Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was habt ihr alle gegen SAT.1 und Kabel 1?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was habt ihr alle gegen SAT.1 und Kabel 1?

    Guten Tag Star Trek Fans!!
    Ich verstehe nicht, warum ihr SAT.1 und Kabel.1 so kritisch gegenüber steht. Ich gebe zu, dass die Handhabung der Star Trek Serien auf beiden Sendern nicht unbedingt gut ist, aber immernoch besser als gar nichts. Es ist doch Tatsache, dass man heutzutage mit den Star Trek Serien zumindest in Deutschland keine guten Quoten erzielt, wenn es SAT.1 in diesem Fall um Quoten gehen würde, würden sie z.B. am Sonntag statt DS9 und Voyager lieber Salsech und Hold zeigen(2 Richtersendungen). Also man sollte doch lieber SAT.1 dankbar sein, dass überhaupt noch etwas gezeigt wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr.Arridor

  • #2
    Da hast du schon recht... ABER

    - Sat 1/ K1 zeigen Richtersendungen Doku Soaps und sowas lieber als Star Trek.
    - Sat 1 schneidet bei den Episoden mitunter wichtige Szenen einfach raus um noch mehr Werbung unter zu bringen.
    - Sat 1 pausiert mit der Ausstrahlung von DS9 zugunsten der x-ten Wiederholung der Asterix Filme
    ......

    Das habe ich gegen Sat 1.
    Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Dr.Arridor
      Guten Tag Star Trek Fans!!
      Ich verstehe nicht, warum ihr SAT.1 und Kabel.1 so kritisch gegenüber steht.
      Die antwort auf deine Frage gibst du ja selber schon da brauch man nix mehr drauf schreiben :

      Zitat von Dr.Arridor
      Ich gebe zu, dass die Handhabung der Star Trek Serien auf beiden Sendern nicht unbedingt gut ist
      Deshalb:

      Zitat von Dr.Arridor
      Es ist doch Tatsache, dass man heutzutage mit den Star Trek Serien zumindest in Deutschland keine guten Quoten erzielt
      "...To boldly go where no man has gone before."
      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

      Kommentar


      • #4
        Guten Tag!
        - Sat 1/ K1 zeigen Richtersendungen Doku Soaps und sowas lieber als Star Trek.
        - Sat 1 schneidet bei den Episoden mitunter wichtige Szenen einfach raus um noch mehr Werbung unter zu bringen
        Ich stimme ja zu, aber das ist alles immernoch besser, als überhaupt kein Star Trek mehr zuzeigen, was ich damit meine, selbst eine geschnittene Episode ist besser, als gar keine.

        Kommentar


        • #5
          Da bin ich anderer Ansicht.
          Zunächst mal, warum soll ich nicht kritisch sein? Ich bin schließlich die Zielgruppe eines solchen Senders. Und ich muss doch letztens sagen können, was ich sehen will.
          Und ich habe, auch wenn es Star Trek ist keine Lust zum x-ten mal TNG zu schauen, wenn ich mich doch so auf DS9 gefreut habe.

          Wobei ich es aber in Zukunft unterlassen werde mails an die Sender zu schreiben. Die letzte Antwort von Kabel 1 war ein ziemlich großer Witz.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Wenn wir alle das Geld hätten würden wir uns sicher alle die DVDs kaufen, dann könnten uns diese Sender eh mal kreuzweise.
            "...To boldly go where no man has gone before."
            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

            Kommentar


            • #7
              Außerdem: Man muss doch nicht immer alles so nehmen, wie es einem geboten wird! Das wäre ja ein schlimmer Zustand. Ein wenig Kritik darf wohl sein!
              Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt seviert wird. Es ist sehr kalt - im Weltraum!
              Khan zu Kirk in Star Trek II - Der Zorn des Khan

              Kommentar


              • #8
                Allerdings.

