Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anleitung für "Romulanisches Ale"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anleitung für "Romulanisches Ale"

    hi!

    wenn es zu diesem thema bereits einen thread gibt, bitte ich die mods, den link hier zu posten und diesen thread zu schließen.
    wenn ich jetzt doch im falschen forum gepostet habe, bitte ich euch, diesen thread zu verschieben! danke!

    so, und nun zum thema:

    weiß jemand von euch, wie man romulanisches ale "in etwa" herstellen kann? ich habe im netz verschiedene versionen gefunden, aber die haben sich zu sehr voneinander unterschieden und waren meistens nur billige cocktails ohne die "richtige wirkung" *g*. dabei müsste romulanisches ale doch wirklich hochprozentig sein, um seinem ruf gerecht zu werden.

    ich weiß nur, dass es hochprozentig ist und blau-durchsichtig.
    dazu müsste auf jeden fall "blue curacao" und vodka rein, was aber sonst?
    vielleicht desperados? "ale" ist ja eigentlich bier...

  • #2
    Richtig. "Ale" ist Bier.

    Und damit kein Cocktail.

    "Richtiges" romulanisches Ale müsste also schon blau aus dem Kessel kommen und dürfte mit nichts vermischt werden.

    Mixgetränke jeglicher Art zur Emulation von romulanischem Bier sind eigentlich unzulässig...

    Wenn Du aber unbedingt aus stimmungstechnischen Gründen "was Blaues mit Stoff" drin haben möchtset:

    Mix, was das Zeug hält! Und Prost!


    Eine "offizielle" Brauanleitung wirst Du jedenfalls kaum finden. Schon allein, weil es auf der Erde des beginnenden 21. Jahrhunderts so ungemein schwierig ist, romulanischen Hopfen aufzutreiben!
    ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

    Kommentar


    • #3
      Es gibt bereits recht viele Rezepte zur Herstellung von romulanischem Ale. Möglicherweise sind sie nicht echt, aber zumindest hat man das Feeling etwas romulanisches zu schlürfen.

      Guck mal hier. Hört sich IMHO nicht schlecht an.

      mfg,
      Ce'Rega
      "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

      „And so the lion fell in love with the lamb“

      Kommentar


      • #4
        danke für den link! hört sich recht interessant an, werde ich bei gelegenheit mal ausprobieren und euch sagen, wie es schmeckt!

        nochwas: alles, was ich bisher an "ale" getrunken habe - das gibt es zum beispiel sehr verbreitet in GB - war pissdünnes spülwasser. wenn man auf der insel was trinken wollte, musste man schon ein "bitter" nehmen oder gleich guiness (IRL), was aber auch nicht jedermanns sache ist. gut schmeckt auch das irische "kilkenny", das eine dunkelrot-braune farbe hat *schleck*...

        deshalb kann ich den begriff "ale" nicht mit etwas hochprozentigem verbinden, aber die romulaner scheinen das ja doch irgendwie hinzukriegen... *g*

        Kommentar


        • #5
          hier noch das rezept, rauskopiert aus der website von eintrag 2, damit das nicht jeder erst suchen muss:

          Romulanisches Ale

          alle Angaben sind ca. Maße

          Version für COMMANDER ergibt ca 2 Liter

          0,2 l Blue Curacao

          0,6 l Vodka 40%

          0,1 l Hochprozentiger Rum 75%

          0,2 l Amaretto

          0,2 l Wermuth (süß)

          0,1 l Midori oder Melonen Likör


          Version für Sternenflotten OFFIZIERE

          0,2 l Blue Curacao

          0,6 l Vodka 40%

          0,2 l Amaretto

          0,2 l Wermuth (süß)

          0,2 l Midori oder Melonen Likör

          Kommentar


          • #6
            He danke für den Link!
            Da sind ja einige recht interessante Rezepte.
            Kirk A Cola muss ich unbedingt mal ausprobieren
            Star Trekking on a starship Enterprise under Captain Kirk!

            Kommentar


            • #7
              Tja so bin ich. Muss an meiner linkischen Persönlichkeit liegen.

              Ich habe übrigens bereits mehrere Rezepte dieser Seite (nicht nur die Drinks) ausprobiert und die meisten sind richtig gut und echt zu empfehlen

              Also ran an die Pötte, meine Damen und Herren!

              mfg,
              Ce'Rega
              "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

              „And so the lion fell in love with the lamb“

              Kommentar


              • #8
                Re: Anleitung für "Romulanisches Ale"

                Original geschrieben von Dr. Zimmerman

                ich weiß nur, dass es hochprozentig ist und blau-durchsichtig.
                dazu müsste auf jeden fall "blue curacao" und vodka rein, was aber sonst?
                Das ist ein guter Anfang. Man könnte noch ein wenig anderes farbloses Zeug reinkippen. Ich warne vor der unterschätzten Wirkung von Blue Curacao ... aber es ist interessant, viel davon im Sitzen zu trinken - und dann aufzustehen
                Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                Kommentar


                • #9
                  Gibt es den auch ein Link um Cardassianischen Canar nach zu machen??
                  Creator of the CardassiaMod für Aramada

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Pheilia

                    wirkt das Zeug stehend besser als im sitzen, oder was?

                    Wer wagt, GEWINNT!

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo?? Weiß jemand wie man das Cardassianisches Getränk Kanar machen kann???
                      Creator of the CardassiaMod für Aramada

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Damar Gohr
                        Hallo?? Weiß jemand wie man das Cardassianisches Getränk Kanar machen kann???
                        Jepp!

                        Mann nehme ECO 28 (stärkstes Bier das zur Zeit im umlauf ist), entferne durch schütteln die Kohlensäure (hat 'eh nicht viel), füge der Farbe wegen etwas Cola (ohne Kohlensäure) hinzu und bestimmt den gewünschten "Bumm-Effekt" mit Hochprozentigem dunkelem Rum.

                        Durch die recht "ölige" erscheinung des ECO 28 ist es von dem "echten" Kanaar optisch fast nicht zu unterscheiden (und im Geschmack, den Gesichtsausdrücken Humanoider nach zu schließen) auch nicht!

                        Llap
                        Kuno
                        O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                        ----------------------------------------
                        Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                        Kommentar


                        • #13
                          Hmmm, romulanisches Ale und sollte auch die Wirkung haben

                          Ich fand vor einiger Zeit in meinen Beständen noch Kristall Vodka (56%) aus Zonenzeiten, damals besser bekannt als der Blaue Würger, aber nur wegen seines Etikets.
                          Er hatte einen sehr penetranten Geschmack und um diesen zu kaschieren löste ich so bläuliche Hustenbonbons darin auf (hatte nichts anderes da - reine Improvisation ).
                          Schmeckte zwar immer noch nicht gut, hatte aber eine blaue Farbe und ist auch noch hochprozentig dazu.
                          Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
                          "Die Rückkehr"

                          Kommentar


                          • #14
                            Klingt ja alles recht interessant, werde ich bei der nächsten Feier mal testen
                            There at last when the mallorn-leaves were falling, but spring had not yet come, she laid herself to rest upon Cerin Amroth; and there is her green grave, until the world is changed, and all the days of her life are utterly forgotten by men that come after, and elanor and niphredil bloom no more east of the Sea.

                            Kommentar


                            • #15
                              Von welcher Seite habt ihr denn die Rezepte? Von Trekinfo.de??

                              Dann unten auf den Link in der Sig klicken und die Seite bewerten!!!



                              Nazgûl
                              'To infinity and beyond!'

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X