Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NCC 1701 - Aber warum?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NCC 1701 - Aber warum?

    Hiho!
    Nun, ähhh... ich hoffe, den Thread gabs noch nicht. Falls doch... ich hab ihn jedenfalls nicht gefunden.

    Es geht um die Seriennummer von Kirks Enterprise, 1701. Wieso ausgerechnet diese Zahl? Nun, ich glaube eine mögliche Antwort gefunden zu haben.
    Aus reiner Nostalgie habe ich mir heute den Film "Das Ding aus einer anderen Welt" angetan. Nein, nicht den mit Kurt Russel... sondern den alten s/w Schinken mit James Arness aus "Rauchenden Colts" in der Rolle des außerirdischen Monsters.

    Na jedenfalls lief dann danach noch der Film "Alarm im Weltall". Auch bekannt unter dem Originaltitel "Forbidden Planet". Wenn man den Film gesehen hat, dürfte klar sein, daß dieser Film wohl als Ideenlieferant für Roddenberry´s TV-Idee zu Grunde lag. Das Brückendesign. Ein Raumschiff auf Erkundungsfahrt. Awayteams um fremde Planeten zu erforschen... usw. Ja und, fragt ihr Euch jetzt? Wo will er drauf hinaus?
    Hehe... nun es gibt da am Anfang des Filmes eine Szene, in der der Helmsman gefragt wird, wann man am Zielplaneten ankommen würde. Die Antwort war eine Uhrzeit!

    Und sie lautete: 17 Uhr 1 (17:01)

    Da ich mich nicht mehr an die Szene erinnern konnte, war mir fast so, als wäre mir Schuppen aus den Haaren gefallen

    Ist das schon mal jemanden aufgefallen?

    Jolan tru
    Rhiannon
    HOFFNUNG ist alles!

  • #2
    Nein da ich besagten Film nicht kenne. Aber wenn es wirklich dieser Film das Ausschlaggebende war, finde ich es extrem cool das du aus herausgefunden hast.
    'To infinity and beyond!'

    Kommentar


    • #3
      Es wird noch besser. Ich hab mir gerade nochmal den deutschen Text des Filmes genau angehört. Er lautete wort-wörtlich.

      "Wir erreichen den Bremspunkt um siebzehn null eins Uhr!"

      Hat vielleicht jemand das Original?

      Jolan tru
      Rhiannon
      HOFFNUNG ist alles!

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Rhiannon
        Es wird noch besser. Ich hab mir gerade nochmal den deutschen Text des Filmes genau angehört. Er lautete wort-wörtlich.

        "Wir erreichen den Bremspunkt um siebzehn null eins Uhr!"

        Hat vielleicht jemand das Original?
        Habe ich leider nicht, aber der Captain ist Leslie Nilsen, er kann auch richtige Rollen spielen.
        Außerdem ist "Forbidden Planet" ein genialer Film. Eine tolle Story und für die damalige Zeit erstklassige Effekte und matte Zeichnungen.
        Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
        "Die Rückkehr"

        Kommentar


        • #5
          "Forbidden Planet" ist wirklich ein guter Film (nicht nur die Effekte, auch die Story.... nicht jede Moderne Technik die anscheinend alle Probleme löst, ist dem Volk/ der Bevölkerung wirklich von nutzen, sie kann auch alles Zerstören [besonders in betracht der Drehzeit des Films und der seinerzeitigen Atompolitik ein wirklich Kritischer Film!]), zumal Rodenberry wohl auch die Idee der Schutzschilde von dort hat

          Llap
          Kuno (Schachtelsatzliebhaber )
          O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
          ----------------------------------------
          Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

          Kommentar


          • #6
            Ist ja interresant......das dir dass aufgefallen ist bewundernswert....kann aber vielleicht auch ein Zufall sein.......aber es könnte genau so gut wahr sein *grübel*
            "Inter Arma Enim Silent Leges"

            Kommentar


            • #7
              Cool? Bewundernswert? Ich fühle mich geschmeichelt. Aber ich würd es eher Zufall nennen. Schließlich habe ich ja nicht danach gesucht

              Jolan tru
              Rhiannon
              HOFFNUNG ist alles!

