Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Qualität von Nachkauf-Uniformen / Wo bekomme ich Kostüme her

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Qualität von Nachkauf-Uniformen / Wo bekomme ich Kostüme her

    Es hat doch sicher der ein oder andere hier eine Uniform, Rangpins und Communicator zu Hause.

    Wenn man mal über google sucht, bekommt man diverse Treffer, auch von ebay.

    Auf den Bildern sehen natürlich alle ziemlich gut aus. Nur wie ist die Qualität? Welche sind zu empfehlen?

    Wenn ich z.B. die First-Contact-Uniform anschaue, sieht sie eher nicht wie das Original aus, die VOY oder TNGs dafür schon. Wie sind eure Erfahrungen? Welche Anbieter oder Versände könnt ihr empfehlen?

    Auch suche ich nach einem Versand, der klingonische Uniformen, sowie romulanische anbietet.

    Ein schön geschmiedetes Bath'leth ist bereits in meinem Besitz. Aber kennt jemand einen Schwert-Shop, wo man auch das Mek'leth bekommen kann?
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
    Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
    Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

  • #2
    Zitat von Munro22
    Es hat doch sicher der ein oder andere hier eine Uniform, Rangpins und Communicator zu Hause.

    Wenn man mal über google sucht, bekommt man diverse Treffer, auch von ebay.

    Auf den Bildern sehen natürlich alle ziemlich gut aus. Nur wie ist die Qualität? Welche sind zu empfehlen?

    Wenn ich z.B. die First-Contact-Uniform anschaue, sieht sie eher nicht wie das Original aus, die VOY oder TNGs dafür schon. Wie sind eure Erfahrungen? Welche Anbieter oder Versände könnt ihr empfehlen?

    Auch suche ich nach einem Versand, der klingonische Uniformen, sowie romulanische anbietet.

    Ein schön geschmiedetes Bath'leth ist bereits in meinem Besitz. Aber kennt jemand einen Schwert-Shop, wo man auch das Mek'leth bekommen kann?
    Mir fällt ohne Recherche jetzt nur http://www.shopservice.de ein.
    Sind die Uniformhersteller eigentlich nicht eh überall die selben?
    'To infinity and beyond!'

    Kommentar


    • #3
      Ja das ist die Frage, würde sagen es sind die selben, allerdings bin ich mir nicht sicher. Deshlab frage ich.
      Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
      Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
      Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

      Kommentar


      • #4
        Empfehlung: http://arts-and-visions.com/startrek/startrek.htm
        Andreas Ossowski war der Costume Supervisor der Star Trek World Tour, er ist der einzige der die Uniforme offiziell schneidern zu dürfen.
        Natürlich wird die Uniform passend geschneidert - sitzt, passt, wackelt und hat Luft.
        Die Wahrheit ist das Licht, das uns zum Pfad der Weisheit führt...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Lt. Cmdr Lin
          Empfehlung: http://arts-and-visions.com/startrek/startrek.htm
          Andreas Ossowski war der Costume Supervisor der Star Trek World Tour, er ist der einzige der die Uniforme offiziell schneidern zu dürfen.
          Natürlich wird die Uniform passend geschneidert - sitzt, passt, wackelt und hat Luft.
          Wow das ist ja mal der Link der Links Danke!

          Hast du da schon bestellt und gute Erfahrungen gemacht?
          Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
          Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
          Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Munro22

            Wenn ich z.B. die First-Contact-Uniform anschaue, sieht sie eher nicht wie das Original aus, die VOY oder TNGs dafür schon. Wie sind eure Erfahrungen? Welche Anbieter oder Versände könnt ihr empfehlen?

            Auch suche ich nach einem Versand, der klingonische Uniformen, sowie romulanische anbietet.
            Ich für meinen Teil lasse mir gerade die rote Movieuniform schneidern. Dazu gabs ja auch Vorlagen (ich komm net auf das Wort) zum schneidern. Kostet mich 80€ für das nähen und 30€ hab ich für den Stoff bezahlt. Finde das geht noch. Und je nachdem wie sie mir gefällt kommt danach ne Tos-Romulander Uniform dran.
            my props

            Kommentar


            • #7
              oder das
              Beim link "Uniformen" und "Uniform zubehör" gibts alle Uniformen und Anstecker der Starfleet.
              Zuletzt geändert von Fladm.Olli; 15.01.2005, 10:12.