                Noch ein Grund. Sat 1 kann die richtige Reihenfolge einfach nicht einhalten. Neulich lief doch Homestead, wo Neelix von Bord geht. Jetzt ist er wieder da.
                Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Nerys
                  Noch ein Grund. Sat 1 kann die richtige Reihenfolge einfach nicht einhalten. Neulich lief doch Homestead, wo Neelix von Bord geht. Jetzt ist er wieder da.
                  Jo ist mir auch aufgefallen, erst bringen sie Folge 169 und dann 167, haben die ja schon öfters gemacht .
                  "...To boldly go where no man has gone before."
                  ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Nerys
                    - Sat 1/ K1 zeigen Richtersendungen Doku Soaps und sowas lieber als Star Trek.
                    Und warum macht sie das zu einem schlechten Sender?
                    Schon mal dran gedacht, dass es mehr Menschen geben könnte, die sich dafür interessieren, als Menschen die Star Trek in seiner hundertsten Endlosschleife sehen möchten? Warum sollte Sat.1 sich der der (in Einschaltquoten) Randgruppe von Star Trek Fans beugen?

                    - Sat 1 pausiert mit der Ausstrahlung von DS9 zugunsten der x-ten Wiederholung der Asterix Filme
                    Das solltest du anders ausdrücken:
                    Sat.1 pausiert mit der x-ten Ausstrahlung von DS9 zugunsten der x-ten Wiederholung der Asterix-Filme.
                    Das macht es zwar nicht besser, schließt aber dein Argument als triftige Begründung aus.

                    ____
                    @Topic: Ich mag Sat.1 nicht, weil sie unfähige Sportkommentatoren haben und weil sie Serien wie Frasier oder Becker nicht mal eine Chance geben, sondern nur nachts ausstrahlen.
                    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                    Kommentar


                    • #11
                      1. Ja sicher doch, aber es sollte doch irgendie ein Mittelmaß zu finden sein, das mehrere Gruppen der Zuseher zufrieden stellen kann. Ich kenn auch genug Leute, die man mit Doku Soaps bis nach Timbuktu jagen kann.

                      2. DS9 wurde lang nicht so oft wiederholt wie die Asterix Filme. Auch der ORF hat diese Streifen schon mehrmals gezeigt, es aber nicht fertig gebracht DS9 zu Ende auszustrahlen.
                      Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Nerys
                        1. Ja sicher doch, aber es sollte doch irgendie ein Mittelmaß zu finden sein, das mehrere Gruppen der Zuseher zufrieden stellen kann. Ich kenn auch genug Leute, die man mit Doku Soaps bis nach Timbuktu jagen kann.
                        Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, da waren DS9, TNG, Baywatch oder J.A.G. nicht aus dem werktäglichen Nachmittagsprogramm wegzudenken (*schwärm*). Vielleicht ist das jetzt ausgleichende Gerechtigkeit.

                        2. DS9 wurde lang nicht so oft wiederholt wie die Asterix Filme. Auch der ORF hat diese Streifen schon mehrmals gezeigt, es aber nicht fertig gebracht DS9 zu Ende auszustrahlen.
                        Das mag zwar sein, aber Sat.1 wird schon seine Gründe haben, Asterix vorzuziehen. Gerade jetzt, wo die DVDs zu dem Filmen endlich raus sind, könnte es sein, dass der Vertreiber der Filme da ein wenig auf Sat.1 "eingewirkt" hat, die Filme mal wieder zu zeigen. Sieh es doch positiv. Je mehr DVDs verkauft werden, desto geringer wird die Chance, dass Sat.1 mit Asterix noch mehr Zuschauer vor den Fernseher kriegt, als mit Star Trek.
                        "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                        ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Spooky Mulder
                          Und warum macht sie das zu einem schlechten Sender?
                          Schon mal dran gedacht, dass es mehr Menschen geben könnte, die sich dafür interessieren, als Menschen die Star Trek in seiner hundertsten Endlosschleife sehen möchten? Warum sollte Sat.1 sich der der (in Einschaltquoten) Randgruppe von Star Trek Fans beugen?
                          [...]
                          Ich muss jetzt da gleich mal was zu den Quoten sagen. Nämlich, dass die absolut (ich sage mal in 99% der Fälle) nicht repräsentativ sind. Unter diesem Link kann man nachlesen, wie in Deutschland die Quoten gemessen werden: Nämlich nur in ~5600 Haushalten. Ich weiß das auch erst seit kruzen, seit mir das jemand über ICQ gesagt hat, und seit dem glaube ich überhaupt nicht mehr an Quoten. Wenn da Leute in einem Haushalt diese idiotische Richtershow ansehen und das repräsentativ für 6000 steht, von denen vielleicht in 3000 lieber ST gesehen wird, als Salesch und co., da kann ich einfach nur den Kopf schütteln

