Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nahkampf

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nahkampf

    Klingonen kämpfen ja gerne mit Schwertern und Messern. Bei rituellen Kämpfen und Duellen kann ich das ja noch versehen.

    Aber in richtigen Bodenkriegen ist das aus melitärischer Sicht total Idiotisch. Schusswaffen sind doch viel effizienter. Ein kleiner mie Phasern bewafneter Trupp ist ist logisch gesehen einem etwas größern Trupp Schwertkämpfern überlegen.

  • #2
    Aber auch nur auf die Entfernung, denn sobald es direkt Mann gegen Mann geht, sind die Schwerter effektiver.
    Und die Klingonen kämpfen ja nicht der Logik wegen mit Schwerterm, sondern aus Tradition und der Ehre wegen.

    Kommentar


    • #3
      würd ich nicht sagen... das Schwärter im nah kampf sind wie Phaser, einmahl eine Waffe am körper des anderen angesetzt und abgedrück ist dies genauso tötlich wie ein Messerstich - vorallem bei phaser da die ja auf knopfdruck andere Pulverisieren können.
      Der Nachteil bei Schwertern bleibt jedoch der Hieb ! .. ob messer und Stechen oder mit Batle´th - ausholen und schwingen

      sind das immer offene Stellen auf die ich mit meinem Phaser zielen kann ohne mich auch nur körperlich an zu strengen, auser vieleicht das abwehren eines Hiebes .. und das muss ich mit einem Messer ebenfalls, und wenns mir zu blöd wird schick ich das Batle´th und seinen Träger über den Jordan.
      Tatle nicht den Fluss, wenn du in ihn hinein gefallen bist

      Kommentar


      • #4
        Ich gehe jetzt davon aus das die Klingonen nüchtern und gut trainiert sind. Dann ist es einfacher mit einem Schwert mehrere Gegner nach einander nieder zustrecken, als mit dem Phaser zu zielen und den jenigen zu erschießen.
        Besonders in größeren Schlachten läuft jemand in den Schuss, nicht sicher genug. Ander dürfte es im 1 gegen 1 aussehen.

        Kommentar


        • #5
          Kampf ist für die Klingonen keine pragmatische Handlung zur Erreichung eines Zweckes, sondern eine lustvolle Handlung. So in etwa wie Sex, der ja bei Menschen auch nicht ausschließlich zur Reproduktion praktiziert wird.

          Und der direkte Schwertkampf lässt die "sexuelle Erregung" (oder "kombative Erregung"? ) bei Klingonen eben wesentlich stärker ansteigen als ein Phaserkampf.
          ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

          Kommentar


          • #6
            Aber dennoch ändert es nichts daran, dass es schlichtweg ineffizient ist.

            Deshalb verwundert es mich auch dass die Klingonen scheinbar im Bodenkampf derart erfolgreich sind. Nun, es gehört eben zur klingonischen Kultur, und von daher lassen wir es einfach mal so stehen !
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              naja, dass man im 24. jahrhundert noch mit bodentruppen und dann auch noch mann zu mann gekämpft - so nach dem motto offene feldschlacht, ist ja auch ne ganz schöne schnapsidee der autoren
              Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
              Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
              Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Nicolas Hazen
                Aber dennoch ändert es nichts daran, dass es schlichtweg ineffizient ist.
                Na und? Sex ohne Nachkommenzeugung ist auch ineffizient.
                ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                Kommentar


                • #9
                  Bodentruppen braucht man allerdinds doch wenn man die Bevölkerung kontrolieren (als billige arbeitskräfte) und nicht vom Orbit aus wegbomben will.

                  Kommentar


                  • #10
                    das sind dann aber besatzungstruppen
                    Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
                    Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
                    Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

                    Kommentar


                    • #11
                      Der Feldkampf wie wir es kennen wird es wohl nicht mehr geben, Wir müssen hier mahl bedenken das ein Kampf auf einem Planeten eine gewissen Orbitale kontrolle oder Streitmacht zur volge haben muss (wie auch würden die Soldaten denn dann dort hin kommen ? )

                      von dem her denke ich das man Panzer oder diverse andere Kriegsmarschenarie in einer solchen form wie heute icht mehr benötigt.
                      Sicher wird es noch das eine oder andere Fahrzeug geben vorallem jene die Truppen transportieren können , dise besitzen bestimmt umgewandelte Mikrotorpedolauncher und Phaserkanonen auf einem Hovercraftgestell, doch besitzt man immer noch die Orbitale Artelarie

                      ich nehme mahl an das diese aus Akira Schiffen bestehen , ein Träger dieser art hätte parallel die Truppen abesetzten können - in der Regel währe jedoch jedes Schiff vür tauglich. Am Boden selbst währen wohl "Soldaten" im einsatz ... ich denke mahl eine art Marine-Einheit (in unserem fall ist das Meer der Weltraum und die Marine (Navy oder ähnliche einrichtungen ) die Sternenflotte) welche wohl neben Grundausbildungen und der gleichen gründlichere formen der Ausbildung genossen haben.

                      Denn um einen Planeten zu Erobern werden stetzs truppen von nöten sein, selbst wenn Sie in späderen Zeiten als Besatzungsmacht genutzt werden.


                      Zu den Klingonen ist zu sagen, wenn Sienahe genug dran sind "uns " zu töten sind wir auch nahe genug "sie zu töten". Und selbst Klingonen zücken im nahkampf den Disruptor. Meiner Meinung nach ist ein Phaser bis zu einem Abstand von 3 Metern wenn auch ungezielt effizienter, sprich genauer tötlicher und nicht so ansträngend in der Anwendung. Näher währe vieleicht ein Messer praktischer

                      wobei .. wenn jemand so nahe ist kann man eigentlich garnicht mehr daneben schießen




                      Frage am Rand:
                      was pasiert , wenn ich einen Phaser ( auf Töten gestellt) abfeuer und jemanden am Arm treffe anstatt an der Brust - oder gar nur sein ohr
                      Tatle nicht den Fluss, wenn du in ihn hinein gefallen bist

                      Kommentar


                      • #12
                        Immer nur Phaser,Phaser und nochmals Phaser.
                        Können die denn keine Lichtschwerter herstellen
                        in der Förderation,das wäre mal echt geil.

                        Kommentar


                        • #13
                          .. ja das beste an starwars sind die Licht-schwertkämpfe *hust* , ich bin dagegen Lichtschwärter in Startrek ein zu bauen, wenn ich sowas haben will dann sehe ich mir Starwurms an Startrek ist in diesem punkt viel zusehr an den Realismuss gebunden als das sie sowas einbauen - kitsch
                          Tatle nicht den Fluss, wenn du in ihn hinein gefallen bist

                          Kommentar


                          • #14
                            Sooooo toll sind diese ollen Lichtschwerter nun auch wieder nicht - irgendwie kommt mir das immer ein wenig albern vor. Auch wenn die Kämpfe durchaus nett anzusehen sind
                            Zuletzt geändert von Nikolai; 28.12.2003, 01:22.

                            Kommentar


                            • #15
                              Dann eben nicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X