Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ferenghi Handelsturm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ferenghi Handelsturm

    Hi ihr!!

    Mich würde mal interessieren, wie der Ferenghi Handelsturm so aufgebaut ist und was da so abgeht? Sitzt da nur der Nagus?

    Und was ist die "Kammer der Möglichkeiten"??

    mfg,
    Ce'Rega
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Also der Handelsturm ist das höchste Gebäude auf Ferenginar und Sitz der Handelskammer.
    Bild vom Handelsturm

    Dort residiert in der Tat auch der große Nagus.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Ich denke, dass dort neben dem Nagus auch die ganze Regierung von Ferenginar ihren Sitz hat, oder? Etwa vergleichbar mit dem Bundestag.


      Im vorzeitigen Ruhestand.

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Will Riker
        Ich denke, dass dort neben dem Nagus auch die ganze Regierung von Ferenginar ihren Sitz hat, oder? Etwa vergleichbar mit dem Bundestag.
        Ich denk mal, dass die handelskammer für die Ferengi mindestens so wichtig ist, wie der Bundestag für Deutschland, denn wie heißsts noch so schön: "Geld regiert die Welt"
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


        • #5
          Die Kammer der Möglichkeiten ist der Regierungssitz ganz oben im 40sten Stock des Handelsturms
          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Sternengucker
            Die Kammer der Möglichkeiten ist der Regierungssitz ganz oben im 40sten Stock des Handelsturms
            Nur 40 Stockwerke? Ist ja echt schwach für sone Kultur. Für die müsste doch der Grundstückspreis ebenfalls viel zu teuer sein, da doch lieber nach oben hin Platz schaffen.

            Wie baut man aber auf einem so unwetterreichen Planeten überhaupt größere Türme, ohne dass die ganze Belegschaft vom Blitz erschlagen wird?
            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
            Klickt für Bananen!
            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Spocky
              Wie baut man aber auf einem so unwetterreichen Planeten überhaupt größere Türme, ohne dass die ganze Belegschaft vom Blitz erschlagen wird?
              Vielleicht haben die Ferengi eine Methode, Blitze aufzufangen, die Energie zu nutzen oder (noch besser) zu verkaufen.

              Und falls doch jemand vom Blitz erschlagen wird, verkauft man dann den scheibchenweise.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Sternengucker
                Die Kammer der Möglichkeiten ist der Regierungssitz ganz oben im 40sten Stock des Handelsturms
                Danke!!

                Der Thread hat seinen Zweck erfüllt- soll ich schliessen? *gg*

                mfg,
                Ce'Rega
                "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                „And so the lion fell in love with the lamb“

                Kommentar


                • #9
                  Und dann dient der Handelsturm noch dazu Touristen nach Ferenginar zu locken. Denn ich könnte mir gut vorstellen das an jeder Ecke ein Souvenir-Shop ist.

                  Und "schlechte" Ferengi wie Quark werden vom Handelsturm geschmissen, wenn sie die Ferengiregeln brechen!

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie baut man aber auf einem so unwetterreichen Planeten überhaupt größere Türme, ohne dass die ganze Belegschaft vom Blitz erschlagen wird?
                    Schon mal was von Blitzableiter gehört? - gibts schon heute. (SCNR)

                    Und damit ich auch was zum Thema beitrage:
                    Ich glaube man hat Quark schon einmal gedroht ihn vom Handelsturm zu werfen, und seine Überreste dann zu verkaufen.
                    Erinnere ich mich da richtig?
                    Signatur ist auf Urlaub

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Wolf 359
                      Ich glaube man hat Quark schon einmal gedroht ihn vom Handelsturm zu werfen, und seine Überreste dann zu verkaufen.
                      Erinnere ich mich da richtig?
                      Jup, das stimmt.
                      das war glaube ich, als Quark diesen Streik in seiner Bar hatte. Weiß es aber nicht genau. gedroht wurde ihm aber auf jeden Fall schon.

                      Der Handelsturm ist auch glaube ich der höchste Turm auf Ferengi Nar.

                      Zur Info. Selbst der Nargus wäre fast mal vom Handelsturmgeworfen worden. Das war damals, als der Nargus wegen den Propheten die neuen Erwerbsregeln rausgebracht hat.

                      Hugh
                      Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                      Generation @, die Zukunft gehört uns.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von Wolf 359
                        Schon mal was von Blitzableiter gehört? - gibts schon heute. (SCNR)
                        Richtig, nur woraus wird den ein Hochhaus zunächst aufgebaut? Richtig, Eisenträger. Gibts wohl sicher auch noch in Zukunft . Da hilft auch ein Blitzableiter nur sehr bedingt. man müsste schon einen kompletten Käfig (-> Faraday) außen herumbauen. Frage ist nur, ob sich ferengi Sicherheitsbestimmungen leisten wollen...
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Spocky
                          Richtig, nur woraus wird den ein Hochhaus zunächst aufgebaut? Richtig, Eisenträger. Gibts wohl sicher auch noch in Zukunft . Da hilft auch ein Blitzableiter nur sehr bedingt. man müsste schon einen kompletten Käfig (-> Faraday) außen herumbauen. Frage ist nur, ob sich ferengi Sicherheitsbestimmungen leisten wollen...
                          Wir befinden uns im 24. Jhd.
                          Man besitzt schon seit langen Wetterkontrollstationen und hätte sehr wohl die Möglichkeiten den Bau trocken zu gestallten.

                          Oder man erichtet einfach ein Kraftfeld um die Baustelle.
                          Also in dieser Hinsicht sehe ich keine Probleme.

                          Hugh
                          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                          Generation @, die Zukunft gehört uns.

                          Kommentar


                          • #14
                            @ Hugh: Aber mich würde dann doch schon interessieren, wie genau das von statten gehen würde. Wetterkontrolle wird aber auf Ferenginar eher weniger eine Rolle spielen. Die würden dann ja wohl nicht die ganze Zeit das Miswetter haben wollen...
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Um den Turm vor Blitzen zu schützen braucht man doch keine fiktive Technologie!
                              In der Gegenwart haben wir doch auch schon hohe Gebäude!

                              Es ist völlig egal, ob der Turm nun Eisenträger oder sonstwas enthält. Die Fangvorrichtung für den Blitz ist doch an oberster Stelle angebracht. Von dort wird die Energie direkt in die Erde abgeleitet. Da brauchen die Ferengie gar keinen Stromschlag fürchten!
                              Signatur ist auf Urlaub

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X