Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wolf 359 - haben die Romulaner geholfen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wolf 359 - haben die Romulaner geholfen?

    Ich hab dieses Thema schon mal in einem anderen Forum angesprochen, aber auch hier bin ich auf neue Meinungen und Ansichten gespannt (oder auf Fakten )

    Ich denke, jeder weiß was bei Wolf359 geschah, deshalb will ich da jetzt nicht näher draufeingehen, aber kurz bevor Hannsen's Streitmacht bei Wolf359 auf die Borg stieß, bekam Picard eine Transmission von Hannsen. In dieser erwähnte Hannsen, dass 39 (glaube ich) Föd-Raumschiffe auf die Borg warten würden und auch die Klingonen Kriegsschiffe entsenden würden. Und schließlich sagte er: " (...) wir haben sogar daran gedacht, Kontakt zu den Romulanern aufzunehmen (...)".

    Leider wurde später nicht mehr erwähnt, ob die Romulaner die Föderation tatsächlich unterstützt haben. Auch in der "Friedhofsszene" habe ich später weder in TNG noch im Rückblick von "The Emissary" in DS9 Wrackteile romulanischer Warbirds entdeckt.

    Weiß trotzdem jemand aus informativen Quellen, ob die Romulaner die Föderation bei Wolf359 unterstützt haben?



    Ich modde alles und jeden, solange Armada draufsteht ;)

  • #2
    Ich weiss es nicht mit Bestimmtheit, aber ich glaube nicht. Denk doch allein mal an die Entfernung, man braucht doch Tage, wenn nicht Wochen von der Grenze zu Wolf359. Hast du eigentlich klingonische Schiffe gesehen? Könte mir vorstellen, dass auch die zu spät gekommen sind
    SIE haben vielleicht Haare, aber ICH habe Charackter!!!

    Kommentar


    • #3
      Ich bin mir ebenfalls nicht ganz sicher, gehe aber auch davon aus dass die Romulaner nicht geholfen haben.
      Aufgrund der gespannten Lage der Beziehungen zwischen ihnen und der Föderation halte ich es sogar für unwahrscheinlich, dass im Falle einer tatsächliche Bitte um Hilfe, die Roumlaner dieser nachgekommen wären.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Nein, die Romulaner werden da wohl kaum geholfen haben. Ansonsten wäre die Föderation zu diesem Zeitpunkt auch ziemlich dumm gewesen.

        Wo sieht man denn da Wrackteile von Warbrids? *nixsehenkann*
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          ich glaub schon, dass die geholfen hätten, denn wenn die gesamte föderation eine borgkolonie geworden wäre, hätten die romulaner keine chance gehabt. nur allein die diskussion, vom senat, und die strecke, die die schiffe zurücklegen müssen, und auch die zeit, die die transmission dahin braucht, also, die romulaner haben bestimmt nich geholfen
          SIE haben vielleicht Haare, aber ICH habe Charackter!!!

          Kommentar


          • #6
            Ausserdem gabs mal einen VOY-Folge, in der "einstmals" von den Borg assimilierte Romulaner vorkamen (das war glaube ich in "Unity" oder so. (leider weiss ich den deutschen Titel nicht mehr). In der Encyclopädie steht, dass dieser Romulaner "wahrscheinlich" bei Wolf 359 assimiliert wurde. Eine andere Erklärung, warum es assimilierte Romulaner geben könnte, kann ich mir nicht vorstellen, zumal wir von keinem Borg-Angriff auf das Sternimperium wissen.
            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

            Kommentar


            • #7
              In UnimatrixZero taucht ja auch ein assimilierter Klingone auf, aus welcher Schlacht stammt der denn dann bitteschön, wenn nicht von Wolf 359?

              Kommentar


              • #8
                Man kann ja nicht wissen, welche Probleme die Klingonen schon mit den Borg hatten. Vielleicht haben die Klingonen auch schon gegen die Borg gekämpft.

                :sp:
                Oder es war einer von dem Klingonenschiff aus der Voyagerfolge "Prophecy". Denn die waren ja schon lange im Delta-Quadranten unterwegs und könnten auf die Borg getroffen sein.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Originalbeitrag von Colmi Dax

                  Oder es war einer von dem Klingonenschiff aus der Voyagerfolge "Prophecy". Denn die waren ja schon lange im Delta-Quadranten unterwegs und könnten auf die Borg getroffen sein.

                  Könntest du den deutschen Namen dieser Folge nennen?
                  Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich galube auch nicht, dass die Romulaner anwesend waren, da sie rein wegmässig keine Zeit hatten. Ausserdem wird man wohl genug zu tun gehabt haben, die eigenen Heimatwelten zu schützen, statt sich über Feinde Gedanken zu machen. Schliesslich war die Verteidigungslinie der Menschen ja auch nur auf Sol beschränkt.
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalbeitrag von Picard



                      Könntest du den deutschen Namen dieser Folge nennen?
                      Nein kann ich nicht weils da noch keinen gibt. Das ist eine Voyagerfolge aus der 7. Staffel.
                      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                      Kommentar


                      • #12
                        Da ist schon wieder ein allgemeiner Fehler. Wie können Leute, egal ob Sternenflottenoffiziere, KLingonen oder Romulaner, die bei Wolf359 assimiliert wurden in den Deltaquadranten geschickt werden? Das Schiff wurde doch zerstört, keine überlebenden.
                        Aber ich glaube, dass sich sowohl Klingonen als auch Romulaner, genauso wie Sternenflottenschiffe schon Scharmützel mit den Borg geliefert haben, ohne einen konkreten Angriff der Borg, also kann man auch assimilierte romulaner sehen, aber nich von wolf 359
                        SIE haben vielleicht Haare, aber ICH habe Charackter!!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Wolf 359 ist der drittnächste Stern von der sonne aus gesehen, also verdammt nahe am Herzen der Förderation, ich glaube kaum das die Romulaner es so schnel bis dahin geschafft hätten!!

                          Zu den assimilierten Romulanern: In "The neutral Zone"/"Die neutrale Zone" (letzte Folge der ersten Staffel TNG) werden auf mysteriöse Weise romulanische wie auch Förderationsaußenposten an der neutralen Zone beider Völker ausradiert, in richtiger Borg-Manier.
                          Es wird nie ganz geklärt, wer das war, aber der Verdacht, dass es Borg waren liegt wirklich sehr nahe...wenn es auf romulanischer Seite also zu Kämpfen kam ist es durchaus wahrscheinlich, dass Romulaner assimiliert wurden, den aus dem zerstörten Borg-Würfel aus "The best of both worlds"/"In den Händen der Borg, Angriffsziel Erde" können sie nun wirklich nicht kommen.
                          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                          Member der NO-Connection!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Na, die Borg sind doch allgemein sehr aktiv.... warum sollten die denn auch nicht mal die Romulaner oder Klingonen angegriffen haben?
                            Is that a Daewoo?

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich kann mich grob an eine Voy-Folge erinnern, wo man ganz kurz eine Schlacht zwischen Klingonen und Borg sieht.
                              Daher die Assimilierten Klingonen.

                              Ansonsten kann ich mir auch nicht so recht vorstellen, dass die Romulaner grossartig geholfen hätten. Die hätten wohl eher abgewarten und zugesehen, ob man sich vielleicht etwas von der Föderation unter den Nagel reissen kann.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X