Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gibt es durch die schlechten Besucherzahlen kein ST 11?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gibt es durch die schlechten Besucherzahlen kein ST 11?

    Hi Leute!

    So, ich hab mir heute Nemesis angeschaut und
    ich muss sagen ich bin positiv überrascht. Ich
    kann leider nicht verstehen warum der Film
    von den Kritikern so zerrissen wurde. Ich finde
    auch das einige Passagen ein bisschen langatmig
    sind, aber das heiß noch lange nicht das der Film blöde
    ist. Ich fand ihn wirklich super!

    Aber zu den Einspielergebnissen! In den USA hat der Film nicht mal die hälfte der Kosten eingespielt. Wenn der Film um die Welt geht dürfte das allerdings gelingen. Aber wird es jemals ein ST 11 geben? Nach der Flaute von Nemesis in den USA wird man sich dort wohl 2 mal überlegen ob man noch einen ST Kinofilm drehen wird. Ich persönlichn würde das sehr schade finden.

    Wie seht ihr das alles! Bin schon auf eure Meinungen gespannt!
    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

  • #2
    Ich schaue mir den Film erst morgen abend an. Daher kann ich noch kein Urteil fällen. Was jedoch "Star Trek XI" betrifft: so glaube ich, dass nicht die Frage ist, ob es ein elftes Leinwandabenteuer geben wird, sondern eher mit wem; also mit welcher Besatzung.

    TNG halte ich solangsam für ausgeschlossen und dass, was ich bisher über den Film weiß, ist es vermutlich wirklich das ideale Abschlusswerk für die Ära Picard & Co. gewesen (wie Stewart ja auch selbst sagte). Wenn TNG in ST11 doch wieder kommen sollte, freue ich mich natürlich auch drüber.

    Kommentar


    • #3
      Jap, glaub ich auch.

      Dazu meinte ja auch Berman ... dass es mit den Filmen auf jeden Fall weiter geht
      /* life would be much easier if I had the source code */

      Kommentar


      • #4
        Hmm könnte man die vielen "Star Trek" Zukunftsthreads nicht mal zusammenfügen???
        'To infinity and beyond!'

        Kommentar


        • #5
          Warum zusammenfügen? Dann geht doch die erstaunliche Vielfalt des Forums verloren.

          Also ich denke, es besteht die Möglichkeit, das es ST XI geben wird. Denn insgesamt wird man sicher soviel Geld einfahren um die Kosten zu decken und vielleicht auch noch etwas mehr. Außerdem ist Star Trek immernoch Kult. Und solange das der Fall ist, werden viele auch weiter is Kino gehen und sich die Filme anschauen. Und das bringt nach wie vor Geld ein. Und da das für Paramount zählt steht einem weiterem Film nichts im Wege.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Ich denke auch, dass es STXI geben wird. Was ich mich eher Frage, wann und mit wem?

            Kommentar


            • #7
              Müsste es nicht heißen "Besucherzahlen"? Immerhin geht es ja um einen Kinofilm und nicht um eine TV-Serie.

              Obwohl Nemesis wahrscheinlich leider (ich fand den Film ziemlich cool) nicht mehr sehr viel einspielen wird, denke ich dennoch, dass es eine Fortsetzung geben wird.
              Nach ST5 wollte man angesichts der miserablen Einspielergebnisse auch schon aufhören, doch dann kam das 25-Jubiläum von ST worauf man sich entschloss, noch einen (und den imho besten) TOS-Film zu fabrizieren. 2006 haben wir immerhin das 40-jährige (!) ST-Jubiläum. Wenn sie es so machen wie damals, werden sich Berman und Co. spätestens bis dann was überlegt haben.
              Allerdings habe ich noch keinen Vermutung, von welcher Besatzung der Film handeln könnte. Nemesis war zwar ein ziemlich guter Film; ein richtiger Abschluss für die TNG-Crew war es jedoch nicht.

              Kommentar


              • #8
                Hmm... also das ist das, was Patrick Stewart dazu sagt:

                In der Ausgabe 02.2003 der Fernsehzeitschrift RTV gibt Patrick Stewart ein Kurzinterview zum Thema Nemesis, dass trotz seiner Kürze doch recht interessant ist.

                Mr. Stewart, hängt Ihnen der gute Captain picard inzwischen nicht zum Hals raus?
                Stewart:Um das zu verhindern, gab es eine Pause von 4 Jahren zwischen diesem und dem letzten Film. Ich fand schon nach "First contact", dass uns der Zwei-Jahres-Zyklus nicht gut tun würde. Damals steckten wir noch in unseren weltweiten Publicity-Aufrtitten, als schon über den nächsten Film gesprochen wurde. deshalb wollte ich zwischen den Filmen gerne eine längere Pause haben. Produzent rick Berman sah das selbstverständlich anders (lacht).

