Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BorgWar, was zum Teufel ist das?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BorgWar, was zum Teufel ist das?

    Ok, gestern lief was darüber im Fernsehn, aber selbst habe ich noch nie was gehört!
    Wer kann mir helfen, die Seite unter borgwar.schlund.de gibt es nicht mehr und sonst finde ich nur DOS Spiele.

    Es war ein selbstgedrehter Film, mehr weiß ich auch nicht mehr ?

    Help!
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

  • #2
    Ja, Ja hab den Beitrag auch gesehen der lief glaub ich bei Focus TV im zusammenhang mit einer Star Trek Convantion und das waren ein paar Trekkies die zusammen einen eigenen Star Trek Film Produzierten mit einen Budget von 75.000 DM in dem eigene desingten Schiffen und Raumstationen zusehen waren. Die Cumputer-Animationen die man sah, sahen zwar sehr nach einem PC-Spiel aus aber von einen Spiel war glaube ich keine rede.
    Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
    Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

    Kommentar


    • #3
      BorgWar

      Ja ich würde gerne wissen wo man BorgWar 1-3 herbekommt
      ja vielleicht gabs das thema schon Tausendmal aber was solls

      Kommentar


      • #4
        Was ist denn "BorgWar" ?
        PC Spiel oder was ?

        Willkommen im Forum!

        Kommentar


        • #5
          BorgWar

          Also BorgWar ist ein Fanfilm also von Fans für Fans gemachter Spielfilm sie sollen ganz gut sein wie ich hörte jetz wollte ich sie mal selbst sehen aber ich finde nichts im Internet wo man sie sich holen kann.

          Kommentar


          • #6
            hm,
            hab noch nichts davon gehört, aber es wäre sicher interessant
            und dürfte ne gute Handlung besitzen!

            Kommentar


            • #7
              Na die Handlung wird ja wohl klar sein es geht um die Borg und ich hab mal ein paar aus schnitte von BorgWar3 gsehen die Grafik und die Schiffe sind einfach super gemacht fast genauso wie in den Serien

              Kommentar


              • #8
                ne ich kenn nix davon will jetzt aber mehr wissen!!!!

                Martok

                Kommentar


                • #9
                  Falls noch Interesse an dem Spiel besteht könnt ihr es hier runterladen


                  Und man sollte den Thread hier ins Games Forum verfrachten

                  Kommentar


                  • #10
                    es geht doch um den Film

                    Kommentar


                    • #11
                      Versucht es doch mal hier: Ist soweit ich das verstanden habe der Mirror der Schlundseite http://www.camrin.net/borgwar/index.shtml

                      Na gut sind nicht sooo die Infos, aber besser als nichts.

                      btw frag doch unseren "Mr Spock" Doppelgänger Sortak, der hat beim dritten Film ne Rolle gehabt (weiss ich auch nur von Google ) und kann dir vielleicht noch mehr erzählen...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Genau, ihr könnt "Borg War 3 - Atlantis" unter der URL oben drüber in Sternengucker's Posting bestellen! Das Video kostet 18,40 Euro. Der Spielfilm dauert satte 120 Minuten. Den Soundtrack lieferte der österreichische Musiker und Freund von mir "Bernd Felsberger" http://www.fk-mediaworks.de/felsberger/index.htm Ich spiele in diesem Fanfilm den vulkanischen Captain der "U.S.S.Hosho".

                        Kommentar


                        • #13
                          Sorry für die Thread-Nekromantie, aber hat jemand Infos, ob und wo man diesen Film noch herbekommen kann? Ich weiß, für heutige Verhältnisse ist er alles andere als super, aber ich mochte ihn damals, als ein Kumpel mir den mal auf Video geliehen hat. Leider hab ich zu dem keinen Kontakt mehr und ich würd ihn gerne mal wieder sehen.

                          Google erbrachte keine brauchbaren Ergebnisse und die hier geposteten Links sind tot. Nichtmal im zwielichtigen Bereich der Online-Tauschbörsen wird man noch fündig, genausowenig wie auf Youtube oder ähnlichen Seiten.

                          Wäre nett, wenn mir jemand nen Tip geben könnte.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Draco90831 Beitrag anzeigen
                            Sorry für die Thread-Nekromantie, aber hat jemand Infos, ob und wo man diesen Film noch herbekommen kann? Ich weiß, für heutige Verhältnisse ist er alles andere als super, aber ich mochte ihn damals, als ein Kumpel mir den mal auf Video geliehen hat. Leider hab ich zu dem keinen Kontakt mehr und ich würd ihn gerne mal wieder sehen.

                            Google erbrachte keine brauchbaren Ergebnisse und die hier geposteten Links sind tot. Nichtmal im zwielichtigen Bereich der Online-Tauschbörsen wird man noch fündig, genausowenig wie auf Youtube oder ähnlichen Seiten.

                            Wäre nett, wenn mir jemand nen Tip geben könnte.
                            "Ein Beispiel, wie man das Urheberrecht umgehen kann, liefert der Deutsche René von Bodisco, Macher der in Fan-Kreisen äußerst beliebten BorgWar-Trilogie. Auch von Bodisco drehte - unter anderem mit TV-Stars wie Francesco Pahlevan (Lindenstraße, Die Wache) und Leonore Capell (Marienhof) Filme, die auf das Star Trek-Universum aufbauen. Man verwendete „handelsübliche“ Uniformen und Phaser. Die Folgen: BorgWar I und II durften aufgrund des Einspruchs von Paramount Pictures zwar gezeigt, aber kommerziell nicht verwertet werden. Bei Borgwar III - Atlantis achtete von Bodisco darauf, dass kein Urheberrecht verletzt wurde. Die Uniformen, Kommunikationsgeräte, Computerpanels und Waffen wurden speziell für diesen Film entworfen. Die Requisiten haben zwar einen gewissen Star Trek-Look, waren aber nicht zweifelsfrei dem Paramount-Eigentum zuordenbar - frei nach dem Motto „Wo Star Trek nicht drauf steht, ist auch nicht unbedingt Star Trek drinnen - es könnte aber sein...“. Diesen Film kann man nun auch offiziell beziehen."
                            Quelle

                            Folge ich allerdings dem unten angegebenen Link zu "BorgWar" bekomme ich leider kein brauchbares Ergebnis, was seltsam ist, denn zumindest der dritte Teil müsste ja zu bekommen sein.

                            Schade, würde das gern mal komplett sehen.


                            EDIT: Hab was: Borg War: The Movie -- Official Web Page Ist wohl irgendwas anders, als das hier angesprochene, sieht aber trotzdem danach aus, als wär es mal nen Download wert. Mal schauen, werde noch mal ein bisschen weitergooglen.
                            Und alle die hochmütig sind und nicht bereit sind sich zu fügen werden gebrochen und zu Staub zerfallen!
                            Hallowed are the Ori!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X