Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beste Kampftaktik

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beste Kampftaktik

    Mich würde mal interessieren, welches Kampfmanöver ihr für das beste haltet.

    Mir fallen da erstmal folgende Kanidaten ein:

    Das Picard-Manöver:
    Von Picard als Captain der Stargazer gegen die Ferengi
    eingesetzt

    Das Sonnenschild-Manöver
    Von Crusher mit Hilfe des Metapasischen Schildes eingesetztes
    Manöver gegen die abtrünningen Borg

    Das Antimaterie-Manöver
    Von Tuvok durchgeführtes Manöver gegen die Vidianer

    Das Totstellen-Manöver
    Von Chakotay eingesetztes Manöver gegen die Numiri

    Das Riker-Manöver
    Das Manöver von Riker gegen die Son'a im Briar Patch

    Wenn jemandem ein Manöver nicht bekannt ist, kann ich es noch näher erklären.

    Also, was ist euer persönliches Lieblingsmanöver und welches haltet ihr für total überflüssig???
    Uncle Arm wants YOU for Omega Command

    www.omega-command.de

  • #2
    kann man so schlecht sagen, kommt ja immer auf die Situation an, das Riker-Manöver eignet sich nicht gerade für den tägliche Gebrauch etc.

    Kommentar


    • #3
      Es geht hier ja auch nicht darum, welches das universell einsetzbarste ist. Eher, welches ihr am einfallsreichsten, am orginellsten oder so findet.

      Klar sind die meisten dieser Manöver nicht für den "täglichen Gebrauch" geeignet. Aber das soll uns hier nicht weiter beschäftigen.
      Uncle Arm wants YOU for Omega Command

      www.omega-command.de

      Kommentar


      • #4
        Ähm, ich schaue ja Yoyager nciht allzugerne, was sind das für Manöver?

        Also mir gefällt sonst das Picard Manöver gut. Ich find es einfach originell.
        Es funktioniert doch so, dass du mit deinem Schiff ganz kurz auf Waerp gehst, und nur ein gaaaaaaanz kleines Stück fliegst.
        Der Gegener sieht dich auf seinen Bildschirmen nun zweimal und wird irritiert und du kannst schießen?
        Ist das richtig so?



        Im vorzeitigen Ruhestand.

        Kommentar


        • #5
          Ja das Picrad Manöver ist schon richtig beschrieben, das Problem dabei ist nur das das andere Schiff mit den Sensoren keine Schiff im Warp erfassen kann. Mir fällt gerade nicht ein wie man die nennt!?
          Und das kann ja jedes Schiff im AQ inzwischen.

          Ich würde mich für das Sonnenschild-Manöver entscheiden, weil ich es für sehr krativ halte, vor allem weil es von einem Artzt erfunden wurde!
          Ich bin Arzt und kein Taktiker!

          Kommentar


          • #6
            Naja, also Beverly Chrusher hat zwar das euigentliche Manöver entwickelt, aber ohne die Erfindung von Gordis Metaphasenschild...wäre die Enterprise wohl schön neutralisiert worden.


            Im vorzeitigen Ruhestand.

            Kommentar


            • #7
              Ich finde das Picard - Manöver und das Crusher - Manöver irgendwie am besten. Picard ist halt ein Genie und Crusher.. was hätte sie halt anderes in dieser Situation tun können??
              Ein Pinguin, der's besser weiß, kühlt sich den Po mit Scholleneis.

              Kommentar


              • #8
                Ich muss mich heute schon das 2.Mal der Meinung von Troi anschließen. Ich finde auch das Picard-Manöver am besten, da er ja einfach sich die Physik zum Vorteil gemacht hat.

                An zweiter Stelle kommt bei mir das Riker-Manöver da es mich irgendwie .... ähhh...
                Naja, ich weiß nicht warum, eben n´Entscheidung aus dem Bauch heraus.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Will Riker
                  Naja, also Beverly Chrusher hat zwar das euigentliche Manöver entwickelt, aber ohne die Erfindung von Gordis Metaphasenschild...wäre die Enterprise wohl schön neutralisiert worden.
                  Ist dieser Schild nicht von dem Ferengi Wissenschaftler ein paar Folgen vorher entwickelt worden?

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: Beste Kampftaktik

                    Beste ist das Picard-Manöver.

                    Das Sonnenschild-Manöver ist in meinen Augen kein richtiges Manöver, sondern eher eine gute Finte so wie es in ST6 der Modifizierte Torpedo ist.

                    Das Riker Manöver ist der schlechteste Einfall den ich je gesehen habe, da wäre mir ein Kampf ala Khan lieber gewesen, aber dazu hätten sie den Film länger machen müssen und sich auch auf die Figur des Riker mehr konzentrieren sollen. Das hätte dem Film gutgetan, aber wenn man sich schon auf zwei Hauptfiguren Picard/Data festgelegt hat ist ein dritter zu viel.


                    Nun ein Manöver fällt mir da noch ein, das ich super finde aber da du es nicht erwähnt hast steht es nicht zu r Auswahl.

                    Das Krema Manöver!

                    Kommentar


                    • #11
                      Also mir gefällt am besten das "heute ist ein guter Tag zum Sterben"-Manöver des Klingonischen Captains in einer DS9 folge (Worf ist dort wohl Waffenoffizier an Bord eines BoP).

