Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umfrage - Die beliebteste Trek-Serie

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Umfrage - Die beliebteste Trek-Serie

    Originalbeitrag von Frank
    My Ranking:
    1.TOS, Obwohl erst 15 bin ich irgendwie damit zu Star Trek gekommen
    2.DS9, Je länger die gelaufen ist umso besser wurde sie
    3.TNG, War von anfang an gut wurde nurr ganz Knapp von DS9 überholt
    4VOY, Keine andere Star Trek serie war in Deutschland in der Prime Time(soweit ich weiß) keine andere war so schlecht
    Bis auf TNG die mir persönlich nicht so gefallen hat wie Ds9, muß ich dir vollends zustimmen. VOY hat mit Star Trek leider nicht mehr viel gemeinsam.
    3
    "Star Trek" (Classic)
    0.00%
    0
    "Star Trek - The Next Generation"
    66.67%
    2
    "Star Trek - Deep Space Nine"
    33.33%
    1
    "Star Trek - Voyager"
    0.00%
    0
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Aber eigentlich sind alle SUPER
    Bis auf Voyager...
    He gleams like a star and the sound of his horn's /
    like a raging storm

    Kommentar


    • #3
      Originalbeitrag von Supernic
      Bis auf Voyager...
      Die Voyager ist eigentlich gar nicht SO schlecht. Die Autoren lassen nur viel Potential verkommen und nutzen nicht was sie zur Verfügung haben.

      Im Grunde sind nur die Autoren schlecht.

      (Besser wäre: Mehr Zeit für alle Charaktere, nicht nur ein, zwei ständig im Vordergrund, nicht soviel Unlogik und vor allem kein Forschungsschiff, zu einem Schlachtkreuzer erster Güte verkommen lassen. Gibt sicher noch mehr, aber alles fällt mir jetzt nicht ein.)

      Kommentar


      • #4
        Jein.
        Voyager ist für mich mies - aber nur weils die Autoren so verkommen lassen. Da hast du Recht.
        Achja, du hast Recht, dass sind auch für mich inakzeptable Punkte.

        BTW: Voyager hat soviele Punkte wie TOS? Das ist nicht fair!!!
        He gleams like a star and the sound of his horn's /
        like a raging storm

        Kommentar


        • #5
          ich weiß nicht, was alle gegen voyager haben.
          wenn ihr zwischenmenschliche beziehungen nicht mögt, bitte.
          mir ist sowieso aufgefallen, dass meistens jungs ds9 gucken und mädchen voyager.
          das sagt doch alles.
          Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
          - Konrad Adenauer
          Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

          Kommentar


          • #6
            TOS kontra Voyager

            Also auf Anhieb könnte ich nicht sagen, daß eine der beiden Seiten die bessere ist.

            TOS hat etwas bahnbrechendes geleistet und es war die SF-Serie überhaupt für mich. Auch wenn es jetzt in die Jahre gekommen ist, so wird es für mich doch immer besonders sein, da alle Ideen - die Rassen, das Raumschiff, das zukünftige Geschehen - alles vollkommen neu und aufregend waren. Das Dinge vorhersehbar sind und die Kulissen mies waren, daß sieht man erst heute, wenn man Abstand gewonnen hatt. Trotzdem für mich immer noch weit oben.

            Voyager hat die Mittel, Voyager hat die Möglichkeiten. Trotzdem begibt es sich sehr auf unterstes Niveau und nutzt sie nicht. Ebenso bringt sie nicht viel Neues ein, sondern baut auf bekanntem der anderen Serien auf. Es geschehen für mich zu wenig Überrschungen.

            Fazit: Im Gegensatz zu TOS schneidet eigentlich Voyager schlechter ab, da zweitere zwar die Mittel und technischen Möglichkeiten hat, aber weit unter den Erwartungen zurückbleibt. Tos hingegen hatte nur wenig finanzielle Mittel und auch mit den technischen Möglichkeiten stand man noch ganz am Anfang. Jeder der dies berücksichtigt müßte sagen, daß TOS klar besser abschneidet.

            Das Voyager hier besser als TOS abschneidet, daß erklär ich mir damit, daß die meisten hier im Forum TOS nicht kennenlernten zu der Zeit, als sie noch neu war. Jetzt ist es natürlich schwer nachzuvollziehen.

            Kommentar


            • #7
              @B´ellana
              Wenn du wirklich auf zwischenmenschliche Beziehungen Wert legst und nicht nur dein Schnucki sehen willst, rat ich dir, DS9 zu schauen. da hast du 8472²³ soviele zw.menschl. Beziehungen. Sorry, dass es so hart klingt aber das is meine Meinung.

