Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Sprache ist Sternenflottenstandard?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Sprache ist Sternenflottenstandard?

    In einem anderen Thread an etwas unpassender Stelle entwickelte sich eine kurze Diskussion, um welche Sprache sich Sternenflottenstandart handelt.

    Es kam unter anderem auch die These, daß es sich um English handelt.
    Dem kann ich selber nun wirklich nicht zustimmen.

    Wie seht ihr das?


  • #2
    Ich denke, das sowas abgeschafft wurde, da dank des Universalübersetzers jeder seine eigene Sprache sprechen kann.
    Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
    Bilder vom 1. und 4.Treffen

    Kommentar


    • #3
      Und wenn der Universalübersetzer ausfällt?

      Kommentar


      • #4
        Dann ist es ganz offensichtlich Englisch

        Warum sollten sonst auch alle Schrifttafeln, Konsolen und Beschriftungen in terranischem Englisch verfasst sein?
        Dann wird wohl kaum vulkanisch, andorianisch oder tellaritisch die Standardsprache sein

        Kommentar


        • #5
          Die Standard Sprache ist Föderations Englisch. Hab ich mal in irgend einer Folge am Rande gehört. Wird wohl ein leicht abgewandeltes Englisch sein. Auf den Konsolen ist auch alles in Englisch.
          Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
          Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

          Kommentar


          • #6
            Es ist nicht English, es sind terranische Druckbuchstaben...

            Und es sollte für den Zuschauer lesbar sein...

            Aber was ist denn nun wirklich Föderationsstandart?

            Andor, Vulkan und Terra haben einst die Föderation gegründet.

            Andor und auch Vulkan waren bereits schon lange Raumfahrer, Terra noch recht unerfahren. Auch terranische Technologie war noch nicht so dolle.

            Also warum sollte es English sein?

            Zumal auf Terra ja nicht nur English gesprochen wird.

            Picard spricht ja auch noch zusätzlich Französisch...

            Kommentar


            • #7
              Standard <--- mit d

              ich reite sonst nie auf rechtschreibfehler rum, mach ja selber genug. aber standart wird langsam zum standard


              Es ist einfach Englisch. Auf Föderationsschiffen sind hauptsächlich Menschen stationiert. Warum auch immer.

              Troi sagte einmal zu Picard das die Mensche nicht fähig sind andere Sprachen zu erlernen um sich fließend mit vielen anderen Spezies unterhlten zu können. Die Menschen sind im gegensatz zu anderen Spezies im erlernen von Sprachen völlig unbegabt.
              Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
              Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

              Kommentar


              • #8
                Vielleicht wurde das irgendwann mittels einer Abstimmung beschlossen, sei es weil man es den Menschen vereinfachen wollte , weil sich gezeigt hat, dass wirklich hauptsächlich Menschen der Sternenflotte beitraten oder schlicht weil die Erde die grösste Bevölkerung in der Föderation hat.
                Vielleicht war terranisches Englisch auch die am einfachsten zu erlernende Sprache...

                Fakt ist auf jeden fall, dass sie die Standard Sprache ist

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke nicht, dass Föderationsstandard English wie wir es heute kennen ist. ...sicherlich kommt es meist so rüber, aber wer würde schon Star Trek gucken, wenn man erst die dort gesprochene Sprache lernen müßte

                  Föderationsstandard an sich wird höchstwahrscheinlich eine synthetische Sprache sein, wie Esperanto, die sich aus den auf den Gründungsplaneten "bedeutenden oder hauptsächlich gesprochenen" Sprachen zusammensetzt. ...das English die Grundregeln oder sogar den größten Anteil zu haben scheint, dürfte wohl aufgrund der "Vorherrschaft" der Terraner in der Sternenflotte zustandegekommen sein ...oder es war die einfachste Sprache
                  “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                  Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                  Kommentar


                  • #10
                    Schon klar, daß es für das terranische TV-Puplikum gemacht wurde.... *lächel*

                    Aber mal ehrlich, der mensch, Nabel des Universums?

                    Alles richtet sich nach dem Menschen?

                    Oder war es einfach nur das typische amerikanische "Du sollst keinen anderen Gott neben mir haben"?

