Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Für alle die noch keine ST-MASTER sind...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Für alle die noch keine ST-MASTER sind...


    hallo
    hier können alle, die noch nicht so lange vom ST-FIEBER
    gepackt wurden, informationen abgeben und finden.
    ich bin auch noch nicht lange im ST-FORUM und ich würde mich freuen wenn ihr mir diese fragen beantworten könntet:
    - wie funktioniert ein IMPULSANTRIEB genau?
    - kamen in ST ach schon andere GALAXYEN vor?

    sei wie wasser und leb in frieden!

  • #2
    1. Beim einfachen Impulsantrieb wird Wasserstoff fusioniert und der dadurch entstehnde Druck in der Fusionskammer teilweise durch die Triebwerke entlassen. Also ganz einfaches Rückstossprinzip.
    Bei besseren Triebwerken (im 24Jh. üblich) ist zwischen Auslass und Reaktor noch eine Subraumspulenanordnung angebracht. Sie nutzen einen Teil der Energie um ein Subraumfeld zu erzeugen welches die Massenträgheit des Schiffes reduziert.
    Auch ist es bei besseren Reaktoren möglich eine ganz kleine Menge Antimaterie hinein zu geben um kurzzeitig sehr viel Energie zu erhalten. Doch das reduziert die Lebdauer eines Reaktors beachtlich.

    2. Ich glaube die TOS Enterprise war mal in der Grossen Magelanischen Wolke. Nach TNG ist das jedoch nicht einfach so schnell zwischendurch mal möglich.

    Es gibt jedoch Spezies die in ST vorkahmen und ursprünglich aus der Andromeda Galaxy stammen.
    Spielleiter von Star Trek 25th Century (Auf Clans basierendes Star Trek RP ab 2401.)

    Live long and Prosper

    Kommentar


    • #3
      Also ich glaube die Enterprise war in TOS nie in einer der beiden Magellanschen Wolken!! In der Folge "By any other Name"/"Stein und Staub" taucht eine Rasse auf, ich glaub die hiessen Kelvaner(????), die aus einer weit entfernten Galaxie stammten (ich glaub die meinte Superstring).

      In der TNG-Episode "Where no one has gone before"/"Der Reisende" verschlägt es die Enterprise-D allerdings in Regionen, die wirklich ganz woanders sind (wahrscheinlich nicht mal in eine andere Galaxie, sondern einfach "ganz woanders" hin!).
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        aber es heißt doch immer:

        ...die Enterprise dringt dabei in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat!

        Allzu oft kommt das ja anscheinend nicht vor!!!

        Kommentar


        • #5
          @notsch Andromeda ist die nächst grössere Galaxy. Wir werden übrigens in ein paar hundert Milliarden jahren (unsere Sonne lebt 10Mia. Jahre) mit ihr zusammenstossen. Dabei werden sich die beiden Galaxyen wahrscheinlich vereinigen.

          @Zefram Das liegt an der schlechten deutschen Übersetzung. Im englichen heisst es "... to boldly go where no one has gone before.", also "... dorthin zu gehen wo noch nie jemand gewesen ist."
          Spielleiter von Star Trek 25th Century (Auf Clans basierendes Star Trek RP ab 2401.)

          Live long and Prosper

          Kommentar


          • #6
            @Superstring
            Ich weiß...ich wollte nur sagen, dass ich glaube das es nicht Andromeda war!!! Aber ich bin mir da jetzt nichz sicher...vielleicht war es ja doch Andromeda.
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7
              Ausserdem ist aus historischen Gründen früher der Begriff Galaxie und Sonnensystem analog verwendet worden, daher die Verwechslung...
              Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
              Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

              Kommentar


              • #8

                @Zefram Das liegt an der schlechten deutschen Übersetzung. Im englichen heisst es "... to boldly go where no one has gone before.", also "... dorthin zu gehen wo noch nie jemand gewesen ist."
                Aber bis auf die Borg haben se nix entdeckt.

