Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bodenkampf

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bodenkampf

    Hallo zusammen,

    Vielleicht könnt ihr mir helfen die Frage zu beantworten ( falls die Fragen schon gestellt worden sind, sorry! ,hab da nichts mit der Suchfunktion gefunden) Kurz zur Erläuterung, ich bin zwar SF Fan und schaue mir auch die ST Serien an, aber habe mich mit der Materie nie tiefer beschäftigt. Daher kann es sein das die Antworten in Büchern vorhanden sind oder auf anderen Seiten (Link würde dann auch reichen).

    Warum wird auf dem Boden noch gekämpft ? (DS9 ..AR123 oder so ähnlich hiess die Folge oder wo der Sohn von Sisko sich in die "Hosen macht" oder war das die selbe Folge ?)

    Könnte man da nicht ordentlich mit den Schifff ein planetares Bombardement auf die Truppenkonzentration des Feindes ausführen ? und Problem gelöst ?!

    Wenn es denn zu Bodenkämpfen kommt, also in einem "richtigen" Krieg, warum werden Sternenflottenangehörige dafür genommen ? Um in die Sternenflotte zu kommen muss man eine 4 Jahre lange Ausbildung in der Academy absolvieren und was weiss ich noch alles. Da lernt man dann Sachen wie Steuerung eines Schiffes, reparieren eines Warpkernbruch etc. und viellecht Enterung/Verteidigung eines Schiffes. Man schickt doch solche Leute nicht in einen Bodenkrieg, dafür sind die doch zu "wertvoll" ,da wäre es doch sinniger eine Föderationsarmee zu haben die für den Bodenkampf trainiert und ausgerüstet ist, also sozusagen Föd.Marines oder sowas in der Art. Ausserdem wäre es doch angebracht die Leute mal richtig auszurüsten für den Bodenkampf/ Bodeneinsatz, die armen Leute müssen immer mit einem Phaser und einem Trikorder bewaffnet in den Kampf ziehen, das ist doch arg wenig, da sind die Armeen ja heutzutage besser ausgerüstet, zumindest die unterschiedlichen Spezialeinheiten ! Wie wäre es mal mit einem Art Feldstecher, "Handgranaten" und einem Tarnanzug ,dann müssten die nicht immer in ihrer Flottenuniform kämpfen und nicht jeder Primitive auf Planet X würde im grünen Dschungel einen roten, einen blauen und einen goldenen Fleck auf 100 m Entfernung rumhüpfen sehen !
    Man schickt ja auch nicht den Schiffskommandanten des Flugzeugsträgers Enterprise (zB.) oder Piloten einer F16 bewaffnet mit einer M16 und einem Funkgerät an die Front, dafür ist die Ausbildung zu wertvoll, dafür nimmt man dafür Ausgebildete Männer/Frauen.
    Also 50-100 Marines auf die Enterprise und die werden für Bodeneinsätze .Enterkampf/Verteidigung eingesetzt und Worf führt sie an

    Also die Menschen der Zukunft bzw. Sternenflottenleute sind verdammt gut, die können von "Anschleichen an Wache, kehle durchschneiden bis ich reparier mal schnell den Warpkern bevor er bricht" alles! Respekt!

    Naja, in den Serien spielt halt der Bodenkampf eine Nebenrolle, dass ist mir klar, aber vielleicht in den Büchern etc.
    das ganze ist was überspitzt dargestellt, aber ich denke mal ihr versteht was ich meine
    Vielleicht habt ihr ja eine sinnige Antwort!
    "The Evil Overlord Handbook" Rule # 46
    If any of my advisors ever says to me "My lord, he is but one man, and what can one man possibly do?" I will reply "This.", and then shoot him.