              Jetzt zu Voyager:
              eigentlich hat femewolf mir schon die Arbeit abgenommen - sie spricht mir aus der Seele.
              Voyager hatte Potential: Verschollen in einem fernen Quadranten, 2 grundverschiedene Crews, die zusammenarbeiten müssen, die Rohstoffe sind knapp, etc..
              Aber was haben sie draus gemacht? Die Reise durch einen unbekannten Raum wirkt bis auf einige Folgen wie ein Wochenendausflug, die Maquis sind 1a Sternenflottenoffiziere und von der Rohstoffknappheit merkt man ab der 2./3. Staffel gar nix mehr.
              Dann noch die vielen Logikfehler: unendlich Shuttles/Torpedos, das Schiff sieht immer wie mit Spucke poliert aus, aus einem mickrigen Forschungsschiff wird ein 1a Kriegsschiff...

              mir ist sowieso aufgefallen, dass meistens jungs ds9 gucken und mädchen voyager.
              das sagt doch alles.
              Und mit so dämlichen Sprüchen kann ich erst Recht nicht...
              He gleams like a star and the sound of his horn's /
              like a raging storm

              Kommentar


              • #8
                @B'Elanna
                Ich muß supernic recht geben. Ich habe DS9 geliebt, WEIL es so viele zwischenmenschliche Beziehungen. Den im Gegensatz zu Voyager gab es viel mehr Charaktere, deren einigermassen gleichmässig an Sendezeit geschenkt wurde. Dadurch lernt man alle Leute kennen und man kann besser mit ihnen mitfühlen, leiden, sich freuen, etc.
                Das fehlt mir noch heute bei Voyager. B'Elanna und Paris mögen zwar ein nettes Pärchen sein, aber gegen die vielen zwischenmenschlichen Konflikte in DS9 sind die beiden nur ein kleiner Abklatsch. Man nehme nur mal die Gefühle zwischen Kira und Gul Dukath. Es war anziehend, aber auch Abscheu. Es war einfach großartig.

                Kommentar


                • #9
                  Ich bin wieder da

                  Zum Thema: Ich finde auch das Voyager einfach zu oberflächlich bleibt und nie die Charaktere so richtig erforscht. Ds9 dagegen zeigt dass es auch im 24 Jhdt. mit allen seinen technischen Erungenschaften auch noch die selben "unbedeutenden" Beziehungsprobleme gibt wie in unserer Zeit. Bei Ds9 waren es nie die Effekte die mich an der Serie interressierten sondern die Interaktionen der Darsteller. (z.B.: Garak->Bashir, Odo->Quark, Kira->Odo usw.)

                  <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                  Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                  (René Wehle)

                  Kommentar


                  • #10
                    @Peter:
                    Na, wo warst du denn jetzt? Osterurlaub? Wir haben dich im Vermisstenthread in Picards Friseursalon schon gesucht. Du kannst doch nicht so einfach verschwinden. Tststs...

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalbeitrag von femewolf
                      @Peter:
                      Na, wo warst du denn jetzt? Osterurlaub? Wir haben dich im Vermisstenthread in Picards Friseursalon schon gesucht. Du kannst doch nicht so einfach verschwinden. Tststs...
                      Jab Osterurlaub. War bei den Verwandten in München. Es ist schön wieder hier zu sein.
                      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                      (René Wehle)

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: DS9

                        Originalbeitrag von Mr. Vulkanier
                        1. DS9, weil die serie die beste geschichte erzählt, die besten schauspieler hat, fast alle grossen spezies bis auf die borg in der serie vertretten sind und weil sie das beste paar aller zeiten hat (worf und jadzia). das einzige was fehlt ist ein vulkanier als hauptrolle.

                        2. TNG
                        3. TOS
                        4. Voyager
                        Dieser Rangliste kann ich mich voll und ganz anschließen!
                        <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                        Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                        (René Wehle)

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: DS9

                          Originalbeitrag von Mr. Vulkanier
                          1. DS9, weil die serie die beste geschichte erzählt, die besten schauspieler hat, fast alle grossen spezies bis auf die borg in der serie vertretten sind und weil sie das beste paar aller zeiten hat (worf und jadzia). das einzige was fehlt ist ein vulkanier als hauptrolle.

                          2. TNG
                          3. TOS
                          4. Voyager
                          Da kann ich auch nur zustimmen.
                          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: Re: DS9

                            Originalbeitrag von Colmi Dax


                            Da kann ich auch nur zustimmen.
                            Na Colmi willst du schon wieder ahnungslose Forummitglieder in den Bann der Pahh-Geister ziehen? Wird aber wie immer nicht funktionieren.
                            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                            (René Wehle)

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Sternengucker

                              2. DS9 (Assimiliert DAS!!)
                              Ähm...das hat nix mit DS9 zu tun...das ist aus ST8!
                              Mit Sicherheit gibt es Sätze, die besser zu dieser Serie passen...die Borg kamen dort ja auch NUR in den ersten 4 Minuten der Serie vor!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X