Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Zukunft von Star Trek im Kino

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Zukunft von Star Trek im Kino

    Die Erwartungen an ST: Nemesis sind hoch. Auch die Produzenten haben uns etwas Großes versprochen.
    Möglicherweiße kann Nemesis an den Erfolg von First Contact anschließen.


    Ich glaube die Next Generation vertritt Star Trek sehr gut im Kino.
    Wie wir aber durch die Classic- Crew erfahren mussten, hat alles einmal ein Ende.


    Ich hoffe natürlich auch nach Nemesis auf viele spannende Abenteuer der TNG- Crew.
    Aber was kommt danach???

    Wenn man streng chronologisch vorgehen würde, dann währe jetzt DS9 an der Reihe. Da der große Handlungsbogen in DS9 schon zu Ende geführt wurde, ist die Serie schon quasi abgeschlossen, und eine Rückkehr im Kino ist dadurch fraglich.
    Bei Voyager gibt es das gleiche Problem.

    Also was soll nach TNG kommen?

    Vielleicht eine Kino- Pause?
    Etwas ganz Neues?
    Möglicherweise Enterprise?
    Oder doch DS9 oder VOY?

    Welche Handlung könnte ein DS9 oder VOY Movie haben???
    Signatur ist auf Urlaub

  • #2
    In DS9 kenn ich mich nich so aus und weiß desshalb nicht ob da noch ein Kinofilm kommen könnte, aber in Voyager wäre zumindestens ein Kinofilm denkbar der nach der Rückkehr spielt denn das hat man uns ja größtenteils verschwiegen was dann kommen soll.
    Aber für am wahrscheinlichsten halte ich Ent-Kinofilme oder man macht mal was ganz neues - Serienunabhängiges und Dreht einen Film über ein Zeitschiff (was mich persönlich am meisten interressieren würde)
    The very young do not always do as they are told.
    (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
    [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

    Kommentar


    • #3
      "STAR TREK: NEMESIS": DOCH LETZTER FILM?
      "This December, a generation's final journey begins..." - so lautet der Slogan des zehnten "Star Trek"-Kinofilms. Bei der Tagline drängt sich die Frage auf, ob die TNG-Crew nicht eventuell doch in Rente geschickt wird. In den letzten Monaten wurde dabei auffällig oft von allen Mitarbeiter-Seiten behauptet, der Film werde nicht der letzte mit der TNG-Crew sein.
      Quelle: DailyTrek.de

      --

      Ich bin recht gespannt. Wenn nicht dieser, wird IMHO auf jeden Fall der nächste dann das "Aus" für The next Generation sein.

      Ich denke nicht, dass "Deep Space Nine" und "Voyager" für Kinofilme herangezogen werden. Meiner Meinung nach wäre es besser, wenn Berman und co eine kleine Pause auf der Kinoleinwand einlegen und der "Enterprise"-Crew dann den Weg dorthin öffnen.

      "Enterprise" ist meiner Ansicht nach die einzige Serie, welche bis jetzt das ST-Potential hat, ebenfalls auf die große Leinwand zustoßen. DS9 hat zu kompliziert und vollkommen geendet und Voyager ist eigentlich durch die Rückkehr zur Erde auch keine Serie mit Stoff für weitere Geschichten.

      mfg,
      Ce'Rega
      "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

      „And so the lion fell in love with the lamb“

      Kommentar


      • #4
        Naja vielleicht haben sich einige Borg vor der Zerstörung der Sphäre durch die Föderations-Schiffe auf die Voyager gebeamt. Denn am Schluss von Endspiel sah man ja nur die ganzen Schiffe zurückfliegen, aber nicht genau die Feier oder so.....
        'To infinity and beyond!'

        Kommentar


        • #5
          @slater: Ich will ja nichts sagen, aber es käme mir recht billig vor einen Kinofilm direkt ans Ende von Voyager anzuschliessen und wieder einen "Die Borg müsen sich auf unser Schiff gebeamt haben als die Schilde runter waren"- Film zu drehen.

          Das wäre IMHO kein ST-Niveau.

          mfg,
          Ce'Rega
          "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

          „And so the lion fell in love with the lamb“

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Ce'Rega
            @slater: Ich will ja nichts sagen, aber es käme mir recht billig vor einen Kinofilm direkt ans Ende von Voyager anzuschliessen und wieder einen "Die Borg müsen sich auf unser Schiff gebeamt haben als die Schilde runter waren"- Film zu drehen.

            Das wäre IMHO kein ST-Niveau.

            mfg,
            Ce'Rega
            Ich weiß das die Idee totaler Schund ist und das es dieses Konzept schon bei ST8 gab. Aber he, seien wir uns ehrlich, war Voyager Star Trek Niveau???
            'To infinity and beyond!'

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von captain slater

              Ich weiß das die Idee totaler Schund ist und das es dieses Konzept schon bei ST8 gab. Aber he, seien wir uns ehrlich, war Voyager Star Trek Niveau???
              Aber natürlich...
              Und zumindest hat ST:Voyager für mich letztendlich noch mehr Kino-Potential als Deep Space Nine.

