Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wo kommt Wesley her in Nemesis?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wo kommt Wesley her in Nemesis?

    Hallo!

    Mir ist aufgefallen, dass Wesley Crusher in Nemesis einfach so wieder da ist. Anstatt Unterwegs mit dem Reisenden zu sein ist er auf einmal Lieutenant der Starfleet und wird unter Riker auf der Titan dienen.

    Hab ich da was nicht mitbekommen?
    James T. Kirk: Am liebsten würde ich Sie in den Arsch treten.
    Spock: Wenn Sie glauben, dass das hilft.
    Leonard McCoy: Soll ich ihn festhalten, Jim?

    Starbase 209 <----> StarTrek-Zone.de

  • #2
    Soweit ich weiß gibt es keine offiziellen Infos darüber. Man kann jedoch annehmen, dass Wes eben nach ein zwei Jahren mit dem Reisenden wieder in unsere Dimension kam und die Akademie dann eben abgeschlossen sowie Robin Lefter (aus "Gefährliche SPielsucht") geheiratet hat.

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von HanSolo
      Soweit ich weiß gibt es keine offiziellen Infos darüber. Man kann jedoch annehmen, dass Wes eben nach ein zwei Jahren mit dem Reisenden wieder in unsere Dimension kam und die Akademie dann eben abgeschlossen sowie Robin Lefter (aus "Gefährliche SPielsucht") geheiratet hat.
      Klingt ja schon irgendwie glaubhaft..

      Doch ich habe bis jetzt noch nicht gehört, dass er Robin Lefler (so heißt die und nicht Lefter ) geheiratet hat. Wo hast du das denn her?
      James T. Kirk: Am liebsten würde ich Sie in den Arsch treten.
      Spock: Wenn Sie glauben, dass das hilft.
      Leonard McCoy: Soll ich ihn festhalten, Jim?

      Starbase 209 <----> StarTrek-Zone.de

      Kommentar


      • #4
        Ich habe nichts davon gehört das er auf der Titan dienen soll, und kann mir auch nicht vorstellen, dass es canon Information dazu gibt.
        Aber sein Auftauchen ist einfach zu erklären, er hat von der Hochzeit gehört und kam auf einen Sprung vorbei...
        Aber warum er eine Sternenflottenuniform trägt, wird wohl ein Rätsel bleiben!

        Kommentar


        • #5
          Also im offiziellen Roman zum Film steht:

          >>>
          Er [Picard] erwiederte Wesleys Lächeln. "Freuen Sie sich bereits auf den Dienst an Bord der Titan?"
          Lieutenant Crusher antwortete [...]
          <<<

          Seite 38, falls es jemand nachlesen möchte...


          (Das haben die aus dem Film rausgeschnitten...)
          James T. Kirk: Am liebsten würde ich Sie in den Arsch treten.
          Spock: Wenn Sie glauben, dass das hilft.
          Leonard McCoy: Soll ich ihn festhalten, Jim?

          Starbase 209 <----> StarTrek-Zone.de

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Alex McCarman
            Also im offiziellen Roman zum Film steht:

            >>>
            Er [Picard] erwiederte Wesleys Lächeln. "Freuen Sie sich bereits auf den Dienst an Bord der Titan?"
            Lieutenant Crusher antwortete [...]
            <<<

            Seite 38, falls es jemand nachlesen möchte...


            (Das haben die aus dem Film rausgeschnitten...)
            Du kannst diese Info als noncanon sehen.
            Da sie rausgeschnitten wurde ist sie nie geschehen und Wesley wird erstmal nicht auf der Titan dienen.
            Außer es wird in ST XI was anderes gesagt.

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Hugh
              Da sie rausgeschnitten wurde ist sie nie geschehen und Wesley wird erstmal nicht auf der Titan dienen.
              Phh... bei mir schon.