                    Also ich finde es dann doch sehr anmasend und arrogant, davon auszugehen, daß das Sternenflotten-Standard (sorry für den Rechtschreibfehler) ausgerechnet eine terranische Sprache sein soll.

                    Mal davon abgesehen, wäre eigentlich Indisch dann logischer, weil Indisch auf Mathemathik basiert und so vermutlich von anderen extraterristrischen Völkern eher erlernt werden kann.
                    Zahlen gibts irgendwie in allen Kulturen.

                    Denken ja nicht alle sooo simple wie wir, oder?

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich denke auch das die Sprache Englisch ist. Sie ist ja heute schon Weltsprache und hat sich sicher noch mehr verbreitet. Und als Gründer der Föderation... Das Hauptquartier ist ja auch auf der Erde.

                      Dabei wundert mich eins: Wenn es schon auf der Erde hunderte Sprchen gibt, warum gibt es dann nur ein Klingonisch und nur ein Romulanisch. Romulanisch und Vulkanisch müssten doch recht ähnlich sein, oder?

                      Kommentar


                      • #12
                        Der Föderationsstandard ist definitiv Englisch und gott sei dank nicht sowas wie "Esperanto". So eine künstliche Sprache ohne richtigen Ursprung, ohne System, ohne Zusammenhänge...

                        Schon jetzt werden viele Wörter aus dem Englischen übernommen.
                        Was mir heute aufgefallen ist, ein Lehrer sagte "Kontostand checken" instead ( ) "Kontostand kontrollieren"


                        Im vorzeitigen Ruhestand.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Ezri Chaz (aka Sora t`Ptraval)
                          Aber mal ehrlich, der mensch, Nabel des Universums?
                          sein Planet schon, zumindest Nabel der Föderation...Englisch ist meistgesprochene Sprache (und wird es IMO auch in 250 Jahren sein), deshalb Englisch. Außerdem glaube ich auch dass es irgendwo mal erwähnt wurde

                          Kommentar


                          • #14
                            Es ist definitiv Englisch.

                            Solange die Universalübersetzer funktionieren kann man natürlich in seiner jeweiligen muttersprache sprechen aber wenn sie ausfallen ist es englisch.

                            Aus zwei gründen:
                            1. Für Menschen leicht zu erlenen
                            2. Für andere Rassen ebenfalls.


                            ich finde das ist garnichtmal so schlimm.
                            Und ich glaube sogar das in ST auf der Erde nurnoch Englisch gesprochen wird.
                            Klar, die anderen sprachen sind nicht ausgestorben("Untereinander" wird man sie noch sprechen) aber sonst immer englisch.


                            Unser Deutsch(od. Englischlehrer, weiss nimmer) sagte mal die Amerikanischen Siedler hatten die Wahl zwischen Deutsch und Englisch und Englisch sei leichter gewesen weshalb dort nun Englisch gesprochen wird.
                            Gibt aber noch min. einen Staat in USA wo man auch Deutsch spricht(Gebieteweise). Weiß jemand welcher??
                            Erfahrung ist ein guter Lehrmeister - meist jedoch kein angenehmer.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von DocBrown
                              Es ist definitiv Englisch.

                              Solange die Universalübersetzer funktionieren kann man natürlich in seiner jeweiligen muttersprache sprechen aber wenn sie ausfallen ist es englisch.

                              Aus zwei gründen:
                              1. Für Menschen leicht zu erlenen
                              2. Für andere Rassen ebenfalls.


                              Woher weißt Du, daß es für andere Rassen auch leichter ist?
                              Wenn ich da an das klingonische Gekrächze denke, dann ists für die eher schwieriger *ggg*



                              Unser Deutsch(od. Englischlehrer, weiss nimmer) sagte mal die Amerikanischen Siedler hatten die Wahl zwischen Deutsch und Englisch und Englisch sei leichter gewesen weshalb dort nun Englisch gesprochen wird.
                              Gibt aber noch min. einen Staat in USA wo man auch Deutsch spricht(Gebieteweise). Weiß jemand welcher??
                              Pennsylvania ist der Bundesstaat, in dem man auch zum Teil Deutsch spricht, da leben die meisten deutschstämmige Amerikaner

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X