Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

(T)raumschiff Surprise: Kritische Vorschau eines Trekkers

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • (T)raumschiff Surprise: Kritische Vorschau eines Trekkers

    Und zwar von Bernd Schneider, dem Webmaster der bekannten Seite www.ex-astris-scientia.org

    In seinem Artikel setzt er sich mit der Frage auseinander ob (T)raumschiff Surprise wirklich gute Comedy oder einfaches Geblödle ist.
    In meinen Augen trifft er den Nagel auf den Kopf, eine Parodie sollte mehr sein als das bloße Einbinden von Elementen aus Star Trek, Star Wars, 5. Element...sie sollte sich auch damit beschäftigen. Bsp. Klischees zum Angreifen sind immerhin genug da.

    Der Artikel:
    http://www.ex-astris-scientia.org/mi...ikel-bully.htm

    Meinungen?
    Zuletzt geändert von AKB; 31.05.2004, 13:24. Grund: URL korrigiert.
    We speak it here, 'neat starlight's sheen
    One truth that all who live must learn.
    From first to last and all between
    Time is the fire in which we burn.
    - El Aurianisches Sprichwort

  • #2
    Ich möchte den Film erstmal sehen und nicht schon vorher abläßtern. Ich habe aber nichts gegen die Parodie von Bully! Ich fand das immer super komisch!
    Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
    Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

    Kommentar


    • #3
      Kritiken gibt es immer.
      Zum Beispiel hat einem gewissen rothäutigen Franzosen überhaupt nicht gefallen, wie die originalcharaktere in "schuh des manitu" verändert wurden.
      Trotzdem hat der Film vielen gefallen.

      Auch "Space Ball" hat nicht mehr viel mit den charakteren aus "Star Wars" zu tun.
      Aber gefallen hat mir der Film alle mal.

      Deshalb schau ich mir den Film erstmal an, bevor ich mir ne Meinung bilde.
      Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

      Generation @, die Zukunft gehört uns.

      Kommentar


      • #4
        Ich werde mir den Film definitiv nicht ansehen.
        Es ist einfach ziemlich schwach einen Film darauf aufzubauen, dass eine derartige Vielzahl von Charakteren einen nennen wir es klischeehaft, schwulen Touch haben.

        Eine gute Parodie sieht anders aus, und Bully gefällt mir persönlich überhaupt nicht.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar

        Lädt...
        X