                Nun verkauft das Studio "Star Trek Nemesis" als die letzte Reise Ihrer Crew und erweckt so den Eindruck, dies sei der letzte film dieses Ensembles.
                Stewart: Ich wurde von dem Filmplakat selbst überrascht und habe Paramount darauf angesprochen. Dort sagte man mir etwas kryptisch: "Die letzte Reise muss mit diesem Film ja nicht zu Ende sein." Vielleicht wird es ja eine sehr lange Reise...
                Das werden wir genauer wissen, wenn die einspielzahlen aus den USA vorliegen. Dann kann ich ihnen sagen, ob es noch einen weiteren Star ´Trek Kinofilm geben wird.

                Würden Sie überhaupt für eine weitere Fortsetzung zu Verfügung stehen?
                Stewart: Wenn John Logan wieder da Drehbuch schreibt, würd icha ufd er Stelle unterschreiben.

                Warum?
                Stewart: Er ist nicht nur einer der besten Drehbuchautoren Hollywoods und ein sehr netter Mensch, sondern auch ein großer Star Trek Fan. er kennt die Serie viel besser als ich, und ee empfindet eine echte Zuneigung für die Figuren. Das sieht man dem ergebnis an.

                Für "Nemesis" waren sie jedoch nicht so ohne weiteres zu gewinnen. Sie Sie sollten kurz davor gestanden haben, sich deswegen mit paramount zu verkrachen...
                Stewart: Ganz unnötiger weise gestalteten sich die vertragsverhandlungen äußerst unerfreulich. Seitens des studios herrschte ein rauher Ton, doch davon war ich zum Glück nicht direkt betroffen, dafür hat man Anwälte und Agenten.
                Den Rest des Intervies kann man in der aktuellen RTV - Ausgabe lesen.
                Naja... ist vielleicht mehr auf nen TNG Film gemünzt, allerdings ist dies ja nun auch ST. Ich gehe aber auch davon aus, dass es auf jeden Fall noch einen Film geben wird... aber ich denke, nicht mit der TNG Crew... und wenn der dann (auch) floppt, war´s das...
                "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke auch dass es noch weitere ST Filme geben wird. ich erwarte jedoch keinen weiteren TNG Film. Auch einen Voyager oder Deep Space Nine Film halte ich für unwahrscheinlich. Wenn Enterprise bessere Quoten bekommt und beliebter wird, dann wird es wohl nach Abschluss der serie einen Entrerprisefilm geben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Tja, wenn der nächste Kinofilm ein ETP Film ist dann haben wir ja noch genug Zeit darüber nachzudenken, denn wahrscheinlich werden es wieder 7 Staffeln werden!
                    Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                    Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                    Kommentar


                    • #11
                      Bitte kein ENT ... nein ...
                      /* life would be much easier if I had the source code */

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hoffe, daß die TNG Crew (dann eben auf ZWEI Schiffen, na und? Denkt an Sulu und ST6!!) noch einen richtigen Abschied bekommt. Dann muss man eben noch mehr Wert auf Story legen und bei den Effekten / Modellen ne Stufe zurückschrauben, damit es ein wenig billiger wird (und die Gagen eventuell auf Umsatzbeteiligung zurücknehmen? Ob die Schauspieler da wohl mitmachen? wär ja zu schön) und die Gefahr des finanziellen Misserfolgs nicht so hoch. Vor allen Dingen sollte man 5$ investieren und sich eine Filmzeitschrift leisten und allen anderen Starts aus dem Phantastischen Bereich tunlichst vermeiden!
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Heute war irgend so ein Knilch von dem Off. Deutschem ST Club bei T-Movies. Und er meinte dass es wohl doch ein weiteres TNG Film geben wird, da das ende so gut wie offen ist.

                          Ich könnte mir vorstellen dass dieser Film dann die Geschichte abschlissen wird, und auch in dem film Vorkommende Titan die neue Serie wird.
                          /* life would be much easier if I had the source code */

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich kann mich auch wo hinstellen, weil ich im offiziellen Schachclub bin und sagen, die Bauern werden auch beim nächsten Mal in der ersten Reihe stehen.. Von mir aus kann spekuliert werden, dass sich die Balken biegen und Pseudoinformierte interessieren mich schon am allerwenigsten...
                            'To infinity and beyond!'

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich halte einen weiteren TNG Film für unwahrscheinlich! Es wird wohl ein DS9 oder VOY Film.... Die Story is sicherlich das kleinere Problem!
                              TNG ist nunmal zu teuer geworden! Und 5 Jahre warten bis ENT fertig is wird man nicht....
                              Denn Nemesis wird unterm Strich sich plus machen! Zwar nicht so viel wie erhofft/erwartet, aber das hindert sie nicht dran nen 11. zu drehen! Und wenn man den mit der DS9 oder VOY Crew das macht sind die Gagen gleich niedriger und das bei gleichen Besucherzahlen is das Plus schon gleich um einiges größer...
                              Und welche Crew, ob VOY oder DS9 wird man sich wohl für sdie DS9 entscheiden, weil deren Einschaltquoten besser waren...
                              Und ein Jahr vor dem Film haut man auf dem Hauseigenen Sender dann DS9 nochmal durch, um den Leuten die Serie ins Gedächnis zu rufen...
                              Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
                              "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X