Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Howard Stern amüsiert sich über George Takei

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Howard Stern amüsiert sich über George Takei

    Reporter Gary Garver von Howard's Los Angeles interviewte einige Leute sowie George Takei und Ricardo Montalban.
    Als erster war George Takei von der originalen Serie an der Reihe. Er lachte über seine eigenen Antworten mit einer sehr witzig klingenden Lache.
    Howard veralberte das Interview die ganze Zeit und spielte das Interview zweimal ab. Hier sind ein paar Fragen, die er Takei fragte:
    • "Welcher Film ist der beste 'Star Trek' Film?"
      "Ich würde defintiv sagen 'Star Trek 6: Das unentdeckte Land', den ich mit 'Captain Sulu zur Rettung' untertitelt habe. Uh, ha, ha, ha, ha, ha, ha..."
    • "Sind Sie ein Trekkie oder ein Trekker?"
      "Eigentlich mache ich diese Unterscheidung gar nicht ... Ich liebe 'Star Trek', ich bin stolz auf 'Star Trek' und ich schwelge in 'Star Trek'. Was auch immer es mich dadurch macht, ich bin es."
    • "Denken Sie, dass es Gefangenen im Gefängnis erlaubt werden sollte, TV und Filme zu sehen?"
      "Nun ja, ich sehe keinen Grund, der dagegen spricht, besonders wenn es 'Star Trek' ist. Es könnte sie ja ehrlich machen. Uh, ha, ha, ha, ha, ha, ha..."
    • "Hatten Sie homosexuelle Gefühle für jemanden in 'Star Trek'?"
      "Nein, hatten Sie welche? Uh, ha, ha, ha, ha, ha, ha... Jeder, der der diese Gefühle aufbringt, ist bestimmt fragwürdig ... Sie haben aber hübsche Muskeln! Uh, ha, ha, ha, ha, ha, ha"
    • Denken Sie, dass Uhura einen dicken Arsch hatte?
      "Uh, ha, ha, ha, ha, ha, ha... Sie könnte hier sein. Ich denke, es wäre vernünftiger, 'No Comment' zu sagen. Uh, ha, ha, ha, ha, ha, ha"

    Howard sagte, er könne Takei den ganzen Tag lang zuhören. Sein Gelächter war so ausgelassen und er lachte nach fast jeder Antwort, die er gegeben hatte. Howard fuhr fort und spielte nun das Tape mit dem Interview von Gary mit Ricardo Montalban ab. Hier sind einige der Fragen und Antworten:
    • "Welcher Film von 'Star Trek' war ihrer Meinung nach der Beste?"
      "Oh, da muss ich ein bisschen voreingenommen sein. Ich denke, dass unser der Beste war ... Der Zorn des Kahn, 'Star Trek II'"
    • "Wie können Sie erklären, dass Khan mit einem mexikanischen Akzent gesprochen hat, der Rest der Crew aber nicht?"
      "Nein, ich denke nicht, dass ich einen mexikanischen Akzent habe. Ich habe eher, puh, einen europäischen oder fast einen internationalen Akzent."
    • "Glauben Sie, dass wir die Araber im Mittel Osten mit einem Raumschiff wie die Enterprise zerstören können?"
      "Nun ja, wenn wir eins wie die Enterprise hätten, dann ja. Aber ich denke, dass wir das nicht können, weil diese Situation extrem komplex ist und sogar die Enterprise dies nicht lösen könnte."

    Quelle: DailyTrek.de

    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Naja, Howard Stern soll ja ein sehr schräger Moderator sein, was ich so über ihn gehört habe.

    Das Interview ist aber echt witzig

    George Takei redet wirkich so, Garrett Wang hat ihn auf der FedCon genauso nachgemacht, mit einer ganz tiefen Stimme und genauso einem Lacher. Das war auch zum Brüllen komisch
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

    Kommentar


    • #3
      Das Interview fand ich auch gut. Vorallem die Antworten Takei's. AHin und wieder hat er auch gut auf Fragen gekontert. Von Howard Stern habe ich auch schon sowas ähnlich gehört, dass der seine Interview-Partner mal gerne auf die Schippe nimmt.

      Übrigens Ce'Rega, ich wusste gar nicht, dass es einen Film "Der Zorn des Kahn" gibt. Aber nach dem WM-Finale würds mich auch nicht wundern...

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Admiral K.Breit

        Übrigens Ce'Rega, ich wusste gar nicht, dass es einen Film "Der Zorn des Kahn" gibt. Aber nach dem WM-Finale würds mich auch nicht wundern...
        *lol* Oops... aber ch hab den Text ja lediglich von DailyTrek kopiert, da trifft mich NULL Schuld

        Ich find das Interview einfach nur zum schreien witzig...
        "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

        „And so the lion fell in love with the lamb“

        Kommentar


        • #5
          "Glauben Sie, dass wir die Araber im Mittel Osten mit einem Raumschiff wie die Enterprise zerstören können?"
          Wenn ihr mich fragt ist das eine blöde Frage, aber ansonsten ist das Interview echt lustig. Star Trek steht für Toleranz und nicht für Krieg und Zerstörung deshalb passt diese Frage nicht zu Star Trek.
          Es gibt immer Möglichkeiten - Cpt. Kirk

          Dann und wann begegnen wir der Realität und sind überhaupt nicht auf sie vorbereitet.
          John Le Caree

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Starwatcher
            Star Trek steht für Toleranz und nicht für Krieg und Zerstörung deshalb passt diese Frage nicht zu Star Trek.
            Aber das Interview war doch komplett ironisch aufgebaut. Demnach ist/ war auch diese Frage nicht ernst zu nehmen...

            mfg,
            Ce'Rega
            "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

            „And so the lion fell in love with the lamb“

            Kommentar


            • #7
              Ês witziges Interview.
              Gefällt mir gut.

              Besonders Takei, der nach jeder Frage lacht, oder manchmal dazwischen.
              Hat jemand von euch Takei schon mal auf ner Convention erlebt?
              Im vorzeitigen Ruhestand.

              Kommentar


              • #8
                Schön wärs,
                ich hab nur mal 'n kurzen Fernsehausschnitt von ihm auf 'ner Convention gesehen als er munter Autogrammkarten unterschrieben hat. Also wenn ihr mich fragt hatte er dabei viel Spaß.
                Es gibt immer Möglichkeiten - Cpt. Kirk

                Dann und wann begegnen wir der Realität und sind überhaupt nicht auf sie vorbereitet.
                John Le Caree

                Kommentar


                • #9
                  Ein richtig witziges Interview.

                  Besonders gut ist es aber wenn man sich dazu Takei's Stimme vorstellt.
                  Einmal hab ich ein Video gesehen, in dem er dem Zuschauer Hollywood zeigt. Der Lacher von ihm ist echt so.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X