              Und Voyager hatte möglicherweise ein paar kleinere Fehler, was sie aber nicht gleich niveaulos macht...

              mfg,
              Ce'Rega
              "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

              „And so the lion fell in love with the lamb“

              Kommentar


              • #8
                Afaik ist es auch tatsächlich geplant nach den TNG-Kinofilmen erstmal eine längere Pause einzubauen. Ich halte es sogar für sehr Wahrscheinlich, dass danach etwas vollkommen neues kommen wird, womit im Moment noch keiner rechnet.
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  Im TOS, TNG und die Movies Bereich ist auch darüber bereits gesprochen worden. Ebenfalls ohne richtiges Ergebnis

                  Aber die Info mit der längeren Pause ist richtig. Irgendwer hat in einem Interview mal davon geredet daß ST11 erst 6 Jahre nach ST X kommen würde.

                  Aber da mittlerweile nichts mehr ausgeschloßen ist, muß das nicht festgemauert bleiben....
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Sternengucker
                    Irgendwer hat in einem Interview mal davon geredet daß ST11 erst 6 Jahre nach ST X kommen würde.
                    6 Jahre? Das währe schon eine sehr lange Wartezeit.

                    Aber vermutlich währe es eh besser so.

                    Wenn man mit der Verfilmung der Serien fortfahren würde, tät ST ja Gefahr laufen sich zu verbrauchen.
                    Signatur ist auf Urlaub

                    Kommentar


                    • #11
                      Das was Sternengucker da von sich gibt, sind natürlich erstmal nur Gerüchte und haben nichts mit feststehenden Fakten zu tun. Etwa so wie Elvis Presley, welcher ja als Außerirdischer im Pazifik weiterlebt.

                      Genauso hat irgendwer gesagt, dass es nach ST X einen weiteren Kinofilm mit der "The next Generation" Crew geben wird! Und der würde dann 10 %ig nicht sechs Jahre auf sich warten lassen.

                      Zur Zeit kann man halt nichts dazu sagen, was irgendwelchen Fakten entspricht.

                      mfg,
                      Ce'Rega
                      "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                      „And so the lion fell in love with the lamb“

                      Kommentar


                      • #12
                        Bis jetzt hatten alle Kinofilme eine einzige Konstante, ein Schiff namens "Enterprise" und seine Mannschaft ( ok in ST4 nur die Mannschaft).
                        Ich glaube nicht, dass man dieses Konzept aufgeben wird.
                        Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von succo
                          Bis jetzt hatten alle Kinofilme eine einzige Konstante, ein Schiff namens "Enterprise" und seine Mannschaft ( ok in ST4 nur die Mannschaft).
                          Ich glaube nicht, dass man dieses Konzept aufgeben wird.
                          Das ist ein gutes Argument. Da kam Enterprise (die Serie) ja genau richtig!
                          Signatur ist auf Urlaub

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Konstante "Enterprise" gab es auch im 4. Film; wenn es auch nicht handlungsbestimmend war. Aber man sah die Enterprise-A immerhin in der Schlussszene.

                            Außerdem hat Stewart vor kurzem in einem Interview gesagt, dass er mit einer Rückkehr der Crew in ST XI rechnet, wenn "Nemesis" ein Erfolg wird. Ob Film-Slogan hin oder her.

                            Zudem hat Berman schon im Oktober 2001 gesagt, dass ENT die nächste Anwärter auf einen Kinofilm sei, der dann allerdings erst käme, wenn die aktuelle Serie abgeschlossen ist. Geplant wäre das für 2006/2007. Schon 99 gingen viele Darsteller von DS9 davon aus, dass man sie übergehen würde und mit VOY auf der Leinwand einziehe. Jetzt gibts ENT und laut Paramount wolle man den Mythos "Enterprise" (bzw. die Konstante, wie sie hier so schön bezeichnet wurde), am Leben erhalten. Entweder mit der NCC-1701-E oder mit der NX-01.

                            Vermutlich dient der Nemesis-Slogan dazu, um sich das Ganze noch offen halten zu können, bevor die Entscheidung entgültig fällt. Wäre im Filmgeschäft ja nichts neues.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hoffe auf noch einen TNG Film in 3 oder 4 Jahren und danach ENT dann hätte man keine Pause und alle hätten ihren Willen!
                              Natürlich hängt das auch von dem Erfolg ab den ENT in Zukunft hat aber im Moment siehts ganz gut dafür aus!

                              DS9 will ich nicht auf der Kinoleinwand sehen! AUch wenn es meine Lieblingsserie ist aber ich denke einfach das die Handlung abgeschlossen ist und das man DS9 höchstens asl B-Plot einbringt!

                              Bei VOY hoffe ich das es übergangen wird, da ich VOY für dich schwächste Serie halte und sie nicht das Niveau der TOS und TNG Filme halten könnte! Also das gleiche wie bei DS9 vielleicht den ein oder anderen Charakter in einem B-Plot!

                              MfG Metathron

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X