                          @topic
                          Was ich gegen Sat.1 habe:
                          - Schneidung von Epis zugunsten von Werbung.
                          - Zu viel Werbung (auf K.1 sind es wenigstens nur 2 pro Folge)
                          - "Tolle" einbeldnungen, die gerne mal 1/4 des Bildschir bedecken, neuerdings auch mit nervenden episodenfremden Geräuschen.
                          - Ständige, vollig unkalre Programmänderungen.
                          - Dümmliches Geschwätz in den Trailern (ok, das kann man jetzt weniger Sat.1 anlasten, aber es nervt dennoch, was die da teilweise quatschen )

                          Dann zu den Argument "besser schlechtes ST als gar keines": Ich sag lieber: entweder sie machen es gescheit, oder sie lassen es gleich bleiben, aber so einen Mist, das braucht man dem Zuschauer doch wirklich nicht zumuten.
                          "The only thing we have to fear is fear itself!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von SF-Junky
                            Ich muss jetzt da gleich mal was zu den Quoten sagen. Nämlich, dass die absolut (ich sage mal in 99% der Fälle) nicht repräsentativ sind. Unter diesem Link kann man nachlesen, wie in Deutschland die Quoten gemessen werden: Nämlich nur in ~5600 Haushalten. Ich weiß das auch erst seit kruzen, seit mir das jemand über ICQ gesagt hat, und seit dem glaube ich überhaupt nicht mehr an Quoten. Wenn da Leute in einem Haushalt diese idiotische Richtershow ansehen und das repräsentativ für 6000 steht, von denen vielleicht in 3000 lieber ST gesehen wird, als Salesch und co., da kann ich einfach nur den Kopf schütteln
                            Was heißt hier "NUR 6000" Haushalte. Das ist schon sehr viel für einen repräsentativen Überblick.
                            Zum Vergleich: Für die "Sonntagsfrage" (wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?) befragt z.B. das Meinungsforschungsinstitut Forsa monatlich gerade mal 1000 bis 1200 von über 40 Millionen Wahlberechtigten und dies gibt schon einen sehr repräsentativen Überblick über die politische Stimmungslage.
                            6000 Haushalte für Einschaltquoten sind da schon Luxus.
                            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von SF-Junky
                              @topic
                              Was ich gegen Sat.1 habe:
                              - Schneidung von Epis zugunsten von Werbung.
                              - Zu viel Werbung (auf K.1 sind es wenigstens nur 2 pro Folge)
                              - "Tolle" einbeldnungen, die gerne mal 1/4 des Bildschir bedecken, neuerdings auch mit nervenden episodenfremden Geräuschen.
                              - Ständige, vollig unkalre Programmänderungen.
                              - Dümmliches Geschwätz in den Trailern (ok, das kann man jetzt weniger Sat.1 anlasten, aber es nervt dennoch, was die da teilweise quatschen )

                              Dann zu den Argument "besser schlechtes ST als gar keines": Ich sag lieber: entweder sie machen es gescheit, oder sie lassen es gleich bleiben, aber so einen Mist, das braucht man dem Zuschauer doch wirklich nicht zumuten.
                              Was ich an Sat.1 positiv finde:
                              .) Er zeigt seit ueber zehn Jahren durchgehend mehrere Stunden Star Trek pro Woche. Kein anderer Sender macht das, und das ist doch ein recht stetiges, im positiven Sinn vorhersagbares Programm, oder?
                              .) Er ist gratis. Nachdem ich nichts dafuer zahlen muss, kann ich mich auch schlecht ueber die Qualitaet des Gebotenen (und ueber die Werbung) beschweren, oder? (Das erinnert auch ein bisschen an CDKs Argument in so manchen Diskussionen ueber das Forum )
                              .) Das Argument, dass "schlechtes ST schelchter waere als gar keines", kann ich auch nicht nachvollziehen - wuerde es unser Forum geben, wenn Sat.1 nicht Star Trek zeigen wuerde? Waeren wir Star Trek Fans? Ich wahrscheinlich eher nicht - ich habe TNG und DS9 auf Sat.1 verfolgt, und wurde darueber zum Fan. Nicht durch die Filme (die haette ich ohne die Serien nie geschaut), nicht durch die Videos/DVDs. Diese Diskussion "besser kein Star Trek als so eines" erinnert mich wiederum an die Ausfuehrungen, ob es nicht besser waere es haette ENT nie gegeben...
                              Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
                              Johann Nestroy

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X