              Kommentar


              • #8
                nicht zu vergessen zu erwähnen: Es sind von paramount gestattete billigimitate die teuer verkauft werden.

                die uniformen sehen den originalen nur ähnlich, sie sind, egal welche uniform man kauft, soweit ein wenig verändert, das sie eben nicht als original durchgehen kann.
                angefangen bei den farben, dem schnitt und der verarbeitung.

                die communikatoren sind, im gegensatz zu den originalen viel zu flach, die größe ist ebenfalls nicht die originale und die im TV waren auch matt und nicht so glänzend reflektierend wie die imitate.
                Ob die rangpins auch verändert sind, kann ich ned sagen :P

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Munro22
                  Wow das ist ja mal der Link der Links Danke!

                  Hast du da schon bestellt und gute Erfahrungen gemacht?
                  Natürlich! Sonst würde ich wohl kaum den Link angeben oder ?
                  Ich habe dort meine First Contact Uniform schneidern lassen. Mit Divisionsunterhemd, das den versteckten Reißverschluß hat, der ganz runtergeht und sich öffnen läßt (O'Brien/Barclay Version). Die sogenannten Stulpe (Divisionsbänder) sind jetzt wie die im Film, vorher hatte er Stoff übereinandergelegt, aber gute Nachforschung zahlt sich aus .
                  Der graue Oberstoff jedoch habe ich in den Staaten bestellt und zwar von den selben Herstellern, die die original First Contact Stoffe bereitgestellt hatten (die mußten sogar Robert Blackman danach fragen, welcher das nochmal war - Blackman ist der Designer der neueren Starfleet Uniforme seit Staffel 3. von TNG und FC)

                  Also nach den Fotos solltest du nicht unbedingt gehen, die meisten sind veraltet...
                  Die Wahrheit ist das Licht, das uns zum Pfad der Weisheit führt...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Lt. Cmdr Lin
                    Natürlich! Sonst würde ich wohl kaum den Link angeben oder ?
                    Ich habe dort meine First Contact Uniform schneidern lassen. Mit Divisionsunterhemd, das den versteckten Reißverschluß hat, der ganz runtergeht und sich öffnen läßt (O'Brien/Barclay Version). Die sogenannten Stulpe (Divisionsbänder) sind jetzt wie die im Film, vorher hatte er Stoff übereinandergelegt, aber gute Nachforschung zahlt sich aus .
                    Der graue Oberstoff jedoch habe ich in den Staaten bestellt und zwar von den selben Herstellern, die die original First Contact Stoffe bereitgestellt hatten (die mußten sogar Robert Blackman danach fragen, welcher das nochmal war - Blackman ist der Designer der neueren Starfleet Uniforme seit Staffel 3. von TNG und FC)

                    Also nach den Fotos solltest du nicht unbedingt gehen, die meisten sind veraltet...
                    Also preislich kann man da nicht meckern. Nur wenn du sagst, man kann nicht nach den Bildern gehen, kannst du mir mal deine Uniform-Spezifiaktionen oder Bilder schicken, wäre super!
                    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
                    Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
                    Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

                    Kommentar


                    • #11
                      Würde mich auch interessieren. Bitte poste die Bilder doch mal. Danke!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Galax
                        nicht zu vergessen zu erwähnen: Es sind von paramount gestattete billigimitate die teuer verkauft werden.

                        die uniformen sehen den originalen nur ähnlich, sie sind, egal welche uniform man kauft, soweit ein wenig verändert, das sie eben nicht als original durchgehen kann.
                        angefangen bei den farben, dem schnitt und der verarbeitung.

                        die communikatoren sind, im gegensatz zu den originalen viel zu flach, die größe ist ebenfalls nicht die originale und die im TV waren auch matt und nicht so glänzend reflektierend wie die imitate.
                        Ob die rangpins auch verändert sind, kann ich ned sagen :P
                        Stimmt, is mir auch schon aufgefallen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Mich würde mal interessieren warum Paramount nur schlechte Imitate verkaufen lässt. Es wäre doch eigentlich ein gutes geschäft ''echte'' bzw. originalgetreue Uniformen zu verkaufen!
                          Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
                          Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
                          Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

                          Kommentar


                          • #14
                            Das weis keiner, wahrscheinlich nicht mal PP selbst. Sie haben einfach die original Lizensen nicht weiter verkauft.
                            my props

                            Kommentar


                            • #15
                              Uniform

                              @ElimGarak:
                              Hier die Bilder von mir in Uniform.



                              Das bin ich in der Mitte, mit der FC Uniform und der Data Family auf der letzten FedCon11



                              Und hier ein von besseres Photo von mir in der NGZ auf der letzten Galileo7-8.
                              Zuletzt geändert von Lt. Cmdr Lin; 24.01.2005, 13:36.
                              Die Wahrheit ist das Licht, das uns zum Pfad der Weisheit führt...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X