Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungsautausch über Master Replicas Props

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungsautausch über Master Replicas Props

    Hallo!

    Ich würde mich hier gern mal über die Qualität dieser MR-Props austauschen. Das hilft ja auch bei einer zukünftigen Kaufentscheidung.

    Seid ihr mit der Qualität der Props zufrieden? Die Preise sind natürlich happig, finde ich. Aber für diese "Museumsqualität" und vor allem Limitiertheit der Stücke bin ich dennoch sehr zufrieden.

    Also mir fiel folgendes auf:

    1. TOS-Communicator http://www2.masterreplicas.com/(odfyxrvbmptz1hfdaz5fea55)/StarTrek/TOSCommMov.html

    Der Button auf der Rückseite geht schwer zu aktivieren. Nur mit sehr sehr kräftigem Druck schaffe ich das - ist das nur bei meinem Modell so?
    Die Frequenz lässt sich nur durch beharrliches "Suchen", also Drehen des Knopfes, einstellen. Ok, in der Serie war es ja wohl genauso. Habt ihr die gleichen Erfahrungen gemacht? Die Sounds an sich sind aber sehr authentisch
    Meine Note: 2

    2. TOS-Phaser http://www2.masterreplicas.com/(syef0ieosoq5ci45xyp55syg)/StarTrek/TOSPhaserMov.html

    Alles ok. Der Sound könnte noch lauter sein, aber wohl ein Batterie-Problem.
    Meine Note: 1

    3. TNG-Phaser http://www2.masterreplicas.com/(odfyxrvbmptz1hfdaz5fea55)/StarTrek/FCPhaserMov.html

    Am besten gelungen, finde ich. Vor allem mal die richtige Größe - das Playmates-Modell war ja zu groß geraten.
    Meine Note: 1

    4. Falls jemand schon den Klingonen-Disruptor hat, schreibt doch bitte eure Erfahrungen.

    5. Falls jemand schon den TOS-Tricorder hat, schreibt doch bitte eure Erfahrungen.

    Danke an alle die mitmachen, Frank.
    Zuletzt geändert von ichmussweg; 06.01.2005, 17:59.

  • #2
    Stell doch mal einen Link rein.

    Würde mich nämlich auch dafür interessieren, weiß aber nicht wo ich die Dinger her bekomme.

    Und auch für die anderen, damit man vom selben spricht.
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
    Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
    Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Munro22
      Stell doch mal einen Link rein.
      Schon gemacht.

      Warum die Links allerdings nicht umgewandelt werden weiß ich nicht. Was mache ich falsch oder ist das ein Forensoftware-Fehler?
      Noch 1 Frage: Wie startet man einen Vote? Müssen da spezielle Rechte vorhanden sein?

      Kommentar


      • #4
        Und nochmals Hi,
        ich habe keine Erfahrung mit MR selber, und kenne nur die Reviews aus dem Prop-Forum, das ich dir in dem letzten Link gegeben habe. Und da ich kein TOS Fan bin, kann ich dir auch nur das wiedergeben, was die anderen darüber sagten. Also, jeder ist Super zufrieden mit den was MR herstellt, da MR schon lange Zeit in den Staaten sowas macht, hauptsächlich Star Wars Replikas, HdR Schwerter, etc.

        Der Button auf der Rückseite geht schwer zu aktivieren. Nur mit sehr sehr kräftigem Druck schaffe ich das - ist das nur bei meinem Modell so?
        Scheint so, ich habe den von meinem Kumpel in der Hand gehabt, den ich auf der FedCon traf und der Button ging leicht runter....
        Die Wahrheit ist das Licht, das uns zum Pfad der Weisheit führt...

        Kommentar


        • #5
          Oha - das ist ja genau das was ich suchte. Schade dass ich fast kein Englisch kann, einiges ist aber trotzdem hochinteressant. Auch die vielen Fotos finde ich spannend. Was da einige Bastler so in vielen Arbeitsstunden hervorzaubern ist der Wahnsinn.

          Danke für diesen Link!

          P.S. Das mit dem schwergängigem Knopf auf der Rückseite wurde dort auch beschrieben.

          Kommentar


          • #6
            ups sorry, habe die Links glatt überlessen

            Werde mir die Sachen mal ansehen. Danke.
            Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
            Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
            Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

            Kommentar


            • #7
              Hallo,

              habe den Beitrag erst jetzt entdeckt.

              Ich halte die Preise für Master Replica Artikel für überzogen.
              - Ganz besonders hinsichtlich der Genauigkeit bei den Repliken kann man eigentlich bei den Summen, die man dafür hinblättern muss eine 100prozentige genauigkeit erwarten, welche in vielen Fällen leider nicht der Fall ist.

              Z.B. bei den FX-Laserschwertern fällt dem genauen Betrachter auf, daß zu Gunsten der Stabilität der befestigten Carbon-Lichröhre bei Obiwans und Lukes Laserschwert der Durchmesser um ca. einen halben Zentimeter erweitert wurde. Und es sind noch weitere kleine Details zu finden, die aber nicht sofort auffallen.

