Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

3D Schach Enterprise

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3D Schach Enterprise

    Hi,

    ich habe mal ne frage :

    ich habe eben Ebay ein 3D Schach gefunden das ich mir zulegen will, dort steht aber, das so ein Ding tatsächlich über 500 Dollar gekostet haben soll (!?!) Angeblich Original ?

    Stimmt das wirklich ? Hat jemand damit erfahrung ? Gibt es darüber irgendwo infos?


    Gruß
    Theo

  • #2
    Erfahrung selbst habe ich persönlich damit zwar nicht, aber ich kann mir schon vorstellen, dass solche Schachbretter bzw. das aus "Star Trek" samt Figuren soviel kostet bzw. in dem Dreh.
    Wobei, ich denke, dass gibt es mit Sicherheit auch günstiger. Ist das der Startpreis, oder hat sich der aus den aktuellen Geboten ergeben?

    Wenn du nicht soviel Geld ausgeben willst, kannst du dir das ja auch per "Self-Made" nachbauen.

    Hier sind mal zwei Websiten dazu:

    http://www.zumstein.org/trekpage/pages/chess.html
    http://home.t-online.de/home/gerhard...ld/3dchess.htm

    Hab sie mir nicht näher angesehen. Ist das, was ich auf anhieb gefunden habe. Vielleicht hilfts dir ja weiter.

    Kommentar


    • #3
      Es gab IIRC mal ne Franklin Mint Edition, die sollte ca 30-40 DM pro Figur kosten... mal 32 sind das 900 bis 1200 DM oder 450-600 € / $... Der Preis dürfte also ungefähr im Rahmen liegen... Wobei es eigentlich auch deutlich günstigere Bretter/Figurensätze geben dürfte...
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        3D Schach

        Original geschrieben von Adm. K.Breit
        . Ist das der Startpreis, oder hat sich der aus den aktuellen Geboten ergeben?

        Wenn du nicht soviel Geld ausgeben willst, kannst du dir das ja auch per "Self-Made" nachbauen.

        Hier sind mal zwei Websiten dazu:

        http://www.zumstein.org/trekpage/pages/chess.html
        http://home.t-online.de/home/gerhard...ld/3dchess.htm

        Hab sie mir nicht näher angesehen. Ist das, was ich auf anhieb gefunden habe. Vielleicht hilfts dir ja weiter.
        Danke für Deine Antwort,

        es handelt sich um dieses Teil :
        http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...218773096&rd=1


        und es ist nicht das Startgebot, aber ich denke wenn es stimmt wird es vielleicht da hingehen, vor allem wenn es stimmt, das die Dinger ausverkauft sind und nicht mehr aufgelegt werden.

        Was Deine links betrifft, die sind auch ganz gut, danke.

        Gruß
        Theo

        Kommentar


        • #5
          Ach, an dieses Schachbrett kann ich mich erinnern. Das wurde 1994/1995 von der Firma Franklin Mint GmbH in Neuss produziert und verkauft.

          Dafür haben die damals in der Tat 595.- DM (nicht US-Dollar) verlangt. Abbezahlt wurde das in fünf Monatsraten zu je 119.- DM; ähnlich wie das Model der Original-Enterprise. (Das hatte eine Größe von 38 cm, wurde ebenfalls von Franklin Mint für 595.- DM verkauft; jeweils mit einem Rückgaberecht von 30 Tagen nach Warenerhalt).

          Beides war von Paramount als authentisch empfunden und zum Verkauf autorisiert worden. Soweit ich weiß war das eine zeitlich limitierte Auflage, die heute nicht mehr hergestellt wird.

          Was das ebay-Angebot betrifft:
          Wenn ich mir das so ansehe, kann man, dafür das das Schachbrett angeblich ein unbenutztes Anschauungsobjekt war, für 50 EUR eigentlich nichts sagen. Vermutlich wird der Preis ja aber nicht so stehen bleiben.

          Kommentar


          • #6
            Offtopic mehr oder weniger: Unreal 2 Spieler dürfte vielleicht aufgefallen sein, dass in Aida's Quartier ein 3D Schach steht
            'To infinity and beyond!'

            Kommentar


            • #7
              Zum Thema 3D-Schach gabs auch hier im Forum schon einen Thread, wo es auch darum ging, warum es so teuer ist, und wie man das billiger haben kann. Es gab dort auch einen Link zu einer Bastelanleitung und den Regeln:
              http://www.scifi-forum.de/showthread...&threadid=6017
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Danke für die Antworten ....

                Ich denke ich werde mir selber versuchen eines zu bauen.

                Ich habe mich mal umgesehen und gemerkt, das die "original" Schachbretter doch ein wenig über meinem Geldbeutel liegen und auch das im Ebay nicht gerade günstiger wird.

                lebe lang
                Tschii

                Kommentar


                • #9
                  Wieviel kosten diese Original-Teiler eigentlich? Die müssen ja ziemlich rar sein, wenn sie so viel kosten.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaube, realistische Preise fingen so bei 450 DM an. Düfrten inzwischen locker 250-300 € sein.
                    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                    Klickt für Bananen!
                    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Spocky
                      Ich glaube, realistische Preise fingen so bei 450 DM an. Düfrten inzwischen locker 250-300 € sein.
                      Ich hab mal bei dem noch bis Dienstag laufenden ebay-Angebot reingeschaut: das Gebot liegt jetzt für dieses 3D-Schachbrett von Franklin Mint bei rund 157 EUR. (156,55 EUR um genau zu sein).
                      14 Gebote gabs seither dafür. (Ich gehöre da aber nicht dazu. )

                      Kommentar


                      • #12
                        !!!

                        Ist ja extrem, hätte nicht gedacht, dass die Dinger so viel kosten!

                        Naja, ein echter Star Trek-Fan braucht sowas wohl

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke nicht, dass sich ein echter Fan daran messen lässt, ob er sich sowas gekauft hat oder nicht. Gerade die echten Fans sind es doch häufig, die sich sowas selbst bauen. Ein ehemaliger Schulkollege hat mit seinem Fanclub sogar die Brücke der Ente D nachgebaut.
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            War auch nicht ganz ernst gemeint

                            Mir auf jeden Fall wäre so ein originales 3D-Schachbrett viel zu teuer. Auch wenn es sicher interessant wäre!

                            Kommentar


                            • #15
                              Gibts für dieses Ding nicht sogar wirklich Regeln?
                              "Die Borg werden zurückkehren - Und dann ist Widerstand wirklich zwecklos."

                              -Tribun

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X