Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was gefällt euch an Star Trek nicht?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was gefällt euch an Star Trek nicht?

    Obwohl in diesem Forum hauptsächlich ausdrücklich Trekkies abhängen gibt es sicherlich für jeden etwas was ihn an Star Trek (egal welche Serie) wirklich stört. So just tell it!!
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

  • #2
    Die Logikfehler.

    Vorallem die Tatsache, das oft zwischen 2 Folgen unterschiedliche Angaben zum gleichen Thema gemacht werden.
    Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
    Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

    Kommentar


    • #3
      Logikfehler und wenn Szenen mehrmals benutzt werden. Ausserdem natürlich einige miese Folgen und Charaktere, aber das haben wir ja schon oft genug durchgekaut....
      Recht darf nie Unrecht weichen.

      Kommentar


      • #4
        Logikfehler und das in den letzten Serien (DS9 und Voy) vielzuviel auf Krieg und Ballern gesetzt wurde. Da hat man irgendwie das Gefühl, kaum ist Gene tot wird schon die Star Trek- Philosophie aufgrund guter Qouten auf den Kopf gestellt!!
        Vileicht irre ich mich auch, aber ich finde es ist so!

        Wer mit 17 noch kein Rebell ist, hat kein Herz. Wer mit 40 noch einer ist, hat keinen Verstand! :D ;)

        Der STFC-Clan rulez!

        Kommentar


        • #5
          und es nervt, wenn ein Autor nicht weis, was für Entwicklungen (Charakter / Technik) die anderen Autoren bereits eingeführt haben, und dann auch nicht darauf eingeht.
          Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

          Kommentar


          • #6
            Originally posted by JamesPicard
            Logikfehler und das in den letzten Serien (DS9 und Voy) vielzuviel auf Krieg und Ballern gesetzt wurde. Da hat man irgendwie das Gefühl, kaum ist Gene tot wird schon die Star Trek- Philosophie aufgrund guter Qouten auf den Kopf gestellt!!
            Vileicht irre ich mich auch, aber ich finde es ist so!

            Das ist in der Tat so. Die neueren Sachen sind wirklich etwas actionbetonter. Die Zeiten ändern sich schließlich und mir persönlich gefallen die Folgen nach dem Ableben Gene Roddenberrys besser.
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Gene Roddenberry's Folgen hatten zwar oft mehr Logikfehler, und waren manchmal auch recht schwach, jedoch hat gefiel mir das friedliche ST Universum besser, als das kriegerische.
              Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
              Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

              Kommentar


              • #8

                die Logikfehler manchmal falsche Angaben zu den Charaktären und das bei DS9 der Kreig zu verherrlicht wurde

                Kommentar


                • #9
                  Was mich am meisten stört sind natürlich sowelche Logikfehler wie bei "Es geschah in einem Augenblick" das die Voyager am Ende(vom Planeten aus gesehen) in normal geschwindigkeit wegfliegt anstatt total verlangsamt. Was mich auch stört ist die Tatsache das Series V vor TOS spielen soll(Auch wenn ich mir hier jetzt Zorn von Star Wars Fans aufhalse, das wär ja genauso schlimm wie da!).Mir ist eben auch noch was anderes eingefallen aber das habe ich jetzt schon wieder vergessen, wird
                  nachgereicht. So jetzt ist mir das doch wieder eingefallen(aber ich lasse das andere doch stehen dann habt ihr was zu lachen...)So also das viele Rendergrafiken, hauptsächlich bei Voy ganz oft wiederholt werden(oft am Ende oder Anfang der Folge, die Voyager fliegt immer wieder an den gleichen Punkten(Sternen)vorbei, in die gleiche Richtung und gleiche Geschwindigkeit(Mensch das ist ja das gleiche!!!))