  • #2
    Wie du schon sagtest, sind Kämpfe von Bodentruppen in Star Trek eher eine Seltenheit. Und ich denke, dass das auch realistisch ist, da es in Zukunft effektivere Methoden geben wird, und somit Bodentruppen in den Hintergrund treten werden. Deshalb gibt es auch keine Berufsarmee oder dergleichen.
    Das mit den "Marines" wurde im Spiel Armada wiederaufgenommen. Normalerweise werden die Sicherheitsoffiziere aber ausreichen.
    Bei Geheimmissionen werden auch spezielle schwarze Anzüge verwendet. (TNG: "Geheime Mission auf Celtris 3")
    In DS9:"Die Belagerung von AR-558" ging es mehr um den Krieg an sich, als um die Mittel.
    Ich denke, dass es schon in Ordnung ist, dass ST nicht so sehr auf den Krieg ausgelegt ist. - solche Serien gibt es eh genug.

    Llap & Willkommen im Forum
    Wolf 359
    Signatur ist auf Urlaub

    Kommentar


    • #3
      Auch von mir ein herzliches Willkomen.

      Im großen und ganzen schließe ich mich Wolf359 an.

      Eine mögliche Erklärung, warum nicht einfach immer alles vom Orbit bombardiert wird, könnte ich aber vielleicht auch noch anfügen.

      Wenn es nur darum geht, eine feindlich Armee zu zerstören ist so eine Bombardierung sicher die einfachste und effektivste Sache. Aber es kann ja nun auch vorkommen, dass sich die feindliche Armee in einem Stützpunkt, einer Kolonie, etc. aufhält, die man gerne erobern möchte. Wenn man in diesem Fall mit den Schiffsphaser oder gar den Torpedos "rumballer", bleibt nicht mehr viel stehen, was man erobern kann.
      Uncle Arm wants YOU for Omega Command

      www.omega-command.de

      Kommentar


      • #4
        Genau! Und Ar 55173695 in DS9 war auch eine irre wichtige Stellung, die nun zu nehmen war? Was war das noch mal? Ich weiss das ehrlich gesagt gar nicht mehr, weil ich die Folge ganz grauenhaft finde!

        Ich kann mich sonst nur dem ersten Beitrag hier anschließen (hallo dabei auch. ).

        endar
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          AR-553 war eine Jem'Hadar Kommunikationseinrichtung, die die Föderation besetzt hatte und das Dominion logischerweise zurückwollte... und man kann wohl kaum sicher sein, bei nem Orbitalbombardement alle zu erwischen

          Kommentar


          • #6
            Wahrscheinlich ging es darum, daß ohne diese Leutchens in den schönen bunten Overalls (waren das schon die grauen oder noch die DS9/Voy Overalls?) die Jem'Hadar auf diesem Außenposten machen könnten, was sie wollen.

            Und irgendwo musste man ja mit dem Rauswerfen der Krokoköppe anfangen, oder?
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Sternengucker
              Wahrscheinlich ging es darum, daß ohne diese Leutchens in den schönen bunten Overalls (waren das schon die grauen oder noch die DS9/Voy Overalls?) die Jem'Hadar auf diesem Außenposten machen könnten, was sie wollen.

              Und irgendwo musste man ja mit dem Rauswerfen der Krokoköppe anfangen, oder?
              Eben.

              Die Uniformen waren schon die grauen.
              Uncle Arm wants YOU for Omega Command

              www.omega-command.de

              Kommentar


              • #8
                sind trotzdem auffällig genug

                Dafür reicht schon die klare geometrische Form der Trennung zwischen beiden Teilen. Außerden find im Wald mal große sich bewegende schwarze oder graue Formen. In den meisten Fällen sollte das automatisch einen Feuerreflex auslösen, weil auch jedes Tier, daß so groß ist, gefährlich werden könnte
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Bodentruppen werden immer wichtig bleiben. Einziger Grund das man sie nie sah, ist wohl das Buget gewesen.
                  Wenn eine Invasionsmacht einen Kolonialplaneten oder eine Mitgliedswelt besetzt, dann kann ich die doch nicht aus dem Orbit in Grund und Boden bombadieren.
                  Was wird da aus den Zivilisten? Verlustmaterial?
                  Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
                  "Die Rückkehr"

                  Kommentar


                  • #10
                    Mein Reden. Es würde auch der Sternenflotte ziemlich widersprechen, wenn sie diese moderne Art der Massenvernichtung betreiben würde.

