Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Schiffsmodelle und deren Bezug

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Schiffsmodelle und deren Bezug

    Hey @all

    Ich suche Modelle von Raumschiffen der Sternenflotte. Besonders Modelle der Nebula Klasse und der Akira Klasse habe ich bisher nirgendsgefunden, geschweige denn eine Homepage von AMT (Seines Zeichens größter Star Trek Modell Produzent). Kann mir jemand helfen?
    Eine gute und eine schlechte Nachricht! Zuerst die Schlechte: Es gibt Gagh zum Abendessen. Und nun die Gute: Es reicht nicht für alle!

  • #2
    Guck mal hier http://www.science-fiction-laden.de/startrek/index.htm.
    Eine Legende stirbt niemals!!

    Kommentar


    • #3
      Danke schon Mal für den Link! Leider hat dieser Shop aber auch keine Modelle der Nebula oder Akira Klasse. Weiß jemand zufällig, wo ich sie beziehen könnte?
      Eine gute und eine schlechte Nachricht! Zuerst die Schlechte: Es gibt Gagh zum Abendessen. Und nun die Gute: Es reicht nicht für alle!

      Kommentar


      • #4
        Die Schiffe such ich auch schon, ich weiss, dass es die nebula-klasse mal gab (oder noch gibt, allerdings als kunstharz-Modell, die allerdings genauso teuer wie selten sind! Die scheine bei AMT-Ertl aber keine neuen Modell mehr zu fabrizieren. Ich find, es wird mal Zeit für das Jem`Hadar-Schiff, oder besagte Schiffe der Sternenflotte!

        Kommentar


        • #5
          Versuche es mal bei http://www.anderewelten.de, notfalls auch mal anrufen, die finden bestimmt was für Dich und versenden dort auch!

          @Mr.Vulkanier: Bitte die Signatur um eine Zeile kürzen!
          “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

          Kommentar


          • #6
            Also im Online Katalog stehen die Schiffe nicht drin. Leider leider!
            Kennt vielleicht jemand die HP vom Hersteller der Modelle?
            Eine gute und eine schlechte Nachricht! Zuerst die Schlechte: Es gibt Gagh zum Abendessen. Und nun die Gute: Es reicht nicht für alle!

            Kommentar


            • #7
              Kennt von euch jemand eine Seite, auf der Blaupausen zu den verschiedenen Schiffen und DS9 zum Download angeboten werden?
              Dr. Gillian: Wollen Sie sich das nicht doch aus dem Kopf schlagen?
              Spock: Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung.

              Kommentar


              • #8
                Unter der Sparte Spezialmodelle auf der Seite "www.starbase8.de" findest du sowohl die Nebula- als auch die Akiraklasse zum bestellen. (Nachteil höchstens der etwas hohe Preis da kein Normalmodell)

                Kommentar


                • #9
                  Juchu! Locutus Du bist genial! Endlich Mal einer der weiß wo man so ausgefallene Modelle herbekommt. Die genaue Url lautet übrigens für Akira und Nebula Klasse: http://www.starbase8.de/stbau-sb.htm
                  Eine gute und eine schlechte Nachricht! Zuerst die Schlechte: Es gibt Gagh zum Abendessen. Und nun die Gute: Es reicht nicht für alle!

                  Kommentar


                  • #10
                    @Praetor: Hast du schon mal ein Modell aus Harz gekauft und wenn ja ist es schwer es zusammen zu bauen?

                    Kommentar


                    • #11
                      200 DM in so ein Modell zu investieren sollte auch gut bedacht sein..Also, das Nebula-Modell sieht verdammt gut und auch detailliert aus, aber das von der Akira...ich weiss nicht, die hintere Sektion scheint mir ein wenig sehr glatt.
                      Wenn jemand Erfahrung damit hat, bitte Bescheid geben!

                      Kommentar


                      • #12
                        @Locutus:
                        Nein, ich selbst habe noch nie ein Modell aus Harz zusammengebaut. Allerdings ist der Vater eines guten Freundes ein eingefleischter Modellsammler und der meinte, daß das Zusammenbauen dieser Modelle ähnlich schwer/leicht abläuft, wie bei denen aus Plastik.

                        @Mr. Vulkanier:
                        Ja an dem Preis habe ich auch noch schwer zu knacken. 200 DM für ein Akira- und ca 250 DM für ein Nebula-Klasse Raumschiff sind kein Pappenstil.
                        Ich habe dann Mal im Internet ausführlich recherchiert um vielleicht ein günstigeres Angebot zu finden. Um die Suche kurz zusammenzufassen: Is nich! Starbase8 ist tatsächlich der einzige Anbieter dieser Modelle. Alle anderen Shops sind meist nur Zweitanbieter, die die Angebote der vier großen Fan Shops vertachern, welche wiederum nur die Standart Modelle von AMT anbieten.

                        Aber mal ne Frage: Bei offenbar so großer Nachfrage nach den Modellen, warum stellt AMT die eigentlich nicht her????

                        Zusammenfassung: Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht ob ich die 200 und mehr DM für diese Modelle ausgeben werde. Einerseits würde ich als leidenschaftlicher Fan die wirklich gerne haben, aber andererseits sagt mir mein halbwegs gesunder Verstand: 200 DM - Bist Du deppert!
                        Eine gute und eine schlechte Nachricht! Zuerst die Schlechte: Es gibt Gagh zum Abendessen. Und nun die Gute: Es reicht nicht für alle!

                        Kommentar


                        • #13
                          @Praetor: Ich bin absolut deiner Meinung! So sehr ich diese Schiffe liebe und auch gerne zum Teil meiner Sammlung machen würde, so sehr kann ich es mir nicht leisten mehr als 200 DM für so ein Schiff auszugeben!
                          Kann es eigentlich sein, dass AMT die Herstellung von ST-Modellen gänzlich eingestellt hat? Ich habe bestimmt seit 1-2 Jahren von nichts neuem mehr gehört, obgleich es genug neue Schiffe bei ST gab, ich denke da nur an die Jem`Hadar, die liessen sich doch gut als Modell herstellen, bei anderen, wie den Breen oder den Borg wäre das schon schwerer..

                          Kommentar


                          • #14
                            @Mr.Vulkanier
                            Du hast völlig recht, AMT stellt gar keine Star Trek Modelle mehe her. So habe ich es jedenfalls vor einiger Zeit in der Space View gelesen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Das mit der Produktionseinstellung ist durchaus möglich. früher habe ich mir immer die MicroMachines (Star Trek) gekauft und plötzlich gab's die nicht mehr. Natürlich fehlen mir auch viele interessante Modelle.
                              Recht darf nie Unrecht weichen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X