              Kommentar


              • #8
                Soweit ich weiß hängt diese Nr mit dem Mann zusammen, der das Modell gebaut hat, das in der Serie zu sehen war. Da muss es eine Verkehrsflugzeugregistrierung NC 1701 gegeben haben, die dann leicht verändert zur Enterprise Nummer wurde... Aber um es genauer erzählen zu können, müsste ich nachschlagen...
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Fast richtig Sternengucker,

                  Die Antwort ist leider sehr enttäuschen und banal.
                  Matt Jefferies, der die Enterprise nach den Vorstellungen von GR entworfen hat, mußte noch nach GRs Angabe eine 4 stellige Registriernummer mit Buchstaben hinzufügen, um die Größe der Sternenflotte zur damaligen Zeit darzustellen.

                  Da damals die Fernsehtechnik noch nicht so ausgereift war wie heute, mußte man auf Zahlen und Buchstaben mit einer bestimmten Typographie zurückgreifen, die auch auf dem Fernseher vom weiten gut zu erkennen war.

                  Matt probierte einfacheitshalber verschiedene Zahlen- und Buchstabenkombinationen auf dem Schiff und filmte bestimmte Flugsequenzen der Big-E ab und sah sich die am Schirm an und kam zu der heutig bekannten NCC-1701, die seiner Meinung nach diese Kombination am leichtesten auf dem Fernseher zu erkennen war.

                  Das NCC sowie 1701 haben keine tiefere Bedeutung, erst im Nachhinein wurden es zu Naval Construction Contract - Marinalen Konstruktions Vertrag, wie auch alle anderen Kürzel.

                  Lt. Cmdr Lin
                  Die Wahrheit ist das Licht, das uns zum Pfad der Weisheit führt...

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Antwort ist leider wirklich nicht so spannend, wie man sie sich vielleicht erhofft hätte. Schade. Ich hätte mich gefreut, wenn Rhiannon Recht gehabt hätte, wo ich doch weiß, dass Gene Roddenberry so ein Fan der ganz alten SciFi Sachen war.

                    Kommentar


                    • #11
                      Na, dann wars wohl wirklich nur ein Zufall. Aber schon ein komischer, gelle?

                      Jolan tru
                      Rhiannon
                      HOFFNUNG ist alles!

                      Kommentar


                      • #12
                        @Rhiannon
                        Ach, deine Version wird schon stimmen, die is viel cooler und werd die jetzt auch bei meinen Kumpels verbreiten...in 10 Jahren wird man an diese Sache mit dem Ausprobieen nicht mehr glauben, da wird dann Deine Version in aller Munde sein!

                        Und jetzt geht hinaus und verbreitet die Kunde!!
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          NEEIN, Notsch, NEEEIN!!!!!

                          Die Wahrheit wird siegen!!!!!!!!!!!!!!

                          Na ja, jetzt im Ernst - leider ist nicht immer alles so aufrengend und kurios wie es scheint, manchmal ist auch einfach nur Arbeit…

                          Lt. Cmdr Lin
                          Die Wahrheit ist das Licht, das uns zum Pfad der Weisheit führt...

                          Kommentar


                          • #14
                            Hmm, ich hab schon meilenweise Papier zu ST gelesen, nein verschlungen aber vom "rumprobieren" hab ich EHRLICH noch nie was gehört. Ist wohl zu banal für's Showbiz.

                            Aber ich hab jetzt mal ne Quelle für das Flugzeuggeschichtchen gegooglet und zwar diese:

                            ...The Enterprise model is 11 feet in length, and weighs 200 pounds. The
                            model is composed of plastic, wood, and rolled steel. The cost of materials,
                            in 1964 dollars, was $600. The original designer of the ship is Walter "Matt"
                            Jeffries, who based the ship's registry number, NCC-1701, on his 1935 Waco
                            airplane (and whom the term "Jeffries Tubes" was invented for). After the
                            series, the model was donated to the Smithsonian in 1974, and was restored due
                            to the appearance of cracking paint, stress cracks, and failures in the
                            lighting system. A "streaking effect" has been added to make a "weathered"
                            look, but the paint has changed the model color from gray to green. The
                            restoration process took six weeks.
                            gefunden auf: Tos-List

                            wird es aber in verschiedenen Schreibweisen und Varianten noch etliche Male in Internet und Büchern geben (woher hätte ich sonst vorher davon gehört )

                            "Also,lieber Kandidat, du hast die Wahl, wählst du Tor 1, 2 oder doch lieber Tor Nr 3"

                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich finde die Version Rhiannon einfach besser...
                              Und ich denke, dass es vielen genauso geht...

                              @Mods: Wie wär's mit der Umfrage "Welche Version ist besser?"
                              I'm the MasterOfMoon!

                              Coya anochta zab.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X