeln, der sich über alle sieben Staffeln erstreckt, dann wäre diese neue Serie eine Offenbarung für die Fans.

                So, das ist das was ich mir wünsche. Träumereien eines Star Trek Fans halt...

                Liebe Grüße,
                Gene
                Live well. It is the greatest revenge.

                Kommentar


                • #9
                  Also sowas hatten wa doch schob mal, aber kein Bock zu suchen....
                  Die meisten waren glaub ich dafür Star Trek einige Jahre ruhen zu lassen! Und dann nich wieder so nen "ein Raumschiff fliegt durch die weiten des Alls und dringt dabei in Galaxien vor, die noch nie zu vor ein Lebewesen gesehen hat"!
                  Gabs/gibs jetz mittlerweile 4 von!
                  Es kam auch das Konzeptm ein ST-Talkshow auf!
                  ST eben zu einem Wirklichen Universum zu machen!
                  Nich nur Missionen von Schiffen der Fed....
                  Vielleicht ja auch eine Serie aus sicht der Cardis nach DS9??
                  Oder ne Romulanerserie....
                  Klingonen sind dafür zu "ausgelutscht"!
                  Oder einer Ferengieschiff??
                  Ein Volk im Deltaqua. das unteranderem der Voyager begegnet!
                  Also da gäbe es jede Menge!
                  Bloß nich wieder irgend nen Fedschiff das auf Forschungsmission is!
                  Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                  "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                  Kommentar


                  • #10
                    soweit ich weiss hat eine 6te serie wenn es sie geben wird 100% nix mit academy zu tun.
                    auch die idee mit einem ferengie oder romulaner schiff wird sich nicht verwirklichen lassen wegen dem make-up.

                    mir ist es egal um was es geht hauptsache es gibt sie, selbst wenn star trek konstant zu voyager schlechter wird ist es immer noch die beste sci-fi.
                    Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
                    Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

                    Kommentar


                    • #11
                      *räusper* Gene, Bragga sagte erst vor kurzem dass das Konzept zu "Starfleet Academy" gleich wieder verworfen wurde.

                      Hm ich wäre dafür das man mehr mit Fans zusammenarbeiten sollte, um weitere Fehler in der Kontinuität zu verweiden. Wenn die mit Aussagen alá "No time - no money" daherkommen würden, bin ich mir sicher das es viele geben wird die das unentgeltlich machen würden (so wie ich zB).

                      Ein, zwei Jahre sollten nach ENT Pause sein, vielleicht ein Film dazwischen und dann von neuen. Aber nix 31. Jahrhundert oder so nen Shit vielleicht lauter Zeitreisen. Vielleicht lustig anzusehen, die Akteure in den versch. Epochen aber trotzdem irgendwie langweilig. Oder die machen einfach ENT länger als 6 Jahre
                      'To infinity and beyond!'

                      Kommentar


                      • #12
                        hm vielleicht noch mehr aus der ENT-Zeit? Ich denke mal diese Zeit hat einfach noch großes Potenzial weil halt noch nicht soviel bekannt ist, aber was da jetzt genau kommen könnte, kA

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von captain slater
                          *räusper* Gene, Bragga sagte erst vor kurzem dass das Konzept zu "Starfleet Academy" gleich wieder verworfen wurde.
                          Darf er es deshalb nicht mehr interessant finden?

                          Ich fände das Konzept auch recht interessant. Es wäre nicht das, was ich mir wünschen würde, weil ich nicht glaube, dass es machbar wäre, ohne in dieses GZSZ-Klischee abzudriften, aber es wäre zumindest interessant.

                          Ich stimme eher Cpt DingsdaX zu. Die ENT-Zeit ist noch nicht so breitflächig durchleuchtet worden, da ist Spielraum für neue Ideen, und die Zukunft (nach Voyager) würde mich wenig interessiert, zumal es da keine übermächtigen Borg mehr gäbe und die Föd ihnen den Rang abgelaufen hätten

                          Letztendlich denke ich aber, dass es mit fünf Serien getan ist und eine sechste nicht mehr lohnen würde, weder für die Autoren, noch für die Fans. Und man darf nicht vergessen, dass diese Serie zu noch mehr Wiederholungen und Widersprüchlichkeiten mit vorherigen Serien führen würde.
                          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich wäre für eine Serie die kurz nach der Gründung der UFP spielt. Nicht wie ENT, kurz davor.

                            Oder was im 25.Jahrhundert. Wäre auch interessant,ob die Voy-Panzerung aus der Zukunft die Entwicklung der UFP in Sachen Verteidigung verändert hat.
                            Im vorzeitigen Ruhestand.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Thomas Hill
                              Ich wäre für eine Serie die kurz nach der Gründung der UFP spielt. Nicht wie ENT, kurz davor.

                              Oder was im 25.Jahrhundert. Wäre auch interessant,ob die Voy-Panzerung aus der Zukunft die Entwicklung der UFP in Sachen Verteidigung verändert hat.
                              Vielleicht machen die ja ENT soo lange das die Gründung der VFP auch abdecken, mal sehen.

                              Willst du ne Serie nur über die ablative Panzerung machen
                              'To infinity and beyond!'

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X