Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Q Kontinuum - Wie und Warum?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Q Kontinuum - Wie und Warum?

    So da es die Entstehung der Borg schon gibt und ich dnen Thread nicht genauso nennen wollte habe ich ihn halt etwas ungenauer benannt, also wie sind die Q entstanden?

    Vielleicht kann ich mich auch nicht richtig erinnern vielleicht hat Q das ja auch schon mal bei seinen Besuchen gesagt, aber ich glaube das die Q eimal genauso eine sterbliche Rasse waren wie Romulaner, Cardassianer, Klingonen und Menschen, und das sie sich dann in eine höhere Bewusstseinsebene entwickelt haben, so wie der Käse ok ich weiß das man die anders schreibt aber ist halt meine Schreibweise dafür. Nur in welcher Region der Galaxy sind sie entstanden und wann? Hatten sie als sterbliche Feinde die genauso entwickelt sind/waren wie sie, die jetzt auch in einer höheren Ebene sind??
    Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
    To Go!
    Man muss auch unterm Bett saugen!

  • #2
    In mehreren ST-Büchern sagt Q immer, das er sich an seine eigene Geburt nicht mehr erinnern kann, da er schon immer lebte. Dies gibt ein Problem: Wenn er schon immer lebte, was ich durchaus für glaubhaft halte, wann lebten die Vorfahren? Diese sterblichen Vorfahren hat er zwar erwähnt, aber sonst ist davon nichts bekannt. Liegt vielleicht daran, dass es ihm peinlich ist
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Aber irgendwie wollte doch Q von Janeway mal ein Kind, hat dann aber doch eine Q genommen. Im Grunde müssten das dann ja immer mehr werden sollte dann das Kontinuum bald überfüllt sein, ok es ist alles in einer höheren Ebene aber das werden ja immer mehr.
      Wie war das nochmal mit den Wesen in Equinox?Waren die nur unsichtbar oder waren die auch nicht in unserer Welt, falls sie in einer anderen Dimension leben könnte ich mir vorstellen das sie in gewisser Weise neben den Q existieren.
      Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
      To Go!
      Man muss auch unterm Bett saugen!

      Kommentar


      • #4
        Soweit ich weiss ist q bisher das einzige Wesen des Kontinuums, dass so geboren wurde. Eine Überfüllung ist nicht zu erwarten. Die Equinox-Aliens waren nicht annähernd auf dem gleichen Niveau wie die Q und falls der Platz irgendwann zu klein für beide Spezies werden würde....*hüstel*
        Recht darf nie Unrecht weichen.

        Kommentar


        • #5
          Ja das mit den Equinox Fiechern würde mit Sicherheit nicht so gefährlich sein denn die Voyager hat es auch ja auch geschaft. Aber wie lange mag das her sein wenn die Q auch mal sterblich waren? 4-5 Milionen Jahre oder noch mehr?
          Mich würde auch interessieren wie der Krieg im Continuum wirklich aussah und nicht dieses alte Musketen und Schwerter, denn Q meinte ja das es viel Komplexer war und das das alles nur eine Darstellung war.
          Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
          To Go!
          Man muss auch unterm Bett saugen!

          Kommentar


          • #6
            naja die darstellung wurde ja gewählt, weil es eben eine ist die menschen verstehen. alles weitere ganz besonders die wirklichkeit geht über den menschlichen horizont hinaus...

            aber diese wirklich heftigen waffen (müssens ja sein) stell ich mir in janeways händen lustig vor. eine im vergleich zu den q geradezu winzige lebensgestalt mit solch gewaltigen waffen ... *ggg*
            wie ne kleine mücke die mit ner atombombe spielt
            OJF.de.vu - Webmaster
            "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

            Kommentar


            • #7
              In der Folge begegnet die Voyager enorm vielen Supernovae. Diese sind mit den Gewehren identisch! Sagt Q glaub ich sogar! In meinem letzten Buch mit Q schildert er vom Kampf gegen das M-Kontinuum das noch etwas allmächtiger ist!

              Ich würde sagen, dass die Q auf einer Ebene ohne 4.Dimension sind, d.h., seit ihrer Allmacht leben sie im Q-Kontinuum das ausserhalb von Raum und Zeit existiert. Sie haben also kein Anfang und Ende, da sie nachträglich ja überall sind!
              Recht darf nie Unrecht weichen.

              Kommentar


              • #8
                Ich glaube nicht das es sowelche GEWALTWaffen sind sondern eher geistige angriffe... so eben Guru mäßig oder sowas...denn ich glaube auch nicht das das Konti viel Materie hat sondern alles irgendwie Geistig aufgebaut ist
                Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
                To Go!
                Man muss auch unterm Bett saugen!

                Kommentar


                • #9
                  Originally posted by Narbo
                  Ich würde sagen, dass die Q auf einer Ebene ohne 4.Dimension sind, d.h., seit ihrer Allmacht leben sie im Q-Kontinuum das ausserhalb von Raum und Zeit existiert. Sie haben also kein Anfang und Ende, da sie nachträglich ja überall sind!
                  So ungefähr wie die Wurmlochpropheten? Die scheinen ja auch ohne Raum und Zeit zu leben. Mächtig sind sie auch: Können mal eben Tausende Jem'Hadar Schiffe verschwinden lassen. Vielleicht sind sie das M-Kontinuum .

                  GloriousWarrior
                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Originally posted by GloriousWarrior

                    So ungefähr wie die Wurmlochpropheten? Die scheinen ja auch ohne Raum und Zeit zu leben. Mächtig sind sie auch: Können mal eben Tausende Jem'Hadar Schiffe verschwinden lassen. Vielleicht sind sie das M-Kontinuum .

                    GloriousWarrior
                    Das will ich mal nicht glauben, die Propheten schauen nicht so aus, als ob sie gerne Kriegführen Außerdem würde mich interresieren, woher das mit dem M-Kontinium stammt? In den Serien wurde immmer wieder betont, dass die Q seit Jahrhunderten keine Beschäftigung haben, außer vieleicht ein paar Starfleet Captains zu ärgern
                    Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
                    Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

                    Kommentar


                    • #11
                      Was sind schon Jahrhunderte für einen Q oder einen M?
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Originally posted by Quark
                        In den Serien wurde immmer wieder betont, dass die Q seit Jahrhunderten keine Beschäftigung haben, außer vieleicht ein paar Starfleet Captains zu ärgern
                        Ich dachte sie leben außerhalb von Raum und Zeit?

                        GloriousWarrior
                        --

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja schon. Aber Q drückt sich doch immer so aus, dass ihn die Menschen verstehen.

                          Und ehrlich gesagt, halte ich non-lineare Wesen, oder besser gesagt: Wesen die keine Zeit wahrnehmen für unmöglich.....wie sollen die Bitte exsitieren?!?!?

                          Und wer bitte ist M?

                          [Edited by Captain Proton on 13-01-2001 at 21:27]
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            Originally posted by Captain Proton
                            Wessemn dioe keine Zeit wahrnehmen für unmöglich.....wie sollen die Bitte exsitieren?!?!?
                            Du verstehst es halt nicht. Du bist nur ein Mensch! und höre auf darüber nachzudenken macht nur Kopfschmerzen!

                            GloriousWarrior
                            --

                            Kommentar


                            • #15
                              Aber wenn es nun bei den Q wirklich keine 4 Dimension gibt dann gibt es nun wirklich keine Jahrhunderte vielleicht -100 Jahre??... wahr da nicht auch mal was mit jüngeren und älteren Qs wie soll das dann laufen?
                              Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
                              To Go!
                              Man muss auch unterm Bett saugen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X