                      Sie fliegen auf die Sonne zu, lassen die Jem'Hadar immer näher kommen und Beschleunigen knapp oberhalb der Korona auf Warp, was eine Sonnenerruption hervorruft, in die die Verfolger hereinfliegen.

                      Ein wirklich gelungenes Manöver aus einer Aussichtslosen Situation heraus, welches die Karten völlig neu mischt!

                      Llap
                      Kuno

                      P.S. Wie ist eigentlich der "richtige" Name für dieses Manöver?
                      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                      ----------------------------------------
                      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                      Kommentar


                      • #12
                        Nun das Picard-Manöver ist schön. Aber undurchführbar inzwischen, da ja keine oder kaum noch Schiffe ohne Überlichtschnelle Sensoren existieren.

                        Ansonsten sind alle manöver eigentlich einfallsreich. Welches das beste ist, kommt ganz auf die Situation an.
                        Veni, vici, Abi 2005!
                        ------------------------[B]
                        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Re: Beste Kampftaktik

                          Original geschrieben von Will Riker (aka Thomas Hill)
                          Ähm, ich schaue ja Yoyager nciht allzugerne, was sind das für Manöver?
                          Das Antimaterie-Manöver : Man wirft einen Behälter mit Antimaterie ab und wartet, bis die gegnerischen Schiffe auf gleicher Höhe mit dem Behälter sind. Dann zerstört man den Behälter mit einem Torpedo. Die Explosion wird die Schiffe nicht unbedingt zerstören, sondern eher kampfunfähig machen.

                          Das Totstellen-Manöver : Ist eigentlich ne Maquis Taktik. Wenn ersichtlich ist, dass der Feind das Schiff entern will, stellt man sich tot (Energie runterfahren, Schild & Waffen deaktiveren, etc.). Wenn die gegnerischen Schiff glauben, sie hätten ihr Ziel kampfunfähig gemacht, kommen sie näher und wollen den Entervorgang beginnen. Dann kann man mit gezielten Schüssen ihre Primärsystem außer Kraft setzen.

                          Original geschrieben von Metathron
                          Ist dieser Schild nicht von dem Ferengi Wissenschaftler ein paar Folgen vorher entwickelt worden?
                          Vollkommen richtig. Ich glaube sein Name war Dr. Rega.

                          Original geschrieben von Donnerbalken
                          Nun ein Manöver fällt mir da noch ein, das ich super finde aber da du es nicht erwähnt hast steht es nicht zu r Auswahl.

                          Das Krema Manöver!
                          Ist mir unbekannt. Erklär mal bitte.
                          Uncle Arm wants YOU for Omega Command

                          www.omega-command.de

                          Kommentar


                          • #14
                            Picard - vor Sonnenschild - vor Tuvok.

                            In der Reihenfolge der Kreativität, wie sie mir gefällt....

                            Also mir gefällt am besten das "heute ist ein guter Tag zum Sterben"-Manöver des Klingonischen Captains in einer DS9 folge (Worf ist dort wohl Waffenoffizier an Bord eines BoP).

                            Sie fliegen auf die Sonne zu, lassen die Jem'Hadar immer näher kommen und Beschleunigen knapp oberhalb der Korona auf Warp, was eine Sonnenerruption hervorruft, in die die Verfolger hereinfliegen.

                            Ein wirklich gelungenes Manöver aus einer Aussichtslosen Situation heraus, welches die Karten völlig neu mischt!
                            Ahm, das ist doch dasselbe wie jene Aktion von Crusher gegen Hughs Borgkollegen (die mit dem seltsamen Schiff) und fällt damit wohl unter [Sonnenschild-Manöver], auch wenn die BoPs wohl keine Metaphasenschilde besitzen dürften..

                            btw: waren die "Gegner" in diesem Fall nicht diese Dominionwerften und der Captain war Martok, weil es um Jadxias Eintritt ins Stovokor ging?

                            Oder haben die zweimal ein ähnliches Manöver geflogen? (weiß nur noch, daß die Werften um die Sonne kreisten und man da mit Photonentorpedos eine Eruption ausgelöst hat....
                            Zuletzt geändert von Sternengucker; 27.10.2002, 23:28.
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Sternengucker
                              Ahm, das ist doch dasselbe wie jene Aktion von Crusher gegen Hughs Borgkollegen (die mit dem seltsamen Schiff) und fällt damit wohl unter [Sonnenschild-Manöver], auch wenn die BoPs wohl keine Metaphasenschilde besitzen dürften..

                              btw: waren die "Gegner" in diesem Fall nicht diese Dominionwerften und der Captain war Martok, weil es um Jadxias Eintritt ins Stovokor ging?

                              Oder haben die zweimal ein ähnliches Manöver geflogen? (weiß nur noch, daß die Werften um die Sonne kreisten und man da mit Photonentorpedos eine Eruption ausgelöst hat....
                              Ich würde auch sagen, dass es sich dabei um die Mission handelt, die Jadzia ins Stovokor bringen sollten. Und damit wäre das Ziel auch die Schiffswerft gwesen. Die Jem'Hadar Schiffe wurden bei der Eruption zwar auch zerstört, waren aber nicht das eigentlich Ziel.

                              Ich meine Aber, die Eruption wäre nicht durch einen Torpedo ausgelöst worden. Der Chief hat doch irgendeinen Energiestrahl eingesetzt, oder? Hat doch auch erst bei zweitem Anlauf funktioniert.
                              Uncle Arm wants YOU for Omega Command

                              www.omega-command.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X