                    Und sogar die Klingonen , die ja bekanntlich nicht besonders rücksichtsvoll und zimperlich sind, ziehen einen Bodenkampf einer Bombardierung vor.
                    Uncle Arm wants YOU for Omega Command

                    www.omega-command.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Aber die Klingonen kämpfen gerne und deshalb ziehen sie den Bodenkampf vor! Denn auf Zivilisten nehmen Klingonen keine Rücksicht. Beweise: "Der Weg des Kriegers" und "Das Gefecht"!

                      Sicherlich würde eien Marines Eingreifftruppe für soeinen Fall besser, aber die Fed und auch Starfleet sind Friedensorganisationen. Und so eine Eingreifftruppe passt eher zu kriegerischen Kuluren wie den Klingonen oder Cardassianern!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hab ja auch nicht bezweifelt ,das die Fed./Starfleet eine "Friedensorganisation" ist, aber wie heisst es so schön "Es kann der Frömmste nicht in Frieden
                        leben,... wenn es dem bösen Nachbarn/[setze böses Sternenimperium ein] nicht gefällt!


                        Und wenn es denn zum Bodenkampf kommt, stehen die Födis doch mit heruntergelassenen Hosen da !

                        Da werden dann ganz schnell die "Forscher" von ihren Schiffen geholt und müssen sich in einem Mann vs Alien Kampf auf einem Planeten behaupten.

                        Und das die Föd. auf sowas nicht vorbereitet ist, würde mich doch eher wundern, eine Bodenkampfeinheit/Marines/Heer etc. würde auch den friedliebenden Föds. nicht wiedersprechen, da die ja eh keinen Angriffskrieg führen und somit die Einheiten nur für die Verteidigung von Planeten/Stationen vorgesehen sind.
                        "The Evil Overlord Handbook" Rule # 46
                        If any of my advisors ever says to me "My lord, he is but one man, and what can one man possibly do?" I will reply "This.", and then shoot him.

                        Kommentar


                        • #13
                          Aber die Frage ist ja ob sich eine solche Spezialeinheit lohnt wenn man sie nur einmal alle 10 Jahre einsetzten kann!? Denn für solche seltenen Einsätze Schiffe, Personen und Gegenstände bereit zu stellen und zu warten sind aufwendig und nicht günstig.
                          Dann kann man lieber allzweg Personal haben. Es ist dann auch eine schnellere Reaktion möglich und flexzibler einsetzbar!

                          Kommentar


                          • #14
                            In der riesigen Föderation gäbe es bestimmt oft genug die Gelegenheit sie einzusetzen, auch in Friedenszeiten.

                            IMO wäre es auf jeden Fall sinnvoller, Unteroffiziere in den Kampf zu schicken. Keine Macht auf der Welt(und im Universum) kann es sich erlauben, eine Armee aus Offiziren aufzustellen. In größeren Konflikten wird es deshalb wahrscheinlich auch eine Art von gewöhnlichen Sternenflotten-Soldat geben müssen.

                            Eine Spezialeinheit (etwas wie die GSG 9 etc.) zu schaffen wäre aber sicher auch ganz vernünftig. Spätestens die dürfte dann auch mit besserem Equipment ausgestattet sein.

                            Kommentar


                            • #15
                              Das passiert doch sowieso meistens.

                              Das bei AR-553 soviel Offiziere dabei waren war wohl nur ne Ausnahme.

                              Ansonsten werden wohl die Starfleetcrewmen eingesetzt, die nicht auf der Academy waren.

                              Beim Cardassianischen-Föderation Krieg hat ja auch O'Brien mitgekämpft. Und er war kein Offizier.

                              Sowieso sind die meisten Crewmen auf Raumschiffen nie auf der Academy gewesen.

                              Hugh
                              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                              Generation @, die Zukunft gehört uns.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X