              Zum TOS-Tricorder kann ich nicht viel sagen. Habe bisher keinen aus der nähe sehen können.

              Was den TOS-Phaser angeht, hat MR beim Phaser 1 (der kleine oben drauf) nicht genau hingesehen.
              Zum einen ist die das Metallrechteck vor dem Drehknopf und der Drehanzeige beim Original an den Ecken nicht abgerundet und es fehlt bei der MR-Replike das Lämpchen zwischen dem Drehknopf und der Drehanzeige.

              Wenn man ein bischen handwerkliche Begabung mitbringt kann man bei hervorragend gelungenem Spielzeugphaser von ArtAsylum (ca. 30,- Euro) die entsprechenden Plastigteile durch Metallteile ersetzen, bzw. ergänzen. - Kommt wesentlich günstiger und erreicht locker die 100 % Genauigkeit.

              MP hat für Ende dieses Jahres ein TOS Enterprise-Modell mit Light und Sound angekündig. - Kostet irgendwas über 1000,- Euro.
              Hier wäre ich besonders vorsichtig, denn ich zweifle daran, daß es MP hinbekommt, die Warpgondellichte hinzubekommen.

              Viele Grüße,

              Svega

              Kommentar


              • #8
                Hallo!

                Zitat von Svega Beitrag anzeigen
                Ich halte die Preise für Master Replica Artikel für überzogen.
                Ich auch.

                Zitat von Svega Beitrag anzeigen
                Was den TOS-Phaser angeht, hat MR beim Phaser 1 (der kleine oben drauf) nicht genau hingesehen.
                Zum einen ist die das Metallrechteck vor dem Drehknopf und der Drehanzeige beim Original an den Ecken nicht abgerundet und es fehlt bei der MR-Replike das Lämpchen zwischen dem Drehknopf und der Drehanzeige.
                Da wäre ich nicht so sicher. Es gab wohl verschiedene Versionen während der 3 Staffeln. Durch die Lizenz (und dem damit verbundenen Preis) bin ich mir aber sicher, dass MR da sehr genau am Original dran ist - durch Paramounts Mitarbeit eben.

                Kommentar


                • #9
                  Hm die ganzen Phaser gibts wohl nimmer...

                  Die Preise halte ich auch für sehr gepfeffert, und man auf der Seite die Produkte ja nicht mal ordentlich betrachten (nur 3D-Modell).

                  Wenn ich mir ein Raumschiffmodell für 1200$ kaufe, möchte ich doch vorher sehen wies aussieht!

                  Aber Fans lassen sich halt ausnehmen wie Weihnachtsgänse.

                  Und bei den Lichtschwertern sind nach nicht mal die Batterien inklusive.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von SNIPER[ISA] Beitrag anzeigen
                    Hm die ganzen Phaser gibts wohl nimmer...
                    Die Preise halte ich auch für sehr gepfeffert, und man auf der Seite die Produkte ja nicht mal ordentlich betrachten (nur 3D-Modell).
                    Wenn ich mir ein Raumschiffmodell für 1200$ kaufe, möchte ich doch vorher sehen wies aussieht!
                    Aber Fans lassen sich halt ausnehmen wie Weihnachtsgänse.
                    Und bei den Lichtschwertern sind nach nicht mal die Batterien inklusive.
                    Gebe ich Dir recht. Das schlimme ist, viele Leute erkennen garnicht, daß es sich um 3D-Stils und nicht um Fotos handelt.
                    Ich vermute wie oben schon erwähnt hinsichtlich dieses TOS-Enterprise-Modells, daß auch MR die Warp-Leuchten nicht richtig hinbekommt. - Auf den 3D-Stills sehen sie ja schon nicht ganz richtig aus.

                    ArtAsylum bringt dieser Tage übrigens ein Fertigmodell für kleines Geld heraus. Habe irgendwo Bilder des Prototypen gesehen, also nicht das Werbebild, welches überall gezeigt wird.
                    Ich muss sagen, sehr Gut! - Ob die Leuchten dabei gelingen, mal sehen, aber wirklich sehr gut.
                    Wenn ich die Seite mit den Bildern finde, poste ich sie hier.

                    Zitat von ichmussweg Beitrag anzeigen
                    Da wäre ich nicht so sicher. Es gab wohl verschiedene Versionen während der 3 Staffeln. Durch die Lizenz (und dem damit verbundenen Preis) bin ich mir aber sicher, dass MR da sehr genau am Original dran ist - durch Paramounts Mitarbeit eben.
                    Du hast nätürlich recht. Hab da nicht aufgepasst.
                    - Der MP- Phaser ist in der Tat erste Sahne, aber leider vergriffen und die Preise rund um die 1000,- Euro doch etwas happig.

                    Viele Grüße,

                    Svega

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X