              Aber vielleicht sagen die auf der DVD ja was dazu.. muss ich mir mal kaufen..
              James T. Kirk: Am liebsten würde ich Sie in den Arsch treten.
              Spock: Wenn Sie glauben, dass das hilft.
              Leonard McCoy: Soll ich ihn festhalten, Jim?

              Starbase 209 <----> StarTrek-Zone.de

              Kommentar


              • #8
                Nun, also ich denke wenn die Szene nun aber bei den Bonus-Szenen auf der DVD dabei ist , dann muss man aber nochmal darüber reden, ob man dass einfach so als non-canon abtun kann.

                Also ich würde diese Info dann erstmal als gegeben hinnehmen !
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  yo...zumal ich die Romane zu den Filmen so persönlich auch schon als cannon ansehe, da in den Büchern ja tlw. doch noch Sachen vertieft werden, die im Film nicht angesprochen worden sind. Bestes Beispiel hier ST8 in der Schlacht gegen den Kubus....ohne das Buch hat man keine Ahnung, warum Picard an alle Schiffe funkt genau auf diese eine Stelle zu zielen...
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Seh ich auch so.

                    Die Bücher zu den Filmen zählen wie die Filme selbst. (Jedenfalls für mich )
                    James T. Kirk: Am liebsten würde ich Sie in den Arsch treten.
                    Spock: Wenn Sie glauben, dass das hilft.
                    Leonard McCoy: Soll ich ihn festhalten, Jim?

                    Starbase 209 <----> StarTrek-Zone.de

                    Kommentar


                    • #11
                      DIe Bücher sehe eigentlich nicht als canon an.
                      Also für mich muss etwas abgedeht und veröffentlicht worden sein, damit es einwandfrei als canon betrachtet werden kann.

                      Allerdings sind die Filmbücher schon von einem anderen Stellenwert als "gewöhnliche" ST Romane !
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Mal so zwischendurch: Was ist eigentlich canon? Also die Bedeutung is mir schon klar aber was genau heißt das denn eigentlich?
                        James T. Kirk: Am liebsten würde ich Sie in den Arsch treten.
                        Spock: Wenn Sie glauben, dass das hilft.
                        Leonard McCoy: Soll ich ihn festhalten, Jim?

                        Starbase 209 <----> StarTrek-Zone.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von NicolasHazen
                          DIe Bücher sehe eigentlich nicht als canon an.
                          Also für mich muss etwas abgedeht und veröffentlicht worden sein, damit es einwandfrei als canon betrachtet werden kann.

                          Allerdings sind die Filmbücher schon von einem anderen Stellenwert als "gewöhnliche" ST Romane !
                          dieser meinung schliesse ich mich an.
                          alles, was nicht gedreht, bzw. zu sehen gewesen ist, gilt als noncanon. sonst würde man ja irgendwann den überblick über all die bücher, fortsetzungsgeschichten, zeichentrickfolgen und comics verlieren.

                          und dass wesley robin lefler geheiratet hat, halte ich für äusserst unwahrscheinlich. schliesslich liegen nach dem ende von "gefährliche spielsucht" mehrere lichtjahre zwischen den beiden und "subraumbeziehungen" halten eh nicht lang, zumal wesley mit dem reisenden wohl sehr lange unterwegs gewesen war.

                          die frage ist allerdings gut, wieso wesley auf einmal wieder da ist und von wo er wann zurückkam.
                          "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                          Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                          (Herodot)

                          Kommentar


                          • #14
                            Also für mich sind Romane zu Filmen auch canon. Dass Wsley auf der Titan stimmt, kann so also stimmen, aber muss das jeder für sich entscheiden, bis entweder das Buch von oberster Hand canonisiert wird , oder ST:XI rauskommt, der das anspricht...

                            Was bedeutet dann eigentlich semi-canon genau? "Halb-Canon"? *g* Wenn ja, dann könnte man einen Filmroman dazu zählen...

                            Im vorzeitigen Ruhestand.

                            Kommentar


                            • #15
                              semi-canon = als canon zu betrachten solange es nicht wirklich canon (also onscreen) revidiert wird

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X