Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie sähe Star Trek wohl aus wenn die Borg die Föderation assimiliert hätte ? ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie sähe Star Trek wohl aus wenn die Borg die Föderation assimiliert hätte ? ?

    Also die Borg sind ja bekanntlich kein leichter gegner was würde also pasieren wenn es den Borg doch irgendwann mal gelingt die Föderation zu besiegen ?
    Ein Ring sie zu knechten sie alle zu finde ins dunkel zu treiben und für immer zu binden. J.R.R. Tolkien

  • #2
    ein haufen neuer drohnen...ein paar widerstandskämpfer, die nach und nach aufgerieben werden...und die Voyager nicht wirklich erstrebenswert

    Kommentar


    • #3
      Wäre aber ein interessantes Serienkonzept. In TNG sah man eh einmal ein Paralelluniversum, wo Captain Riker mit der Enterprise die Assimilation überlebt hat.
      "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
      "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

      Kommentar


      • #4
        ein haufen neuer drohnen...ein paar widerstandskämpfer, die nach und nach aufgerieben werden...und die Voyager nicht wirklich erstrebenswert


        Ja das stimmt schon nur ich habe eher gemeint was wohl mit den Schiffen, Leute,Sternenbasis pasieren würde oder was wohl mit dem Dominion oder den Cardassianer pasieren würde !
        Ein Ring sie zu knechten sie alle zu finde ins dunkel zu treiben und für immer zu binden. J.R.R. Tolkien

        Kommentar


        • #5
          Würde alles assimiliert werden, zumindest das was sich nicht schon vorher abgesetzt hat. Und die Föderation hat ja den
          Alpha Quadranten vor den Borg beschützt, wenn sie assimiliert wird, werden die anderen Spezies auch assimiliert. Und das Dominion würde auch ziemlich schnell dran glauben und assimiliert werden.
          Wenn ich mir das so vorstelle, alles was wir an Star Trek
          kennen -assimiliert. Uah, gruseliger Gedanke.

          Das währe dann aller Tage Ende. Oder doch nicht? Nein, dann kommt wohl Voyager und die Enterprise E und machen eine Zeitreise und verhindern alles.
          Es gibt immer Möglichkeiten - Cpt. Kirk

          Dann und wann begegnen wir der Realität und sind überhaupt nicht auf sie vorbereitet.
          John Le Caree

          Kommentar


          • #6
            Genau so ist es. Eigentlich kann der Föderation doch passieren was will. Macht nichts. Weil dann kommt mal wieder eines der besten Schiffe der Flotte, machen eine kurze Reise in die Vergangenheit, ignorieren 10.000 verschiedenen Direktiven und biegen alles gerade. Und alle sind zufrieden. Außer vielleicht die Behörde für temporale Ermittlung.

            Aber ich denke mal eine Galaxie nur mit Borg wäre ziemlich öde. Gut, die Borg hätten wahrscheinlich nicht nur die Spezies assimiliert, sondern auch die Raumschiffe und Basen gleich mit. Die werden dann wahrscheinlich in ihre Komponenten zerlegt und für neue Borgschiffe benutzt. Aber so wahnsinnig spannend wär das auf die Dauer wohl kaum-
            Uncle Arm wants YOU for Omega Command

            www.omega-command.de

            Kommentar


            • #7
              Wie sähe Star Trek wohl aus wenn die Borg die Föderation assimiliert hätte ? ?
              Welches STAR TREK?

              ST ist der Weg der Menschheit zu den Sternen, wie er sich in den Augen von Roddenberry bzw Berman/Brage darstellt. Zumindest ein möglicher, ziemlich phantastischer Weg.

              Wenn die Borg kommen und die Menschheit auslöschen, gibt es keinen Weg mehr und damit auch kein ST.

              Was soll man denn zeigen? Nochmal 100 Folgen schwarze Freaks die wie auf Schlaftablette durch finster/grünschimmerig beleuchtete Gänge schlurfen und nur grunddämliche Sätze von sich geben? Bäh, das ist doch kein Fernsehen mehr. Wo bleibt der Spaß der gerade in der Individualität und ihren kleinen Tücken besteht?


              Für mich sieht die Frage andersrum aus: Wie sieht ST aus, wenn die Föderation die Borg erstmal beitrittsreif besiegt hat ?
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Sternengucker
                Für mich sieht die Frage andersrum aus: Wie sieht ST aus, wenn die Föderation die Borg erstmal beitrittsreif besiegt hat ?
                Erläuter das doch mal bitte, insbesondere den blumigen Ausdruck "beitrittsreif".
                ~ TabletopWelt.de ~

                Kommentar


                • #9
                  *seufz*
                  Die Föderation ist doch angeblich genauso schlimm wie die Borg, naja bis auf dass sie den Leuten noch die Wahl läßt, ob sie beitreten wollen oder nicht.