                Kommentar


                • #9


                  zuerst kurz Info zur Frage: Andromeda, welches Volk,

                  "Im Jahre 2268 dringt die Enterprise in eine andere Barriere ein.
                  Aber es ist klar, dass der Antrieb der Enterprise dies nicht aus eigener Leistung schaffen kann.
                  Angehörige des kelvanischen Imperiums, die aus der Andromeda-Galaxie kommen,
                  manipulieren den Antrieb um wieder in ihre Galaxie zu kommen, da ihr Schiff den Hinflug in die Milchstraße leider nicht .........."

                  durch die Große Barriere ist glaube ich bis jetzt noch kein Schiff geflogen,

                  ******************************************************************************
                  ich selbst habe schon einmal so einen thread gestartet, weil ich auch manchmal Fragen hab:

                  vielleicht könnte ein Mod diese verbinden?????


                  http://www.scifi-forum.de/showthread.php4?threadid=1891

                  Kommentar


                  • #10
                    also fremde Spezies aus einer anderen Galaxie sind mir auch nicht bekannt....aber wie stehts mit dem Fürsorger (Voyager, 1. Staffel) sollte der nicht ursprünglich aus einer anderen Galaxie kommen?
                    Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                    Kommentar


                    • #11
                      Rassen aus einer Anderen Galaxie: ich sage nur Spezies 842 aus dem liquiden Raum. Als Seven noch Drohne war hat sie doch die Voyager dazu Misbraucht um in den liquiden raum zu kommen. Und ich glaube da war auch was mit Dimensions- oder Galaxien "Sprung" die Rede. (man möge mich korrigieren wenn ich falsch liege)

                      Kommentar


                      • #12


                        danke für eure vielen antworten...
                        ich hätte nicht gedacht das es hier so viele hilfsbereite Leute gibt
                        nochmals vielen dank!

                        sei wie wasser und leb in frieden!

                        Kommentar


                        • #13
                          Nach meiner Meinung: Wesen, die nicht aus der Milchstrasse stammen:

                          1. Fürsorger
                          2. Kelvaner

                          Spezies die nicht aus unserem Raum kommen --> nicht aus unserer Galaxis

                          1. 8472
                          2. Photonische Lebensformen
                          3. Subraumwesen aus Equinox
                          4. (es gibt bestimmt noch mehr, man müsste hier auch das Spiegeluniversum aufführen)
                          Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                          Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalbeitrag von Bynaus

                            Spezies die nicht aus unserem Raum kommen --> nicht aus unserer Galaxis
                            1. 8472
                            2. Photonische Lebensformen
                            3. Subraumwesen aus Equinox
                            4. (es gibt bestimmt noch mehr, man müsste hier auch das Spiegeluniversum aufführen)
                            Da fallen mir spontan noch die Wesen aus "In den Subraum entführt" ein.
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Alsö, in TOS passiert es anscheinend öfter, dass die Enterprise aus der Galaxie gesteuert wird (teilweise sogar mit Warp 14 ), aber bisher sind die glaub' ich nur ein mal in eine andere Galaxie geflogen.
                              Man kann außerdem nicht sagen, dass der Subraum zu unserer Galaxie gehört. Dort herrschen ja ganz andere Verhältnisse und die grundlegenden Physikalischen Gesetze gleten dort nicht mehr.
                              Deshalb gehe ich davon aus, dass der floide (fluide? liquide? flüssige? schleimige?) Raum im Subraum liegt (es können ja Teile des Subraums anders aussehen, z.B. im Gravity (Shcwere) da sind die ja in den Subraum geflogen, aber es gab da ein Planetensystem..

                              Also, ich nehme an, folgende stammen nicht aus unserer Galaxie:
                              - Caretaker (Beide)
                              - Wesen aus der 5. Dimension (um es mit Chaotica zu sagen)
                              - Spezies 8472
                              - die Viecher aus Equinox
                              - und einige benutzen ja auch den Subarum, z.B. die Borg (und die Föd. seit neuestem z.B. Timeless) um da drin zu reisen
                              "If a machine, a terminator, can learn the value of human life, maybe we can too."
                              "He's a Jaffa!" O'Neill: "No. But he plays one on TV."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X