                  OK ICH WEISS DAS ICH VIELZUVIELE KLAMMERN BENUTZE

                  OK Ich habe das Post nach-editiert aber nicht wegen dem vergessenen

                  Mensch kann ich einen Unsinn reden, sorry...
                  Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
                  To Go!
                  Man muss auch unterm Bett saugen!

                  Kommentar


                  • #10
                    Meistens die Logik- bzw. Autorenfehler. Aber wenn man möglichst schnell eine neue Folge schreiben soll, kann so etwas halt mal vorkommen!
                    Außerdem werden irgend welche Szenen bzw. Requisiten mehrmals benutzt. Z.B. die Stadt aus "Die Augen des Toten" gab es schon in TNG und die Stadt aus "Ein Jahr Hölle" haben die mittlerweile auch schon wieder zwei mal verwendet!!
                    "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
                    "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

                    Kommentar


                    • #11
                      FunMaker, toller Beitrag !
                      Also, mich stört vor allem bei Star Trek:
                      ...

                      ...


                      ...

                      !

                      klar?

                      Ähm, Logikfehler, na gut, aber die gibt es in jeder anderen Serie auch! Akte X, wo war am Montag Mulders Schwester als er von den Aliens verschleppt worden ist (falls jemand auch Akte X recht gern guckt, wie ich).
                      Also daher würde ich das damit entschuldigen! Beispiel an Star Wars: Woher kriegt Annakin so eine tiefe rauschende rülpsende Stimme her ? Also ST is schon ne schöne Sache,....
                      "Wenden Sie das Schiff, wir fliegen nach Haus"- Janeway in X Folgen
                      "Noch bin ich der Captain!" -Janeway in XY Folgen
                      "NEIN!" -Janeway in XYZ Folgen *gg*

                      Kommentar


                      • #12
                        Natürlich stören mich auch die ganzen Logikfehler und außerdem ist mir das ST-Universum etwas zu "sauber", etwas mehr dreck wie in Star Wars, an den Schiffen, Stationen usw. würde nicht schaden.

                        @t'bel: der Krieg verherrlicht? In DS9??? Also dieser Aussage kann ich mich ganz und gar nicht darstellen. Nur weil man viel kreig zeigt, ist das noch lange keine Verherrlichung, oder verherrlicht CNN oder die Tagesschau den Krieg?!
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Meinung von Proton schließe ich mich an. Oder sit es Verherrlichung von Krieg, wenn Nog das Bein abgeschoosen wird?
                          "Save always the last bullet. Either for yourself or for your enemy." - Chow Yun Fat in "The Killer"

                          Kommentar


                          • #14
                            1.) Die Logikfehler, die sich jedoch so gut wie nicht vermeiden lassen. (Nicht mal den TNG-Autoren trau ich es zu, dass sie jede Folge nochmal durchkauen, nur damit sie keine Logikfehler machen)

                            2.) Den Punkt behandle ich vorsichtig.
                            (Voyager)
                            Ich kann nicht sagen, dass ich die Serie hasse, aber ich finde, sie hat sich zu weit von ST entfernt. Nein, es soll keine Voy-Diskussion draus werden, BITTE, BITTE.
                            Warum sie sich zu weit vom ursprünglichen ST entfernt hat? Ich würd mal sagen, die meisten lesen eh im Voy-Forum, also kennen sie meine Meinung.

                            Ich habs eingeklammert, weil ich nicht sagen will: "Ich hasse Voyager im ST-Univ.", sondern weils mir nicht ganz ins ST-Konzept passt.
                            He gleams like a star and the sound of his horn's /
                            like a raging storm

                            Kommentar


                            • #15
                              Star Trek ist in gewisser Maßen das beste was ich kenne, deshalb gefällt mir auch alles ganz gut. Nur was mich stört ist das bei Voyager die Zusammenhänge und Beziehungen nur so oberflächlich sind. Das wars schon.
                              Achja und Sat1 hätte ich beinahe vergessen. Die störn mich auch.
                              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X