                  Also denke ich, daß im Lauf der jahrhunderte unausweichlich eine endgültige Konfrontation kommen dürfte, nach der entweder eine der beiden Seiten vernichtet wäre (eher die Borg, denn die UFP brauchen wir ja um noch ne Serie zu haben ) oder die Unterlegenen den Überlegenen beitreten.

                  Also zB Das Kollektiv wird durch die Kämpfe aufgebrochen, ein wenig Individualität und vor allem eine Hemmung was Assimilation angeht (slo wie mit Angel und dem beissen ) kommen rein und fortan hat man auf Starfleetschiffen auch Drohnen

                  Das meine ich mit "beitrittsreif".. Zugegeben, es ist sarkastisch, aber irgendwie gefällt mir der Gedanke, daß im 31ten jahrhundert Daniels Chefingenieur Borg sein könnte Würde auch die dunklen Uniformen im 29/31 jahrhundert ausreichend erklären
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich halte auch eine Zeitreise am wahrscheinlichsten.
                    Auch wenn vielleicht die eine oder andere Direktive gebrochen wird.
                    Aber wen interessierts? Data würde sagen: Scheiß, auf die verdammte Direktive!" (vorrausgesetzt Emotionschip an*fg*)



                    Im vorzeitigen Ruhestand.

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja, es würde wohl nach gar nix mehr aussehen... Ziemlich gleich.

                      Das würde aber ein guter Anfang für ne´neue Serie sein, in dem eine menschliche Rebellionstruppe mit einigen winzigen Raumschiffen die Borg wieder vertreibt, und die Förderation zurück erobert.

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: Wie sähe Star Trek wohl aus wenn die Borg die Föderation assimiliert hätte ? ?

                        Original geschrieben von Black Ninja
                        Also die Borg sind ja bekanntlich kein leichter gegner was würde also pasieren wenn es den Borg doch irgendwann mal gelingt die Föderation zu besiegen ?
                        Nun ich denke andere Rassen werden im AQ die Oberhand gewinnen. Ich kann mir z.B. gut vorstellen das die Klingonen sich gegen die Borg behaupten können, da sie mit ihren Bath'leth die Drohnen gut bekämpfen können.

                        Die Föderation oder vielmehr die Menschen werden sicher überleben. Einige Randkolonien werden von den Borg bestimmt ignoriert. Und irgendwann wenn die Borg mal besiegt sind, erhalten die Menschen eine weitere Chance.
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Sternengucker
                          Was soll man denn zeigen? Nochmal 100 Folgen schwarze Freaks die wie auf Schlaftablette durch finster/grünschimmerig beleuchtete Gänge schlurfen und nur grunddämliche Sätze von sich geben? Bäh, das ist doch kein Fernsehen mehr. Wo bleibt der Spaß der gerade in der Individualität und ihren kleinen Tücken besteht?
                          Stimme ich 100%ig zu. Wo soll der Witz sein, eine Sendung anzuschauen, wo es keine Individuen gibt? Da gibts dann auch keine sehenswerte Handlung.


                          Original geschrieben von Sternengucker
                          *seufz*
                          Die Föderation ist doch angeblich genauso schlimm wie die Borg, naja bis auf dass sie den Leuten noch die Wahl läßt, ob sie beitreten wollen oder nicht.


                          Sherlock... was soll ich noch schreiben, wenn du schon alles sagst, was ich sagen will?

                          Kommentar


                          • #14
                            Wie sähe Star Trek wohl aus wenn die Borg die Föderation assimiliert hätte ? ?
                            Ganz, ganz übel

                            Mal im Ernst...wir hätten da eine Menge wandelnder Tote...man könnte sagen, unsere Galaxis hätte ein Problem.
                            Allein schon, wenn die Borg die Menschen assimiliert hätten (alle) würde es sicher ein nicht gerade kleines Problem geben.

                            Aber es kommt drauf an, wann die Borg die Föderation assimiliert hätten!
                            I'm the MasterOfMoon!

                            Coya anochta zab.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich gehe jede Wette ein das die Föderation die Borg irgendwann vernichtet, früher oder später.

                              @Colmi Dax: Die Klingonen sind aber stark in der Unterzahl, das dürfte schwierig sein jede Borgdrohne einzeln platt zu machen.
                              Es gibt immer Möglichkeiten - Cpt. Kirk

                              Dann und wann begegnen wir der Realität und sind überhaupt nicht auf sie vorbereitet.
                              John Le Caree

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X