Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Für alles einen Schalter...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Für alles einen Schalter...

    Heute hab ich mir wieder einmal Der Aufstand angesehen und da ist mir wieder mal was aufgefallen was mich oft beschäftigt hat.

    z.B. Worf und Picard verfolgen Data mit dem Shuttle. Picard drückt genau 4 Knöpfe und schon spielt der Computer das Lied mit der Gesangshilfe(springender Knopf auf dem eingeblendeten Text).
    Also ich denke nicht das Starfleet seine Shuttles so baut das man mit 4 mal drücken In die Musikalische Datenbank kommt und das Lied mit Untertitel auswählen kann.

    Das ist mir schon so oft aufgefallen das es für alles ein Knopf gibt!
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

  • #2
    Originally posted by Cmdr. Byte Terra

    z.B. Worf und Picard verfolgen Data mit dem Shuttle. Picard drückt genau 4 Knöpfe und schon spielt der Computer das Lied mit der Gesangshilfe(springender Knopf auf dem eingeblendeten Text).
    Also ich denke nicht das Starfleet seine Shuttles so baut das man mit 4 mal drücken In die Musikalische Datenbank kommt und das Lied mit Untertitel auswählen kann.
    vielleicht hat sich Picard vorher Gedanken gemacht wie er Data am Besten aufhalten kann und sich ein paar Möglichkeiten zurecht gelegt.

    ist nur eine Vermutung.

    Kommentar


    • #3
      Dem "Technischen Handbuch der U.S.S. Enterprise (D)" nach, lassen sich die einzelnen Konsolen auf verschiedene Offiziere abstimmen - möglicherweise wählt Capt. Picard häufiger diesen Song.
      Dr. Gillian: Wollen Sie sich das nicht doch aus dem Kopf schlagen?
      Spock: Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung.

      Kommentar


      • #4
        Das war ja nur eins von vielen Bespielen

        ...
        Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

        Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

        Kommentar


        • #5
          z.B. Bashir tippt mit zwei Knopfdrücken auf ein Padd "Go Away" um Jadzia zum gehen aufzufordern als eher mit Leeta flirtet! Das kann nicht angehen! Oder benutzt er das Wort häufiger?

          @terra Dann bring mal welche!

          GLoriousWarrior
          --

          Kommentar


          • #6
            Und das Beste an den vielen Schaltern ist, man kennt sie auch noch alle, damit man für jede eventualität vorbereitet ist. Schön nicht?
            "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

            Kommentar


            • #7
              In Phil Farrands Buch "Capn Beckmessers Führer durch Deep Space Nine" (oder so ähnlich) ist auch in der 2. oder 3. Episode ein roter Knopf erwähnt, der eine speziell eingebaute Bombe aus einem Runabout abwirft. Er wird sonst NIE verwendet...
              Opa fuhr den Hasen tot und brät ihn zum Abendbrot. | Goodbye Galaxy!

              Kommentar


              • #8
                Es könnte auch passieren dass, wenn Worf einmal das Phaser-Abschusskommando eingibt dies hier kommt:


                oder das:
                Dr. Gillian: Wollen Sie sich das nicht doch aus dem Kopf schlagen?
                Spock: Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung.

                Kommentar


                • #9
                  Also, ich glaube, dass die im 24. Jahrhundert nicht nur das Geld, sondern auch die Buchstaben abgeschafft hat!!! Jetzt tippt man keine Worte, sondern lässt die Gedanken über die Nervenbahnen der Finder DIREKT ins Padd, die Konsole oder den Trikorder fließen!!!
                  Apropos Trikorder: Der hat in etwa 5 Tasten oder so. Aber trotzdem kann man damit ALLES messen, was es im Universum so gibt... *grins*

                  ABER es gibt eine Ausnahme: Die taktische Station der Enterprise-D! Das Ding ist RIESIG, aber drei knöpfe wprden rechen:
                  Knopf 1: Phaser abfeuern
                  Knopf 2: Torpedos abfeuern
                  Knopf 3: Schilde aktivieren
                  Den rest (Zielerfassung usw.) macht eh der Computer.

                  Naja, ob mir das einer glauben will ???
                  ~ TabletopWelt.de ~

                  Kommentar


                  • #10
                    Originally posted by Odysseus
                    Apropos Trikorder: Der hat in etwa 5 Tasten oder so. Aber trotzdem kann man damit ALLES messen, was es im Universum so gibt... *grins*
                    genau!

                    tatsächlich zähle ich 7 Knöpfe
                    Tricorder

                    Oder die PADD's
                    manchmal wird ja gezeigt das damit geschrieben wird
                    wo bitte haben da all die Buchstaben platz ?
                    PADD
                    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                    Kommentar


                    • #11
                      Oder die PADD's
                      manchmal wird ja gezeigt das damit geschrieben wird
                      wo bitte haben da all die Buchstaben platz ?
                      HMMM!!! Womöglich stimmt meine Theorie mit der Gedankenübertragung durch die Finger DOCH! Schade, dann kann man gar nicht mehr mit der Nase tippen...
                      ~ TabletopWelt.de ~

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich zähle mehr als 7

                        Vielleicht sind die Konsolen mit einer solchen Intelligenz ausgestattet daß ein Knopf seine Bedeutung mit der aktuellen Situation wechselt???

                        Kommentar


                        • #13
                          Originally posted by Khan
                          Vielleicht sind die Konsolen mit einer solchen Intelligenz ausgestattet daß ein Knopf seine Bedeutung mit der aktuellen Situation wechselt???
                          Ja, das denke ich auch. Schließlich kann man theoretisch von einem Terminal aus alle Schiffsfunktionen steuern.
                          Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
                          Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

                          Kommentar


                          • #14
                            Einem Padd oder Tricorder müsste man doch erstmal sagen wie die Situation ist, woher soll das Teil das wissen? Eine Schiffskonsole würde diese Info vom Computer bekommen aber die Tragbaren Teile?
                            Bei Außenmissionen muss der Tricorder die Umgebung Scannen das ist kein Problem, aber die finden einen Verletzten und der Tricorder gibt gleich eine Vollständige Diagnosse ab. Woher weiß der Tricorder das da ein Verletzter ist, er weiß nur das da eine Lebensform ist und nicht mehr. Das mit der Situation ist also gar nicht so einfach. Gut man könnte sagen sie Tippen nochmal drauf rum, aber das machen sie nicht immer.

                            Woher kennt der Tricorder also die Situation??????


                            An dem Tricorder zähle ich 14 Knöpe bzw Tasten.
                            »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                            Läuft!
                            Member der No - Connection

                            Kommentar


                            • #15
                              Oder man muss nur mal mit einem spitzen Gegenstand im Gerät herumpfuschen z.B. der tragbare Holoemitter, und schon ist das Ding umprogrammiert.

                              Ich zähle 8 Knöpfe und 20 Blinklichtchen

                              edit
                              Hier gibts ein Bild der Knöpfe

                              [Edited by Cmdr. Byte Terra on 27-12-2000 at 23:17]
                              Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                              Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X