Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek Filmreihe machen! Die Zukunft!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek Filmreihe machen! Die Zukunft!

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und RiesenTrekFan.
    (Dies ist mein erster Beitrag hier, weil ich mich nicht gerne in zuvielen Foren anmelde).

    Eine Mischung aus Outer Limits und Columbo (bzw. cody oder so was) stelle ich mir vor.
    Also damit meine ich:
    Einzelgeschichten (wie Outer Limits) entweder immer mit der gleichen Crew oder immer andere Crews, oder auch etwa 5 Raumschiffe/Crews die abwechsenlnd die Hauptrolle spielen und auch mal gemeinsam auftreten.

    Und anstatt eine TV-Serie oder Kinofilme ein Zwischending
    eben wie Columbo oder Cody.
    Das heisst regelmässige TV-Movies/Fernsehfilime.
    Ich stelle mir da so etwa 3-4 Filme pro Jahr vor.

    Also man könnte dabei teilweise auch Leute aus der TNG-, DS9- und VOY-Crew auftreten lassen.


    Grüsse aus dem Sector zero zero one
    Alex

  • #2
    moshe, willkommen im Forum.

    Zitat von moshe
    Einzelgeschichten (wie Outer Limits) entweder immer mit der gleichen Crew oder immer andere Crews, oder auch etwa 5 Raumschiffe/Crews die abwechsenlnd die Hauptrolle spielen und auch mal gemeinsam auftreten.
    Ich denke nicht, das Einzelgeschichten wirklich so sinnvoll sind. Es ist zwar einfacher für Aussenseiter und Neueinsteiger sich mit Einzelgeschichten zurechtzufinden, allerdings schränkt das die Möglichkeiten dessen, was man "erzählen" kann ziemlich ein, da es die zur Verfügung stehende Zeit sehr begrenzt.

    Mehrere Crews und Raumschiffe halte ich für finanziell und logistisch relativ schwer durchführbar, selbst wenn es nur "ein paar Filme" pro Jahr sein sollen, wie du vorschlägst. Bei einem ständigen Wechsel würde einfach der Indentifikationsfaktor mit den Charakteren fehlen.
    “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
    Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

    Kommentar


    • #3
      Erstmal:
      Schön, dass sie sich für dieses Forum entschieden haben.

      Das mit Outer Limits find ich eigendlich ne richtig gute Idee. Finde die Serie ja selbst ziemlich klasse.

      Allerdings war ja der Vorteil in "outer limits" ja der, dass die Folgen immer in einer anderen Realität spielten und nur selten mal im selben Universum oder Dimension. Dadurch hatte man sehr großen Handlungsspielraum und konnte viele Geschichten erzählen.

      Wenn es nur im Star Trek Universum spielen würde, dann wäre das potential etwas begrenzt.
      Aber ich kann es mir doch recht gut vorstellen. Mal ne Folge in der Akademy, dann ne Folge die im Orion Syndikat spielt und auch mal ne kleine Klingonenfolge zwischendurch. Und Star Trek lässt schon Platz für viele Geschichten.
      Und das man in nur einer Folge gute Charaktere aufbauen kann sah man ja in "Ehre unter Dieben".

      Allerdings glaube ich auch, dass ein paar Filme im Jahr nicht ausreichen würden. Eine Serie wäre aber ganz interessant.

      Hugh
      Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

      Generation @, die Zukunft gehört uns.

      Kommentar

      Lädt...
      X